Xenoblade Chronicles 2: Nintendo-Direct-Ausgabe und neuer Trailer

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287160 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

8. November 2017 - 1:10 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Xenoblade Chronicles 2 ab 43,79 € bei Green Man Gaming kaufen.
Xenoblade Chronicles 2 ab 89,96 € bei Amazon.de kaufen.

Nintendo hat eine extra Direct-Ausgabe zum kommenden Action-Rollenspiel Xenoblade Chronicles 2 veröffentlicht, die zahlreiche Infos zum Spiel und dem anstehenden Release enthält. So bietet das rund 16 Minuten lange Video Infos zur Spielwelt, den Waffen, dem Kampfsystem, den Kreaturen und den wichtigen Charakteren im Spiel. Zu letzteren wurde ein neuer Trailer präsentiert, den ihr auch einzeln in den Quellenangaben verlinkt findet. Zudem haben die Macher einen Season Pass angekündigt und dessen Inhalte samt den Release-Zeiträumen bekanntgegeben. Diese sehen im Detail wie folgt aus (Herstellerangaben):

  • Ab Dezember 2017 - Neue Gegenstände
  • Ab Januar 2018 - Neue Missionen für das Hauptspiel
  • Ab Frühjahr 2018 - Neue seltene Klinge
  • Ab Sommer 2018 - Neuer Herausforderungsmodus
  • Ab Herbst 2018 - Neue Handlungsinhalte

Der Season Pass wird zum Release des Spiels am 1. Dezember zum Preis von 29,99 Euro erhältlich sein. Die digitale Version des Titels kostet einzeln 59,99 Euro, oder zusammen mit Pass 89,98 Euro. Neben der Standardversion planen die Entwickler auch eine „Collector's Edition“ zu veröffentlichen, die neben dem Spiel noch ein Steelbook, den offiziellen Soundtrack und ein 220-seitiges Artbook umfasst. Ebenfalls am Release-Tag kommt der neue Nintendo Switch Pro Controller in der Xenoblade-Chronicles-2-Edition in den Handel. Dieser kann bereits bei teilnehmenden Händlern, darunter Amazon, für rund 80 Euro vorbestellt werden.

Fans und Besitzer von The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Testnote: 9.5) haben ebenfalls einen guten Grund zur Freude, denn schon am 9. November wird im Rahmen einer Cross-Promotion-Aktion eine neue Nebenquest ins Spiel implementiert, durch die ihr das futuristische Outfit von Rex, dem Protagonisten aus Xenoblade Chronicles 2. für Link freischalten könnt.

Video:

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31051 - 8. November 2017 - 1:48 #

Was für ein Jahr für Nintendo. Wahrscheinlich das stärkste seit 2007. Bin schon gespannt, was sie für 2018 alles in petto haben. Ich tippe auf Nintendogs, Switch Fit und Animal Crossing um den Frauenanteil zu erhöhen, sowie Fire Emblem, Smash Brothers, Mario Party, Pokemon und mit ganz viel Glück Metroid Prime 4. Möglich wäre auch ein neues Spiel der Retro Studios. Neue Yoshi- und Kirby-Spiele wurden ja auch bereits gezeigt.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11142 - 8. November 2017 - 10:12 #

Ich rechne auch damit, dass das neue Retro-Spiel 2018 kommt - vielleicht schon recht früh im Jahr. DKC:TP - das letzte Retro-Projekt - ist dann ja schon 4 Jahre her (VÖ: 02/2014).

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 9. November 2017 - 0:25 #

Die sollen mal noch Xenoblade Chronicles X und Tokyo Mirage Sessions FE für die Switch umsetzen.
Mir zumindest würde es taugen ^^

Spiritogre 19 Megatalent - 13401 - 9. November 2017 - 16:31 #

Habe beide für Wii U, brauche ich also nicht ;P

Bei XCX müssten sie aber die GUI komplett neu machen. Die Winzschrift kann man nur lesen wenn man direkt davor hockt, auf dem Tablet der U ist sie völlig unleserlich und bei der Switch würde das nicht viel anders sein.

Habe Tokyo Mirage Sessions übrigens immer noch nicht ganz durch (etwa halb), spiele immer mal eine Woche fast jeden Tag dann, aber man merkt schon, dass das im Vergleich zu einem Persona 5 halt ein ziemliches Low Budget Produkt ist. Größter Nachteil ist, man spielt die Hauptquest, macht einen Dungeon fertig, dann kommen die ganzen Charakter-Nebenquests, die von der Story mit das interessanteste sind aber dafür muss man dann in eben genau den Dungeon den man gerade bewältigt hat noch mal und ggf. auch ein drittes und viertes Mal. Das ist für mich z.B. nervig, da ich mich jedes Mal freue einen endlich geschafft zu haben und dann gleich wieder rein ...ähm, ungerne.

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 9. November 2017 - 17:01 #

WiiU .. hatte doch keiner :)
Ich vertraue auf die Recyclingwut von Nintendo.

Xenoblade Chronicles X ginge auch am Emulator. Eine richtige Konsolenversion wäre mir aber schon lieber.

Grindinglastige Spiele gehen gerade am Handheld weitaus besser. Bei FF-X war ich damals an der PS2 noch an irgendeinem Boss gescheitert, beim Remaster hatte ich mich auf der Vita ganz aus versehen gnadenlos überlevelt.

Toxe (unregistriert) 9. November 2017 - 18:01 #

Spannend fände ich, wenn sie das originale Xenoblade Chronicles von der Wii auf die Switch porten würden. Das Spiel war absolut grossartig und hätte so einen Port durchaus verdient.

XCX muss ich erstmal noch auf der Wii U spielen, das liegt hier auch schon. Da brauche ich persönlich keinen Port, aber das originale XC würde ich mir definitiv nochmal zB. für 40 Euro kaufen und erneut durchspielen, das war einfach klasse. "It's Reyn Time!"

Spiritogre 19 Megatalent - 13401 - 11. November 2017 - 17:00 #

Bei mir ist es andersrum, ich bin einfach nicht so der Handheld-Spieler. Deswegen habe ich auch immer noch so viele 3DS Spiele vor mir.

Bei Spiele-Recyclings kaufe ich grundsätzlich nur, wenn ich den Titel verpasst hatte. Xenoblade habe ich mir z.B. dann für den 3DS gekauft, weil die Wii-Version zu dem Zeitpunkt unbezahlbar war.

Spiritogre 19 Megatalent - 13401 - 8. November 2017 - 2:03 #

Sieht schon ziemlich klasse aus. Nur die Charaktere sind leider schlechter designt als in den Vorgängern und erinnern mich doch jetzt ein wenig zu sehr an Kingdom Hearts und solche Titel.

Toxe (unregistriert) 8. November 2017 - 13:52 #

Ich finde die meisten Charaktere durchaus gelungen, einzig der Hauptcharakter stört mich. Wobei ich da problemlos drüber hinwegsehen kann, aber trotzdem würde ich mir bei diesem ein anderes Design wünschen – und ich hoffe, ich kann ihm eine andere Hose anziehen.

Spiritogre 19 Megatalent - 13401 - 8. November 2017 - 15:02 #

Ich habe generell eigentlich nichts gegen den Look, spiele ja unendlich viele JRPGs, aber von 1 auf X wurde es immer realistischer und nun macht man bei 2 die große Rückwärtsrolle und wird wieder kindlicher, das finde ich ein wenig schade.

Toxe (unregistriert) 8. November 2017 - 15:10 #

Ich sehe da eigentlich nur den Hauptcharakter, der hier auffällt. Der Rest erinnert mich an XC1 bzw. finde ich den Rest okay.

Nivek242 28 Endgamer - P - 268333 - 8. November 2017 - 7:07 #

Die Farbe vom Pro Controller in der Xenoblade-Chronicles-2-Edition geht ja gar nicht.

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 9. November 2017 - 17:06 #

So eng würde ich es nicht sehen, aber ich frage mich warum sie nicht rot genommen haben. Das Pink kommt eigentlich nirgendwo beim Artdesign vor. Vielleicht wenn man Pyra unter ne blaue Lampe stellt ...

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 8. November 2017 - 7:29 #

Freue mich schon sehr auf Xenoblade. Und bin immer noch fasziniert, wie Nintendo den Plan für 2017 durchgezogen hat. Da wird es ohne Ende Auszeichnungen regnen.

euph 28 Endgamer - P - 105163 - 8. November 2017 - 8:11 #

Deshalb war mein Sohn gestern so gehypt :-) - Aber wie Green Yoshi schon sagt, ein wirklich gutes Nintendo-Jahr. Ich muss wohl wirklich bald auf den Switch-Zug aufspringen. Warte nur noch auf die passende Gelegenheit.

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11142 - 8. November 2017 - 10:07 #

Die Collectors Edition ist bereits vorbestellt - Vorfreude!

Pitzilla 20 Gold-Gamer - P - 20876 - 8. November 2017 - 20:56 #

Jo, meine auch. Ist übrigens schon seit Wochen bei Amazon ausverkauft. Der Hinweis, dass die Entwickler planen, eine CE zu veröffentlichen stimmt so zwar, suggeriert aber, die Vorbestellungsphase käme noch.

Sh4p3r 16 Übertalent - 4569 - 8. November 2017 - 21:40 #

Ich habe erst hier erfahren dass es überhaupt eine CE davon geben wird. Danach bei Amazon geschaut und gesehen dass man sich nur auf die Liste setzen kann. Getan, und was geschah? Keine 10 Minuten später bekam ich eine Mail dass sie verfügbar wäre - bestellt und bestätigt- und das obwohl ich noch nicht mal eine Switch habe xD Bestellen ist möglich, nur das Zeitfenster scheint sehr kurz zu sein.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9194 - 8. November 2017 - 12:11 #

Die Charaktere.....oh man warum nur dieses super dumme Charakter Design? Das gefällt doch außerhalb von Japan / China niemanden.*

Die restliche Grafik geht gerade so klar, man kann sich auf jeden Fall auf viel geflimmere und unscharfe Texturen einstellen aber solange es das Gameplay und die Story raushaut geht das schon in Ordnung.

(*Ja DICH natürlich - aber du gehörst zu einer exotischen Gattung in Europa.)

Jabberwocky 15 Kenner - 2923 - 8. November 2017 - 12:23 #

(Ja DIR natürlich) heißt das.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9194 - 8. November 2017 - 12:42 #

Stimmt, Mist! Jetzt kann ich es aber auch nicht mehr editieren also müsst ihr leider wohl damit leben und es beim lesen im eigenen Verstand korrigieren - dank deiner Hilfe sollte das jeder schaffen! ;)

Grumpy 17 Shapeshifter - 7256 - 8. November 2017 - 13:47 #

vielleicht gehörst ja eher du mit deiner meinung zu einer "exotischen" gattung in europa ;P

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 9. November 2017 - 0:24 #

Eigentlich heißt er ja Trolmo :)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 9825 - 9. November 2017 - 8:21 #

Hauptsache, auf Malle gibt es deutsches Bier, ne?

Golmo 18 Doppel-Voter - 9194 - 9. November 2017 - 12:38 #

Weiss ich nicht, ich bevorzuge ein Glas Wein an der Côte d’Azur.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 9825 - 9. November 2017 - 15:29 #

Na, dann kannst DIr ja denken, wie es wäre, wenn da einer käme und sich darüber beschweren, dass dort alles etwas anders ist als zuhause :)

Toxe (unregistriert) 8. November 2017 - 13:50 #

Fand's vorher schon super und finde es nun noch superer. ;-)

Mein Dilemma ist nun, daß ich mir dieses Jahr eigentlich keine Vollpreisspiele mehr kaufen wollte, aber ach, das hier sieht schon echt toll aus...

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 8. November 2017 - 15:10 #

Da ich mir die Switch für das Spiel geholt habe war das bei mir eine leichte Entscheidung ^^

Toxe (unregistriert) 8. November 2017 - 15:14 #

Bei mir gehörte es gewissermassen auch zu den Spielen, für die ich mir eine Switch gekauft hatte bzw. die ich hier eindeutig spielen möchte, wobei Zelda der echte System Seller war. Aber XC2 zusammen mit anderen Spielen haben den Deal dann quasi besiegelt.

Gut, okay, wenn ich aus dieser Perspektive darüber nachdenke, müsste ich es mir natürlich schon direkt kaufen... ;-)

Aber ich habe hier ja eigentlich noch genug liegen, das ist das Dilemma. Wieder andererseits wird es vermutlich auch über die kommenden Monate nicht wesentlich günstiger, d.h. ob ich es nun jetzt kaufe oder in einem halben Jahr macht vermutlich keinen merklichen Unterschied...

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 8. November 2017 - 16:29 #

Ich wollte halt auch die Collector's Edition.
Wenn es darum geht bereits genug Spiele zu haben - dann dürfte ich wohl erst 2030 wieder was kaufen *g*

Spiritogre 19 Megatalent - 13401 - 9. November 2017 - 16:33 #

Lol, ja, so geht es mir auch.

Desotho 17 Shapeshifter - 7175 - 9. November 2017 - 17:07 #

Wenn die große Games as a Service Welle kommt werden wir dank unserem Pile schadlos überleben.

joker0222 29 Meinungsführer - 111802 - 12. November 2017 - 17:07 #

Diese Xenoblade-Quest scheint es anscheinend nicht für WiiU-Zeldas zu geben.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29352 - 14. November 2017 - 0:28 #

Also angekündigt war sie afaik für beide Fassungen.

joker0222 29 Meinungsführer - 111802 - 14. November 2017 - 0:39 #

Auf meiner WiiU wird kein Patch geladen, selbst wenn ich es manuell anstoße.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29352 - 14. November 2017 - 0:52 #

Hat er das vielleicht im Hintergrund schon abgeschlossen?

*edit: Gibt es wohl definitiv:
https://www.youtube.com/watch?v=WqyYGak6it0

joker0222 29 Meinungsführer - 111802 - 14. November 2017 - 0:56 #

Lt. Berichten gibt es sofort einen neuen Questeintrag im Tagebuch.
Die Version wäre dann auch 1.3.3, ich habe aber noch 1.3.1
Wer weiß, vielleicht haben sie nur noch einen alten Server für die WiiU, der das in Wellen ausliefert ;-)
Zum EDIT, da warte ich wohl mal noch, ob was kommt.
Bin aber eher gerade geflasht von den vielen Herzen, die der Mensch im Video hat...ich hab grad mal 4.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29352 - 14. November 2017 - 1:02 #

Sorry falls das eine Art Spoiler war!

joker0222 29 Meinungsführer - 111802 - 14. November 2017 - 1:08 #

Ist in dem Fall nicht dramatisch, aber das man so viele bekommen kann hätte ich trotzdem nicht gedacht.

Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag: