Star Citizen - Squadron 42: Entstehung von „The Coil“ im Video

PC Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 209821 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

26. Januar 2018 - 12:20 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert

Der Entwickler Cloud Imperium Games hat eine weitere „Around the Verse“-Episode veröffentlicht, die sich diesmal um das Standalone-Singleplayer-Spiel Star Citizen - Squadron 42 dreht. In dem halbstündigen Videobeitrag verraten euch der Game Director Chris Roberts und der Marketing-Vice-President Sandi Gardiner mehr über die Entstehung von „The Coil“. Dabei handelt es sich um einen Planeten, den ihr im Verlauf der Kampagne besuchen werdet.

Der Autor David Haddock beschreibt The Coil als einen zerstörten Planeten im Odin-System, der durch die Supernova eines Sterns getroffen wurde und wo nun ein ewiger elektromagnetischer Sturm tobt. Die schwebenden Brocken planetarischer Fragmente, Gase und Energie machen es zu einem gefährlichen Gebiet für die Piloten. Diese müssen durch die labyrinthartigen „Tunnel“ des Sturms navigieren, die beim Kontakt das Schiff überladen und so zum Tod der Besatzung führen können. Senior Graphics Programmer Ben Parry bezeichnet die Erschaffung des Planeten aufgrund der Komplexität als einen „technischen Albtraum“. Das Gebiet soll allerdings eine sehr wichtige Rolle in der Geschichte der Kampagne einnehmen:

Video:

Smooth 13 Koop-Gamer - P - 1642 - 26. Januar 2018 - 12:58 #

Das hört sich interessant an, ich schau später mal rein.

Name3 09 Triple-Talent - 282 - 26. Januar 2018 - 14:44 #

Ob Star Citizen Multiplayer und der Singleplay-Teil Squadron 42 jemals erscheinen werden? Oder die ganze Blase imposant implodiert?

Weckt mich auf, wenn es fertig wird. Und für 60$ im Laden erhältlich ist. 500$ für ein Pay2Win Raumschiff sind mir zu abstrus.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8167 - 26. Januar 2018 - 15:22 #

Es wird nie für 60 $ im Laden auftauchen, sondern nur als Digital-Download erhältlich sein. Das wurde jetzt schon mehrmals erklärt.
Erscheinen wird es garantiert, weil es existiert wirklich und man kann es auch schon selbst spielen. Also keine Vaporware.

Die einzige Frage ist: Wie vielen Leuten macht es am Ende Spaß?
Ich habe mich die ersten Jahre drauf gefreut. Seit einigen Jahren entwickelt es sich immer mehr in eine Richtung, die mir keinen Spaß macht.

Das da am Ende eine große Blase imposant implodiert ist also auch unwahrscheinlich, da die Entwicklung größtenteils öffentlich ist und jeder sehen kann, wohin die Reise geht.

Name3 09 Triple-Talent - 282 - 26. Januar 2018 - 15:30 #

Zwei Alpha-Fassungen habe ich auch selbst schon gespielt. Aber das waren immer sehr abgeschlossene kleine Bereiche mit endlicher Welt. Man konnte etwas fliegen, etwas herum gehen. Aber die CryEngine ist halt nur für fixe Maps gemacht. Und ob sie das hinbekommen, die CryEngine so umzuschreiben, dass man ohne Ladezeiten komplett mit voller Kontrolle von Raumstation-Hanger aus auf einen Planeten landen kann und dann von einem Planeten zu einem anderen Planeten fliegen kann. Das kann man immer noch nicht selbst spielen. Das hat ja auch No Man's Sky nur hin-gefaked, dort gab es auch Bruch und kaschierte Ladezeit. Bin da noch skeptisch. Man erinnere sich noch an Freelancer zurück. Inzwischen kann man es auch spielen. https://de.wikipedia.org/wiki/Freelancer_(Computerspiel)

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22217 - 26. Januar 2018 - 15:59 #

