World of Warcraft: Blizzard kündigt offizielle Classic-Server an

PC MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 200901 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

4. November 2017 - 2:25
World of Warcraft ab 12,95 € bei Amazon.de kaufen.

Blizzard Entertainment hat die jahrelangen Forderungen der Fans erhört und im Zuge der diesjährigen BlizzCon überraschend offizielle Classic-Server für World of Warcraft angekündigt. Damit können die Fans von Vanilla-Wow erstmals wieder das Spiel so erleben, wie es 2005 auf den Markt kam. Das heißt ohne Erweiterungen, ohne Flugtiere und mit 40-Mann-Raids. Bislang war dies nur auf inoffiziellem Weg durch die von der Community betriebenen Projekte, wie dem Fan-Server „Nostalrius“ möglich, auf dem im Frühjahr 2016 noch rund 150.000 Spieler aktiv waren. Mit der Zeit wurden diese Server allerdings von Blizzard zur Schließung gezwungen.

Die Entwickler versprechen „eine authentische Classic-Erfahrung in Blizzard-Qualität“ zu liefern. Wann genau es soweit sein wird, ist noch nicht bekannt und wie J. Allen Brack, der Production Director für World of Warcraft und Blizzards Vice President, durchblicken ließ, könnte bis zur Veröffentlichung noch etwas Zeit ins Land ziehen. Für Blizzard ist die Verwirklichung von Classic-Servern nicht nur mit technischen Herausforderungen, sondern auch mit zusätzlichen Kosten verbunden. Man kann daher gespannt sein, ob die Classic-Server zusätzliche Gebühren kosten, oder in der jüngst angekündigten Erweiterung Battle for Azeroth inbegriffen sein werden.

calleg 14 Komm-Experte - 2590 - 4. November 2017 - 2:30 #

Hab ich was verpasst?

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 4. November 2017 - 2:31 #

Woher sollen wir das wissen? :D

Denis Michel Freier Redakteur - 200901 - 4. November 2017 - 2:49 #

Ich hoffe doch nicht den Bus? :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 45091 - 4. November 2017 - 19:44 #

Durch einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum ist heute eigentlich der 1. April. :-)

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 4. November 2017 - 2:33 #

Irgendwo schön, dass Blizzard das macht. Andererseits blöd, weil ich nun schon seit 3 Jahren auf einem Privatserver spiele und in Classic nun so ziemlich alles gesehen habe, was man sehen konnte. Nochmal von vorn? Ne, muss ich nicht haben, in 10 Jahren vielleicht. Mit BC könnten sie mich aber locken, denn das steht noch auf meiner Liste und ich hab noch keinen Privatserver gefunden, der meinen Ansprüchen genügt. Immerhin kann man sich jetzt berechtigte Hoffnung machen, dass das noch kommt.

blobblond 19 Megatalent - 19842 - 4. November 2017 - 2:42 #

Retripala ich Vanilla: Autoattack und hoffen das ein Siegel proct!
5 min Segen bzw. jeden im RAID einzelnen buffen!
Als Hexer vor dem Raid erstmal Taschen leeren und Seelensteine farmen gehen.
Als Magier vor dem Raid erstmal Wasser fürs Mana craften.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24899 - 4. November 2017 - 2:45 #

richtig - jeder musste vorher seinen Beitrag leisten für den Raiderfolg. Nicht wie später, per Menü zum Looten

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 3:14 #

man konnt in den ersten beiden 40er Raids(MC und BWL) auch afkler durchziehen, ging schon.^^

eksirf 16 Übertalent - P - 4464 - 4. November 2017 - 8:04 #

Das hätte ich jetzt nicht gesagt. Aber vor allem MC hat nicht wirklich "skill" gefordert. Ich erinnere mich vor allem an Bosse, bei denen ganze Klassen hauptsächlich damit beschäftigt waren zu decursen. Interessant geht anders.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 16:47 #

So wie beim vorletzten Boss in BWL? ja schon schwer, oder ooc rezzen oder nur am buffen, das galt damals als "schwer".

blobblond 19 Megatalent - 19842 - 4. November 2017 - 10:36 #

Afkler beim zweiten BWL-Boss?
Na dann, viel Spaß beim dauerwipen.
Dank des debuffs ist ein reiner DPS-Encouter, wo alle 30 Sekunden einbDDler drauf geht.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 11:48 #

Und PVP Ränge waren auch nur pures Zeitinvest.

Sorry hast du noch mehr plakative Aussagen?

Klar kann man entweder mit schlechteren Spielern oder AFK'lern losziehen. Beides hat zur Folge das du langsamer voran kommst. Was ist das denn für ein Argument.

Während deine AFK Gilde noch in BWL oder gar MC Wiped gehen andere schon AQ oder Naxx ...

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 16:42 #

Achja diese Aussage von irgendwelchen Casuals, ist ja nicht so das ich von Classic bis heut highend geraidet hab und weiß wovon ich rede, red dir die Raids nur schön schwer auch wenn sie es nicht waren.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 17:09 #

Wirfst du mir gerade vor "irgendwelcher Casual" zu sein?
Oh der war süss.
Ich muss nicht mit meinem Handeln angeben und werd es auch nicht, aber Leute die damals auf meinem Server aktiv waren, würden das nicht über mich behaupten :-P.

Und es ging überhaupt nicht um schwer oder leicht. Sondern um deine plakative Aussage die einfach eingeordnet gehört. Ich bin mir sicher das ich nicht gesagt hab damals war es schwerer. Wir können gerne mal die Unterschiede durchdiskutieren welchen Einfluss Addons PTR's und unterschiedliche Modi auf den allgemeinen Schwierigkeit hatten aber sorry nicht solange du solche lachhaften Aussagen tätigst.

Btw auch heute kann man noch Leute durchziehen. :-P.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 17:50 #

Jo man zieht AFK Leute im Progress oder frühen rekills durch KJ Mythic oder den allg. Mythic Content, nette Aussage. Ist ja nicht so das es durchaus Abilitys, gibt die den ganzen Raid wipen, wenn einer es verkackt. Man sieht, dass du keine Ahnung vom derzeitigen Game hast, früher war das möglich und wurde auch gemacht, weiß, auch nicht wieso diese Aussage "plakativ" ist, wenn es eben stimmt. Ich spreche dabei explizit von den ersten beiden Raids im Übrigen, das man Leute heutzutage auch durch Heroic oder Normal ziehen kann, steht nicht zur Debatte und habe ich auch nie bestritten, Endcontent ist der Myhticmode, Heroic und normal eher so was wie Dungeons in Classic.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 19:00 #

Blah blah Selbsbeweihräucherung blah.

Auch der erste Raid eines neuen Addons wird nicht direkt in Mythioc angeganbgen ...

Mit dem Blödsinn über Classic zu urteilen ist und bleibt plakativ.
Es ist doch eher so als wenn du mit blauen Items direkt nach AQ gehen würdest.

Du hast heutzutage mehr Optionen dich aufzugearen. Also bitte das ist hohles Gewäsch in meinen Augen sich jetzt an MC und BWL abzulästern und dann mit Mythic zu vergleichen. Mythic erster Raid ist das Äquivalent zu AQ40. Wenn man überhaupt einen Vergleich ziehen will/muss.
Damals hat man nicht an einem Tag max Level erreicht und konnte dann gleich mal in einfachen Modies und 5Mann Dungeons Epixe abgreifen.
Ich könnt im Strahl kotzen wenn ich solche fadenscheinigen Quervergleiche lesen muss.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 19:45 #

Dann kotz mal im Strahl. Die Farbe der Items ist halt mal total egal, nur weil heute die Items aus den Dungeons lila sind, ist das nicht was anderes als blaue Items aus Classic Dungeons, beides ist Gear das zum clearen des ersten Contents benötigt wird, MC war mit blauen Items clearbar, in BWL waren viele auch zum ganzen Teil noch mit blauen Items equipt. Konntest durch das grandiose Design schlecht schnell 50 Leute mit MC Gear bestücken, gab ja ganze 2-3 Items von den Bossen, Raggi hat dann mal nen paar mehr gedroppt. Den ersten Mythicraid mit Aq 40 zu vergleichen ist auch irgendwie total Banane. MC stellte das erste Tier in Classic da, das ist und bleibt Fakt mein Herr. Man konnte MC auch nicht mal eben so rnd gehen, das dann mit heutigen heroic oder normal zu vergleichen die man sehr wohl mit PUGs machen kann, ist doch sehr fragwürdig. Scheint mir das du sehr triggert bist weil jemand deine schöne vernebelte Classicwelt auf den Kopf stellt.

matthias 13 Koop-Gamer - 1405 - 4. November 2017 - 17:58 #

als jemand der gras wachsen hören kann, weiß ich auch wovon ich rede. release naxx im juni, die ersten gilden clear im september - weltweit. die gilden dies am ende clear hatten siedelten irgendwo unter der 1% marke der spielerbasis. gott war das alles easy. jetzt bring bitte das argument, dass alle spieler damals scheiße waren und niemand 1/2 jahre nach release wusste, wie er zu zocken hat.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 18:05 #

Man muss schon lesen können, ist ja nicht so das ich von BWL und MC reden würde >.>

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 18:51 #

Auch BWL oder MC oder gar Ony waren nicht in 2 Wochen Clear/gelegt von haufenweisen Gruppen, so wie heutzutage. Um mal bei der simplen Betrachtungsweise zu bleiben :-P.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 20:17 #

Das lag aber vor allem daran, dass du in Classic etwas andere Ansprüche an die Spieler hattest als heutzutage, ob einen das gefällt, muss jeder für sich selber entscheiden. Dazu hattest du noch das Problem das du nicht, wie heutzutage auf den kompletten Spielerpool zurückgreifen kannst bei deinem recruitment, sondern auf den Server beschränkt warst. Mal eben 50+ Leute für einen funktionierenden Raidkader zusammenzukriegen ist nicht leicht und das die alle dann noch gut sind bei dem, wie eben schon erwähnten, doch recht beschränkten Spielerpool eher unmöglich. Heute sehen die Gilden oh Spieler XX der Klasse XX spielt sucht ne Gilde und hat tolle Logs, add den mal und versuch den zu recruiten, Server ist dabei egal.

Mit heutigen Voraussetzungen(Server- und Factiontransfers, das min-Maxen, du kannst durch Logs viel besser sehen wer "gut" und wer "schlecht" ist) und dem ganzen Splitrun scheiß, der heutzutage Einzug erhalten hat, wären die Raids auch schneller gecleared gewesen. Anno dazumal waren die Leute eben nicht hinterher alles direkt zu min-Maxen, heute ist das irgendwo normal geworden.

Erklärung, was Splitraids sind: Am Anfang des neuen Raids ist der Myhticpart noch nicht offen, was machen die Leute? Sie "splitten" den Raid in 50/50 und füllen den Rest entsprechend mit 2. Charakteren von denen auf die grade nicht mit ihren Main mitkommen, das resultiert entsprechend in doppelten Loot, wird je nach Gilde noch extremer betrieben(mehr Splitruns pro Woche und länger). Das führt dazu das die Leute in den Mythicprogress mit einen Itemlevel starten der schon viel höher ist als von Blizzard für die ersten Bosse angedacht ist. Der ganze scheiß wurd natürlich auch erst richtig für die "normalen" Gilden durch Legion interessant weil selbst Items ausm Normalmode, mit Glück, auf Mythic Itemlevel hoch rollen können.

matthias 13 Koop-Gamer - 1405 - 4. November 2017 - 19:14 #

geht aus dem post nicht hervor und deine antwort folgt auf eine aussage, es gäbe auch noch naxx und aq...
das mc und bwl von den mechaniken mit nichts mehr mithalten können dürfte wohl jedem klar sein ( ob jetzt mechanik unbedingt für schwierigkeitsgrad steht mal dahingestellt ). permanent werden aber die 2 raids stellvertretend für raiden in classic herangezogen und am besten noch dinge, die schnell abgeschafft wurden, wie ooc in instanzen, mit eingeworfen. classic bestand aber aus 7 raidinstanzen, die werden aber in aller regelmäßigkeit von den kritikern außer acht gelassen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 19:58 #

Wir wollen mal mich selber Zitieren "man konnt in den ersten beiden 40er Raids>>>>>>>>>>>(MC und BWL)<<<<<<<<< auch afkler durchziehen, ging schon.^^". Das war auch meine komplette Aussage, mehr nicht. Wieso sich hier einige Leute dann darüber so aufregen, kA. War eben so, weil die ersten Raids mechanisch nichts hergegeben haben und man bei 40 Leuten solche eben gut verkraften konnte, im heutigen Heroic und Normal kannste nen total Ausfall mit 25 Leuten auch eher verkraften, als wenn du mit 10 reingehst. Gegen AQ und Naxx sagte ich im Übrigen aus guten Grund gar nichts, weil mir bewusst ist das die fordernder waren. Im Übrigen ist für mich bis heute ZG meine Lieblingsraid, einfach vom Design her, seitdem konnte mich kein Raid mehr so einfangen.

blobblond 19 Megatalent - 19842 - 4. November 2017 - 10:41 #

Nicht jeder, Krieger zum Beispiel müssten nix vorbereiten, genau wie die Schamis, Palas, Priester, Magier und Druiden könnten ihre Buffmats bequeme beim NPC-Händler kaufen, Jäger ihre Pfeile ebenso.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24899 - 4. November 2017 - 11:54 #

da die meisten Krieger bei uns Schmied waren, hatten die die Aufgabe Wetzsteine mitzubringen. Lederer Rüstungssets, Alchies Tränke/Flasks

Gogo Gadjetto 10 Kommunikator - 465 - 4. November 2017 - 3:19 #

kann mir kaum vorstellen, dass es wirkliches vanilla ist, so ganz ohne qol improvements

matthias 13 Koop-Gamer - 1405 - 4. November 2017 - 13:09 #

und was sollte das sein? dungeonfinder, spells ohne mats, 10 minuten ruhestein, flugmount und all der kram?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34897 - 4. November 2017 - 13:20 #

Sehe ich auch so, die werden bestimmt Anpassungen machen, denn ansonsten werden viele Leute nach kurzer Zeit auch wieder weg sein.

supersaidla 16 Übertalent - 4302 - 4. November 2017 - 5:11 #

Mein Gott was ne schwere Geburt ;)

DocRock 13 Koop-Gamer - 1379 - 4. November 2017 - 7:55 #

Die technischen Herausforderungen können ja nicht so hoch sein, wenn ein 10-köpfiges Freiwilligenteam eine Kopie davon zum Laufen bekommt, auf dem zehntausende Leute relativ problemlos spielen.

Ich werde auf jeden Fall mal vorbeischauen. Hab es auf Nost bis 45 geschafft, dann wurde geschlossen. Wenn es die Garantie gibt, dass die Server wirklich bleiben, bezahle ich auch gerne. Bin immer wieder überrascht gewesen, um wieviel mehr Spaß es auf den Privatservern gemacht. Gruppen waren etwas normales, jeder lädt die anderen wartenden ein, soziale Interaktion ist vorhanden, man freut sich wenn man etwas erreicht hat.. alles Qualitäten, die heute bei WoW fehlen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 4. November 2017 - 11:50 #

Eine Kopie zum laufen zu bekommen ist nicht das Problem.

Blizzard wird das aber wohl in den aktuellen battle.net-client integrieren wollen.
Und was ist mit den ganzen Bugs und Exploits die es damals gab? Sollte man die noch fixen?
Der Support im Spiel lief damals auch ganz anders ab und war Personal intensiver als heute (Bots melden etc.). Da werden sie vielleicht die Hilfe/GM Funktionen auf den neuen Stand bringen wollen.
Einige Cheat-Addons waren damals technisch möglich, sollte man vielleicht auch was gegen tun.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1379 - 4. November 2017 - 13:20 #

Bin kein Programmierer, aber sowas hält Blizzard jetzt über Jahre auf? Bugs und Exploits.. letzter Patchstand vor BC, BattleNet Integration wenn es sein muss und Go!

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 4. November 2017 - 17:05 #

Naja, es kostet Ressourcen das an den Start zu bringen und dann muss auch über die Laufzeit Support geleistet werden, wie beim aktuellen WoW auch.

Bisher hat sich Blizzard wohl gedacht, es wäre besser diese Ressourcen in neue Addons oder andere Spiele (Titan/Overwatch) zu stecken.
Weil mit einem neuen Addons verdienen die wesentlich mehr Geld als mit classic-servern.

eksirf 16 Übertalent - P - 4464 - 4. November 2017 - 8:38 #

Ich bin etwas zwiegespalten. Einerseits gab es schon ein paar nervige Dinge, wie Buffs (vor allem die kurzen), die Gruppensuche, nutzlose Klassen, (aus heutiger Sicht) langweilige Encounter. Die Welt wird heute im Endgame kaum noch benötigt. Muss man irgendwo hin fliegt man im besten Fall darüber hinweg und sieht sie wenigstens noch, aber Open PvP ist damit fast kaputt. Durch etwa das "Gruppen-such-Tool" ist WoW zu einem Lobby-Spiel geworden.
Früher war WoW noch ein Rollenspiel. Man brauchte für bestimmte Dinge bestimmte Klassen, heute sind viele Klassenspezifische Fähigkeiten ganz abgeschafft oder stehen auch anderen Klassen zur verfügung. Man musste seine Gruppe "suchen" und zur Instanz anreisen. Man begegnete anderen Bekannten z. B. vor Instanzen oder geriet in einen PvP Kampf. Epische Gegenstände WAREN Episch und nicht alltäglich. Spieler konnten auf einem Server bekannt werden durch Leistungen (Gnom auf einem Nachtelfen Mount), vor dem Serverübergreifenden BGs "kannte" man Freund und Feind. Ich glaube, dass der kleinere Kreis auf einem Server auch zu einer besseren Community führt eben weil man sich "kennt" und wiederbegegnung. In Instanzen musste man noch cc einsetzten.

Und dann gäbe es noch die Dinge die damals gut waren, sich aber heute nicht wiederherstellen lassen. Das erste mal SW/IF mit offenem Mund betreten, das erste mal MC betreten und den riesigen Trash Mobs, ohne irgendwelche Informationen, gegenüber stehen. Mit 40 Frau/Mann im TS jubeln weil der erste Raid-Boss liegt...

Mcnose 10 Kommunikator - P - 355 - 4. November 2017 - 9:12 #

Immer noch das Beste WOW! Mit 40 Chars 15 Stunden MC spielen .... genial ..... um dann die epische Jäger Quest zu bekommen....oder auch nicht :)

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 12385 - 4. November 2017 - 18:09 #

Da waren noch Zeiten. Immer die Runs auf Ragnaros, den ollen Feuermops. Ich werde nie vergessen, wie in einer RAID Pause (Buffen, Wasser zaubern, auftanken) bei einem MC RAID mit meiner Gilde ein Spaßvogel aus Langeweile folgendes in den Chat schrieb:
„/kquit und /gquit“ sitzen im Auto, /kquit steigt aus, wer bleibt zurück?“ Und dann ging es los im Chat:
xxx hat die Gilde verlassen
yyy hat die Gilde verlassen
zzz hat die Gilde verlassen
...
/gquit war die korrekte Antwort, aber leider auch das Kommando, um die Gilde zu verlassen. Hat bloß keiner dran gedacht beim Eintippen. Der RAID Abend war gelaufen, aber was habe ich gelacht...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 18982 - 4. November 2017 - 19:33 #

Herrlich :)

Denis Michel Freier Redakteur - 200901 - 4. November 2017 - 20:30 #

Fast so gut wie Alt+F4 Empfehlungen von Gildenmitgliedern, wenn der eigene Charakter mal wieder irgendwo feststeckt.^^

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 5110 - 4. November 2017 - 20:33 #

Fies ist auch "Hey, kennt ihr schon das neue Bestätigungsfenster beim /gquit?" (gab natürlich keins)

Akki 16 Übertalent - P - 5239 - 4. November 2017 - 9:21 #

Na da werden sich einige Vergangenheitsverklärer ganz schön die Augen reiben. Vor allem die "Ist alles so leicht geworden"-Fraktion, wenn sie merkt, dass die damaligen Encounter zu 90% organisationsbezogen waren. Schaden, Movement, alles kiki. Ein guter MT, ein guter MT-Heiler und ein Raidleiter, der den Flohzirkus im Griff hat plus 37 Personen Staffage. Ist natürlich leicht übertrieben... aber wirklich nur leicht.

matthias 13 Koop-Gamer - 1405 - 4. November 2017 - 13:17 #

und nicht wenige werden sich die augen reiben, wenn sie all den jahren hörensagen mal selber sehen, das classic nicht nur aus mc bestand.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 4. November 2017 - 13:28 #

Wenn das alles so leicht gewesen wäre hätte bestimmt mehr als 10% der Spieler Naxx40 von innen gesehen.
Es war ja nicht so, dass niemand den Loot daraus interessiert hätte.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 6784 - 4. November 2017 - 22:39 #

Das galt bestenfalls für MC und Ony. Der Rest war hart, besonders weil viele Leute eben zum ersten Mal in einem MMO waren und keine Ahnung hatten. Dazu 5-Min-Segen, wenige Drops pro Boss usw.

Vidar 19 Megatalent - 13645 - 4. November 2017 - 9:21 #

Bin mal auf die Monetarisierung gespannt und wie lange die Leute ihre Rosarote Brille aufbehalten werden.
Mein ja es gab einige tolle Sachen in der Classic Version aber genau so viele nervige Störfaktoren die viele gerne ausblenden.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 5110 - 4. November 2017 - 9:29 #

Ich habe zugegebenermaßen erst mit BC angefangen und konnte die Classic-Euphorie daher nicht wirklich nachvollziehen. Ich vermute, viel hängt damit zusammen, dass alles neu war, man Bosse nicht schon vorher im LfR gelegt hat und die Server noch isoliert waren. All das dürfte auch zu einer besseren Community beigetragen haben als heute, wo man außerhalb der Gilde fast niemanden zweimal trifft.
Ich habe gerade noch keine Details zu den offiziellen Blizzard-Servern erfahren können, aber wenn sie all die aktuellen Features für Classic übernehmen und quasi nur die Umgebung und Levelgrenzen zurücksetzen, dürfte sich da kein großer Unterschied ergeben.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1379 - 4. November 2017 - 11:49 #

Wenn sie das machen, wird genau niemand dort spielen. Classic muss Classic bleiben. Ohne die ganzen "Features". Ohne Klassen, die alles können und Selfheal an jeder Ecke haben. Druiden sind Heiler. Palas sind Buffer. Und die einzigen echten Tanks sind Krieger. Fertig.

Man weiß es doch vorher. Wer keinen Bock drauf hat, bleibt bei der aktuellen Version. Und wer Bock drauf hat, kennt es. Oder kann sich vorab informieren. Oder hat halt Pech gehabt.

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 4. November 2017 - 10:44 #

Yeah, News des Tages! :)

Bastro 16 Übertalent - P - 4529 - 4. November 2017 - 11:32 #

Hab auch eine Weile mit sehr viel Spaß auf einem deutschen Privatserver Classic gespielt. Würde mich über einen offiziellen BC Server echt freuen und mich wieder bei Blizzard anmelden. Das aktuelle WoW interessiert mich nicht mehr.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8579 - 4. November 2017 - 11:53 #

Klar, und danach kommen Server für Wrath, Cata, MOP, WoD, Legion und BfA.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22200 - 4. November 2017 - 11:44 #

Sehr geil Wieder als MS Warri im Raid die Schurken im Penis Meter Ärgern :D Macht mal DMG und im BG mit nen Shami als Supporter Stoffies Onehitten :yes:

Vorquests, Raidvorbereitungen, Flug von Mondbrunnen bis Silithus - 25 min :D Mit nen Epic Mount für 600G ne Std. reiten etc. Herrlich :D Gruppen wird keiner so schnell rausgehen weil se Angst haben Ruf auf dem Server zu verlieren.

PS: Keine Todesritter, keine Palas auf Hordenseite - alle 2H Schwerter wieder zu mir :yes:

DocRock 13 Koop-Gamer - 1379 - 4. November 2017 - 11:50 #

Wieso dann MS Warri und nicht Hunter? Eindeutig die prädestinierte Klasse für 2H Schwerter! :D

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22200 - 4. November 2017 - 11:56 #

Können mit Stärke nix anfangen? :)

DocRock 13 Koop-Gamer - 1379 - 4. November 2017 - 13:49 #

Wenn mich nicht alles täuscht, brachte Stärke in Classic auch Angriffskraft für den Hunter. Außerdem wäre ja neben dem Petheal Hunter noch der Melee Hunter!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 12:08 #

Nur weil Hunter Need auf fast alles hatten? Nix da.
Warri konnte noch mehr benutzen :-P

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2273 - 4. November 2017 - 12:23 #

ich musste gerade ans pethealequip denken und lauthals loslachen :D

blobblond 19 Megatalent - 19842 - 4. November 2017 - 14:47 #

Beim BM-Hunter hat es was gebracht!

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2273 - 4. November 2017 - 18:17 #

ja, den ärger der heiler :D

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 19:04 #

Ach bei mir auf dem Server gabs ne Gilde die hat Thunderfury einem Hunter gegeben wegen der Agi :-D.

Später gabs großes Gelächter und geläster über die :-D.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22200 - 5. November 2017 - 12:08 #

Du warst nicht mit auf Blackmoore oder? :D Da gabs ne Hordengilde die das gemacht hat.

Bei uns waren Klassenleader die kannten die Drops und da war MMO-Champion noch auf wo welche Klasse das item am besten was bringt und dann wurde aussortiert ;)

Progress der Gilde >>>>> Itemgeilheit der Spieler
http://abload.de/img/arbeitrtjqhg.jpg
Nef Kill 2006 :D Da waren wir grad mal 3 Monate! in BWL unterwegs! 5. Beste Hordengilde. Im roten mein Warri. Den hab ich heute noch und ne Playtime von 400 Tagen Oo Dabei seit 5 Jahren WoW befreit.

Blacksun84 17 Shapeshifter - - 8579 - 4. November 2017 - 11:54 #

Zumindest wissen wir dann wieder, warum die Arbeitslosen- und Scheidungszahlen steigen, denn wenn Classic eines war, dann zeitfressend wie die Hölle. Und die Goldverkäufer machen endlich wieder einen guten Schnitt mit 100 Gold für 50 Euro.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22200 - 4. November 2017 - 11:57 #

Aber es steigt auch wieder das soziale. Heute redet keiner miteinander in ner Ini. Muss in 5min clear sein - da wird's wieder 2-4 Std. dauern. Oder ein Strath 45min Baron run.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 4. November 2017 - 11:53 #

So!
Dann müssten ja jetzt alle privaten classic-Server schließen. Bin mal gespannt wie viele tatsächlich auf den neuen Serven spielen.

blobblond 19 Megatalent - 19842 - 4. November 2017 - 14:43 #

Die kommen dann mit der neuen Ausrede: "Classicserver schön und gut, aber der hat nicht Patch1.xx"^^

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 5. November 2017 - 19:46 #

Ich brauch da gar keine Ausrede und bin ehrlich:
3 Jahre hab ich jetzt Classic gespielt, und so ziemlich alles gesehen, was es zu sehen gibt. Wenn Blizzard früher dran gewesen wäre, hätte ich sicher dort gespielt, stattdessen. Aber jetzt schon wieder ganz von vorn anfangen? Nein, danke. Da müsste man dann doch erst mal die Unsterblichkeit erfinden, ehe ich dafür genug Zeit habe. Mit BC könnten sie mich aber noch locken.

Diese Patchstand-Diskussion gibt es übrigens auf den Classic-Servern so gut wie nie. Die wird immer nur von Leuten herbeifantasiert, die aus der Ferne darüber schreiben. Es gibt im Grunde zwei Varianten, entweder, die Server starten direkt bei 1.12 (bzw. dem jeweiligen Höchst-Patch anderer Addons), oder sie wandern langsam durch die Patches durch. Letzteres ist natürlich enorm viel Aufwand und deshalb eher selten.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2559 - 4. November 2017 - 12:13 #

Die sollen mir endlich wc1 und wc2 in HD geben und wc4 machen...back to the roots! :-(

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 4. November 2017 - 12:17 #

Erst mal Diablo 1/2 HD! :)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2559 - 4. November 2017 - 12:32 #

gerne auch das
das kostet die kaum etwas evtl. 5 - 10 mitarbeiter für 3 monate crunchtime...und alle retrofans sind glücklich und kaufen es für 10 eus weg wie warme semmeln

ich verstehe nicht, wieso sie das so in der schublade vergammeln lassen

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 4. November 2017 - 12:44 #

Diablo 2 HD kommt bestimmt demnächst. Ich fürchte nur, dass man Diablo 1 so schnell nicht anrühren wird. Dabei hätte der erste Teil es dringend nötig, denn so einfach ist der nicht zufriedenstellend auf heutigen Systemen zum Laufen zu bewegen. Jedenfalls nicht, wenn es originalgetreu bleiben soll - weshalb die bekannte HD-Mod auch keine Option ist. Ich habe vor einiger Zeit das Netz durchforsten und rumbasteln müssen, um eine vernünftige Fassung (ohne CD-Abfrage, Fenstermodus, aktueller Patchstand, mit Addon und freigeschalteten Beta-Inhalten...) zusammenzuschustern. :)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 14:06 #

D1 mit Addon? Was läuft denn bei dir schief? hihi

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 4. November 2017 - 14:10 #

Ich wollte die Addon-Dungeons mal wieder sehen und das flotte Laufen in der Stadt ist auch nicht verkehrt. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 15:44 #

Es gab da auch ab und zu mal bei der komischen Hexxe Tränke die dauerhaft einen Stat erhöht haben.
Aber abseits von ganz wenigen Sachen war das Addon wirklich nicht gut. War ja auch nicht von Blizzard.

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 4. November 2017 - 15:54 #

Hexe mit doppel x ist wirklich komisch. ;P

Für sich genommen ist das Addon nicht herausragend, stimmt schon. Die positiven Punkte nehme ich aber gerne mit.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 19:06 #

Is ne wirklich alte wirklich miese Angewohnheit die ich nicht mehr los werde.

Dummerweise sind die 2 positiven Sachen den ganzen Schund nicht ebenbürtig. Meiner bescheidenen Meinung nach.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34897 - 4. November 2017 - 12:57 #

Kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß sie 100%ig 1:1 den finalen Zustand von WoW vor BC herstellen. Da werden sie sicher noch ein paar Details anpassen, weil sonst nur wieder Leute meckern, die das Spiel etwas anders in ihrer verklärten Erinnerung haben und die ganzen Probleme vergessen haben.

matthias 13 Koop-Gamer - 1405 - 4. November 2017 - 13:23 #

welche probleme wären das denn?

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 4. November 2017 - 13:31 #

Echte Probleme gibt es kaum, jedoch Eigenarten, die möglicherweise nicht jedem schmecken. Etwa, dass nicht alle Klassen gleich raidtauglich sind und die jeweiligen Sets eine bestimmte Skillung forcieren.

matthias 13 Koop-Gamer - 1405 - 4. November 2017 - 13:46 #

aber das ist doch irgendwie ein teil von dem, was classic ausmacht. raidtauglich waren alle klassen, nur die skillungen nicht. gilt ebenfalls fürs pvp. wer damit ein problem hat, soll die server einfach meiden. die bezeichnung ist ja auch classic und nicht reboot.

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 4. November 2017 - 13:59 #

Genau das. Mit raidtauglich waren natürlich die Skillungen gemeint...

Die privaten Server haben mit viel mehr bzw. echten Problemen (Technik, Kosten, Legalität...) zu kämpfen, als das bei Blizz jemals der Fall sein wird. Und dennoch tummeln sich dort die Classic-Veteranen. Bei echtem Interesse an Classic schaut man halt über die Probleme und Eigenarten hinweg.^^

Wenn Blizz hingeht und Fehler im Programmcode ausbessert, passt das schon.^^

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 4. November 2017 - 13:32 #

Bugs und Exploits zum Beispiel. Da diese heute bekannt sind wird es nicht lange dauern bis diese ausgenutzt werden.

Addons konnten damals technisch viel mehr, diverse wurden dann als Cheat gebannt, indem später Funktionen deaktiviert wurden. Mit dem letzen classic Patch war da noch einiges mehr möglich als jetzt.

Die Class-Balance war auch nicht die beste.

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 4. November 2017 - 13:37 #

Toxes Kommentar liest sich nicht so, als würde er Bugs und Co. meinen.

Fehler werden sicherlich beseitigt. Die Spielinhalte rührt man hoffentlich nicht an.^^

DocRock 13 Koop-Gamer - 1379 - 4. November 2017 - 15:10 #

Und die Balance bitte auch nicht.. "Bring the player, not the class" war eine der größten Fehlentscheidungen, die Blizzard je gebracht hat. Der Tod jeglichen RPGs im MMO.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 4. November 2017 - 15:35 #

Aber nur solange dann keiner mit "auch wir zahlen 13 €" anfängt.
;)

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 6784 - 4. November 2017 - 22:42 #

Ich stimme zu. Es wird wahrscheinlich keine Flugmounts geben, aber deutlich mehr Flugpunkte und wahrscheinlich auch keine Talentbäume wie zu Classic Zeiten. Dann ziehen sie noch die Levels XP-mäßig auseinander, setzen die 5er bzw. 10er-Inis und Raids wieder auf Level 60, dazu noch ein paar Vor- und Mountquests, und fertig. ^^

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 5. November 2017 - 19:48 #

Das klingt jetzt irgendwie überhaupt nicht nach Classic. Warum sollten sie das tun?

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 6784 - 5. November 2017 - 22:23 #

Weil Blizzard nicht doof ist und weiß, dass mit ein paar Hardcore-Fanatikern weniger Geld zu verdienen ist als wenn man der Generation iPad den alten Content mundgerecht serviert.

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 5. November 2017 - 23:36 #

Eben weil Blizzard nicht doof ist wissen sie, dass sie genau das schon mit Battle for Azeroth machen und WoW Classic nur funktionieren kann, wenn sie konsequent die Classic-Zielgruppe ansprechen. Das große Geld werden sie dabei sicherlich ohnehin nicht erwarten, bestenfalls ein nettes Zubrot.

Merlion (unregistriert) 4. November 2017 - 17:34 #

Ein geschickter Schachzug von Blizzard, denn das wird sicherlich Spieler aus den Anfangstagen zurückbringen.

Crushhers 10 Kommunikator - 360 - 4. November 2017 - 18:18 #

Ist bekannt wann die Server online gehen sollen?

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19648 - 4. November 2017 - 19:05 #

Zwischen jetzt und in vielen Jahren.

Die müssen doch erst die alten Server zurück kaufen :-D.

Stonecutter 20 Gold-Gamer - - 20779 - 4. November 2017 - 18:40 #

Korrektur, Nostalrius hatte am Ende 8k Spieler gleichzeitig online was man so hört. Woher kommen die 150k quellenmässig? Sind da die insgesamt registrierten gemeint?

matthias 13 Koop-Gamer - 1405 - 4. November 2017 - 19:23 #

aktive spieler und gleichzeitig online ≠ aktive spieler.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1379 - 4. November 2017 - 20:03 #

Steht so im Wiki, aber ohne Quellenangabe: https://en.wikipedia.org/wiki/Nostalrius

Außerdem ist die Zahl doch eh wurscht. Wer mal zum Nost Serverstart im Startgebiet war oder die End-Parties gesehen hat, kann sich vorstellen, was da los war. Es waren nicht nur ne handvoll Spieler...

Z.B. hier eine Momentaufnahme: http://i.imgur.com/41W6jRG.jpg

Und so sah es da einfach ständig aus..

Denis Michel Freier Redakteur - 200901 - 4. November 2017 - 20:27 #

Ich weiß nicht ob eine Korrektur angebracht ist, wenn die Quelle „was man so hört“ lautet. :)

Stonecutter 20 Gold-Gamer - - 20779 - 5. November 2017 - 8:44 #

Name der Quelle kann ich dir keinen nennen, die Zahl stammt von nem aktiven Spieler. Ich bins nicht, mach nix illegales. :p Finde die 8k jedenfalls mehr beeindruckend als die 150k Registrierten.

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 5. November 2017 - 20:04 #

Das sind keine Registrierten, das sind aktive Spieler, monthly, wenn ich mich an die Mitteilung richtig erinnere. Zeitgleich waren es glaub ich oft über 10k.

Lorin 16 Übertalent - P - 4305 - 4. November 2017 - 20:50 #

Heisst "Classic" dann alle Inhalte bis zum ersten Addon, also inkl. ZG, AQ usw? Irgendwie fühlt sich das alles für mich nur bis BWL nach Classic an.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 4. November 2017 - 21:06 #

Als Classic wird meisten alles vor Patch 2.0 (BC) verstanden. Das schließt Naxx40 mit ein.

Entweder starten die Server direkt mit 1.8 (AQ und Naxxramas offen) oder vielleicht fangen die auch mit Release an 1.1 (MC) und dann alle paar Monate ein neuer Patch bis 1.8 wobei auch jeweils die Pre-Events von AQ und Naxx gespielt werden.

Die erste Version wäre einfacher und ist damit wahrscheinlicher.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12606 - 4. November 2017 - 21:15 #

Wär aber längst nicht so cool wie die letztere Möglichkeit :)

matthias 13 Koop-Gamer - 1405 - 4. November 2017 - 21:17 #

idr laufen sogut wie alle classic server mit 1.12.1 bzw. 1.12.2
die schließen alles, bis auf den prepatch für bc mit ein.

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 5. November 2017 - 14:20 #

Man setzt den Client ein, die Server hingegen laufen inhaltlich (Itemisierung, Raidinstanzen, diverse Quests) oftmals nicht auf dem Stand.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4574 - 4. November 2017 - 21:47 #

Für einen neuen, Zauberstab-schwingenden und auf MP5-Regeneration setzenden Diszi-Heilig-Mix-Zwerg wird mir mit Sicherheit die Zeit fehlen.

Dennoch irgendwie schön, solche News zu lesen.

