Fortnite: Neuer Patch / Termin und Trailer zum Map-Update

PC XOne PS4 MacOS
Bild von hex00
hex00 9886 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,A6,J4
Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

18. Januar 2018 - 11:14

Das große Update V.2.2.0 für den Battle-Royale-Modus von Fortnite soll heute am 18.1.2018 ab 13 Uhr veröffentlicht werden. Dann könnt ihr euch auf einer erweiterten sowie angepassten Karte und mit vielen weiteren Verbesserungen vergnügen.

In der letzten Woche hatte Epic Games (siehe hier) bekanntgegeben, dass einige Neuerungen für Fortnite anstehen. Die Stadt Tilted Towers, der Junk Junction-Schrottplatz und die Shifty Shafts-Mine wurden im Spiel ergänzt. Weitere Orte auf der Karte, unter anderem Moisty Mire und Wailing Woods, sind noch einmal überarbeitet worden. Das angefügte Video stimmt euch schon auf die neue Karte ein. Die Patchnotes zum Update V.2.2.0 wurden mittlerweile ebenfalls publiziert, ihr könnt euch hier auszugsweise die Anpassungen anschauen:

Waffen

  • Das Sturmgewehr mit Zielfernrohr wurde aus Vorratslieferungen entfernt.
  • Das Zielfernrohr des Sturmgewehrs mit Zielfernrohr wurde aktualisiert.
  • Der Schneeballwerfer wurde durch den normalen Granatwerfer ersetzt.
  • Die Granatengröße (Beute) wurde etwas erhöht.

Fehlerbehebungen

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Splitter- und Rauchgranaten beim Kontakt mit flachem Wasser explodierten.
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Wurfanimation von Granaten vorzeitig endete, wenn man die letzte Granate eines Stapels warf.
  • Der Effekt der Boogiebombe beendet jetzt das Anvisieren mit Waffen.
  • Während Spieler von der Boogiebombe betroffen sind, können sie jetzt keine Fallen mehr platzieren.
  • Explosionen auf Wasserflächen spielen ihre Soundeffekte jetzt korrekt ab.

Gameplay

  • Ab Patch 2.2.0 ist Friendly-Fire deaktiviert.
  • Spieler, die auf dem Boden landen, werden jetzt sofort mit ihrer Waffe anvisieren, wenn sie in der Luft die Zieltaste gedrückt halten.
  • Das Aufsammeln von Gegenständen hat jetzt keinen Vorrang vor dem Wiederbeleben von zu Boden gegangenen Teammitgliedern mehr.
  • Leere Truhen und Metallstraßenlaternen stehen den Spielern beim Bauen nicht mehr im Weg.
  • Maisstengel werden jetzt durch jedweden Schaden zerstört.

Welt

  • Die Karte wurde aktualisiert und verfügt jetzt über viele neue, markante Orte, Biome und mehr.
  • Spieler interagieren jetzt mit Gras und Blattwerk, wenn sie hindurchlaufen.
  • Es wurden Wassereffekte für das Betreten und Verlassen von Wasserflächen hinzugefügt.
  • Es wurde ein neuer Nachbearbeitungseffekt hinzugefügt, der beim Eintauchen der Kamera ins Wasser erscheint.
  • Dusty Depot wurden Munitionskisten hinzugefügt.
  • Die Metallmenge von abgebauten Frachtcontainern wurde erhöht.

Eine komplette Übersicht aller Neuerungen könnt ihr der offiziellen Epic-Games-Webseite entnehmen.

Video:

clemgab (unregistriert) 18. Januar 2018 - 11:35 #

Freue mich schon riesig drauf!

Jac 18 Doppel-Voter - - 10328 - 18. Januar 2018 - 11:55 #

Mich würde interessieren, wie sich das Abschalten von Friendly-Fire in den nächsten Wochen auswirkt. Den Ansatz verstehe ich sehr gut, wobei ich statt des Deaktivierens eher zu einer "Bestrafung" (Punktabzug, Ausrüstung kann nicht geplündert werden oder ähnliches) tendiert hätte. Mal schauen, sie wollen es ja beobachten.

clemgab (unregistriert) 18. Januar 2018 - 12:30 #

Ich finde es auch eher suboptimal, fände, dass man bei FF denjenigen nicht looten kann, bspw besser.

Btw sollen Fahrzeuge und generell eine neue Map in Arbeit sein, laut Gamespot.

hex00 18 Doppel-Voter - 9886 - 18. Januar 2018 - 12:01 #

Ich bin auch richtig gespannt. Gibt wieder einiges zu entdecken, wobei ich auf der alten Karte sicher nicht alles gesehen habe. :-) Machen gute Arbeit die Jungs!

clemgab (unregistriert) 18. Januar 2018 - 21:11 #

Wow, die linke Seite der Map, fühlt sich wie eine komplette neue Karte an. Grafik wurde auch verbessert und die Schauplätze sind sehr gut geworden...

Mitarbeit