Path of Exile: Neuer Patch 3.1.2 veröffentlicht

PC XOne
Bild von hex00
hex00 8643 EXP - 17 Shapeshifter,R8,A6,J4
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

21. Januar 2018 - 18:49 — vor 30 Wochen zuletzt aktualisiert

Kürzlich veröffentlichte Grinding Gear Games einen neuen Patch für Path of Exile. Unter anderem kommen mit diesem mehrere Neuheiten ins Spiel, wie eine neue UI-Option, neue Helmverzauberungen und neue Effekte. Ebenso wurden diverse Verbesserungen an der Abgrund-Liga und an Monstern getätigt. Weiterhin wurden einige Balanceanpassungen und Fehlerbehebungen eingepflegt. Im Folgenden ein Auszug der Veränderungen:

Neuheiten:

  • Eine neue UI-Option steht zur Verfügung: "Erweiterte Modifikator-Beschreibungen". Mit gedrückter [Alt]-Taste werden bei einem Ausrüstungsgegenstand zusätzliche Informationen angezeigt. Hierbei werden die Modifikatoren des Gegenstands in Präfixe und Suffixe eingeteilt, ihre möglichen Wertebereiche angegeben und der Level des jeweiligen Werts ermittelt. Beachtet bitte, dass der angezeigte Level alle möglichen Basistypen miteinbezieht. Entspricht beispielsweise Level 5 dem höchsten Level des Modifikators, der auf einem Ring erscheinen kann, wird er auf diesem Ring auch als Level 5 angegeben und nicht Level 1. Wir arbeiten bereits daran, diesen Aspekt künftig zu verbessern.
  • Es wurden neue Helmverzauberungen für 'Reinkarnation' und 'Verzweiflung' hinzugefügt. Diese können durch den göttlichen Brunnen im gnadenlosen oder ewigen Labyrinth erhalten werden.

Verbesserungen an der Abgrund-Liga:

  • Abgründe können wieder in 'Die Opferspitze' und in 'Der faszinierende Abgrund' auftreten.
  • Lich-Bosse sind jetzt aktiver und generell etwas aggressiver.
  • Die stärkste Fertigkeit von Amanamu, Gebieter der Lichtlosen, verursacht jetzt weniger Schaden bei Kreaturen und kann nun auch durch Quellen wie Totems und Kreaturen ausgelöst werden.
  • Grubenwürmer können jetzt nicht mehr zurückgestoßen werden.

Balanceanpassung: Atlas und Karten:

  • Die Eisblumen in der Begegnung mit dem Wächter des Ältesten 'Der Unterdrücker' explodieren jetzt von außen nach innen.
  • Die Unterschiede beim Schaden, der durch die Blitzexplosionen im Gebiet 'Herrenhaus des Wahnsinns' verursacht wurde, bestehen nun nicht mehr. Es wird weiterhin derselbe durchschnittliche Schaden verursacht.
  • Der Schaden von Sturmexplosion-Projektilen in der Begegnung mit dem Boss der 'Pferch'-Karte wurde verringert.
  • Der Schaden von Sturmexplosionen in der Begegnung mit dem Boss der 'Pferch'-Karte wurde erhöht.

Verbesserungen an Monstern:

  • Die maximale Reichweite der Fertigkeiten des Reliquienhüters wurde verringert.
  • Die visuellen und hörbaren Effekte einer Fertigkeit, die während der Boss-Begegnung in 'Säulen von Arun' verwendet wird, wurden verbessert.
  • Die visuelle Größe von Plattiertern Parasiten wurde erhöht.

Prophezeiungen:

  • Die Prophezeiung 'Geschichte der Thaumaturgie II' kann nicht länger im Gebiet 'Der Westwald' in Akt 6 ausgelöst werden.
  • Die Prophezeiung 'Flut der Toten' kann nicht länger bei höheren Stufen vorkommen.

Fehlerbehebungen:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Abgrund-Juwelen mit den Modifikatoren 'Präfixe können nicht verändert werden' und 'Suffixe können nicht verändert werden' angefertigt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler manchmal zu viele Verzauberungen vom göttlichen Brunnen aus dem Labyrinth erhalten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Modifikator 'Erhaltet x% des maximalen Manas als extra maximales Energieschild, während Ihr unter dem Einfluss von 'Klarheit' steht' des einzigartigen Juwels 'Auge des Wächters' mehr Energieschild gewährte als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal das Abschließen der Karte 'Der Zwielichttempel' verhindert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in allen verderbten Nebengebieten, Missionsgebieten, Tagesmissionsgebieten und manchen Gebieten aus Akt 10 Karten mit einem höheren Level als 1 gefunden werden konnten.

Alle Änderungen im Detail könnt ihr nachlesen, wenn ihr dem Link in den Quellenangaben folgt.

Video:

Drapondur 28 Endgamer - - 109752 - 21. Januar 2018 - 23:25 #

Im nächsten Leben spiel ich das auch mal.

Detractor 13 Koop-Gamer - 1289 - 22. Januar 2018 - 8:54 #

Ok! Dann bin ich auch dabei :D

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9121 - 22. Januar 2018 - 9:02 #

Im nächsten Leben in der PoS-Liste bei mir aufjedenfall :D

hex00 17 Shapeshifter - P - 8643 - 22. Januar 2018 - 9:29 #

Ich hab es erst gestern wieder seit längerer Pause über Steam gespielt. Hat viel Spass gemacht. Aber der Umfang, gerade die Skillung, ist sehr gross. :-)

Elton1977 19 Megatalent - P - 17928 - 22. Januar 2018 - 9:05 #

Ich habe es mal auf der X1 installiert und es ist ganz okay, sofern man das mitten im ersten Akt beurteilen kann.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2560 - 22. Januar 2018 - 10:30 #

Mit einer Sofortrente auf Lebenszeit ja gerne:-)
Hammer Spiel aber extrem Zeitintensiv

Golmo 16 Übertalent - 5885 - 23. Januar 2018 - 14:51 #

Soll das eigentlich noch für PS4 kommen?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit