TGS2017: Kennzahlen der Verteilung von Spielen zu Plattformen veröffentlicht

Switch
Bild von schlammonster
schlammonster 202943 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S4,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertVielschreiber-Veteran: Hat 500 veröffentlichte News geschrieben

23. September 2017 - 12:57 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Nintendo Switch ab 379,90 € bei Amazon.de kaufen.

Anscheinend werden auf der Tokyo Game Show markante Kennzahlen noch ganz altmodisch am schwarzen Brett ausgehängt, bevor sie modern und elektronisch im Internet aufgefunden werden können. Munechika Nishida‏ ist auf diesem Wege an die Verteilung der auf der Messe vertretenen Spiele zu den ihnen zugewiesenen Plattformen gekommen und hat einen Schnappschuss via Twitter verbreitet.

Der Liste könnt ihr auch die Zahlen der letztjährigen TGS entnehmen, wodurch sich folgendes Bild ergibt: Nintendos neue, erst seit März dieses Jahres erhältliche Konsole Switch ist mit 46 vertretenen Spielen ein guter Start gelungen. Während die aktuellen mobilen Plattformen sowie PC, Playstation 4 und die Xbox One (letztere mit deutlich weniger Titeln als ihre Konkurrenten) in etwa ihr Vorjahresniveau halten können, zeichnet sich ein Ende des Supports mit neuer Software für WiiU, Playstation 3 und PSVita deutlich ab. Bis auf die PSVita, mit einem Einbruch um über 50% im Vergleich zum Vorjahr, sind die Letztgenannten nur noch mit einer einstelligen Anzahl an Spielen auf der Messe vertreten.

In absoluten Zahlen führen iOS und Android jeweils mit über 200 Titeln deutlich, erstaunlicherweise dicht gefolgt vom PC mit 176 Spielen. Die Playstation 4 folgt, auch noch gut vertreten, mit 112 Spielen in einigem Abstand und abgeschlagen auf einem der letzten Plätze landet Microsofts aktuelle Xbox One, die sich mit nur 27 Titeln zufrieden geben muss.

Spiele mit VR-Unterstützung halten auf der Tokyo Game Show auch in etwa ihren Vorjahreslevel, mit leichten Schwankungen in der unterstützten Hardware. So bricht die Anzahl der Spiele von Sonys VR-Lösung um über 50 Prozent ein, während die HTC Vive etwa diese 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinzugewinnt.

Wolfen 16 Übertalent - P - 4702 - 23. September 2017 - 16:09 #

Danke Sony dass ihr eure Vita total verkommen lässt...

Der Saarländer 14 Komm-Experte - 2008 - 23. September 2017 - 16:40 #

Naja, das Teil hat mittlerweile fast sechs Jahre auf dem Buckel, und war laut Wiki von Anfang an nie der von Sony erwartete/gewünschte Burner:

Wiki:
"Laut Sony-Manager Shuhei Yoshida lagen die bisherigen Verkaufszahlen der Vita unter den Erwartungen.
Im Mai 2012 gab Sony bekannt, dass man an die 10 Millionen Geräte des Vita-Handheld-Systems zum Ende des Fiskaljahres Ende März 2013 verkaufen möchte, abgesetzt werden konnten jedoch nur ca. 4,5 Millionen Geräte.
Der Sony-Handheld der 8. Konsolen-Generation hat seit seinem Erscheinen Ende 2011 bis März 2016 insgesamt 13,57 Millionen Vita-Einheiten abgesetzt."

Ich meine, 10 Mio erhoffte Verkäufe fürs erste Fiskaljahr (bis 03.2013).
Und die wurden (bis 03.2016), also mit drei Jahren Verspätung, mit bis dahin 13.57 Mio nur knapp überschritten, (mittlerweile sind es wohl nochmal ein paar mehr, aber...)

Und die Absatzzahlen (also Neukäufer) sind auch nicht gerade gestiegen in den letzten Jahren:

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/300176/umfrage/weltweiter-absatz-der-sony-playstation-vita/

Also...irgendwie verständlich?

Weryx 19 Megatalent - 13725 - 23. September 2017 - 18:08 #

Man sieht/sah das Teil aber auch kaum mal irgendwo und groß die Werbetrommel wurd auch nicht gerührt.

Jürgen 24 Trolljäger - 55051 - 23. September 2017 - 19:04 #

Wahrscheinlich schon. Ich bin zufrieden mit meiner - und mit den erhältlichen Spielen.

Wolfen 16 Übertalent - P - 4702 - 24. September 2017 - 0:53 #

Naja technisch gesehen ist die Vita ja dem 3DS noch immer überlegen und auch noch immer ein schönes Gerät. Was ich hierbei halt nicht verstehe ist, dass Sony kein einziges Mal eine größere Marketing-Kampagne gefahren hat, um das Ding überhaupt noch irgendwie weiter zu bringen.

Nintendo legt brav ihre Konsolen ständig neu auf und bringt richtig gute Titel, Sony ließ die Vita außerhalbt Japans völlig in Vergessenheit geraten und brachte auch keine großen Titel mehr.

Ich spiele ja nach wie vor gerne mit meiner Vita, finde halt einfach nur, dass Sony das Gerät viel zu früh aufgegeben hat.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23213 - 24. September 2017 - 0:11 #

Was soll ich da als 3DS-Besitzer erst sagen...?

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33186 - 25. September 2017 - 10:39 #

Weiß nicht was du willst, fast so viele Spiele wie für die Xbox :P

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111072 - 23. September 2017 - 18:01 #

Was sind denn das für 3 WiiU-Spiele?

thhko 15 Kenner - P - 3607 - 23. September 2017 - 18:33 #

Falls Expansions zählen, da gab es eine zu Dragon Quest X (5,000 Year Journey to a Faraway Hometown Online)

Der Saarländer 14 Komm-Experte - 2008 - 23. September 2017 - 21:02 #

Ich würde mal raten, daß eines davon definitiv "Zelda: Breath of the Wild" (03.03.17) ist.

Dann eventuell noch "Earthlock: Festival of Magic" (07.09.17) und "Flight of Light" (03.08.17)?

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111072 - 24. September 2017 - 2:10 #

Mir leuchtet jetzt nicht ein, weshalb teilweise bereits vor Monaten veröffentlichte Spiele auf der messe vorgestellt werden sollten.

Der Saarländer 14 Komm-Experte - 2008 - 24. September 2017 - 20:54 #

Hast du natürlich auch Recht.
Ich hab ganz vergessen, daß das ja Zahlen von der Messe sind.
;)

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33186 - 25. September 2017 - 10:42 #

Auf der gamescom sind auch viele schon erschienene Spiele zu finden, gerade die großen Publisher haben oft schon Erschienenes im Programm, allen voran natürlich Blizzard mit WoW und Hearthstone. Macht auch irgendwo Sinn, warum sollte man nicht versuchen, für die aktuellen Produkte Kunden zu finden, gerade in Zeiten von "Games as a Service".

Inwieweit das hier jetzt bei Zelda auch so gemacht wurde, weiß ich aber nicht :)

Vidar 19 Megatalent - 14451 - 23. September 2017 - 19:40 #

Und wie viele (Schmuddel) Visual Novels sind nun unter den 176 PC Spielen? xD

Lord Lava 19 Megatalent - 13151 - 23. September 2017 - 20:55 #

"erstaunlicherweise dicht gefolgt vom PC mit 176 Spielen"

Was ist daran so erstaunlich?

Lacerator 16 Übertalent - 5083 - 24. September 2017 - 1:12 #

Weil Japaner gar nicht mehr wissen was ein PC ist, vielleicht? ;) Also ich find's auch erstaunlich. Obwohl, wenn ich diesen ganzen Manga-Müll auf Steam sehe, irgendwie auch wieder nicht.

HamuSumo 11 Forenversteher - 663 - 24. September 2017 - 11:37 #

Wobei da auch vieles aus dem Westen kommt.

Spiritogre 19 Megatalent - 13351 - 24. September 2017 - 14:10 #

Neben Smartphones in neuerer Zeit ist der PC immer schon das größte Spielgerät in Japan gewesen.
Wir wissen das nur nicht, weil hierzulande immer nur über Konsolen und deren Spiele berichtet wurde.

HamuSumo 11 Forenversteher - 663 - 24. September 2017 - 15:08 #

Die großen Firmen entwickelten eben auch für Konsolen-Systeme. PC-Ports waren eher die Ausnahme. Früher dürfte der PC dann zum Einsatz gekommen sein, wenn es um Spiele von Hobby-Entwicklern ging und um Visual Novels insofern diese erotische Inhalte hatten.

HamuSumo 11 Forenversteher - 663 - 24. September 2017 - 12:00 #

Genre-Auflistung (zu irgendwas muss mein bisschen Japanisch ja auch gut sein):

Action 248 205
Rollenspiel 114 127
Simulation 127 105
Puzzle 68 76
Adventure 77 91
Sport 9 27
Shooter 52 34
Action-Shooter 7 40
Action-Rollenspiel 53 54
Action-Adventure 24 36
Rennspiel 18 7
Sonstiges (Genre) 19 27
Entwicklungs-Tools 19 27
??? 2 -
Sonstiges (Merchandising) 235 391
Indie-Spiele (Typ A) * 154

* [Vermutung: ]2017 wurden Indie-Spiele (Typ A und B) nicht mehr getrennt erfasst.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 202943 - 24. September 2017 - 12:22 #

Super, thumbsup :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 60384 - 25. September 2017 - 15:25 #

Danke. Frage mich nur, was der Unterschied zwischen Shooter und Action-Shooter ist. :-)

HamuSumo 11 Forenversteher - 663 - 25. September 2017 - 22:44 #

Das weiß ich leider auch nicht. Action-Shooter sind evtl. First-Person-Shooter?!