Star Citizen - Squadron 42: Release-Datum von der Website entfernt

PC Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287132 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

16. Oktober 2017 - 3:45 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert

Neben dem Weltraum-MMO Star Citizen arbeiten Chris Roberts und Cloud Imperium Games bekannterweise parallel auch an dem Singleplayer-Spiel Star Citizen - Squadron 42, das eine dreiteilige Geschichte rund um das namensgebende Flugschwadron im Stile der alten Wing-Commander-Serie erzählen soll. Die erste Episode dieser Story-Kampagne sollte eigentlich noch bis Ende dieses Jahres für PC und Linux erscheinen, doch daraus wird offenbar nichts.

Nachdem Roberts bekannt gab, dass Squadron 42 nicht nächste Woche auf der diesjährigen CitizenCon, sondern erst im Dezember, im Zuge des Holiday-Streams gezeigt wird, wurde nun das Release-Datum des Spiels von der Homepage entfernt. Eine offizielle Bestätigung der Verschiebung lässt zwar bisher noch auf sich warten, Fans gehen aber inzwischen von einer Veröffentlichung im kommenden Jahr aus. Allzu viel Gegenwind gab es seitens der Community deswegen nicht. Offenbar rechnete ohnehin niemand damit, dass das Studio den Termin noch halten können wird. Während des besagten Livestreams im Dezember will Roberts Gameplay-Szenen aus der Kampagne zeigen und zudem eine Roadmap für die weitere Entwicklung präsentieren.

Benni2206 14 Komm-Experte - P - 1874 - 16. Oktober 2017 - 4:03 #

Guten Morgen. Wie mich das total kalt lässt ;). Klar ich warte auch darauf, aber nehme die Verschiebung einfach mal (wieder) in kauf. :)

Kotanji 12 Trollwächter - 1939 - 16. Oktober 2017 - 9:37 #

Was sollte man bitte sonst machen? Nen Spiel kommt raus wenns raus kommt, kapiere die ganzen News speziell zu SC immer wieder nicht.

zuendy 15 Kenner - 3859 - 16. Oktober 2017 - 11:52 #

Mein 12-jähriges Ich: Waaas? Schon wieder Verschiebung? Nochmal 10% meiner bisherigen Lebenszeit warten? Ihr *****. (Natürlich war ich als 12 Jähriger im Internet niemals so frech.)

Benni2206 14 Komm-Experte - P - 1874 - 17. Oktober 2017 - 4:53 #

When its done...waaa? :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 93710 - 16. Oktober 2017 - 4:30 #

Am Ende behält die Gamestar mit ihrem Zukunftscover recht, das im Jahr 2038 mit der Schlagzeile titelt "Star Cititzen, Alpha 3.0 steht kurz bevor" :-)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12618 - 16. Oktober 2017 - 4:37 #

Zum Dank stecken die Fans sicher die nächsten 500 Euro ins Spiel.

knusperzwieback 12 Trollwächter - 1115 - 16. Oktober 2017 - 12:21 #

Jo, denke ich auch. So lange der Fan sich mit dem Kauf von überteuerten, virtuellen Raumschiffen zufrieden gibt ist alles im Lot.

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9564 - 16. Oktober 2017 - 14:40 #

Ich bin davon überzeugt, dass genau darin das Problem liegt.
Gibt einem Spielentwickler mehr Geld und das Spiel wird immer größer und komplexer, aber NIEMALS schneller fertig. Hat Jan Klose ja auch in einem Interview zu The Surge so erklärt.

Aktuell reicht das Geld angeblich bis 2020, vorher wird es keine Release-Version geben.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 4:59 #

Tjoa, damit hat wohl ohnehin schon jeder gerechnet. Wusste gar nicht dass dort noch ein Releasedatum angegeben war. Wundert mich ehrlich gesagt da man seitens CIG ja eigentlich mal mitgeteilt hatte gar keine Releasedaten mehr herauszugeben um dem Geschrei vieler Leute vorzubeugen die nicht verstehen das es bei solch einem Projekt immer zu Verschiebungen kommen kann.

Solange die Alpha 3.0 noch dieses Jahr kommt wäre ich schon absolut glücklich. Wir werden sehen.

NichtMehrDa 21 Motivator - 29356 - 16. Oktober 2017 - 5:36 #

Ja ist echt absolut unverständlich warum die Backer des Singleplayers nicht verstehen können, warum ihr Spiel nun mittlerweile um 4 Jahre verschoben wurde. Das ist echt unangemessenes Geschrei.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12618 - 16. Oktober 2017 - 6:16 #

Star Citizen ist eben wie eine Religion: Die Belohnung kommt erst irgendwann, aber zahlen soll der Gläubige schon vorher. Mal schauen, ob da Spiel nochmal irgendwann erscheint? 50-70 Euro wäre es mir schon wert.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 6:36 #

Es ist wie es ist. Aus Sicht eines SP Backers (wozu ich nicht gehöre) schon nachvollziehbar das man sich ärgert. Das ändert zum einen aber nichts und zum anderen wird ja durchaus komuniziert woran es unter anderem liegt. Features die derzeit noch in der Entwicklung sind werden für den Sp benötigt. Lässt zunächst darauf schließen das Sq42 deutlich Umfangreicher und komplexer wird als anfangs geplant. Dagegen kann man doch eigentlich nichts haben.

Hätte SQ42 ja selbst schon gerne, auch wenn ich nicht primär dafür gepledged habe. Letzen Endes ist es mir persönlich egal wann der Release sein wird solange ein tolles Spiel dabei herauskommt. Bis dahin habe ich noch so viele Titel nachzuholen das eine Unterversorgung unwahrscheinlich ist.

Wenn ich mir den Aufschrei vieler bei jeder Verzögerung ansehe dann frage ich mich jedoch ob es geschickter gewesen wäre nie irgendein erhofftes Releasedatum zu veröffentlichen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 6:50 #

"Features die derzeit noch in der Entwicklung sind werden für den Sp benötigt. Lässt zunächst darauf schließen das Sq42 deutlich Umfangreicher und komplexer wird als anfangs geplant."

Die Elemente wären längst fertig, wenn sie nicht zuerst für den Multiplayer entwickelt werden würden und wenn sie sich nicht immer wieder neue Dinge aus dem Hintern ziehen würden, um mehr Geld zu scheffeln.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 8:18 #

"Die Elemente wären längst fertig, wenn sie nicht zuerst für den Multiplayer entwickelt werden würden..."

Sicherlich wäre der Sp schon fertig wenn CIG nicht gleichzeitig am MP arbeiten würde. Da hast du sicherlich recht. Andererseits wurden die Features die nun den Sp ausbremsen erst durch den Mp erdacht. Ich persönlich fände es toll wenn ich im Sp mit jedem Cockpitelement interagieren könnte (Item System 2.0)

Ein Thema über das man streiten kann. Weniger Features dafür ein zeitnaher Release oder eben das Gegenteil. Ich könnte mit beiden Varianten leben.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 8:26 #

Momentan steht nur eines fest -> gar kein Release und absolute Unbekannte, was genau SQ42 nun sein wird, denn momentan können sie nur eines. Labern..

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 9:24 #

Interessant... Meines Erachtens können Sie vor allem Zeigen ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 9:44 #

Ja, man hat ja schon so unglaublich viel von SQ42 gesehen...

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 10:33 #

Was willst du denn dort mehr sehen? Technisch ist es identisch, da grundsätzlich StarEngine. Einige Cinematics hat man auch schon gesehen sowie viel zu den Dreharbeiten bzw. Motioncaptureing. Einige Charaktere wurden vorgestellt... Ich würde da eher befürchten das mir bei mehr Details und Gameplayvideos zu viel gespoilert wird. Auf der nächsten Con wird man wohl mehr erfahren, hoffe ich.

Muss man jetzt aber auch keine Grundsatzdiskussion von machen da wir es ohnehin nicht beeinflussen können. Wenn du so angenervt bist wie es hier in den Kommentaren herüberkommt (vlt. deute ich es ja auch nur so)
steht es dir ja, wie auch jedem anderen, frei zu einen Refund zu beantragen. Niemand muss und sollte sich verarschen lassen wenn er das denn so empfindet.

Jürgen 24 Trolljäger - 55142 - 16. Oktober 2017 - 11:13 #

Möchtest Du jetzt mehr sehen oder nicht? :)
Ich hab von SQ bisher noch nichts gesehen - gleiche Technik hin oder her: bisher existiert von diesem Spiel nicht viel mehr als eine Ankündigung, zig Verschiebungen und ein paar Filmaufnahmen.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 11:57 #

Ich glaube, manche verstehen nicht, dass man als Singleplayer-Spieler auch gerne was vom Singleplayer-Gameplay sehen möchte..

Das wäre so, als wenn man sich Mass Effect´s 3 Multiplayer anschaut, um eine Idee vom Singleplayer zu bekommen..

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 18. Oktober 2017 - 13:26 #

Das mag man unterschiedlich empfinfden. Ich für meinen Teil weiß das die Kämpfe, die Steuerung etc. mit dem aus dem MP identisch sein werden, wo ich schon im aktuellen Zustand sehr begeistert bin. Ebenso habe ich schon Einblicke in die hervorragenden Cinematics und vorgefürhrt bekommen wie viel Aufwand da hinsichtlich des Motioncaptureings und der Animationen allgemein betrieben wird. Mir reicht das vollkommen. Missionen oder Storyrelevantes Gameplay möchte ich pers. gar nicht sehen. Das will ich dann erleben wenn der Titel erscheint. Hat mit nicht verstehen nichts zu tun ;)

Mass Effect interessierte mich nie. Allgemein lese ich zu Storybasierten Solotiteln auch keine Tests und schaue keine Videos bevor ich den Titel selbst gespielt habe. Auch da lasse ich mich nicht Spoilern. Manchmal kauft man dann ggf. murks da man sich nicht informiert hat, kann ich aber mit leben wenn ich dafür unvoreingenommen an ein tolles Spiel gehen kann.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 18. Oktober 2017 - 14:04 #

Tolle Cutscenes hatte schon Final Fantasy 7. Damit holst mich nicht hinter dem Ofen vor. Und wenn das Gameplay absolut identisch ist, dann gute Nacht. In einem Story-Spiel erwarte ich bisschen mehr als das Gameplay, welches die Alpha bisher bietet. Denn das ist nicht anders, als in vielen anderen Spielen.

vicbrother (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 9:39 #

Die Entwicklung von vielen Features sind für ein SP aber völlig unnötig. Ein MMO und ein SP unterscheiden sich fundamental im Design. Ein SP braucht eine Spannungskurve, nicht gigantische Planeten die stundenlang zur Suche umkreist werden müssen. Da aber nicht mal die KI in StarCitizen fertig ist, wird SQ42 m.E. noch lange dauern.

Harry67 19 Megatalent - - 16417 - 16. Oktober 2017 - 15:06 #

Und wenn die KI soweit ist, geht der Stress mit dem Balancing los. Jede Wette, dass SQ42 nichts weiter als ein SP Modul in SC wird. Was dann natürlich als völlig genial verkauft werden wird.

Ole122 12 Trollwächter - 1034 - 16. Oktober 2017 - 16:46 #

Spiel-im-Spiel-artig? Würde mich wohl wirklich nicht mehr wundern :D

vicbrother (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 17:34 #

Als Minispiel auf einer Konsole während der in Realzeit ablaufenden Reisen zwischen den Sternensystemen oder dem Kreisen im Orbit um einen Planeten auf der Suche nach einem interessanten Ort...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12618 - 16. Oktober 2017 - 6:59 #

Ich sehe eher das Problem, dass hier eine Person fehlt, die den Schaffensdrang bremst und den Fokus mal auf die vorhandenen Elemente und den Abschluss legt.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24313 - 16. Oktober 2017 - 9:41 #

Hier wird aber keiner eingreifen, denn Roberts hat keine übergeordnete Instanz mehr. Daher kann er tun, was er will.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12618 - 16. Oktober 2017 - 10:20 #

Wir haben schon oft gesehen, dass sehr kreative Menschen, z.B. Herr Molyneux, ohne einen Kontrolleur nie fertig werden und/oder zu viel wollen. Publisher, die etwas Druck machen, sind also gar nicht so falsch.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23550 - 16. Oktober 2017 - 6:30 #

"dem Geschrei vieler Leute vorzubeugen die nicht verstehen das es bei solch einem Projekt immer zu Verschiebungen kommen kann"
Dir ist aber schon klar, dass Squadron mal für 2014 bestätigt wurde? Die haben das jetzt länger verschoben als die meisten aktuellen AAA-Titel komplett entwickelt wurden. ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24551 - 16. Oktober 2017 - 8:21 #

Was jetzt entwickelt wird, hat in Gänze überhaupt nichts mehr von dem gemein, was ursprünglich geplant war. Darum ist die Nennung von 2014 aus dem Obstkorb (Äpfel, Birnen).

Just my two cents 16 Übertalent - 5323 - 16. Oktober 2017 - 8:53 #

Das macht es nicht besser - im Gegenteil. Mir wäre der Spatz in der Hand (ein spielbares interessantes Spiel) lieber gewesen als die Taube auf dem Dach (Make Space Sims great again, irgendwann, vielleicht, wenn überhaupt und wir nicht auf ganz neue Flausen kommen). Meine Konsequenz war im Februar eine Mail an CIG mit folgender Antwort: "I can issue a refund back to the original payment method.".
Ich glaube nicht mehr, dass CIG auch nur im Ansatz im versprochenen Umfang liefern kann und wird... Mich hat primär SQ42 interessiert als neues Wing Commander - der Online Part juckt mich nicht die Bohne...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24551 - 16. Oktober 2017 - 11:26 #

Natürlich bin ich davon auch nicht gänzlich begeistert. Ich habe das Spiel damals aus der gleichen Motivation wie Du heraus unterstützt. Die von der GameStar im Feature gepriesene Detailverliebtheit habe ich damals schon kritisch gesehen auf Grund der Abhängigkeiten von MP und SP im technischen Bereich. Aber zu einem gewissen Grad sehe ich durchaus eine Verbesserung des Spiels und verstehe daher die Verschiebung. Inzwischen ist diese Verschiebung allerdings mehr als nur grenzwertig.

Aber nochmal: Die 2014 heutzutage noch anzuführen kann keine seriöse Argumentation sein. Dann eher schon die 2016, welche in letzter Minute gekippt wurde. Insbesondere vor diesem Hintergrund sehe ich die Verschiebung aus 2017 heraus besonders kritisch.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 25775 - 16. Oktober 2017 - 8:54 #

Wenn ich etwas backe und es verschiebt sich ist es aber nicht automatisch etwas positives, wenn ich dafür nach 4 Jahren etwas völlig Anderes bekomme, als das wofür ich ursprünglich mein Geld zur Verfügung gestellt habe...

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22108 - 16. Oktober 2017 - 9:27 #

Meines Erachtens bekommst du nicht was völlig anderes, sondern nur mehr zusätzliches Zeugs.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 25775 - 16. Oktober 2017 - 12:06 #

Ist aber halt die Frage, ob ich das will... wenn ich für Ende 2017 einen FullHD-Fernseher mit 60 Zoll und WebOS2 bezahle... bin ich dann glücklich, wenn ich statt dessen Ende 2020 einen 4k-65 Zoll-WebOS 5 - Fernseher bekomme ohne eine Wahl zu haben?

Ich seh das grundsätzlich schon auch so, dass man mehr bekommt, als man eigentlich gebackt hat (und mich persönlich interessiert das Spiel jetzt mehr als damals)... kann aber auch verstehen, wenn einige damit unzufrieden sind, für zusätzliche Features, die vielleicht toll sind, aber die ihnen eventuell nicht wichtig sind, vier Jahre länger warten zu müssen. Das Angebot war einfach etwas anderes als das was am Ende geliefert wird, sowohl was den Zeitrahmen angeht als auch den Umfang.

Just my two cents 16 Übertalent - 5323 - 16. Oktober 2017 - 13:05 #

Ist wie einen guten Burger zu bestellen und der Koch stellt beim zubereiten fest, dass ihm die Qualität des Fleisch nicht passt und erstmal anfängt Rinder zu züchten - und do so langsam wirklich einfach nur noch Hunger hast und deinen Burger willst... :D

Punisher 20 Gold-Gamer - - 25775 - 16. Oktober 2017 - 14:36 #

Schöner Vergleich, ja. :)

Bastro 17 Shapeshifter - P - 6126 - 16. Oktober 2017 - 9:05 #

Ich wollte nur ein neues Wing Commander, dafür habe ich gebackt. Wenn das Ergebnis in Gänze überhaupt nichts mehr mit dem gemein hat, was ursprünglich geplant war, sehe ich das nicht wirklich positiv. Und hey, ich bin weit über 50, ich hab nicht mehr ewig Zeit, und möchte das Ganze vielleicht noch ohne Zielhilfe spielen.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24313 - 16. Oktober 2017 - 9:42 #

Das Alter wird wirklich ein Thema. Wenn SQ42 in 5 oder 10 Jahren erscheint, dann wird es schon schwieriger mit dem Zielen. :)

Cyd 19 Megatalent - P - 13959 - 16. Oktober 2017 - 15:52 #

"Was jetzt entwickelt wird, hat in Gänze überhaupt nichts mehr von dem gemein, was ursprünglich geplant war. Darum ist die Nennung von 2014 aus dem Obstkorb (Äpfel, Birnen)."

Und darin liegt das Problem. Sie haben für 2014 Äpfel versprochen, wofür Leute Geld ausgegeben haben. Nun sagen sie, dass es diese Äpfel nicht mehr gibt, sondern Birnen... irgendwann mal. Verständlich, dass dies nicht allen schmeckt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24551 - 17. Oktober 2017 - 13:15 #

Ich sehe da keinen Widerspruch zu meiner Aussage.

Da sich die Zusammensetzung des Obstkorbes bereits 2012 während des Kickstarters geändert hat, sind wir sehenden Auges mitgelaufen.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 9:40 #

Aktuelle AAA Tirel haben aber auch nichts mit Pioniergeist und -arbeit zu tun. Es ist seid Jahren nur das selbe.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 9:51 #

Wenn es nur um Multiplayer geht, schau dir einfach mal Elite Dangerous an. Das Spielen in meinem Bekanntenkreis einige Leute (ist für mich wie SC Multiplayer überhaupt nichts). Die schaffen es, seit Jahren ein fertiges Spiel weiter auszubauen. Haben übrigens für nächstes Jahr Multicrew-Schiffe etc. angekündigt und sind aktuell dank der Aliens ja auch der "heiße Scheiß"..

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 10:40 #

Habe ich mir schon mal angeschaut und weiß auch das viele damit großen Spaß haben. Freut mich für die Entwickler und auch die Spieler, keine Frage. Ich konnte nur für mich feststellen dass ich nichts mit ED anfangen konnte. Im Verhältnis zu dem was ich schon jetzt im Arena Commander für Gefechte erleben kann ist mir ED einfach zu "arcadig" bzw. spricht auch eine ganz andere Zielgruppe an.

Vlt. schaue ich mir ED bei Zeiten nochmal an. Von den Veränderungen und Erweiterungen habe ich nahezu nichts mitbekommen da nicht verfolgt.

Harry67 19 Megatalent - - 16417 - 17. Oktober 2017 - 13:23 #

Wo ist denn ED zu arcadig?

Makariel 19 Megatalent - P - 17472 - 17. Oktober 2017 - 14:22 #

Frag ich mich auch grad :D

vicbrother (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 10:10 #

Jedes Spiel nutzt seine eigenen Algorithmen, sein eigenes Design und damit hat jedes Spiel einen Pioniergeist und -arbeit.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 10:41 #

Kann man sicher so sehen, ich meinte da allerdings einen etwas größeren Maßstab. Wenn ich eine Gabel mit einer "Zinke" mehr produziere ist das in gewissem Maße auch Pionierarbeit, wohl war.

yankman 16 Übertalent - P - 5466 - 16. Oktober 2017 - 10:09 #

Ich bin Backer der ersten Stunde und ich sehe hier ein ganz anderes Problem.
Kann was für eine Spiel auch immer eine Verzögerung von über 4 Jahren überhaupt rechtfertigen ? Will sagen, wird es denn wenn es irgendwann erscheint nicht in der Luft zerrissen werden, weil der Erwartungswert durch die vielen Verzögerungen, Ankündigungen, Erweiterungen etc. nicht mehr zu erfüllen ist ?
Am Ende ist es einfach nur ein Spiel und keine Religion.
Ich habe den Eindruck Chris Roberts schaufelt sich hier nach und nach sein eigenes Grab.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22534 - 16. Oktober 2017 - 13:47 #

Ach was, der Kölner Dom wurde von 1248 bis 1880 gebaut. Über 600 Jahre Bauzeit. Und er ist doch sehr schön geworden, oder? Manchmal muss man nur Geduld haben.

yankman 16 Übertalent - P - 5466 - 16. Oktober 2017 - 14:22 #

Kölner Dom hat kein SP und konnte schon lange vor der Fertigstellung verwendet werden :).

Makariel 19 Megatalent - P - 17472 - 16. Oktober 2017 - 15:54 #

Das Empire State Building in New York wurde innerhalb eines Jahres errichtet, da können sowohl der Dom als auch Star Citizen abstinken :-P

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13391 - 16. Oktober 2017 - 21:13 #

Das Empire State Building ist ja auch nicht besonders hübsch, das kann man in Minecraft nachbauen. Wenn, dann muss man Star Citizen schon mit dem wunderschönen Chrysler Building vergleichen! :-)

Makariel 19 Megatalent - P - 17472 - 16. Oktober 2017 - 21:54 #

Banause! Das Empire State Building ist exzellentest ;-)

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13391 - 16. Oktober 2017 - 21:59 #

Wahrscheinlich verwechselst du es einfach nur mit dem Chrysler Building wie so viele. ;-)

Makariel 19 Megatalent - P - 17472 - 16. Oktober 2017 - 22:40 #

Ich glaub eher du verwechselt die beiden und wenn du das echte Chrysler Building sehen würdest, würde dir spontan auffallen wie kitschig es doch aussieht ;-)

McSpain 21 Motivator - 29181 - 17. Oktober 2017 - 10:14 #

Architektur-Flame-Wars. Immer mal was neues.

Maulwurfn (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 16:47 #

Der Dom ist nie fertig geworden, die fummeln da bis heute dran rum.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105994 - 16. Oktober 2017 - 16:48 #

Das sind Patches!

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22534 - 16. Oktober 2017 - 16:53 #

Und das Betriebssystem ist seit 2017 Jahren, 10 Monaten und 16 Tagen auch immernoch das gleiche :)

Harry67 19 Megatalent - - 16417 - 16. Oktober 2017 - 19:55 #

^^ Sehr schön, danke euch für den Lacher!

Sigrid Service 11 Forenversteher - F - 659 - 19. Oktober 2017 - 14:56 #

Das mit dem dran rumfummeln sieht so aus. Aufgrund der heutigen Luftbelastung durch Abgase etc. und der Beschaffenheit des Sandsteins der Außenfassade wird dieser mit der Zeit quasi schwarz gefärbt, damit der schön hell bleibt muss dieser behandelt werden (keine Ahnung wie). Somit gibt es eine Crew die damit beschäftigt ist den Dom stellenweise vom Smok zu befreien und wenn sie einmal durch sind können sie wieder von vorne Anfangen, weil das erste Stück wieder schwarz geworden ist in der Zwischenzeit. Das Ding "muss" also bis in alle Ewigkeit behandelt werden.

Maulwurfn (unregistriert) 19. Oktober 2017 - 15:14 #

Ich weiss ;)

vicbrother (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 17:39 #

Der Dom war m.W. schon eine Ruine, als im Zeitalter des Nationalstolzes das Ding dann noch mal angefasst wurde. Anders gesagt: CR muss weg, ein anderer wird es fertigstellen?

TheRaffer 21 Motivator - P - 26099 - 19. Oktober 2017 - 15:55 #

Der Kölner Dom ist das einzige Gebäude bei dem man im Keller schon archäologische Ausgrabungen machen konnte, ehe das Dach fertig war. :P

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9564 - 16. Oktober 2017 - 17:25 #

CR hat auch nie eine Religion versprochen, sondern immer nur ein Spiel!

Die Rechtfertigung ist eigentlich ganz einfach:
Das Budget ist förmlich explodiert (um das über 20-fache!!!) und CR macht, was alle anderen Entwickler auch machen würden, ein größeres Spiel. Das braucht natürlich länger als das ursprünglich geplante Spiel.

Das es nicht die Erwartungen aller Spieler erfüllt kann ich dir sogar zu 100% garantieren. Aber das hat auch noch nie ein Spiel geschafft und wird es auch nie.

Ich finde man sollte mit der Bewertung des Spiels warten bis es fertig ist. Vorher macht das wenig Sinn.

yankman 16 Übertalent - P - 5466 - 16. Oktober 2017 - 19:08 #

Nein eine Religion hat er nicht versprochen er liefert nur das Material. Die Religion machen die Apologeten daraus, die ja auch diese Verzögerung wieder irgendwie positiv deuten und damit auch die Erwartungen an das Produkt schüren.
Während der Hans-Wurst-Backer (so einer wie ich) eigentlich eine Art neues WingCommander haben wollte, wegen mir auch mit exorbitanten Hardwareanforderungen und Scully im Catsuit ... doch davon ist leider nichts zu sehen ...

Harry67 19 Megatalent - - 16417 - 16. Oktober 2017 - 5:01 #

Da braucht es noch ein paar Mikrotransaktionen im großen Maßstab. Irgendwann muss doch mal ein Spiel in der verdammten Lootbox sein.

Bin gespannt, wann da mal die Stimmung kippt.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 6888 - 16. Oktober 2017 - 7:30 #

Letzteres würde mich auch interessieren. Ich hol schon mal Popcorn ...

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23550 - 16. Oktober 2017 - 7:47 #

Spätestens wenn das Geld knapp wird. Wer weiß, wieviel von den 160 Mio noch übrig sind? Billig ist das mit mehreren Studios, Schauspielern, viel Promo- und Messekram jedenfalls nicht.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 7:51 #

Wundert mich eh, wie das klappen kann. Man setzt im Westen ja im allgemeinen so ca. 10000 Dollar pro Kopf pro Monat an. Und selbst, wenn man da bisschen runter geht, ist man da sehr schnell im Millionenbereich pro Monat.

Jason Schreiers Buch hat da viele Einsichten gegeben.

Mike H. 15 Kenner - 2836 - 16. Oktober 2017 - 8:47 #

Was Leute, die sich fragen, wieviel von den Millionen noch übrig ist, ständig übersehen, ist die Tatsache, dass im Schnitt nach wie vor pro Monat über zwei Millionen reinkommen, was genau die laufenden Kosten decken dürfte. Das Geld wird also vermutlich in keinster Weise knapp werden.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 8:56 #

Mit 2 Mio. pro Monat füttert man inklusive aller Extrakosten in der Industrie im Westen keine 150-200 Menschen durch. Und ehrlich gesagt habe ich keine Ahnung, wie viele Menschen inzwischen bei CIG arbeiten, aber dreistellig sind sie schon eine längere Zeit.

Just my two cents 16 Übertalent - 5323 - 16. Oktober 2017 - 9:01 #

Vier Studios auf zwei Kontinenten mit über 400 Mitarbeitern.

knusperzwieback 12 Trollwächter - 1115 - 16. Oktober 2017 - 12:26 #

Und was viele vergessen. Koks und Nutten gehen auch ins Geld und das nicht zu knapp. Fragt mal Bender.
Ist aber kein Problem das man mit dem Verkauf von virtuellen Raumschiffen nicht bekämpfen könnte.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 12:30 #

Mal ganz ehrlich. Bei den Einnahmen hätten wir doch längst unser eigenes Zeug angebaut und gleich mehrere Einrichtungen für bestimmte Leibesübungen... ;-)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 5:29 #

Das ganze geht mir so auf die Nerven. Ich gehöre zu den Leuten, die das Spiel ausschließlich für Squadron 42 unterstützt haben und komme mir veräppelt vor.

RetroSven 20 Gold-Gamer - - 20414 - 16. Oktober 2017 - 6:16 #

Geht mir genauso. Ich hoffe, dass irgendwer später einmal die Reste zusammenkehrt und ein halbwegs anständiges Spiel veröffentlicht (ala Freelancer). Für etwas anderes habe ich keine Hoffnung mehr.

TSH-Lightning 23 Langzeituser - - 38138 - 16. Oktober 2017 - 7:29 #

Ich sehe das relativ gelassen. Wollte einen neuen PC zusammenbauen für SC... Jetzt nutze ich die alte Mühle halt erst Mal weiter und Zocke auf PS4. Langsam leidet das Spiel echt unter "Featuritis". Man müsste Mal einen Cut machen. Aber evtl. ist es im Nachhinein die "Beste Spacesim Evah". Kann deinen Ärger verstehen, aber ändern kannst du nix, also nicht aufregen.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 10626 - 16. Oktober 2017 - 9:20 #

Ich habe für beides mein Geld gegeben, das ändert aber nichts daran, dass es mich inzwischen auch nervt. Vor allen Dingen die immer ausufernderen Features, die man inzwischen aus Projektsicht eher mal streichen/straffen müsste. Visionen sind gut und schön, aber wenn daraus keine Produkte werden, dann ist keinem geholfen.

Makariel 19 Megatalent - P - 17472 - 16. Oktober 2017 - 12:01 #

Geht mir genauso, mir kommt langsam vor CR sieht keinen Grund Sq42 je fertigzustellen. Geld kommt eh nach wie vor stetig rein, egal ob sie es rausbringen oder nicht...

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22534 - 16. Oktober 2017 - 13:49 #

Sieh es positiv: Bis SQ42 fertig ist, ist auch die VR-Technologie in der 4. Generation ausgereift und bezahlbar. Dann kannst du das Spiel gleich auf der "richtigen" Plattform spielen!

Lexx 15 Kenner - 3809 - 16. Oktober 2017 - 5:43 #

Hä, gab es nicht neulich erst einen Newsletter in dem drin stand, dass Squadron 42 auf der CitizenCon gezeigt wird? Oder verwechsle ich hier gerade irgendwas?

Wesker 15 Kenner - 3468 - 16. Oktober 2017 - 8:02 #

Schließt eine Verschiebung ja aber nicht aus.

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9564 - 16. Oktober 2017 - 14:51 #

Die Citizen Con 2017 ist am 27.Oktober in Frankfurt am Main (ja, Deutschland). Dort gibt es aber kein SQ42 zu sehen, sondern erst im Dezember.

Ich kopiere mal kurz aus der Mail:
"(...) Squadron 42 will be the focus of our Holiday Livestream in December, where we will preview some gameplay and share our roadmap for its completion.

Our single player campaign, Squadron 42, shares a large amount of technology and content with Star Citizen and both games fuel each other. Technology built for Squadron 42 allows for a better experience in Star Citizen and technology for Star Citizen opens up opportunities that take Squadron 42 to another level. Subsumption is an example of technology that is critical for both Star Citizen and Squadron 42. The Item 2.0 refactor and the Player Interaction Mode were essential for Star Citizen and it is now allowing new and varied gameplay in Squadron 42. Planet Tech, the Zone System and 64-bit precision allows us to expand the playscape for Squadron 42 to solar system scale.

We have a large team working on Squadron 42 and we’ve been making good progress towards achieving my goal to take the Wing Commander style narrative experience to the next level with first person gameplay that moves between foot, vehicles and incredible locations all rendered with a fluidity and quality that you normally only see in pre-rendered cinematic scenes. I am confident it is going to be worth the wait; a game that can hold its own with any other AAA story game.

I am excited to show you some of this in December. And until then I’ll see you at CitizenCon!
-Chris Roberts"

Ole122 12 Trollwächter - 1034 - 16. Oktober 2017 - 16:49 #

Wobei ich das irgendwo schon dreist finde, dass da kein Wort über die Verschiebung auf unbekannte Zeit verloren wird. Wird ja wohl kaum sein, dass man das nachdem die Mail versendet wurde gestern oder heute entschieden hat.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22910 - 16. Oktober 2017 - 6:10 #

Gut dass ich mir das Spiel noch nicht geholt habe bzw. Starterpack mit Schiff. Dauert wohl noch ein paar Jahre :-)

knusperzwieback 12 Trollwächter - 1115 - 16. Oktober 2017 - 12:27 #

Denke dass sogar noch DayZ vor SC fertig sein könnte. In 10 Jahren wissen wir vielleicht mehr.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22910 - 16. Oktober 2017 - 13:37 #

Ja an DayZ hab ich da auch gedacht :-) Oder beide kommen gleichzeitig raus :D Oder gar nicht ^^(Lachnummer der Videospielgeschichte)...Aber ja DayZ könnte früher fertig werden;-)

McRalph 10 Kommunikator - 373 - 16. Oktober 2017 - 6:11 #

Never Ending Story... aber ich hoffe mal das Beste und dass eines Tages ein gutes Spiel daraus wird:-D

euph 27 Spiele-Experte - P - 93710 - 16. Oktober 2017 - 6:29 #

Eines Jahrzehnts:-)

knusperzwieback 12 Trollwächter - 1115 - 16. Oktober 2017 - 12:28 #

Du Optimist. *g*

Freylis 20 Gold-Gamer - 23124 - 16. Oktober 2017 - 6:16 #

Naja, aber das Hauptspiel ist doch inzwischen draußen oder? Oder???

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23550 - 16. Oktober 2017 - 6:35 #

So wie ich das verstanden habe, soll SC aktuell gar nicht "fertig" werden, sondern als work in Progress kommen, sobald sie irgendwas halbwegs komplett Spielbares haben. Ist ja auch logisch in Zeiten, in denen ein offensichtlich unfertiger und völlig verbuggter early Access Titel die Steam Charts anführt.

Freylis 20 Gold-Gamer - 23124 - 16. Oktober 2017 - 6:47 #

Autsch... dann wohl nichts für mich, obwohl ich das Genre mag und vor einem halben Jahr footage gesehen habe und begeistert war. Aber dauernd an meinen Titeln rumpatchen, habe ich keine Lust zu. Ich habe jetzt selbst bei meinem heißgeliebten No Man's Sky eine Pause eingelegt, bis das Sommerupdate vernünftig gepatcht ist und sie das Spiel endlich wieder in Ruhe lassen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22910 - 16. Oktober 2017 - 7:03 #

Ja bei No Mans Sky weiß man was einen erwartet und das es ein naja fast fertiges Spiel ist. Mir hats Spaß gemacht. Bei Star Citizen warte ich bis zum Ende. Dann greife ich erst zu.

Freylis 20 Gold-Gamer - 23124 - 16. Oktober 2017 - 7:21 #

Ja, ich dann vielleicht auch. Wahrscheinlich wird SC ja für die nächste Konsolengeneration umgesetzt, wenn die dann powerful genug ist... wer weiß...
Über den Winter werde ich erst mal Witcher3 samt DLCs durchspielen (alles hübsch in meiner GOTY edition enthalten) und mich dann im Frühjahr wieder NMS zuwenden. Ich will es neu installieren und dann noch mal von vorne anfangen (habe ja erst 250+ Spielstunden damit zugebracht, unter Update 1.24, was ich schon phantastisch genug fand). Aber jetzt wo endlich die Stargates funktionieren, Raumschiffwracks auf einen warten und das Space Combat ausgereift ist... wow... wirklich verdammt nahe an dem, was sie schon immer mit dem Spiel wollten.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24313 - 16. Oktober 2017 - 9:46 #

NMS wurde wirklich deutlich verbessert. Ich mag es, außer den Basenbau, da ziehe ich Empyrion vor.

stylopath 16 Übertalent - 5838 - 16. Oktober 2017 - 10:20 #

Elite Dangerous, wäre evt. Auch was für dich!?

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9564 - 16. Oktober 2017 - 14:33 #

Ich habe NMS auch mit 1.2x angefangen und habe überraschend viel Zeit damit verbracht. Patch 1.3 hat auf den zweiten Blick leider so einiges kaputt gemacht hat. Ich werde es nicht weiter spielen, 120 h (laut Savegame) reichen aber auch für ein 16 € Spiel.

Wichter 3 GOTY spiele ich auch gerade (seit 70 h in der Hauptstory). Gefällt mir sehr gut!

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22910 - 16. Oktober 2017 - 15:22 #

Bei Witcher 3 hab ich auch ungefähr 70 h fürs Hauptspiel gebraucht und dann nochmal angefangen ca. 20 std...

Muss mir mal die DLCs holen...

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 8:31 #

"So wie ich das verstanden habe, soll SC aktuell gar nicht "fertig" werden, sondern als work in Progress kommen.."

Anders kann es ja auch garnicht funktionieren. Meines Wissens nach soll es mit einem Sonnensystem starten und dann um weitere erweitert werden. Wobei nachfolgende Systeme schon weniger zeitintensiv in der Erstellung sein sollten da bis dahin zumindest alle Features komplett sein sollten und die meisten Assets ebenso.

Man darf in jedem Fall gespannt sein.

Triton 17 Shapeshifter - - 6970 - 16. Oktober 2017 - 7:22 #

Ich habe nicht mal gewusst das dort ein Release-Termin stand. Ich warte jetzt über 5 Jahre daher bin ich im Modus, es kommt wenn es kommt, wie bei Star Citizen.

Just my two cents 16 Übertalent - 5323 - 16. Oktober 2017 - 8:58 #

Ein Release Datum stand da auch nicht. Da stand in den vergangenen Jahren ja immer "Answer the Call" und dann 2015, dann irgendwann 2016 und bis vor kurzem eben 2017 und nun fehlt das Jahr eben komplett...

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 9:01 #

Anfang des Jahres hat Chris Roberts noch einen Release in 2017 angekündigt. Video ist vom 22.01.2017..

Just my two cents 16 Übertalent - 5323 - 16. Oktober 2017 - 9:03 #

Ein Datum bezeichnet einen bestimmten Tag und nicht ein Jahr. ;)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 9:48 #

?

Ich habe nur eingeworfen, das Roberts selbst 2017 bestätigt hatte.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16100 - 16. Oktober 2017 - 7:41 #

Tja, ich denke es wird nie kommen. Einfach immer neue Ideen in ein Spiel zu packen ist halt nicht so sinnvoll.

vicbrother (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 9:45 #

Daher wird es auch kein gutes Spiel...

Es wird m.E. auch nicht vor SC kommen, weil mit SC laufend Geld verdient wird und man keine Kunden an SQ42 verlieren möchte oder schlechte Kritiken SC in verruf bringen soll.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16100 - 16. Oktober 2017 - 11:26 #

Ich denke auch SC wird nie so kommen, wie die Unterstützer es sich vorstellen.

Maulwurfn (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 8:12 #

Wird schon...

euph 27 Spiele-Experte - P - 93710 - 16. Oktober 2017 - 8:54 #

...nie fertig ;-)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22910 - 16. Oktober 2017 - 9:24 #

Irgendwann in paar Jahren rauskommen aber nicht die versprochenen oder angekündigten Inhalte vollständig enthalten :-)

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1771 - 16. Oktober 2017 - 8:35 #

pff können wir nicht einfach wieder ein Freelancer haben?

ein einfaches "Arcade" Weltraumspiel aber mit viel Tiefgang!

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12618 - 16. Oktober 2017 - 8:39 #

Ich mochte ja Privateer.

Harry67 19 Megatalent - - 16417 - 16. Oktober 2017 - 8:56 #

Ich hab da letztens mal wieder reingeschaut. Ich glaube ich bleib bei Freelancer ;)

turrican05 (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 9:06 #

Darkstar One ist auch nicht schlecht. ;)

Harry67 19 Megatalent - - 16417 - 16. Oktober 2017 - 9:14 #

Auf jeden Fall!

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24313 - 16. Oktober 2017 - 9:47 #

Genau! Liegt aktuell wieder auf meinem Stapel "Schon gespielt, jedoch für gut befunden und daher erneut spielen".

turrican05 (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 9:05 #

Mich würde mal eine Umfrage aller GG-User interessieren, welche Star Citizen gebackt haben. Ob sie diese Entscheidung (Chris Roberts Vision/Traum zu finanzieren) mittlerweile bereuen? :/

Just my two cents 16 Übertalent - 5323 - 16. Oktober 2017 - 9:10 #

Jupp, daher mittlerweile Refund.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 16. Oktober 2017 - 9:37 #

Das ist ja das tolle. Niemand muss sich aufregen. Wems nicht passt was in der Entwicklung geschieht der holt sich die Kohle wieder und ist happy. Wer warten kann und die Entwicklung begrüßt ist auch happy. Alles prima also.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22108 - 16. Oktober 2017 - 9:41 #

Das Problem ist nur es wird gebackt, dann wird sich aufgeregt, dann gibt es den Refund, dann wird sich weiter aufgeregt. :D

vicbrother (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 9:47 #

Das kann aber auch nicht ewig funktionieren, irgendwann ist das Geld einfach schon ausgegeben. Also wer sich Geld zurückholen möchte, sollte das m.E. mit dem nächsten Jahr tun. Danach wird es glaube ich schwer...

Makariel 19 Megatalent - P - 17472 - 16. Oktober 2017 - 12:07 #

Warum soll ich "happy" sein, wenn ich statt ein versprochenes Spiel zu kriegen einen Refund beantragen muss? Das muss mir jetzt jemand erklären, aber vielleicht hab ich einfach eine andere Definition von "happy"?

edit: davon abgesehen haben Backer die ihr Geld dann eventuell mal doch zurückerstatten CR effektiv einen Kredit ohne Zinsen über teilweise 5 Jahre und mehr gegeben? Versuch das mal bei ner Bank...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24551 - 16. Oktober 2017 - 12:18 #

Beim aktuellen Zinssatz musst Du der Bank Geld geben, damit sie so lange auf Dein Geld aufpasst.

Just my two cents 16 Übertalent - 5323 - 16. Oktober 2017 - 13:13 #

"edit: davon abgesehen haben Backer die ihr Geld dann eventuell mal doch zurückerstatten CR effektiv einen Kredit ohne Zinsen über teilweise 5 Jahre und mehr gegeben?"
Ähm, naja... Ich habe damals via Paypal genau 52€ bezahlt. Das entsprach bei damaligem Kurs dem Gegenwert von etwa 65 USDollar. Ich habe 65 USDollar zurück bekommen - da war das nach Umrechnung knapp 61€... Ich habe da also 9€ Rendite bekommen... :D

justFaked (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 13:31 #

... aber gib nicht alles auf einmal aus ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 17472 - 16. Oktober 2017 - 15:56 #

Hey das erinnert mich dran... ich hab damals in Pfund bezahlt, inzwischen ist der Pfund nichts mehr wert... ICH BIN REICH!!! :D

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 17. Oktober 2017 - 18:28 #

Weiß ja nicht wann du dich finanziell in SC eingebracht hast aber als Kickstarter Unterstützer würde ich nie davon ausgeghen das mir da ein Spiel versprochen wird, welches dann genau so erscheint. Man hat mir eine Vision nahe gebracht welche ich für unterstützenswert gehalten habe. Wie bei jeder Kickstarterkampagne würde ich zunächst davon ausgehen das mein Geld weg ist. Das Projekt kann scheitern, sich verfransen oder schlichtweg ein schlechtes Ergebnis bringen.

Es geht dabei um die reine Unterstützung einer Idee bzw. eines
Traumes.Geht man so daran kann man eigentlich nicht enttäuscht werden. Mir fällt es im Nachhinein natürlich umso leichter dass so zu sagen denn ich finde die Entwicklung toll und habe selbst ja auch erst Geld rein gesteckt als ich schon genaueres zur Entwicklung wusste.. Wäre es umgekehrt gelaufen dann wäre ich halt im Zweifelsfall happy das ich mein Geld zurückbekommen kann und ich es nicht in etwas versenkt habe was ich gar nicht haben wollte. So meinte ich das.

Letzteres ist mir durchaus schon mit einigen Titeln passiert die ich kurz vor Fertigstellung vorbestellt habe.

Ole122 12 Trollwächter - 1034 - 17. Oktober 2017 - 20:10 #

Wobei ja gerade die originale SQ42-Vision auch nicht mehr viel mit dem jetzigen Projekt zu tun hat (jedenfalls soweit ich das noch erinnern kann). Da muss man gar kein reines Spiel erwartet haben, um zumindest etwas enttäuscht zu sein.

Ich hatte auch gebacked auf niedrigem Niveau,primär um SQ42 zu kriegen und hatte eher damit gerechnet, dass das Geld dann eben schlimmstenfalls weg ist, weniger damit, dass das Projekt bzw dessen Umfang sich dermaßen aufbläht. War vielleicht blauäugig und es ist jetzt kein Grund sich übermäßig zu ärgern, aber finde es schon schade, dass sich der Release dermaßen verzögert, nur um Features einzubauen, die ich persönlich gar nicht haben will und die auch nie so wirklich Teil des Kickstarters waren (erneut: jedenfalls soweit ich das erinnere)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24551 - 18. Oktober 2017 - 7:52 #

Wobei Du als früher Unterstützer durchaus einige Vorteile gegenüber den Späteinsteigern hast. Squadron 42 wurde auf drei vollpreisige Teilge gestückelt und für den MP hast Du eine lebenslange Versicherung auf Deine Schiffe.

Da ich auf einem Level mit physikalischen Belohnungen unterstützt habe, bleibe ich noch dabei. Allerdings werde ich mir das auch nicht endlos anschauen, da mich ausschließlich der SP interessiert und die Beeinflussung durch die Featuritis langsam nervt.

Makariel 19 Megatalent - P - 17472 - 18. Oktober 2017 - 18:11 #

Ich war blöd genug CR Geld zu geben bevor er überhaupt auf Kickstarter war, das kam ja erst später. Und was er damals verkauft hat hatte nicht viel mit dem Universum-Simulator-MMO zu tun das da derzeit verkauft wird. Da ist schon ein beachtlicher Unterschied zwischen der ursprünglichen Vision und dem was derzeit so läuft. Star Citizen ist die Definition von Feature creep.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57160 - 16. Oktober 2017 - 9:12 #

Nein, alleine die Kommentare hier bei den News sind deutlich mehr Wert. Und zudem kann ich auch noch warten, fällt mir nicht so schwer wie dem einen oder anderen.

turrican05 (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 9:39 #

Ich habe Star Citizen nicht gebackt.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57160 - 16. Oktober 2017 - 9:50 #

Bei der Fragestellung war mir das schon relativ klar.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22534 - 16. Oktober 2017 - 13:41 #

Nö, ich bereue nichts. Wenn ich Geld bei Kickstarter ausgebe, dann WEISS ICH VORHER, dass das Projekt scheitern kann. Ich unterstütze eine Idee und/oder die Entwickler. Das ist ein Statement, kein Kauf.

Bei SC rechne ich aber mit 99% damit, irgendwann ein Produkt zu erhalten. Ob 2018 oder 2025 ist mir ziemlich egal. Vielleicht ist es dann das, was ich mir gewünscht habe, vielleicht ist es Grütze - das ist ja auch Teil des Spannung an der Sache.

Bei einem Projekt lag das versprochene "Lieferdatum" im Oktober 2012 (!!) und auch da hab ich noch sowas wie Resthoffnung... :) https://www.kickstarter.com/projects/starcommand/star-command-kickstart-part-2-the-pc-mac-space-adv/description

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24551 - 16. Oktober 2017 - 14:34 #

Selbst der PiJuice ist inzwischen auslieferbereit.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 10626 - 16. Oktober 2017 - 17:09 #

Bereuen tue ich es nicht, weil es auch ohne bisherigen Release das Thema wieder nach vorne gebracht hat. Allerdings habe ich inzwischen Zweifel, ob sie sich da nicht verzettelt haben. 2012 habe ich das anders gesehen, wobei die Community sich natürlich auch immer mehr gewünscht hat und Roberts letztlich somit "den Kundenwünschen" nachkommt.
Das ist später vielleicht mal ein schönes Beispiel für Projekt-Management, aus dem andere dann lernen können. Sich zu beschränken ist immer schwierig, aber für erfolgreich abgeschlossene Projekte muss man manchmal auch auf Features - die eher "nice to have" sind - verzichten.

Mike H. 15 Kenner - 2836 - 16. Oktober 2017 - 22:48 #

Nein, bereue ich nicht. Mir geht es bei Kickstarter-Projekten auch sehr darum, die Entwicklung mitzuverfolgen. Und Star Citizen hat dabei bereits soviel Video-Content, Updates in Textform, Diskussionen etc. geliefert, dass es praktisch jetzt schon das eingesetzte Geld wert war.

Ole122 12 Trollwächter - 1034 - 16. Oktober 2017 - 23:36 #

Bereuen ist zuviel gesagt. Ich bin enttäuscht und würde beim nächsten Mal wohl nichts geben, da ich etwas anderes erwartet habe als ich irgendwann einmal bekommen werde. Aber dass die Gefahr besteht wusste ich vorher.

ThokRah 17 Shapeshifter - P - 6844 - 16. Oktober 2017 - 9:49 #

Und wie immer bei einer SC News, spaltet sich die Community in "Hardcore-Fans", die alles schön reden und mit machen was Roberts so erzählt und in "Hasser", die allen Befürwortern die geistige Gesundheit absprechen. <-- überspitzt gesagt!!

Anfangs war ich auch sehr gespannt, was Roberts da so fabriziert und welche Visionen er hatte (und immer noch hat). Ich war auch beeindruckt davon, wie viel Geld er zusammen bekam (und bekommt). Nur glaube ich halt inzwischen auch, das er sich etwas verrennt. Natürlich kann man sich immer neue Features ausdenken und es wäre grandios, diese auch zu implementieren. Dennoch sollte CIG so langsam mal die erste Version releasen (und damit meine ich nicht die bisherige Beta). Das Spiel soll doch eh ein "Work in Progress" werden. Also warum nicht jetzt einfach den bisherigen Stand veröffentlichen und wie geplant kontinuierlich dran arbeiten und neue Features bringen?
Solange SC nicht fertig ist, habe ich eben immer noch sehr viel Spaß mit Elite: Dangerous (das auch noch kontinuierlich weiter entwickelt wird und neue Features eingebaut werden). :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 16. Oktober 2017 - 9:54 #

Es fehlt die dritte Fraktion der Backer, die endlich ihr SQ42 haben möchten und kein Interesse am Multiplayer haben.

ThokRah 17 Shapeshifter - P - 6844 - 16. Oktober 2017 - 9:54 #

Stimmt. Und die kann ich sogar noch sehr gut verstehen.

Michel07 (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 9:59 #

ich werde die Veröffentlichung wohl nicht mehr miterleben, bin jetzt 56 ...
Ist mir auch egal, dieser Kasper hat sowoieso nicht mehr alle Latten am Zaun.

Red Dox 16 Übertalent - 4841 - 16. Oktober 2017 - 10:02 #

Member?
http://fs5.directupload.net/images/161010/9ohahep7.png

McSpain 21 Motivator - 29181 - 16. Oktober 2017 - 10:09 #

Schon längst von meinem Radar verschwunden. Mal sehen ob es mich in ein paar Jahren dann überhaupt noch motivieren kann mir einen neuen Rechner zu kaufen und mich an meine Login-Daten zu erinnern.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77783 - 16. Oktober 2017 - 10:24 #

Vaporware...

stylopath 16 Übertalent - 5838 - 16. Oktober 2017 - 10:24 #

Ich warte nicht darauf, freu mich aber wenn es erscheint, solange wird E:D gespielt.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23220 - 16. Oktober 2017 - 10:41 #

Hauptsache die PS4-Version kommt pünktlich.

SirVival 18 Doppel-Voter - P - 9613 - 16. Oktober 2017 - 13:45 #

Wann soll noch gleich die PS5 kommen ? ^^

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22910 - 16. Oktober 2017 - 13:56 #

Sagen wir mal PS5 Pro oder PS6 :D

furzklemmer 15 Kenner - 3530 - 16. Oktober 2017 - 10:43 #

Ich warte, bis in im Grabbeltisch bei Müller zu haben ist.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93710 - 16. Oktober 2017 - 10:49 #

Ob es Müller solange überhaupt geben wird :-)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22910 - 16. Oktober 2017 - 10:58 #

Oder Star Citizen doch eingestellt wird :0 :-)

McSpain 21 Motivator - 29181 - 16. Oktober 2017 - 11:05 #

Der BER wird auch noch gebaut. Einstellen werden sie das Ding nicht solang noch Geld reinkommt.

TheRaffer 21 Motivator - P - 26099 - 16. Oktober 2017 - 16:28 #

Dann kaufe ich das Spiel im Duty Free im BER. :P

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9564 - 16. Oktober 2017 - 17:03 #

Da es keine Retail-Version geben wird ist die Strategie von vorneherein zum scheitern verurteilt ;)

Aixtreme2K 13 Koop-Gamer - P - 1579 - 16. Oktober 2017 - 10:47 #

Trotz anfänglicher Euphorie:
Mittlerweile interessiert mich das Ganze gar nicht mehr. So leid mir das auch selber tut, aber irgendwie ist man die Warterei auf gar nichts leid.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11383 - 16. Oktober 2017 - 11:48 #

Zum Glück habe ich da keinen Cent reingesteckt. Wenn es fertig wird und was taugt, freue ich mich und werde es spielen, ansonsten eben nicht.

Onwine 13 Koop-Gamer - 1342 - 16. Oktober 2017 - 11:52 #

Wird scho irgendwann mal fertig ;-)

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 16. Oktober 2017 - 12:13 #

es wird sicherlich auch nicht 2018 erscheinen.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 16. Oktober 2017 - 12:39 #

Mittlerweile frage ich mich, ob es das Spiel hier überhaupt je gegeben hat?

Mehr als Trailer gab es zu SQ42 nie zu sehen. Videos oder Material zur Kampagne wurde irgendwie auch nie gezeigt. Und die Studios, die angeblich daran arbeiten, geben nur Statusmeldungen zum Mehrspielerteil ab, mit dem sie eigentlich der Kommunikation nach nichts zu tun haben.
Das sich ein umfangreiches MMO nicht auf die Schnelle entwickeln lässt, kann ich mir schon denken... aber ein missionsbasiertes, lineares Einzelspielerspiel? Come on.

Wenn ich mir hingegen die aktuelle Alpha von Star Citizen ansehe, wie nach 5 Jahren nicht einmal das grundsätzliche Gameplay funktioniert, sollte mich das eigentlich nicht verwundern.

Vertrete nach wie vor der Meinung, die hätten wenn schon nach Reihenfolge der ausgegebenen Stretchgoals entwickeln sollen. Dann wäre zumindest das Gameplay weiter anstatt eine bisher schlechte First Person und schlechte Space-Action Erfahrung zu bieten.

MrFawlty 18 Doppel-Voter - 9564 - 16. Oktober 2017 - 14:46 #

Es gibt tatsächlich ein Gameplay-Video von der Con2015 zum Anfang der SQ42 Kampagne, wo man auf das Trägerschiff kommt.
https://youtu.be/_8YkjRs-S8w

zombi 17 Shapeshifter - - 6595 - 16. Oktober 2017 - 13:19 #

Ich rechne mit 2020, der einzig realistische Zeitpunkt..das wären dann gute 8 Jahre...passt.

Pro4you 19 Megatalent - 15464 - 16. Oktober 2017 - 13:41 #

Und wenn sie nicht gestorben sind dann entwickeln sie noch heute..

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22534 - 16. Oktober 2017 - 13:54 #

Man sollte wirklich mal ermitteln, wieviele Backer schon verstorben sind, während sie auf das Spiel warten ...

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23220 - 16. Oktober 2017 - 14:10 #

Man kann ja eine Gedenktafel als Easter Egg einbauen. Auch wenn's die Entwicklung wohl nochmal um 3 Jahre verzögert.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24551 - 16. Oktober 2017 - 14:35 #

Soll doch hübsch werden. Und interaktiv. Und mit korrekt berechneten Verwitterungserscheinungen.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22534 - 16. Oktober 2017 - 15:10 #

Lol, ja, mindestens ^^ Deswegen einfach in den Credits:

RIP
L. Croft († 2013)
S. Onic († 2013)
M. Ario († 2014)
...
P. Acman († 2025)
usw.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61673 - 16. Oktober 2017 - 15:34 #

Ich hab das Spiel nicht gebackt, interessiere mich nur für Squadron 42, und mir ist ziemlich egal, wie oft sie es verschieben. Wenn es irgendwann kommt und gut ist, kauf ich es, wenn nicht, dann halt nicht. ;)

Drugh 16 Übertalent - P - 5165 - 16. Oktober 2017 - 15:48 #

Die meisten der Kommentare hier zeigen mir vor allem eines: wenn ich Publisher wäre, würde ich einen Teufel tun, ein Spiel zu announcen, bevor es nicht mindestens späte Betaphase hat. Die backer und Spieler können nicht abschätzen, was für einen langen Atem man bei einem kompletten neuentwickelten Spiel benötigt.

Wir sind geprägt darauf, dass ein Spiel zwischen erster Kommunikation bis Launch ca. 1-2 Jahre dauert. Der Spaß hier mit SC beträgt bereits 4 Jahre (2013 erste ernsthafte Entwicklung inkl. Aufbau des Studios bis heute). In der Zeit wuchs das Unternehmen von 5 auf 420 MA. Von einem stationären Hangar zu prozedural generierten Planeten, von reinen Cockpitschiffen zu fliegenden Grosskampfschiffen mit darin geparkten Schiffen. First Person Shooter mit realistischen Einflüssen von Ausdauer, Gewicht, O2 Verbrauch.

All das geht in meinen Augen weit über das hinaus, was ich bei vergleichbaren Produkten sehe. Aus dem Grund sehe ich keine Probleme darin, dem Projekt treu zu bleiben. Die Verzögerungen verstehe ich und glaube, sie richtig einordnen zu können.

Ole122 12 Trollwächter - 1034 - 16. Oktober 2017 - 16:52 #

Oder man gibt offen zu, dass man nicht weiß, wann man es veröffentlichen kann und setzt eben keine Release-Termine in die Welt, bevor man sich nicht sicher ist. Würde vermutlich immer noch gemecker geben, aber wäre jedenfalls ehrlicher als das jetzige Trauerspiel.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23550 - 16. Oktober 2017 - 17:07 #

Wie beim duke damals "when it's done" :D

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22467 - 16. Oktober 2017 - 17:28 #

Das Prob ist eben das Star Citizen und SQ42 in der Technik miteinander verbunden sind. Gibt's Ärger mit SQ42 hats auch Star Citizen und umgekehrt. Dazu eben die ganzen Neuerungen die eigentlich so gar nicht geplant waren. Wie Item 2.0 - kein Arcade Shooter mehr sondern Sim (frag mal wer da im Forum ständig genervt hat :D) Klickbare Cockpits im DCS Style, Ausdauer, Sauerstoff und Essen für den Charakter -Einwirkungen auf Rennen, Springen usw. Planetare Basen die man nun aufbauen kann. Panzer, Rover und Arty (welche in den nächsten Sales kommen).

Zur CitizenCon wird ein Gamechanger Schiff erscheinen das wichtig ist für die Entwicklung von SC. Und die ganzen Spoiler dazu - es wird ein Kolonieschiff um Basen, Städte aufzubauen.

Alpha 3.0 sollte eigentlich schon im Frühjahr erscheinen und der Termin wurde aufgrund der Bugs die jede Woche den Backern in den Videos gezeigt wurden verschoben. Nun haben endlich vor 2 Wochen die Supertester - Evocati den Alpha 3.0 Build und immer noch ne Menge Arbeit für CIG. Wer 1000 Dollar gespendet! hat oder eine niedrige Citizen Nr. wird dann als nächstes den Build bekommen. Ich rechne aufgrund der ersten Eindrücke der Evocati nicht vor Mitte Nov. das ich in der Wave 1 den Build bekommen. Live dürfte der Weihnachten erst fertig sein.

Bereu ich mein Pledge? Nein. Es gibt ja keine Alternativen. Und kommt etz nicht mit den Casual Battlefront 2 daher mit den Weltraumkämpfen! Bin ich enttäuscht? Ein wenig. Dachte schon das die 2017 endlich SQ42 bringen da ich vom Rest der Computerspieleindustrie mich mehr oder weniger abgewendet habe. Das gleiche Spiel nur mit 2-3 neuen Texturen ein Jahr drauf können die sich sparen. Da ich als Papa eh nun viel - viel weniger Zeit habe um mal zu daddeln macht mir es nicht aus da noch ein paar Monate länger zu warten. Ein schlechter Release ist für immer schlecht. Eine Verzögerung ist ärgerlich aber wenn das Endprodukt stimmt. Das geht durch sehr viele Croudfunding /EA Spiele (nächstes Beispiel Descent Underground wo der SP auf unbestimmte Zeit verschoben ist - 2018? 2019?) Wer das nicht mitmachen will sollte da lieber Abstand halten. Achja - der Castlevania Nachfolger ist auch auf 2018 maybe verschoben.

Ole122 12 Trollwächter - 1034 - 16. Oktober 2017 - 17:41 #

Ja, aber diese Querverbindungen entstehen ja nicht aus dem Nichts. Sich dann - in vollem Wissen darum - hinzustellen und ein Releasetermin zu geben ist in meinen Augen dreist.
Zu sagen "SQ42 gibts, wenn SC fertig ist, wenn wir Glück haben früher" wäre da doch deutlich näher an der Realität und dem, worauf es hinauslaufen wird.

Ich habs btw auch gebackt (auf niedrigstem Niveau), in der Hoffnung mal ein relativ einfaches Wingcommander/Freespace-artiges Spiel zu kriegen. Quasi einen Apfel. Inzwischen ist ein Fruchtkorb draus geworden. Das kann man gut oder schlecht finden (mich stört es gar nicht so sehr), aber das sollte man dann klar kommunizieren. Und da hakt es meiner Ansicht nach auch gewaltig, trotz regelmäßiger Mails.

Ich hab mir jetzt mal die letzte Mail vom 14. Oktober rausgesucht. Der SQ42-Abschnitt darin erwähnt den aufgehobenen Release-Termin mit keinem Wort. Da ich jetzt mal dreist davon ausgehe, dass die Entscheidung nicht in den letzten zwei Tagen fiel, finde ich das schon schwach. Ist es denn zuviel verlangt, da mal eine klare Ansage zu machen (gerne auch in einer seperaten Mail, die keinen SC-Inhalt hat, der mich persönlich zB eh nicht die Bohne interessiert)?

Wie gesagt, ich habs auch gebackt, im Wissen, dass ein Kickstarter auch schiefgehen kann. Und ich werde jetzt auch keinen refund verlangen. Aber klare Kommunikation finde ich nicht zuviel verlangt.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22467 - 16. Oktober 2017 - 18:01 #

Ich meine, wer sich wirklich informiert hat über die 3 Videos in der Woche zu SC, weiß das es mit dem Termin 2017 für SQ42 nichts werden konnte. Dachte selbst immer - ach das Team um Erin Roberts (über 120 Leute) werden das separat machen und das Team um Chris und Tony basteln an SC. Aber nein. Das ist ein Zahnradsystem. Fehlt ein Glied funzt das ganze System nicht mehr. Gut, wir wissen im Gegensatz zur letztjährigen CitizenCon das SQ42 nicht gezeigt wird. Letztes Jahr war es genau dem Tag der Con. Besser macht es das nicht. Vor allem das so lange am Termin 2017 festgehalten wurde. Erst zur Gamescom meinte Erin, dass der Termin 2017 bestand hat. Das hätte er nicht sagen sollen. Die Kommunikation von CIG war schon immer etwas komisch. Da wusste die Gamestar mehr als die Backer und die gesamte Community lange davor. Oder Jörg mit seinem Preview letztes Jahr. Als ich das erst vor paar Monaten gepostet hatte, das Jörg im Interview wusste das SC zu Release 1.0 nur eine Handvoll Systeme hat und nicht die geplanten 100 war CIG in Erklärungsnot. Nun sollen die 100 drin sein. Was dann ein Release 2019 für SC unmöglich macht. 2020 - 6 Jahre Entwicklungszeit sind eigentlich ok. Wenn man damals nicht mit einem Release 2014 gekommen wäre wo wirklich nix außer dem Hangarmodul fertig war.

vicbrother (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 18:40 #

Aber dann wird es doch NOCH schlimmer, wenn es ein Zahnradsystem ist. SC wird noch lange brauchen, also dann auch SQ42? Das wäre dann die logische Folge.

Ganz ehrlich: CR entwickelt mit einem AAA-Team zwei AAA-Spiele. Das ist schon nicht gut. Dass dann MMO und SP sich beeinflussen ist ungeschickt. Die KI, die riesigen Planeten - das muss man für diese beiden sehr unterschiedlichen Spielformen trennen, gemeinsam geht das m.E. nicht. SP braucht vereinfacht eine Spannungskurve mit Events und einer KI die das Spiel lenkt, ein MMO braucht nur eine volle Welt mit Orten, wo die Spieler ihre eigene Geschichte erzeugen.

Ole122 12 Trollwächter - 1034 - 16. Oktober 2017 - 18:59 #

Na wirklich widersprochen hast du mir ja jetzt nicht, oder?

Das Zahnradsystem existiert sicherlich, ja. Aber der Umgang damit ist entweder dreist, weil man die logische Konsequenz daraus - SQ42 kann nicht (deutlich) vor SC fertig werden - dem Kunden/Unterstützer/Backer/whatever wissentlich verschweigt oder sie zeugt von einer bemerkenswerten Inkomepetenz für ein Unternehmen dieser Größe.
In dem Fall, weil man sich selbst belügt und unrealistische Release-Termine nennt, an denen festhält obwohl sie nicht haltbar sind und den Kunden/Unterstützer/Backer/whatever im Dunkeln lässt.

Beide Fälle sprechen definitiv nicht für das Unternehmen und dessen Informationskultur. Und klar, wenn man 3 Videos pro Woche schaut, dazu noch jeden Messestream und sonst jede News aufsaugt, dann kriegt man das vielleicht mit. Aber wenn man das nicht tut (wie ich zB) und dann erfährt man das nur über eine News hier und nichtmal durch eine offizielle Mail des Unternehmens, dann ist das wie oben gesagt eben dreist und/oder schwach. In beiden Fällen kommt das Unternehmen jedenfalls schlecht weg und es wirft die Frage auf: Wenn die Kommunikation nach außen hin schon nicht funktioniert, was ist dann noch im Argen? Mag sein, dass es nur die Kommunikation ist, die bei CI unterirdisch ist, aber ehrlich gesagt bezweifle ich das aufgrund des Featurecreeps doch (leider!).

Maulwurfn (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 17:59 #

Und solange Schnulli 2.0 und Fluffi 2.5 hinzukommen, was dann die aktiven Forumsschreier fordern auch, brav eingebastelt wird, solange bekomme ich z.B. das SC das ich 2010 mit dem Aurora-Paket gebackt habe, einfach nicht mehr. Und das kotzt mich inzwischen an.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22467 - 16. Oktober 2017 - 18:03 #

2010 kanns nicht gewesen sein. Bin seit 2012 dabei und Citizen 250 ;) Da war die Kickstarter. Und da war 0 fertig. Nada Nix.

Maulwurfn (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 18:11 #

Stimmt, hab gerade das 10/10/10 auf meinem Golden Ticket mit 2010 verwechselt. Ich habe schon vor der Kickstarter registriert.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22467 - 16. Oktober 2017 - 18:14 #

10.10. 10 Uhr ;) Jahr 2012

Me2.
https://robertsspaceindustries.com/citizens/Deathsnake
September 2012 bin ich dabei. Hab ja damals die News dazu geschrieben
http://www.gamersglobal.de/news/58371/chris-roberts-neues-spiel-kommt-privateer-nachfolger-upd

Maulwurfn (unregistriert) 16. Oktober 2017 - 18:21 #

Um auch mal was Positives im Zusammenhang mit SC zu sagen, freut mich, dass du dich immerzu so begeistern kannst dafür und hoffe das da in Zukunft wirklich eine runde Sache draus wird, soviel Ausdauer muss belohnt werden. Mich hat das inzwischen so ziemlich verloren und ich bin mit E:D glücklich.

Harry67 19 Megatalent - - 16417 - 16. Oktober 2017 - 20:00 #

Jupp. Alex *Daumen hoch* nimm unser Geweine bloß nie persönlich ;)

Drugh 16 Übertalent - P - 5165 - 16. Oktober 2017 - 19:25 #

Also, die features kommen mittlerweile mehrheitlich aus dem team, bzw. weiterhin aus dem hohen Qualitätsanspruch von Chris Roberts.
Man könnte den genialen Programmierern vom Ex-Crytek-Team zB vorwerfen, dass die uns die Suppe mit den prozeduralen Planeten eingebrockt haben. Chris wollte zunächst nur klar definierte, handgemachte Landezonen, in die man in einem engen Tunnel hineinfliegt.

Dein Beispiel: „Ich bin backer seit 2012“ ist genau was ich meine (no offense intended). Wir sind einfach keine 7 Jahre Entwicklung gewohnt, nur 1-2, maximal 3 Jahre Wartezeit. Deswegen steppt auch seit zwei Jahren der Bär, weil alle Backer mit ihrer bisherigen Erfahrung „geprägt“ sind, dass nun bald was erscheinen sollte. Kommt aber in meinen Augen in einer polierten Fassung erst 2019-2020. SQ42 rechne ich mit Ende 2018 plus Notpatches = Anfang 2019 vermutlich. Wenns früher kommt, klasse. Aber die enorme Komplexität und fehlendes „polish“ zB im Bereich Netzwerk/Lag zeigt, dass wir noch weit von einem fertigen Spiel entfernt sind. Zum Glück gibts bis dahin noch so viele geile Spiele zum Spielen... Cyberpunk 2077 sollte vorher bitte noch erscheinen!

BrutusJuckus 15 Kenner - 3239 - 17. Oktober 2017 - 23:11 #

Wenn es um den Zeitraum der Bekanntgabe einer Marke geht, ist Cyperpunk sogar das ältere Spiel. Demnach hat es jetzt auch schon mehr als 5 Jahre Wartezeit auf dem Buckel und wird bei Erscheinen auch deine allgemein prognostizierten 7 Jahre Entwicklung sicherlich nicht mehr unterbieten können. Sondern eher noch drüber liegen.

Drugh 16 Übertalent - P - 5165 - 18. Oktober 2017 - 4:16 #

Das stimmt. Und was hören und sehen wir von Cyberpunk? Nix. Ein Rendertrailer, der im Windschatten des extrem erfolgreichen Witcher 3 für enorme Aufmerksamkeit gesorgt hat, doch seitdem absolute Funkstille. CD Projekt weiß, warum. Wenn die erst 2020 fertig werden sollten, dann geht die echte Marketingmaschine erst spät 2018 los.

Harry67 19 Megatalent - - 16417 - 18. Oktober 2017 - 13:00 #

Da fällt halt dezent unter den Tisch, dass CD Project Red mit dem Witcher 3, wie immer, schlicht zuverlässig mehrfach geliefert hat. Denen kann man die Fertigstellung eines gigantischen Projektes wohl am ehesten zutrauen.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 25775 - 16. Oktober 2017 - 21:45 #

Das ist natürlich richtig, aber wenn mir als Backer was versprochen wird will ich das in der Regel auch zum versprochenen Zeitpunkt haben... es geht um ein Spiel, also nichts lebenswichtiges, auf das man nicht auch länger warten könnte, aber dennoch ist es verständlich, das eventuell ein Backer verärgert reagieren könnte.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7823 - 16. Oktober 2017 - 17:19 #

Ich für meinen Teil habe das Spiel gebackt, weil ich mal wieder eine epische Weltraum-Singleplayererfahrung haben möchte. Ob ich die nun dieses Jahr bekomme, oder nächstes, oder übernächstes ist mir sogar relativ egal - so lange sie mich dann richtig von den Socken haut :)
Von da her: sollen sie mal basteln und erst releasen wenn sie fertig sind. Viel zu viele Spiele kommen raus wenn sie gerade eben releasen werden können.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143570 - 16. Oktober 2017 - 17:37 #

Egal. Hatte eh noch nicht vor meinen Rechner aufzurüsten. :)

cyco99 14 Komm-Experte - 2061 - 16. Oktober 2017 - 18:35 #

Wenn EA, Activision oder Ubisoft so handeln würden, wäre der Shitstorm gigantisch.
Mal sehen was passiert, wenn nach langer Entwicklungszeit die Qualität von Duke Nukem Forever erreicht wird.

Crazycommander 15 Kenner - 3024 - 16. Oktober 2017 - 18:40 #

Der Weg ist das Ziel. Es muss auch Menschen mit Ambitionen geben ;) Und Teil einer Hardcore-Community zu sein ist doch sicher auch wertvoll.

Nur ein irgendwann mal fertiges Spiel sollte man da natürlich nicht erwarten. Wenns irgendwann gelingt, umso beachtlicher!

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 9045 - 16. Oktober 2017 - 20:12 #

Mein Vorschlag, von dem Alle profitieren: Wer gebackt hat und nicht mehr mag, sollte refunden und das Geld hier bei GG in P+ investieren.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 17. Oktober 2017 - 5:45 #

Aber ich habe doch schon P+ :-(

Jürgen 24 Trolljäger - 55142 - 17. Oktober 2017 - 9:06 #

Mach P++ draus.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 17. Oktober 2017 - 10:14 #

Kommt Jörg dann persönlich vorbei? ;-)

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13391 - 16. Oktober 2017 - 21:24 #

Alleine die News und ihre Kommentare zu dieser Spiele-Elbphilharmonie sind immer wieder unterhaltsam! :-) Endlich ein würdiger Nachfolger zu Duke Nukem Forever!

Ich freu mich über jede Meldung, wo sie irgendeinen detailverliebten sinnlosen Schmarrn einbauen, z.B. das Gesichtscapturing via Webcam. Einfach nur herrlich absurd.

Triton 17 Shapeshifter - - 6970 - 16. Oktober 2017 - 22:38 #

Also ich war schon drei mal in der Elbphilharmonie. Obwohl der Bau sehr lange gedauert hat, es viele Probleme gab und die Kosten sehr hoch waren, das Erlebnis ist Bombastisch. Und im Mai wird dort die Musik von Star Wars gespielt was sicher genau so Grandios sein wird, wie später Star Citizen und Squadron 42. Ach so, lieber mal selbst reschaschieren und nicht einfach was nachplappern. Denn mit dem Facecapturing hat CIG kaum was zu tun, das läuft über die Entwickler der Software.

Gruß aus Hamburg.

Drugh 16 Übertalent - P - 5165 - 17. Oktober 2017 - 4:51 #

2x bei mir in der Elphi und ich teile deine Bewunderung. Mit SC sehe ich es genauso wie du. Schöne Analogie.

Jac 18 Doppel-Voter - P - 10626 - 17. Oktober 2017 - 19:21 #

Wenn etwas lange dauert, kann es trotzdem gut werden. Da bei der Elbphilharmonie die öffentliche Hand dahinter stand, konnten die steigenden Kosten und Zeiträume anders behandelt werden als in der Privatwirtschaft, das sollte man dabei bedenken. Nichtsdestotrotz freue ich mich für Hamburg.
"Denn mit dem Facecapturing hat CIG kaum was zu tun, das läuft über die Entwickler der Software.", das halte ich für eine kühne Aussage. Es sind Schnittstellen zur Engine zu implementieren und zu pflegen, die durchaus zu neuen Wechselwirkungen und Problemen führen können. In welchem Umfang genau, das kann wohl erst im Nachhinein beurteilt werden. Immerhin war RSI bereits mehrfach überrascht, dass die Dinge doch komplizierter und langwieriger sind als vorher angenommen. Die Cry-Engine wurde z.B. inzwischen zu 90% überarbeitet. Da hat sich die ursprüngliche Aussage, dass eine fertige Engine viel Entwicklungszeit spart, schon relativiert.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13391 - 17. Oktober 2017 - 19:42 #

Der Vergleich war schon sehr bewusst deswegen gewählt, wenn ich es mit was häßlichem hätte vergleichen wollen, hätte ich BER genommen. :-)

Bei SC besteht ja auch eine gewisse Hoffnung, dass es irgendwann fertig wird, weil die Backer aktuell noch munter weiter investieren. Den Luxus hatte der gute Duke ja nicht.

Ich hoffe schon, dass es irgendwann mal fertig ist. Aber ich bin wirklich heilfroh, dass ich damals nichts gebacked habe. Und amüsiere mich weiter über die Meldungen und Kommentare. Wie beim Duke halt auch.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3244 - 17. Oktober 2017 - 18:09 #

Das FOIP ist einfach nur unglaublich toll, finde ich. Gibt den RP Spielern einiges an immersion hinzu. Da soll sich CIG ruhig die Zeit nehmen um es vernünftig zu implementieren. Das Spiel läut uns ja nicht weg. Allein die technischen Spielereien die seitens CIG gerade erprobt werden und die es so noch nie gegeben hat sind mir die Taler wert die ich investiert habe. Ich find´s super.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13391 - 17. Oktober 2017 - 19:50 #

Sinnvoller wäre eine Entwicklung wie bei Elite: Dangerous, was auch bei Kickstarter gestartet wurde. Dort kam das Spiel recht pünktlich und wird seitdem konstant weiterentwickelt. Sowas wie Planetenlandung hatte E:D auch nicht zum Start, aber das kam nach. Dito für viele kleine andere Features wie z.B. VR-Support.

Bei SC droht zudem auch die Gefahr, dass die aktuell noch sehr beeindruckende Technik im Lauf der ewigen Entwicklung dann beim Release nur noch Mittelmaß ist. Und dann müssen sie wieder weiterentwickeln, das hat ja damals dem Duke das Genick gebrochen.

Sowas wie FOIP ist perfekt zum Nachreichen. Zum Start braucht man das nicht, das ist purer Luxus.

Ich finde SC wirklich interessant und die Vision faszinierend. Aber wie sie vorgehen, halte ich für völlig verkehrt und unverschämt den Backern gegenüber. Ich wollte das damals backen, aber hab es dann gelassen. Bin sehr froh und hätte ansonsten wohl längst einen Refund beantragt.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 18. Oktober 2017 - 8:14 #

Technisch zeigt die Frostbite Engine den Weg und überflügelt da momentan ja fast alles. SC hat noch höher aufgelöste Modelle, aber das ist nur eine Frage der Mindest-Power, die ein Entwickler haben vom Endnutzer fordern möchte. Die Extra Module für das flüssige einfliegen auf einen Planeten sind eher Dinge, die bei SC heraus stechen.

Schau dir einfach mal Battlefront 2 oder nächstes Jahr Anthem auf PC an. Das ist eine neue Grafik Generation.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22467 - 18. Oktober 2017 - 14:08 #

Oh weh - grad Battlefront 2. Übelstes Flimmern. Da sieht der Vorgänger besser aus. Das nehm ich mal für die Story mit aber nicht mehr als 5-10 Euro.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 19. Oktober 2017 - 8:21 #

Das Spiel sieht auf dem PC einfach Wahnsinn aus. Typisch Frostbite ultra Flexibel und wunderschön, wie auch die Tests von DF zeigen. Würde mal deine Hardware überprüfen, wenn bei dir was flimmert.

Jens Janik 12 Trollwächter - 1154 - 19. Oktober 2017 - 12:54 #

Ach geh. Battlefront 2 ist rein optisch der neue Maßstab und flimmern tut da gar nichts, wenn man den richtigen PC hat. Ich kaufe mir das Spiel allerdings auch nicht, weil ich das Gameplay langweilig finde. Da rennt jeder mit Dauerfeuer herum, weil man aus gefühlt 30 Metern trotzdem trifft.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55143 - 19. Oktober 2017 - 13:07 #

Ging dabei auch gar nicht darum, ob das eigentliche Spiel jetzt gut oder schlecht ist. Geht nur um die Technik dahinter. Nach den Maßstäben mit dem Gameplay möchte ich SC momentan auch nicht beurteilen, denn das wäre mehr als vernichtend. ;-)

kingterror 09 Triple-Talent - 240 - 16. Oktober 2017 - 22:22 #

Berliner Flughafen VS Star Citizens

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23550 - 16. Oktober 2017 - 22:31 #

Dem Flughafen fehlt die Fanbasis, die sagen, dass die zusätzliche Zeit und Kosten ihn nur noch noch besser machen ;)

Ole122 12 Trollwächter - 1034 - 16. Oktober 2017 - 23:37 #

Vermutung: Der soll originalgetreu in SC eingebaut werden. D.h. solange der nicht fertig wird, kann auch SC nicht fertigwerden.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22534 - 16. Oktober 2017 - 23:46 #

Tegel funktioniert super.

Sicher meinst du den Brandenburger Flughafen!

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22467 - 17. Oktober 2017 - 14:59 #

An Star Citizen und Squadron 42 wird gearbeitet und in Berlin nicht? :D Der wird in 300 Jahren nicht fertig :P