Klar. Mit der Alpha 3.0 kann man von der Station ins All und von einem Mond zum andern. Das geht und alles ohne Ladezeit.

https://youtu.be/imxZrBqj_sc?list=PLUjdACi4E4YxRhS7mYMUfKDzMLI-SNf3L

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8167 - 26. Januar 2018 - 15:55 #

Und wenn du die Alpha 3.0 gerade nicht selbst spielen kannst oder willst, gibt es zumindest reichlich Videos im Netz, die genau das zeigen: Ein komplettes Sonnensystem in einem einzigen Level ohne Ladezeiten und detailliert bis zur kleinsten Schraube.

Die technische Umsetzung ist faszinierend und teilweise sieht es auch schon toll aus.
Nur das Gameplay überzeugt mich nicht und es entwickelt sich auch immer weiter von dem weg, was ich mir erhofft habe.

Goremageddon 14 Komm-Experte - 2346 - 26. Januar 2018 - 23:37 #

Warum man nun ausgerechnet Dinge hinterfragt die schon vor langer Zeit geklärt wurden und mittlerweile sogar für alle live sind verstehe ich jetzt nicht recht.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22217 - 26. Januar 2018 - 21:49 #

Die neue Webseite ist ok. Die Roadmap gefällt
https://robertsspaceindustries.com/roadmap/board/1-Star-Citizen
Heißt am Ende des Jahres wären wir bei
9 von 12 Monden im Stanton System
2 von 4 Planeten
je Menge Stationen
Schiffe werden auch einige fertig. Und bedenkt - wenn was noch eher fertig wird kommts noch mit rein - oder wenn nicht dann auf das nächste Quartal verschoben. Redeemer fehlt hier in der Liste und vor allem die Hull-C. Die ist fast fertig - wurde schon in AtV flight ready gezeigt. Aber da die mit Cargo nicht landen kann, macht die erst Sinn wenn mit 3.4 diese Cargo Station im Orbit von Planeten und Monden kommt und da man Cargo einlagern oder kaufen kann.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2576 - 26. Januar 2018 - 23:06 #

Ich würde mich so sehr freuen wenn es "fertig" wird...Dann schlage ich gerne zum Vollpreis zu

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22217 - 26. Januar 2018 - 23:09 #

Wenn was fertig ist?

SQ42 Teil 1,2 od. 3? Oder Star Citizen?

stylopath 16 Übertalent - 5059 - 27. Januar 2018 - 6:42 #

Sorry, ich bin tatsächlich nicht so auf dem laufenden, aber SQ42 Teil 1, 2 oder 3? Wird das in Episoden veröffentlicht oder soll es Nachfolger geben?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8167 - 27. Januar 2018 - 11:05 #

Inzwischen sollen es 3 Vollpreis-Spiele SQ42 werden + SC als eigenständiges Vollpreis-Spiel.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22217 - 27. Januar 2018 - 12:51 #

Squadron wird wie die Wing Commander Kilrathi Saga eine Trilogie

also Wing Commander 1-3 = SQ42 1-3
WC Privateer = Star Citizen MMO

Original/Veteran Backer die vor Nov 2013 dabei waren bekommen ja Beyond Enemy Lines - das war als Addon gedachte für SQ42, wird aber nun aufgepumpt auf den 2. Teil. Sprich Backer die selbst mit nur 30 Dollar ein Paket vor Nov13 haben bekommen 3 Titel. Nur den Abschluss der SP muss sich dann jeder kaufen. Leute die auf den Release von SQ42 warten dürfen hingegen drei mal zahlen ;) Wenn man noch Star Citizen will sogar vier mal.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47083 - 27. Januar 2018 - 16:48 #

Dann warte ich halt, bis alle 3 Teile erschienen sind und zu einem guten Preis in einem Paket erhältlich sind. Also bis 2030 oder so. :D

Makariel 19 Megatalent - P - 15794 - 29. Januar 2018 - 1:03 #

Jupp, einfach auf die GOTY Edition warten ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)