Fortnite: Friendly Fire im Battle-Royale-Modus deaktiviert

PC XOne PS4 MacOS
Bild von hex00
hex00 9886 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,A6,J4
Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

16. Januar 2018 - 10:20 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Epic Games verkündete die sofortige Abschaltung von Teambeschuss im Battle-Royale-Modus von Fortnite. Dadurch gehören Tötungen durch Mitspieler der Vergangenheit an. Die Anpassungen werden serverseitig durchgeführt, ein Update ist somit nicht erforderlich.

Die Entwickler bemerkten im Spiel, dass Teamkills teilweise mit Absicht durchgeführt wurden. Beispielsweise sind Mitspieler der Gruppe hinzugefügt worden, nur um diesen dann zu eliminieren und deren Beute zu stehlen. Diese Vorgehensweise will Epic mit der Abschaltung von Friendly Fire nun unterbinden.

Allerdings fürchten einige Fans nun, dass Spieler die neue Situation ausnutzen könnten. Durch den fehlenden Teambeschuss könnte ein einzelner Spieler eine feindliche Basis mit Sprengwaffen übersäen, während seine Teamkameraden im Inneren in den Nahkampf gehen und keinen Schaden befürchten müssen. Epic Games will die Spieldaten genauestens beobachten und gegebenenfalls eingreifen.

clemgab (unregistriert) 16. Januar 2018 - 10:40 #

Ist zwar schon länger online (seit Sonntag), dennoch danke für die News. :)
Naja ich halte es für keine gute Entscheidung, da das FF ein taktisches Element war. Aber sie probieren es ja nur einstweilen.
Ich würde einfach den Loot abstellen bei Friendly Fire.

hex00 18 Doppel-Voter - 9886 - 16. Januar 2018 - 10:51 #

Ich bin ebenfalls gespannt, wie die Auswirkungen sind. Aber ich denke, dass Epic die richtigen Schritte gehen wird.

clemgab (unregistriert) 16. Januar 2018 - 10:53 #

Ich bin auch guter Dinge, die machen momentan fast alles richtig, hören auf die Community und sind dabei auch noch sympathisch, was man anhand der Interviews usw sieht.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 159017 - 17. Januar 2018 - 0:29 #

Wie dus machst, ists verkehrt...^^

Mitarbeit