Lawbreakers: Studio-Mitgründer wechselt zu Epic Games

PC PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 206767 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

11. Dezember 2017 - 13:22 — vor 41 Wochen zuletzt aktualisiert

Wie Boss-Key-Productions-CEO Cliff Bleszinski kürzlich über den eigenen Twitter-Account bekannt gab, hat der Studio-Mitgründer Arjan Brussee das Team verlassen und wird zukünftig für Epic Games arbeiten. Beide waren in der Vergangenheit bereits für Epic tätig. Im Jahre 2014 gründeten sie gemeinsam Boss Key Productions, um den Multiplayer-Shooter Lawbreakers zu machen. Das Spiel wurde im August für PC und die PS4 veröffentlicht, blieb allerdings trotz guter Kritiken bei den Verkaufs- und Spielerzahlen hinter den Erwartungen des Studios zurück.

Böses Blut gibt es offenbar nicht. In seinem Tweet schreibt Bleszinski: „Er ist nicht nur eine brillante Person, sondern auch ein guter Freund und ich wünsche ihm bei seinen zukünftigen Bemühungen alles Gute“. Brussee meldete sich ebenfalls via Twitter zu Wort und verriet den Grund für den Wechsel: „Ich verlasse Boss Key Productions und kehre nach 20 Jahren wieder zu Epic Games zurück, um an einem aufregenden, noch geheimen Projekt zu arbeiten“.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3181 - 11. Dezember 2017 - 15:43 #

Ein neues Unreal?! Das wär mal was.

Edit: Da hab ich beim Lesen doch glatt die Namen vertauscht. Dann eben kein Unreal.

Desotho 16 Übertalent - P - 5879 - 11. Dezember 2017 - 14:19 #

Sinkendes Schiff und so?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35097 - 11. Dezember 2017 - 15:12 #

CliffyB sollte auch mal lieber wieder zu Epic zurückgehen.

Gadeiros 15 Kenner - 3154 - 11. Dezember 2017 - 17:54 #

gute entscheidung. lawbringers war niemals etwas mit einer chance. und vielleicht wird das neue geheime projekt nicht so ein geschäftsmodell haben wie fortnite ODER lawbringers, sollten epic und brussee lernfähig sein

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit