Shroud of the Avatar: Offizieller Launch im März

PC Linux MacOS
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 55404 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

26. Januar 2018 - 17:42 — vor 29 Wochen zuletzt aktualisiert

Seit November 2014 befindet sich das Rollenspiel Shroud of the Avatar - Forsaken Virtues in der Early-Access-Phase. Aus einer Roadmap für das erste Quartal 2018, die Entwickler Portalarium nun veröffentlicht hat, geht der finale Release-Termin hervor. Demnach wird Forsaken Virtues am 27.3.2018 offiziell erscheinen.

In dem Beitrag gehen die Entwickler noch auf weitere Pläne für das erste Quartal ein. So wollen sie an der Performance des Titels schrauben, den Titel in weitere Sprachen lokalisieren und sicherstellen, dass der Launch reibungslos über die Bühne gehen kann. Auch das User Interface soll überarbeitet werden, die Entwickler wollen an der Story feilen und das Verhalten der Gegner anpassen.

Eine vollständige (englische) Auflistung, was sich Portalarium vorgenommen hat, findet ihr in den Quellen.

el_Matzos 15 Kenner - P - 3328 - 26. Januar 2018 - 17:54 #

Kleine Korrektur-Anmerkung: "In den Beitrag" muss "In dem Beitrag" heißen ... habe leider noch nicht genügend Rechte, um es selbst anpassen zu können ...

Golmo 16 Übertalent - 5875 - 26. Januar 2018 - 19:18 #

SDK! SDK! SDK!

Wolfen 15 Kenner - P - 3056 - 26. Januar 2018 - 19:19 #

Immerhin hats Richard Garriott ja scheinbar hingebracht das es offiziell erscheint, eine neue SdK mit der Version 1.0 wäre richtig toll! :)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10251 - 26. Januar 2018 - 19:33 #

Ist das dann nicht schon eine "Stunde danach"? :P

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4316 - 27. Januar 2018 - 2:47 #

Das würde mich auch interessieren. Oder zumindest eine Viertelstunde. Grade bei diesem Spiel wäre das fast interessanter als ein Test.

Jac 17 Shapeshifter - P - 7662 - 31. Januar 2018 - 11:15 #

Eine Viertelstunde wäre klasse dazu. Nachdem was zu befürchten ist, wird das wahrscheinlich reichen. Aber vielleicht täuscht ja auch der erste Eindruck, insofern wäre eine kurze Einschätzung dazu sehr hilfreich.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2379 - 26. Januar 2018 - 19:31 #

Ob's so eine so gute Performance wie Ultima 9 hat?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 18986 - 26. Januar 2018 - 23:43 #

Nur mit einer Voodoo 5 5500

PatStone99 16 Übertalent - P - 4871 - 27. Januar 2018 - 11:44 #

Ich kann persönlich bestätigen, dass Ascension bereits kurz nach Release mit Voodoo 2 12 MB SLI perfekt lief ;)

Stonecutter 20 Gold-Gamer - - 20779 - 27. Januar 2018 - 12:18 #

Die Performance war gleich nach dem Release tadellos, soweit ich mich erinnere. Irgendwann kam dann ein Patch raus, womit es sich endlich durchspielen ließ, davor hatte ich einen fiesen Plotstopper.

COFzDeep 20 Gold-Gamer - P - 20800 - 26. Januar 2018 - 19:55 #

Also für einen Release am 27. März steht da meines Erachtens nach noch ganz schön viel auf der "Wollen-wir-noch-machen"-Liste. Was das wohl wird... zumal man nach >3 Jahren Entwicklungszeit doch eigentlich schon genug Zeit gehabt haben sollte, die Story fertig zu schreiben?

CaptainKidd 17 Shapeshifter - P - 7753 - 26. Januar 2018 - 20:00 #

Ich habe das Spiel gebacked, damals kurz nach dem Kickstarter, und es echt bereut. Ewig nicht mehr reingeschaut, aber auch echt kein Interesse mehr.

Q-Bert 16 Übertalent - 5073 - 27. Januar 2018 - 4:47 #

Geht mir sehr ähnlich :/ Als der Kickstarter losging hab ich da ohne viel Nachdenken den Mindestbetrag reingeworfen, wohl mehr aus Nostalgie als aus Überzeugung. Ultima und vor allem Ultima Online waren damals einfach großartige Spiele!

Aber alles, was ich seitdem gesehen habe, find ich so ernüchternd, dass mein Interesse fast vollständig erloschen ist. Da hab ich eher Lust UO mal wieder zu installieren und zu schauen, ob das noch wer spielt :)

Stonecutter 20 Gold-Gamer - - 20779 - 26. Januar 2018 - 20:11 #

In der aktuellen Version haben sie Orte wie Yew überarbeitet, wer auch immer daran beteiligt war, ich hoffe die Person wird dafür nicht bezahlt. Ich hab in Fallout4 Basen gebaut, die professioneller gemacht aussehen, und ich bin da ziemlich unbegabt. ;)

Lencer 16 Übertalent - P - 5052 - 26. Januar 2018 - 20:26 #

Ich befürchte, dass es dann doch Schrott of the Avatar wird.

