Monster Hunter - World: PS4-Open-Beta & Gameplay von der Jump Festa

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. Dezember 2017 - 9:22 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Monster Hunter - World ab 16,12 € bei Amazon.de kaufen.

Kurz nach dem Ende der geschlossenen Beta von Monster Hunter - World (Preview) für die PS4, hat der Entwickler und Publisher Capcom nun auch eine öffentliche Testphase für die Sony-Konsole angekündigt, bei der auch Spieler ohne PS-Plus-Abonnement mitmachen können. Die Open-Beta soll noch diesen Monat, am 22. Dezember, um 18:00 Uhr (deutscher Zeit) starten und bis 26. Dezember, um 18:00 Uhr andauern. Der Preload wird schon ab dem kommenden Montag, den 18. Dezember verfügbar sein. Wer bereits den Client von der Closed-Beta installiert hat, wird diesen auch für die Open-Beta weiter verwenden können. Die Inhalte bleiben unverändert.

Capcom hat darüber hinaus im Rahmen der diesjährigen Jump Festa in Chiba (Japan) neue Spielszenen zum Spiel präsentiert. Das Video, das ihr euch weiter unten anschauen könnt, zeigt den Mitschnitt der Live-Präsentation von dem Event. Gejagt wird eine der wildesten Kreaturen aus dem Wüstengebiet „Wildspire Waste“ - der Drachenälteste Nergigante. Monster Hunter - World wird ab dem 26. Januar des kommenden Jahres für die Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein. Die PC-Version soll zu einem späteren (noch unbekannten) Zeitpunkt erscheinen.

Video:

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4357 - 16. Dezember 2017 - 9:38 #

Sehr schön dann kann Ich da mal einen Blick rauf werfrn, MH hat mich ja schon länger interresiert.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24360 - 16. Dezember 2017 - 10:25 #

Eigentlich nicht wirklich mein Genre, reingucken werde ich aber. Kann ja sein, dass es mir doch gefällt.

Toxe (unregistriert) 16. Dezember 2017 - 14:03 #

Ich hatte die Beta/Demo schon letztes Wochenende ausprobiert und ich kann jedem, der hier Interesse hat, nur ein paar Warnungen oder Hinweise mit auf dem Weg geben.

Kurzfassung: Mir hat es im Kern gut gefallen, aber...

- Diese Beta/Demo schmeisst den Spieler ohne jeglichen Kommentar ins Spiel und es gibt praktisch keinen Kontext was zB. Story, Setting oder Hintergrund angeht. Es gibt allerdings zu Beginn jeder der drei Missionen ein Mini-Tutorial, was der Spieler nun tun soll (Spuren suchen, Beute finden).

- Es gibt hier nur drei feste Jagdmissionen, die jeweils auf 20 Minuten begrenzt sind. Das ist schon ganz schön knapp für einen neuen hilflosen Spieler wie mich. Nach allem, was ich bisher aber gelesen habe, sind diese Jagdausflüge in vorherigen Spielen immer auf 50 Minuten begrenzt gewesen, und vorherrschende Meinung ist, daß das hier auch wieder so sein wird und daß das dann immer dicke ausreicht. Keine Ahnung, warum man den Spieler in der Beta hier so hetzt.

- Die Wahl der Waffen sind für Leute wie mich, ohne Serienerfahrung, komplett "hit or miss", d.h. ich kann im Grunde nur raten. Ich hatte zwei Waffen gewählt, mit denen ich gut klar kam, mit der dritten allerdings überhaupt nicht. Wenn man als Neuling hier ohne Kommentare und Kontext ins kalte Wasser geworfen wird, besteht durchaus eine Chance daß man eine unpassende oder falsche Waffe wählt, mit der man selbst nicht klarkommt.

- Was halt komplett fehlt ist eine langsame Einführung in die Welt und ihre "Mechaniken". Was kann ich sammeln und dann daraus bauen? Wer bin ich überhaupt? Wo und wieso bin ich überhaupt hier? Was macht die eine Waffe besser als die andere? Wenn das fertige Spiel genau so eine langsame Einführung hat, macht das Spiel vermutlich von Anfang an Sinn, aber die Beta tut das leider nicht.

Mein Fazit war letztes Wochenende: Ich fand die eigentliche Beta wirklich nicht gut und diese schadet dem Spiel in meinen Augen eher, als es ihm nützt. Das eigentliche Spiel dahinter scheint mir aber wirklich interessant zu sein und es ist gut möglich, daß ich es mir kaufen werde. Hübsch schaut es auch aus.

Aber was mir als Neuling in der Beta halt fehlte waren Erklärungen praktisch zu allem. Und wenn ich dann noch unter 20 Minuten Zeitdruck ins kalte Wasser geschmissen werde und null Ahnung habe, wie man kämpf oder was all die Items in meinem Inventar tun, dann ist das alles schon etwas holprig.

