Far Cry 5: Entwicklervideo „Recreating Montana“ veröffentlicht

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287333 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,A8,J10
Darf als Pro-Gamer die seltene „30“-Medaille tragen.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 7 der Jäger-Klasse erreicht

20. November 2017 - 5:38 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Far Cry 5 ab 12,00 € bei Amazon.de kaufen.

In Ubisofts kommendem Ego-Shooter Far Cry 5 (Preview) wird es euch bekanntlich in den Nordwesten der Vereinigten Staaten, in den Bundesstaat Montana verschlagen, wo ihr es im fiktiven Landstrich Hope County mit einer religiösen Sekte rund um den fanatischen Anführer Joseph „The Father“ Seed zu tun bekommt. In einem neuen Entwicklervideo erklären der Narrative Director Jean-Sebastien Decant und Graphic Assistant Isaac Papismado, wie das Team die verschiedenen Landschaften der Region im Spiel zum Leben erweckte.

Da Montana, anders als Rook Islands aus Far Cry 3 (Testnote: 8.5) oder Kyrat aus Far Cry 4 (Testnote: 8.5), wirklich existiert und dessen Landschaften vielen Spielern bekannt sind, unternahm das Team laut Papismado mehrere Reisen in der Region, um die dort lebenden Menschen kennenzulernen, mehr über das Ökosystem zu erfahren, alle wichtigen Details über die Tierwelt zu erfassen und natürlich tausende von hochauflösenden Aufnahmen von den Umgebungen und Objekten zu machen. So wurden Bäume, Vegetation, Gebäude und sogar Personen aus verschiedenen Winkeln fotografiert und eingescannt, um via Photogrammetrie detailgetreue 3D-Objekte zu erstellen und Hope County realistisch umzusetzen.

Das Video könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen. Far Cry 5 wird ab dem 27. Februar des kommenden Jahres für PC, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.

Video:

hex00 18 Doppel-Voter - 10171 - 22. November 2017 - 11:10 #

Oh je, bereits Teil 5 steht in den Startlöchern ...
Ich habe noch nicht einmal 3 beendet, geschweige denn 4 gestartet. Ich muss mich so langsam beeilen. ;-) Aber das Video sieht doch schon sehr nett aus. :-)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 84200 - 23. November 2017 - 8:43 #

Vergiss nicht, das wunderbare Blood Dragon dazwischen zu schieben.