Assassins Creed Origins: Patch 1.10 mit neuem Schwierigkeitsgrad ab heute

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 162529 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

12. Dezember 2017 - 11:26 — vor 44 Wochen zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Origins ab 26,97 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed Origins ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Sollte euch in Assassin's Creed Origins (im Test: Note 9.0) bisher auch der höchste der drei Schwierigkeitsgrade eher unterfordert haben, dürft ihr euch freuen. Wie Ubisoft bekanntgibt, erscheint heute der Patch mit der Versionsnummer 1.10 für das Action-Adventure – und somit wie schon angekündigt der neue Nightmare-Modus. Darüber hinaus könnt ihr optional auch eure Gegner in ihrer Stärke mitskalieren lassen. Das ist besonders praktisch, wenn ihr euch mit Bayek bereits einen hohen Level erspielt habt und noch ein paar frühere (und eigentlich zu leichte) Nebenmissionen angehen wollt, ohne unterfordert zu werden.

Patch 1.10 für Assassin's Creed Origins erscheint im Laufe des Tages für alle drei Plattformen. Auf PS4 und Xbox One wird ein Download von rund 3 GB fällig sein, die Update-Größe für den PC ist noch nicht bekannt. Neben den oben genannten Änderungen, einem Horde-Modus für die Arena sowie HDR-Unterstützung für den PC gibt es zahlreiche weitere Verbesserungen und Fixes. Eine komplette Auflistung findet ihr über die Quellen.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 43634 - 12. Dezember 2017 - 11:54 #

Und wieder mal 3GB laden...

Nudelix 14 Komm-Experte - 2460 - 12. Dezember 2017 - 12:05 #

Da wird das 56k Modem wieder glühen ...

Jürgen 23 Langzeituser - P - 43634 - 12. Dezember 2017 - 12:22 #

Mich nervt einfach die Lotterie bei PSN. Ist zwar besser geworden, aber manchmal eben doch ne schlechte Verbindung.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9151 - 12. Dezember 2017 - 13:15 #

Scheint von der Gegend und Anbindung abzuhängen, ich hab seit ich die 400 Mbit Leitung bei Unitymedia habe tatsächlich überhaupt gar keine Probleme mehr und kann die oft auch weitgehend ausnutzen.

estevan2 14 Komm-Experte - 2059 - 12. Dezember 2017 - 18:38 #

Geht mir auch so, ich hab 200MBit und die werden im PSN immer voll genutzt. Entweder gibt es kein PSN Problem oder es handelt sich wirklich um ein regionales?

Thomas Barth 21 Motivator - 29237 - 12. Dezember 2017 - 19:02 #

Regional, Provider, Anschlussart, such dir etwas aus. Ich habe teilweise 5 Minuten Wartezeit, wenn ich auf der PS4 den Store aufrufe. Macht echt keinen Spaß mehr.

Nudelix 14 Komm-Experte - 2460 - 12. Dezember 2017 - 13:16 #

Ok. Also ich hab ne Xbox, da muss machen sagen, gibts solche Probleme nicht bzw. äußerst selten. Sowohl bei Systemupdates als auch bei den Spielen. Wenn man eine entsprechende Leitung hat, dann wird die auch gut ausgelastet. Aber hab schon von mehreren gehört, dass beim PSN immer ein bisschen Glück dazu gehört.

xan 17 Shapeshifter - P - 8159 - 12. Dezember 2017 - 15:14 #

Ich kann auch nur Nudelix bestätigen. Ich ziehe eigentlich alles immer mit voller Leitungsleistung bei der Xbox. Dann mein Beileid, wenn PSN so schlimm ist.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20982 - 12. Dezember 2017 - 19:28 #

Ich habe auch nicht immer "Volllast" auf meiner VDSL25 Leitung, dann einfach den Download abbrechen und neu starten. Dann klappt es. Ich glaube echt, dass das PSN Krüppel- oder Überlastserver hat und welche die gut sind.

xan 17 Shapeshifter - P - 8159 - 12. Dezember 2017 - 12:12 #

Die Viertelstunde Kingdom Come Deliverance in hoher Auflösung waren auch eben mal 1,55 GB. Geht doch eigentlich mit den meisten Leitungen.

Zum Patch selber: Weiß jemand, ob sie einfach nur die Hitpoints und den Damage hochgedreht haben oder wirklich alles etwas anders ist? Die Wachen sind ja schon recht blöd und mit dem Predator-Bow ist das ja alles ziemlich machbar bisher.

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3788 - 12. Dezember 2017 - 12:23 #

Komisch, ich freue mich über jede Verbesserung.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7445 - 12. Dezember 2017 - 12:48 #

Ich frag mich eher, was da 3GB belegt. Klingt ja nach einem rein funktionalen Update ohne neue Assets.

Aber im Vergleich zum 12GB-Patch von CoD WW2 muss man für 3GB wohl mittlerweile dankbar sein.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 43634 - 12. Dezember 2017 - 13:05 #

Aber was von den PS4-Verbesserungen belegt 3GB?

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9151 - 12. Dezember 2017 - 13:16 #

Du kannst davon ausgehen, dass sie nicht einfach zufällige Bitmuster in Dateien packen... in den allermeisten Entwicklungsstudios wird sowas hinterfragt und nur wenn es nötig ist zugelassen.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7445 - 12. Dezember 2017 - 13:24 #

Das Problem wird eher sein, dass die meisten heutigen Patch-Systeme keine Deltas kennen. Wenn dann in einem 3GB-Textur-Container eine einzelne Textur ausgetauscht wird, muss dann der komplette Container neu runtergeladen werden. Das geht auch besser.

Besonders die Xbox One ist in der Hinsicht eine Katastrophe. Am kleinsten sind bei mir Patches für den PC, da sind Updates mit >3GB eher selten. Bei der PS4 geht es mittlerweile auch. Und bei der Xbox bin ich fast schon dankbar, wenn ein Update mal unter 15GB liegt.

vgamer85 18 Doppel-Voter - 9551 - 12. Dezember 2017 - 13:53 #

Also die Final Fantasy 15 Updates auf der PS4 waren bei mir damals alle so um die 8 - 15 Gbyte groß :-) NHL 17 Update ebenfalls so um 8 Gbyte...

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7445 - 12. Dezember 2017 - 18:49 #

Bei der PS4 ist es mir anfangs öfters negativ aufgefallen, aber im letzten Jahr weniger. Auf der Xbox One hab ich - trotz viel weniger Spiele - praktisch bei jedem Start >10GB Updates.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 43634 - 12. Dezember 2017 - 14:14 #

Danke für diesen erhellenden Kommentar. Ich glaube, dass bei all den schnellen Datenleitungen weltweit sich kein Entwickler mehr die Mühe macht und einen möglichst kleinen Patch raushaut. Da wird vemutlich der Weg des geringsten Aufwands gegangen.

Green Yoshi 21 Motivator - 27034 - 12. Dezember 2017 - 14:22 #

Na ja, ich weiß nicht. Auf der Xbox 360 waren die meisten Patches unter 10 MB groß, selbst bei komplexen Spielen wie Fallout 3 und GTA IV. Es würde also schon kleiner gehen, wenn man denn wolle.

Und wenn man nicht zu den Menschen gehört, bei denen die Vermieter Schlange stehen, sondern sich selber bewerben muss, dann darf man bei der Wahl der Wohnung nicht so wählerisch sein und muss notfalls damit leben, dass nicht mehr als 6 Mbit/s möglich sind.

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3788 - 12. Dezember 2017 - 13:51 #

Heutzutage ist mir die Menge an GB sowas von egal, wofür habe ich 50 MBit und Flatrate? Der Kram lädt dann im Hintergrund während ich am Pile of Shame rumzocke oder irgendwas streame...

Green Yoshi 21 Motivator - 27034 - 12. Dezember 2017 - 14:31 #

Außer die Festplatte ist mal wieder voll. ;-)

Schade, dass die Internetleitungen immer schnell werden, aber Festplatten mit 20 TB Speicher oder mehr weiter auf sich warten lassen.

FastAllesZocker33 15 Kenner - P - 3788 - 12. Dezember 2017 - 18:52 #

Du musst auch nicht immer gleich das GANZE Internet runterladen. ;)

Tipp: man kann mehrere 6, 8, 10 GB (oder wie groß auch immer) Platten in entsprechenden Gehäusen (Raidsonic) platzsparend unterbringen und dann als einen großen Speicher an den PC oder Konsole per USB anschliessen.

...oder per Software im Linux/Windows Rechner bündeln und dann per Netzwerk freigeben.

Nudelix 14 Komm-Experte - 2460 - 12. Dezember 2017 - 12:13 #

Vllt wurde ja auch der Kamel-Autopilot verbessert, dass das arme Tier nicht immer im Zick-Zack laufen muss :)

Earion 11 Forenversteher - P - 766 - 12. Dezember 2017 - 12:23 #

Oder es in Gewässernähe verzweifelt im Kreis herum läuft und dann ins Wasser springt und Bayek zum schwimmen zwingt;)

ganga Community-Moderator - P - 19466 - 12. Dezember 2017 - 12:43 #

Hm ich spiele auf dem mittleren Schwierigkeitsgrad und der reicht mir eigentlich auch. Aber die Gegner Balance finde ich nicht so überragend. Gegner die ein paar Level unter einem sind, sind meist recht leicht zu besiegen (außer es sind zu viele). Aber sobald ein Gegner zwei oder mehr Level höher ist sehe ich gar kein Land, da macht man kaum Schaden.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8794 - 12. Dezember 2017 - 12:53 #

Ich streife aktuell noch durch Ägypten und hab mit der Hauptgeschichte gerade mal angefangen. Das wird wie bei Black Flag, als ich mit meinem Superschiff die Hauptgeschichte im Easymode durchgespielt habe.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9151 - 12. Dezember 2017 - 13:17 #

Dito, ich hab so viel Spaß an meinem Schiff gehabt, dass ich dann in der Story alles in Stücke geschossen habe :)

LeeRobo 16 Übertalent - P - 4289 - 12. Dezember 2017 - 14:19 #

Bin auf das HDR am PC gespannt. Daheim gleich mal den Patch laden.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11193 - 12. Dezember 2017 - 18:53 #

Die Idee mit der optionalen Skalierung gefällt mir. :)

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30209 - 14. Dezember 2017 - 0:16 #

Mir auch :)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11193 - 15. Dezember 2017 - 17:45 #

Darf gerne in mehreren Spielen vorkommen.

sPEEDfREAK 12 Trollwächter - 860 - 12. Dezember 2017 - 21:43 #

Auf HDR freu ich mich :)

LeeRobo 16 Übertalent - P - 4289 - 13. Dezember 2017 - 8:39 #

Ich habe leider mit HDR Probleme mit dem Bild (verblasst), trotz "richtiger" Bildeinstellung vom Fernseher.
Außerdem skaliert das Spiel das Bild ganz komisch, wenn man HDR einschaltet. Wenn man die Auflösung ändert und wieder zurück ändert passt wieder alles.
Somit werde ich (leider) ohne HDR weiterspielen.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30209 - 14. Dezember 2017 - 0:17 #

Gibt es eigentlich schon diesen Erkundungs-Modus, in welchem man sich vor allem über die Geschichte im historischen Sinne informieren kann?

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6633 - 14. Dezember 2017 - 6:29 #

Der soll, soweit ich weiß, Anfang des Jahres veröffentlicht werden.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30209 - 14. Dezember 2017 - 23:52 #

Alles klar, danke.

Henning (unregistriert) 18. Dezember 2017 - 9:21 #

Ubisoft Support ist unter aller Sau!
Am 13.12. AC Origins Patch 1.10 installiert (PC) und seit dem Crashed das Game bei mir nur noch, egal ob ich in die Optionen will oder einen Spielstand laden/Neu anfangen will. Er wirft mich einfach zurück auf den Desktop und sagt: "Oh nein,das Spiel ist abgestürzt, Sendebericht an Ubisoft senden?"
Hab ich schon 10x gemacht und direkt auch Support Ticket eröffnet mit allen angaben (DxDiag & msinfo32) und ich habe seit 5 Tagen nicht mal eine Reaktion darauf.
Telefonhotline sitzt man auch nur Stundenlang in der Warteschleife und bekommt nur gesagt das leider kein freier Mitarbeiter zur Verfügung stände.........3 Tage lang über Stunden hinweg???
Haben die nur einen Mitarbeiter oder wie?!?
Weder im Forum, noch auf Facebook oder gar bei Ubisoft Supportseite & Telefon null Antworten.
Da ich Gold Edition gekauft habe bin ich mehr wie Stinkig darüber das ich nach 19 Spielstunden nur noch Theater mit dem Spiel habe. SEHR GELUNGENES UPDATE MAL WIEDER!!!!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: