Transport Fever: Convenience-Patch für Ende Oktober angekündigt

PC Linux MacOS
Bild von Camaro
Camaro 10292 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

28. September 2017 - 0:35 — vor 45 Wochen zuletzt aktualisiert
Transport Fever ab 31,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Transport Fever ab 28,96 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem Gameplay-Patch veröffentlichte Urban Games erst Ende Juli viele Verbesserungen und Neuerungen für Transport Fever. Trotzdem arbeitet der Schweizer Entwickler weiter, mit einem Fokus auf die Performance, an der Wirtschaftssimulation. Weil aber eine deutliche Steigerung nur durch essenzielle Änderungen erreicht werden kann, wird nun als nächster Schritt ein weiterer Patch veröffentlicht, der die Wartezeit verkürzen soll.

Der sogenannte Convenience-Patch soll das Spielerlebnis verbessern und die Bedienung vereinfachen. Eines der Hauptfeatures wird eine skalierbare Benutzeroberfläche sein, die eine bessere Unterstützung hoher Bildschirmauflösungen mit sich bringt. Eine Verbesserung der Bedienbarkeit soll durch neu eingefügte Scroll-Balken erreicht werden. Zudem wird die Mod-Verwaltung erleichtert und das Autosave-Feature verbessert. Abgerundet wird der Patch mit vielen kleinen Verbesserungen und Fehlerbehebungen, die spätestens mit der Veröffentlichung bekannt gegeben werden.

Nach dem Robustness-Patch, dem Performance-Patch, dem Usability-Patch und dem Gameplay-Patch wird dies der fünfte Patch sein, den die Entwickler veröffentlichen. Dies unterstreicht ihre immer wieder getätigte Äußerung, sie würden weiterhin an der Verbesserung des Spiels arbeiten. Veröffentlicht werden soll der Convenience-Patch Ende Oktober und käme damit kurz vor dem einjährigen Geburtstag von Transport Fever (Release: 8.11.2016). Wer – wie schon beim Gameplay-Patch auch – vorher schon den Patch testen möchte, kann am Beta-Test teilnehmen, der am 11.10. starten wird. Wie die Teilnahme funktioniert, steht auf der entwicklereigenen Wiki-Seite.

falc410 15 Kenner - 2777 - 28. September 2017 - 8:02 #

Gern gesehen wobei ich echt noch lieber den Performancepatch hätte. Habe es in letzter Zeit überhaupt nicht merh gespielt aber bei Ladezeiten von 5-10 Minuten auch kein Wunder.

Der Marian 20 Gold-Gamer - P - 22268 - 28. September 2017 - 8:04 #

Das ist ja happig. Mich reizt das Spiel an sich, aber so etwas schreckt mich auch ab.

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1577 - 28. September 2017 - 9:17 #

Tatsächlich stört mich das auch gewaltig... eigentlich ja kein Problem: Spiel starten, 10 Minuten die Katzen bespaßen, losspielen... aber es ist für mich wirklich eine Hürde und Motivationskiller :(

Lencer 16 Übertalent - P - 5041 - 28. September 2017 - 9:54 #

Ich weiß nicht, wann genau Du das zuletzt gespielt hast. Mit der aktuellen Version dauert das Neuladen einer Karte vllt. 2 min. Kommt einem vllt. lang vor, ist aber verkraftbar. Und mein Rechner ist von 2012, hat 8GB RAM und das Spiel liegt auch nicht auf der SSD.

falc410 15 Kenner - 2777 - 28. September 2017 - 11:23 #

Naja nach dem letzten Gameplay oder Usability Patch oder welcher das auch war. Vielleicht ist ein aktueller i7 mit 16 GB RAM, SSD und GTX 970 halt nicht schnell genug für das Spiel. Aber die Ladezeiten sind identisch zu denen auf meinem Macbook welches deutlich schwächer auf der Brust ist.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41896 - 28. September 2017 - 15:21 #

Bei mir dauert nur das Erstellen der Karte mehrere Minuten, das Laden der Spielstände geht recht fix.

Lencer 16 Übertalent - P - 5041 - 28. September 2017 - 16:13 #

Ja das meinte ich. Und mein Rechner ist nun wirklich schon betagt.

Bloomqvist 11 Forenversteher - 752 - 28. September 2017 - 18:25 #

Ich lade eine große Karte in höchstens 2 Minuten. Ich weiß ja nicht was ihr für Kartoffelrechner nutzt, aber 10 Minuten kommt mir echt sehr viel vor...Oo

Camaro 18 Doppel-Voter - 10292 - 28. September 2017 - 14:51 #

Also Urban Games ist zuversichtlich, dass sie in naher Zukunft einen größeren Performance-Patch veröffentlichen können.

Turrican 11 Forenversteher - P - 730 - 28. September 2017 - 20:17 #

Hmm ich hab ne gute Moehre mit SSD, aber das Spiel Laden dauert bei mir so ca 1-2 minuten MAX. Allerdings ist das mit 2-3 GB an mods die auch noch mitgeladen werden muessen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
euph