Anthem erscheint Anfang 2019, neues Battlefield im Oktober 2018

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 173656 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtXbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschrieben

31. Januar 2018 - 11:34 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Anthem ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie EA gegenüber dem Wall Street Journal bestätigt hat, wird Biowares neues Spiel Anthem nicht mehr in diesem Jahr erscheinen. Gerüchte hierzu waren bereits vor wenigen Tagen aufgekommen, nachdem es auf der E3 im vergangenen Jahr noch hieß, die Veröffentlichung sei für den Herbst 2018 geplant (siehe auch Bioware: Zukunft des Studios hängt angeblich von Anthem ab).

EAs CFO Blake Jorgensen dementierte allerdings Berichte, dass die Entwickler von Anthem den gesteckten Zeitplan nicht einhalten könnten. Die Verschiebung begründet Jorgensen stattdessen damit, dass man im Oktober ein neues Battlefield veröffentliche und sich durch einen Start von Anthem im nächsten Frühjahr erhofft, dass ihre neue Marke mehr Aufmerksamkeit erfährt.

In welchem Setting das neue Battlefield spielen wird, ließ Jorgensen weiterhin offen. Derzeit stehen sowohl eine Wiederbelebung der Bad Company-Reihe sowie eine Rückkehr in den Zweiten Weltkrieg im Raum.

bsinned 17 Shapeshifter - 7795 - 31. Januar 2018 - 14:14 #

Wenn sie mehr Aufmerksamkeit für Anthem wollen, müssen sie diesmal allerdings auch ordentlich abliefern und nach den ganzen Kontroversen um Mass Effect, Battlefield und auch ähnlichen "Live-Titeln" wie Destiny 2 hab ich geradezu Mitleid mit den Entwicklern, die, besonders als Angestellte von Studiokiller EA, unter massivem Druck stehen müssen.

Golmo 17 Shapeshifter - 7165 - 31. Januar 2018 - 12:26 #

Anthem wird wohl EAs und BioWares letzte Chance sein, wenn das floppen sollte, gehen beide unter.

Vidar 19 Megatalent - 14156 - 31. Januar 2018 - 12:40 #

Warum sollte EA unter gehen? Dafür geht es ihnen viel zu gut, wer ne Milliarden Netto im Jahr macht verschwindet nicht so schnell.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76760 - 31. Januar 2018 - 12:41 #

Jap. EA macht allein so einen Reibach mit ihren Sportmarken, da können sie auf den Rest wahrscheinlich verzichten und stehen immer noch gut da.

vgamer85 19 Megatalent - - 14761 - 31. Januar 2018 - 13:21 #

Es gibt ja noch Fifa, Battlefield und Co :-) Und da verdienen die einiges

Ganon 24 Trolljäger - P - 51123 - 31. Januar 2018 - 13:39 #

Bioware möglicherweise, EA wohl kaum. Die verdienen eh am meisten mit FIFA, Madden & Co. Und Die Sims gibt's auch noch und entliche andere erfolgreiche Marken.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10960 - 31. Januar 2018 - 13:42 #

EA geht höchstens unter, wenn es von Microsoft übernommen wird. Die machen so viel Geld mit CoD, Battlefield, jährlichen Sportspielupdates zum Vollpreis und Lootboxen, die können sich locker leisten, wenn Anthem floppt. Die Masse der Spieler findet alles toll, was EA macht.

Golmo 17 Shapeshifter - 7165 - 31. Januar 2018 - 13:48 #

CoD ist nicht von EA...

Wenn Anthem floppt sind die Chancen das Microsoft oder ein anderes großes Unternehmen EA aufkauft aber bedeutend höher. Nur auf ihre Sportspiele und Battlefield wird sich EA nicht lange ausruhen können zumal auch dort die Stimmung langsam zu kippen scheint.

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10960 - 31. Januar 2018 - 14:31 #

Ups, das passiert, wenn man beim Edit nicht aufpasst ... ;)

Borin 15 Kenner - P - 2772 - 31. Januar 2018 - 15:27 #

Ist das bei den Sportspielen so? Ich dachte, die sind am Ende jedes Jahres immer ganz vorne dabei und generieren immer mehr Gewinn. Woher hast Du das?

Punisher 20 Gold-Gamer - - 22871 - 1. Februar 2018 - 23:12 #

Steile These. Verglichen mit BattleFront und Need for Speed ist der Shitstorm bei UFC3 und Fifa wg. der Microtransaktionen lächerlich. Grad Fifa ist Mainstream, da kriegen 90% der Käufer nichtmal mit, dass da diskutiert wird.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 28035 - 31. Januar 2018 - 17:09 #

Sind das alternative Fakten? ;-)

Der Aktienkurs von Electronic Arts hat sich seit 2013 verfünffacht:
https://www.finanzen.net/aktien/Electronic_Arts-Aktie

andreas1806 17 Shapeshifter - 7491 - 31. Januar 2018 - 12:28 #

Was man auch bekannt gegeben hat ist, dass es nun auf jeden Fall bezahlte Lootboxen für Star Wars BF 2 geben wird.