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 26. Januar 2018 - 20:54 #

Wahrscheinlich geht's dann wie auf dem Teaserbild zu.^^

Drapondur 28 Endgamer - - 109752 - 26. Januar 2018 - 22:11 #

Werde dann im März zum ersten mal seit langer Zeit wieder reinschauen. Viel Hoffnung habe ich ja nicht.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2273 - 26. Januar 2018 - 23:04 #

die screenshots auf ihrer hp sehen wie ein mod projekt zu morrowind aus o.O

ob das was wird - vielleicht kann das ding über das gameplay überzeugen.

Lordem 07 Dual-Talent - 146 - 27. Januar 2018 - 0:14 #

Meinem Gefühl nach, dient die Tatsache, dass Richard Garriot in seiner jüngeren Entwickler-Vergangenheit nur “mäßigen” Erfolg mit seinen Spielen hatte, als Grundlage der meisten Negativ-Beiträge zu diesem Spiel...:-(
Da für diese Misserfolge jedoch überwiegend die Publisher verantwortlich waren, sollte man bei seinem neuesten Werk erst einmal abwarten, ob er mit diesem nicht doch wieder zurück zu alten Tugenden finden kann und wird...:-)
Ich jedenfalls freue mich auf das Release der “finalen” Version von “Shroud of the Avatar” und ein (hoffentlich) würdiges Comeback von “Lord British”...

WizKid 15 Kenner - 2704 - 28. Januar 2018 - 17:25 #

Woher weißt du das die Publisher dran Schuld waren?
Bei Ultima Online 2 zog nach endlos langer Entwicklung EA den Stecker.
Origin behauptete das das Spiel zu 90% fertig gewesen wäre, aber es gab fast nichts bildhaftes zum Spiel. Es gab einen schönen Musiktrailer und an mehr kann ich mich schon nicht mehr erinnern.

Bei Tabula Rasa dauerte die Entwicklung auch eine Ewigkeit (ca 10 Jahre). Mitten in der Entwicklung wurde das Szenario von Fantasy auf Sci-Fi geändert. Wunderbar wurden also Resourcen und Zeit verschnwendet. Die Beta kurz vor Release machte schon deutlich, daß alle Klassen nicht wirklich getestet wurden. Da gabs kein Balancing. Das Crafting wurde nach Release eingebaut und war auch überhaupt nicht durchdacht. Das Spiel war dermaßen unfertig bei Release und behielt den Status auch ein halbes Jahr später noch.

Jetzt kommt Shroud was laut Aussagen von Spielern bei Steam nach wie vor ein schlechter Witz ist. Grafik von vorgestern, ein schlechtes Wirtschaftssystem, Mikrotransaktionen, eine Weltkarte mit instanzierten Maps, ein bescheuertes Kampfsystem..
Viele Versprechen vom Kickstarter sind mittlerweile verworfen oder verschoben worden.
Ich hatte trotz Frust über Tabula Rasa Lust auf Shroud aber immer wenn ich mir wieder neue Videos auf Youtube anschaue, kann ich nur dne Kopf schütteln.

Andreas Peter 11 Forenversteher - 688 - 27. Januar 2018 - 3:52 #

Weiss jemand, ob es schon eine deutsche Lokalisierung gibt?

Q-Bert 16 Übertalent - 5073 - 27. Januar 2018 - 4:51 #

Kraut of the Avatar, sozusagen ^^

Von der Webseite:
Localization: All interface text and quest dialogue will be fully translated into our launch languages including English, French, German, Russian, Spanish, Portuguese and Italian.

Also JA, alle Texte werden in Deutsch sein zum Erscheinungstermin. Sprachausgabe eher nein.

Andreas Peter 11 Forenversteher - 688 - 28. Januar 2018 - 3:41 #

Danke

doomkarloff 16 Übertalent - P - 4898 - 27. Januar 2018 - 15:36 #

Okay, das war jetzt die (sehr aufwendige) Fingerübung, und nun bitte ein vernünftiges Singleplayer-RPG mit cooler Story statt diesem MMOCraftinggedöns. Danke!

DerOhneNamen (unregistriert) 31. Januar 2018 - 9:49 #

Sehe ich genauso, ein MMO interessiert mich nicht. Ein Avatar-Single-Player RPG wäre toll! Aber nur mit Stoffkarte!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
John of Gauntjoker0222
News-Vorschlag: