Kingdom Come - Deliverance: PEGI-Einstufung, Pre-Order-Boni + Video

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257808 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

28. Oktober 2017 - 2:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Kingdom Come - Deliverance ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kingdom Come - Deliverance ab 17,90 € bei Amazon.de kaufen.

Das kommende Mittelalter-Rollenspiel Kingdom Come - Deliverance (im gamescom-Bericht) wird offenbar mit einigen freizügigen Inhalten aufwarten. So hat PEGI (Pan European Game Information) den Titel vor Kurzem auf Altersfreigabe geprüft und mit einer 18er Plakette versehen. Daraufhin twitterte Tobias Stolz-Zwilling, der PR Manager von Warhorse Studios: „Anscheinend ist es zu sexy... Kingdom Come - Deliverance bekommt eine PEGI-18-Freigabe!“.

Unterdessen hat die Vorbestellungsphase für den Titel begonnen. Entsprechend wurden auch die Pre-Order-Boni bekanntgegeben. Spieler, die den Titel noch vor dem offiziellen Release erwerben, werden demnach mit den „Schätzen aus der Vergangenheit“ belohnt. Dabei handelt es sich um eine Schatzkarte der Männer, die von König Sigismund von Ungarn vertrieben wurden. „Die Karte führt euch zu versteckten Schätzen dieser Patrioten, Raubritter und Intriganten“, so die Macher. Darüber hinaus erhalten die Frühkäufer die „mythenumrankte Rüstung des Warhorse-Stammes“. In der Beschreibung zu dieser heißt es: „Geschichten zufolge soll der ursprüngliche Träger alle Drachen aus dem böhmischen Königreich vertrieben haben“. Die Crowdfunding-Unterstützer des Spiels werden die Boni natürlich ebenfalls erhalten.

Darüber hinaus wurde diese Woche ein neues Entwicklervideo zum Spiel veröffentlicht, das euch das auf Realismus getrimmte Kampfsystem näher vorstellt. Den Clip könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen zu Gemüte führen. Kingdom Come - Deliverance wird ab dem 13. Februar des kommenden Jahres für PC, Xbox One und die PS4 im Handel erhältlich sein.

Video:

ganga Community-Moderator - P - 20441 - 28. Oktober 2017 - 9:02 #

Weiterhin ein sehr spannender Titel finde ich. Da bin ich auf Tests echt gespannt.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71766 - 28. Oktober 2017 - 9:12 #

Ich freu mich drauf und hoffe die Backerversion kommt pünktlich zum release

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 8471 - 28. Oktober 2017 - 9:33 #

Die Backer können die Beta doch eh schon auf steam spielen. Ich glaub, da wird es keine Verzögerung geben.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51754 - 28. Oktober 2017 - 10:01 #

Die Boxed Version sollte schon einigermassen pünktlich eintreffen. ;)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71766 - 28. Oktober 2017 - 14:34 #

Beta bringt mir auf PS4 nix

Ghost0815 14 Komm-Experte - 2598 - 28. Oktober 2017 - 14:44 #

Wie ist den die Beta - bis jetzt habe ich nur die Presentationen für die Presse gesehen (also E3 und Gamescom)?

Player One 14 Komm-Experte - P - 1989 - 28. Oktober 2017 - 17:05 #

Das wird ein Pflichtkauf. Das könnte die Open World werden, die ich mir von Piranha Bytes gewünscht hätte.

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 28. Oktober 2017 - 20:28 #

Was genau stört dich denn an der Open World von PB?

Ich spiele seit heute Elex und finde die Welt dort fantastisch. Unglaublich groß, unglaublich vielfältig und hinter jeder Ecke was zu entdecken.

Also nahezu alles was einem von anderen Entwicklern oft versprochen wird.

Player One 14 Komm-Experte - P - 1989 - 29. Oktober 2017 - 23:30 #

Die Welt von Elex ist gut designt, keine Frage. Ich hätte mir aber lieber eine Welt komplett im mittelalterlichen Stil gewünscht. Bei Rollenspielen bin ich oldschool eingestellt, da möchte ich mittelalterliches Flair, etwas Magie, notfalls ein paar Drachen. Aber keine Laserwaffen oder Ähnliches.
Nur zum Verständnis; ich verschlinge Elex momentan aber ich denke andauert daran um wieviel besser es hätte werden können. Für mich, wohlgemerkt.

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 30. Oktober 2017 - 14:52 #

Na gut, wenn du diese Erwartung hattest dann ist es natürlich verständlich.

Ich für meinen Teil spiele gerade parallel AC Origins und Elex und ich muss sagen das, auch wenn rein handwerklich bei Elex in der Technik mehr drin gewesen wäre, die Welt einfach unfassbar rund wirkt.

Ich hatte schon seit Jahren kein Spiel mehr wo ich solche Fernweh-Stimmung bekommen habe wenn ich auf einer leuchtend bunten Blumenwiese stehe und langsam die Sonne untergeht.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141420 - 28. Oktober 2017 - 20:25 #

Die Freude ist enorm! :)

Jadiger 16 Übertalent - 5459 - 29. Oktober 2017 - 21:13 #

Hab da meine bedenken ob das Gameplay tatsächlich etwas taugt. In der Beta waren die Kämpfe nicht gerade ausgereift und ob man das noch so weit verbessern konnte.
Das Spiel sieht toll aus ist ein Spannendes Projekt aber was bringt einem Geschichtlich Akkurate darstellung wenn das Gameplay macken hat. Wir werden sehen was da raus gekommen ist.

supersaidla 16 Übertalent - 4302 - 30. Oktober 2017 - 1:37 #

Bin da schon ein bisschen gespannt drauf. Hoffe es wird gut :)