Von daher: Schlechte Beta, vermutlich super Spiel.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8385 - 16. Dezember 2017 - 14:45 #

Ich z.B. wusste gar nicht, ob ich das ganze drum herum überhaupt brauche. Im Endeffekt habe ich (scheinbar) gesehen, worauf es hinaus läuft. Bisschen ausweichen bei den offensichtlichen Angriffen der Monster und dann immer mit der Doppelklinge drauf zimmern, die ich ja gewählt habe. Die Beta hat mir keinerlei Hinweise darauf geboten, ob die Ausrüstung, die der Charakter dort trägt, nun schon überdurchschnittliches Niveau hatte oder der letzte Ramsch war. Die Kämpfe waren alle viel zu einfach und die Suche nach der Beute lief darauf hinaus, Leuchtkäfern zu folgen.

Ich weiß allerdings auch, dass ich zuvor auch Fallen bauen kann und ohnehin ist wohl das Craften von Ausrüstung das A und O bei Monster Hunter, bevor man sich dem größeren Viehzeug stellen sollte.

Doch ob ich das überhaupt noch irgendwann austesten will, ist ziemlich fraglich. Die Demo zu Toukiden 2 z.B. war da doch deutlich besser, weil man den kompletten ersten Spielabschnitt inklusive Story spielen konnte und so schon ein gutes Bild vom Gesamtkonzept bekommen hat. Außerdem wurden auf Anhieb die Vor- und Nachteile der einzelnen Waffengattungen erklärt. Im Demo-Vergleich würde ich Toukiden 2 für das bessere Spiel halten... und ich glaube auch fest daran, dass sich Capcom mit diesem Material selber in den Fuß schießt!

stylopath 17 Shapeshifter - P - 6131 - 18. Dezember 2017 - 9:16 #

...Es war Ramsch (die Ausrüstung).

v3to 17 Shapeshifter - P - 6153 - 16. Dezember 2017 - 15:12 #

Hat Monster Hunter eine Story? Ich habe bislang Tri und 4 Ultimate eine Weile gespielt und wenn ich mich an irgendwas nicht erinnere, ob es überhaupt eine Handlung gibt, außer halt, dass man bestimmten Monstern nachjagt.

Sonst war mein Eindruck bei den MH-Spielen, dass der Weg das Ziel ist und auch intrinsische Motivation beim Spieler voraussetzt, sich dessen Mechaniken für sich selbst zu erschließen. Mir kam dieses durchgängige Beobachte-Lerne-NutzeSchwächen mit ständigem Grinden, Herumprobieren mit Waffen und Optimieren der eigenen Figur recht schnell wie Arbeit vor.

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9372 - 17. Dezember 2017 - 19:50 #

Ja, man rettet immer ein Dorf vor Erdbeben oder sonstwas und Schuld sind natürlich immer die Monster.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23376 - 16. Dezember 2017 - 17:53 #

Beta hab ich nicht gespielt, aber zumindest die Demos für MH3 und MH4U hatten ein ausreichendes Tutorial. Wer also nen 3DS besitzt und am Spielprinzip interessiert ist, sollte vielleicht diese mal testen.

Vidar 19 Megatalent - 14454 - 16. Dezember 2017 - 20:58 #

Öhm bei den Punkten kann ich eigentlich nur sagen, Willkommen bei Monster Hunter. So waren eigentlich alle Teile der Serie, einzige was du eigentlich wissen musst ist du bist Jäger und Jagst halt....

Toxe (unregistriert) 16. Dezember 2017 - 22:53 #

Ich habe mal 3 Stunden MH3 auf der Wii U gespielt und das hat einen wie jedes andere Spiel schon etwas an die Hand genommen zu Beginn. Und das fehlt in der Demo.

Weryx 19 Megatalent - 13903 - 16. Dezember 2017 - 16:18 #

Freu mich drauf, hoffe der PC release lässt nicht so lange aus sich warten, sonst muss wohl doch die PS4-Version her.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111350 - 16. Dezember 2017 - 18:15 #

Hab die 3 Missionen schon gespielt und mir den loot gesichert. Aber ob ich den jemals einlöse? Der Spaßfaktor war eher gebremst und das Kampfsystem hat mir nicht sonderlich gefallen, obwohl die Quests nicht schwer waren. Aber diese Dschungelwelt sah schon ganz schick aus, wenngleich grafisch nicht auf der Höhe der Zeit.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24637 - 16. Dezember 2017 - 18:27 #

Hab es in einem Lets Play gesehen - wenn man eine Quest zu Ende macht dann fängt die Beta wieder von vorn an :-)

Vidar 19 Megatalent - 14454 - 16. Dezember 2017 - 21:01 #

Glaube bei dem Spiel werden viele viele nicht das finden was sie sich erhoffen, kurz enttäuscht werden.
Denn man bekommt einfach das Gefühl das viele das Spiel auf den aktuellen Konsolen/PC wollen ohne zu wissen was sie da eigentlich wollen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 17. Dezember 2017 - 21:46 #

Da ich ja bereits einige Monster Hunter Spiele gespielt habe war ich direkt wieder drin. Das wird absolut großartig.