Golmo 17 Shapeshifter - 7165 - 31. Januar 2018 - 12:58 #

Das ist nichts neues. Seit Release des Spiels gibt es bezahlte Lootboxen. Sie wurden dann vorübergehend deaktiviert aber es wurde damals schon gesagt das man sie zurückbringt.

Vidar 19 Megatalent - 14156 - 31. Januar 2018 - 13:00 #

Hat man nicht, man hat gesagt das Microtransaktionen zurückkommen.
Wie diese aussehen ist nicht bekannt.

Flatinger 11 Forenversteher - 606 - 1. Februar 2018 - 10:58 #

Dann hast du dir gedacht: ah cool, vorsichtshalber kauf ichs schon mal.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4437 - 31. Januar 2018 - 13:05 #

Wann bekommt man denn endlich fürs private Zocken Geld?

vgamer85 19 Megatalent - - 14761 - 31. Januar 2018 - 13:20 #

Geh auf youtube oder Twitch, erstelle dir einen Kanal und dann schauen wir mal ob du was dafür erhälst :D

Golmo 17 Shapeshifter - 7165 - 31. Januar 2018 - 13:50 #

Und zieh dir möglichst wenig an, das dürfte die Chance erhöhen.*

*vorausgesetzt du bist eine 90 / 25 / 155 Blondine

Baumkuchen 16 Übertalent - 5865 - 31. Januar 2018 - 18:27 #

Brust okay, aber Wespentaille und Hintern wie ein Brauereipferd vom vielen Sitzen? Da empfehle ich doch weniger Korsett tragen und einen Steh-Schreibtisch!

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 31. Januar 2018 - 15:19 #

Was wird Anthem jetzt noch mal genau?

rammmses 19 Megatalent - P - 17268 - 31. Januar 2018 - 15:24 #

Ein Destiny-Klon

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 31. Januar 2018 - 16:56 #

Aha, hast du das aus einer EA Pressemitteilung?

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10960 - 31. Januar 2018 - 17:26 #

Naja, der Trailer, den ich gesehen habe, legt diese Vermutung schon nahe.

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 31. Januar 2018 - 17:31 #

KA, deswegen hab ich gefragt. Bin mal gespannt was da wirklich raus kommt.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5865 - 31. Januar 2018 - 18:34 #

Der Trailer lässt einen storybasierten massiven Multiplayer-Shooter vermuten. Auch wenn das bislang gezeigt eher einem Schlauch geglichen hat, der offenere Welten vortäuschte. Dazu gibt es besteigbare Anzüge, die die Fertigkeiten der Träger erweitern. Quasi eine Art Mini-Titan aus Titanfall. Gibt da durchaus dicke Anzüge und leichte, schnelle Varianten.

Oder in kurz, wie schon zuvor erwähnt, wohl sowas wie Destiny.

rammmses 19 Megatalent - P - 17268 - 31. Januar 2018 - 19:25 #

Diese Transferleistung habe ich nach der ersten Präsentation ganz allein geschafft.

Kirkegard 19 Megatalent - 17602 - 1. Februar 2018 - 10:51 #

So kenn ich dich.

Lacerator 16 Übertalent - 4852 - 31. Januar 2018 - 17:44 #

Online-Müll

TheRaffer 19 Megatalent - - 17997 - 31. Januar 2018 - 18:58 #

Ich bin geneigt mich dieser Meinung anzuschließen, auch wenn sie zu diesem Zeitpunkt zu früh erscheint...

zfpru 17 Shapeshifter - P - 7253 - 31. Januar 2018 - 19:00 #

Anthem könnte was werden.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5865 - 31. Januar 2018 - 19:40 #

Für mich persönlich steht und fällt es, neben dem Spielsystem an sich, mit dem World-Building von Anthem. Bioware hatte einst mit Mass Effect bewiesen, was für ein durchdachtes Universum sie aus dem Stehgreif erschaffen können - Und wie schnell sie das Potential durch Deus Ex Machina-Entscheidungen in weiteren Teilen dann einschränken.

Bei Anthem bin ich hinsichtlich des bisher gezeigten Materials aber noch enorm skeptisch. Sieht schon arg generisch aus.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 10203 - 1. Februar 2018 - 7:08 #

Ich bleibe sehr skeptisch bei Anthem. Für mich klingt das Spiel nach einer 08/15-Kopie von Destiny, gereift rein nach EAschen Marktgesetz. Von daher habe ich wenig Hoffnung um Bioware, aber vielleicht werde ich ja doch überrascht und Anthem wird die Überraschung des Jahres 2019.

Molys (unregistriert) 1. Februar 2018 - 9:54 #

Mein Gefühl perfekt zusammen gefasst. Und wenn man mit offenen Augen durch die EA-Welt geht, kann man nicht ernsthaft erwarten, dass es nicht um Monetarisierung drum herum gebaut wird.

Bin nach Destiny 2 von generischen Live-Games jedenfalls geheilt.

Mitarbeit