Resident Evil 2: Brettspiel-Variante ab 25. September bei Kickstarter

andere
Bild von euph
euph 105172 EXP - 28 Endgamer,R10,C10,A10,J8
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Outward Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Sekiro Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

17. September 2017 - 16:32 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Resident Evil 2 (1998) ab 399,00 € bei Amazon.de kaufen.

Im Mai 2016 hat die Firma Steamforged Games mit einer sehr erfolgreichen Kickstarter-Kampagne eine Brettspielumsetzung des Videospiels Dark Souls finanziert. Über 31.000 Unterstützer hatten dabei insgesamt 3.771.474 Britische Pfund bereitsgestellt, um dieses Vorhaben zu unterstützen (Dark Souls: Kickstarter-Kampagne für Brettspiel endet bei 3,7 Millionen Pfund).

Jetzt hat Steamforged in einer Mail an die Bezieher ihres Newsletters angekündigt, einen weiteren Videospiele-Klassiker als Brettspiel zu veröffentlichen. Hierbei handelt es sich um den Survial-Horror-Titel Resident Evil 2, der 1998 zunächst nur für die Playstation erschien und später auch für andere Systeme umgesetzt wurde.

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr, setzt Steamforged auch dieses Mal auf eine Crowdfunding-Kampagne, um die Finanzierung des Vorhabens zu sichern. Am 25. September fällt auf Kickstarter der Startschuss und wir dürfen gespannt sein, zu welchem Preis man sich ein Exemplar des Brettspiels sichern kann und wann dieses erscheinen soll.

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4373 - 17. September 2017 - 17:41 #

Also dass würd ich mir sofort zulegen. Ach vlt. wird dass sogar meine erste Finanzierung bei Kickstarter

euph 28 Endgamer - P - 105172 - 17. September 2017 - 18:01 #

Ich bin gespannt, interessiert mich jedenfalls sehr, als alten Resident Evil Fan.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84465 - 17. September 2017 - 21:12 #

Kommen die Spiele auf deutsch?

Pitzilla 20 Gold-Gamer - P - 20876 - 17. September 2017 - 22:14 #

Bei Dark Souls konnte man eine deutschen Variante unterstützen. Die kam sogar relativ zeitnah, bei mehreren Kickstarter-Projekten verzögert die Übersetzung die Lieferung im Vergleich zur englischenVersion gerne um mehrere Monate.

floppi 24 Trolljäger - P - 49642 - 17. September 2017 - 22:42 #

Nach dem Dark-Souls-Brettspiel erwarte ich nicht sehr viel. ;)

euph 28 Endgamer - P - 105172 - 18. September 2017 - 6:24 #

Ich hab nur das angespielt hier gelesen, das klang schon nicht so, als ob es ein absolutes Brett ist. Wie ist denn das finale Spiel geworden?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64215 - 18. September 2017 - 15:31 #

Hehe, Brett. ;-)

euph 28 Endgamer - P - 105172 - 18. September 2017 - 15:34 #

Musste bei einem Brettspiel einfach sein :-)

floppi 24 Trolljäger - P - 49642 - 18. September 2017 - 17:54 #

Ich zitiere hier einfach mal meine Bewertung von Boardgamegeek:

"Oh boy. Gameplay has nothing to do with the computer game. Oh, ok, the boss fights are little tactical, but more memory and puzzle then a fight. And the boss fights are just 5-10% of the game. The nodes doesn't work fine for me, a hex grid could be better. The big part of the game is grinding souls to get levelup and better loot. And the more players, the more time it will need and the more downtime a player has. 90-120 minutes playtime printed on the box. Hell no! Maybe if you are very experienced. Double the time on beginning. The whole game is a big dice fest. Rolling dice all over. And with dice there is a certain amount of luck. In this system, which is basically a couple of decades old, it is a huge amount of luck. Dark Souls should not be lucky! But the boardgame is.

There is a campaign mode included. Nearly the only thing changing is: You need double the souls needed to levelup and get loot from endboss. DOUBLE THE SOULS NEEDED. No, i don't want to roll dice for hours.

No, it is a bad game, but good production value. Maybe we houserule (double or triple the souls reward) the game to shrink time needed and grind needed. But the bad game mechanic on normal encounters is still there.

++ Minis are fine
+ Card-/Cardboard quality
+ Health-/Stamina-Management
o Boss Fights
--- The whole rest which is more than 80% of the game."

Mit Hausregeln haben wir auch nochmals gespielt, war mal für 2 Stunden nett, aber mehr auch nicht. Gibt wesentlich bessere Vertreter am Markt, warum es dann spielen?

euph 28 Endgamer - P - 105172 - 18. September 2017 - 19:22 #

Danke dafür. Klingt wirklich nicht so spannend.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25454 - 18. September 2017 - 7:57 #

Dann lieber "Mensch ärgere dich nicht" als Survival Horror Videospiel umsetzen ;)

euph 28 Endgamer - P - 105172 - 18. September 2017 - 7:59 #

Auch ein interessanter Ansatz :-)

startup 11 Forenversteher - 809 - 18. September 2017 - 11:29 #

Wie sieht es denn mit der Lizenz aus? Capcom cancelt doch auch gerne mal Fan Remakes..

euph 28 Endgamer - P - 105172 - 18. September 2017 - 11:56 #

Das ist kein Fan-Remake. Capcom ist da wohl offiziell im Boot.

floppi 24 Trolljäger - P - 49642 - 18. September 2017 - 17:52 #

Steamforged Games hat die Lizenz für Resident Evil 2 - The Board Game.

Mitarbeit