Khronoz 14 Komm-Experte - 1965 - 4. November 2017 - 21:58 #

Hui, nach mehreren Jahren endlich mal einen Communitywunsch erfüllt.

gar_DE 17 Shapeshifter - P - 8035 - 5. November 2017 - 14:04 #

Wohl eher den potentiellen Markt entdeckt. Wenn ein privater Server es schon auf über 100.000 Accounts bringt, scheint ja bedarf da zu sein.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 5. November 2017 - 14:24 #

Bin echt gespannt, wie viele von denen bereit sind auf einem offiziellen, vermutlich kostenpflichtigen (13€/Monat), Server nochmal bei Level 1 anzufangen.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 6784 - 5. November 2017 - 15:02 #

Für die 13 Euro darfst du ja dann den aktuellen Content vermutlich auch spielen ... wenn du das neue Addon kaufst. So würde ichs machen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 5. November 2017 - 16:02 #

Wenn man soooooo viel Zeit hat^^

Und für Blizzard lohnt es nur wenn NEUE Leute ein Abo abschließen, spricht die Leute von den privaten Classic-Servern zu Blizzard wechseln.

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 6784 - 5. November 2017 - 15:07 #

Ich zucke „natürlich“ auch. Aber ich habe auch mal ein paar Monate auf einem privaten Classicserver gespielt und bin nicht mal auf 60 gekommen. Und das nicht, weil es keinen Spaß gemacht hätte. Aber 5 Stunden BRD passen einfach nicht mehr in meine aktuelle Familien- und Lebenssituation. Ich glaube, so wird es vielen Nostalgikern gehen. Und ob eine neue Generation Teenager und Studenten noch dauerhaft Spaß an Classic haben wird?

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10232 - 5. November 2017 - 16:25 #

Blöde Frage eines WoW-Verweigerers: Was ist an der Originalversion so erstrebenswert? Ich lese hier aus den Kommentaren eigentlich gerade nur irgendwelche Komfortfunktionen heraus, die man dann vermissen würde...

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 5. November 2017 - 16:36 #

Das stimmt. Objektiv gesehen war früher alles "schlechter".
Aber einige kaufen sich ja auch eine Mini-NES...

AlexCartman 17 Shapeshifter - P - 6784 - 5. November 2017 - 17:03 #

Vieles ist Nostalgie. Es war halt für viele das erste MMO überhaupt. Zum ersten Mal von einer Hauptstadt in eine andere zu laufen, fühlte sich tatsächlich wie eine Reise an (und war sogar gefährlich). Dazu fühlten sich erspielte Erfolge (wobei es keine offiziellen Archievements gab) viel „wertiger“ an als heute, wo man viel hinterhergeworfen bekommt. Und vor allem waren die Server nicht miteinander verbunden, so dass sich eine echte Community ergab, wo man sich kannte und schätzte und es wenig Geflame in den offiziellen Chats gab.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10232 - 5. November 2017 - 17:46 #

Danke für die Erklärung :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 5. November 2017 - 19:47 #

Ich halte in einem Punkt mal dagegen: Nostalgie ist maximal anfangs ein Faktor um sich überhaupt erneut auf Classic einzulassen. Veteranen, die nun schon länger auf Classic-Servern spielen, einen Char auf 60 ziehen, twinken und ggf. raiden haben andere Gründe dafür dort zu verweilen. Ich habe meinen 60er Druiden jedenfalls nicht aus nostalgischen Gründen.^^

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 5. November 2017 - 19:59 #

Juchu, noch ein 60er-GG-Druide :D

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 5. November 2017 - 20:05 #

Aber Allianz und nicht auf dem deutschen P-Server.^^

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 5. November 2017 - 20:06 #

Stirb, Abschaum!

8-)

maddccat 18 Doppel-Voter - 12014 - 5. November 2017 - 20:12 #

Na na na, muss ich dich an den Druidenkodex erinnern?! =)

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 71879 - 5. November 2017 - 18:30 #

Gab mal einen User Artikel auf GG zu Classic WoW, vielleicht gibt der Antworten :)

http://www.gamersglobal.de/user-artikel/classic-wow

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10232 - 5. November 2017 - 18:38 #

Den kannte ich gar nicht, danke.

Larnak 21 Motivator - P - 27003 - 5. November 2017 - 20:06 #

Frech von dir :(

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 10232 - 5. November 2017 - 20:24 #

Entschuldige bitte. Zu dem Zeitpunkt habe ich GG noch nicht regelmäßig verfolgt. Mein Profil diene dir bitte als Beweis. :(

HamuSumo 11 Forenversteher - 608 - 6. November 2017 - 23:29 #

Das Spieltempo ist ein ganz anderes. Das Leveln von 1-60 kann schon mal 2 Monate dauern. Ein Dungeon schon mal einen kompletten Abend. Das taugt nicht jedem, aber wer sich darauf einlässt, wird das Spiel intensiver empfinden, sich mehr über Erfolge freuen. Ausrüstungsgegenstände hatten auch oftmals eine deutlich höhere Halbwertszeit.

Classic war halt mehr Rollenspiel.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3521 - 5. November 2017 - 22:44 #

Ich bin gespannt. Versionsstand? PvP Server? „Komfortfunktionen“ wie Serverwechsel & Co?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8046 - 6. November 2017 - 13:00 #

Ich finde sie sollten Permadeath einbauen.

HamuSumo 11 Forenversteher - 608 - 6. November 2017 - 23:15 #

FÜRCHTE DICH EDWIN VANCLEEF!

Ne, ernsthaft, freue mich auf die alten Instanzen in geselliger Runde. Mit dem Fast Food-Kram im heutigen WoW kann ich einfach nichts anfangen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)