L.A. Noire kommt für PS4, Xbox One, Switch und VR

PC Switch 360 XOne PS3 PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 383835 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommen

7. September 2017 - 15:54 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
L.A. Noire ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
L.A. Noire ab 7,85 € bei Amazon.de kaufen.

Die Gerüchte gab es bereits länger, nun hat Rockstar Games Umsetzungen des Detektivspiels L.A. Noire (im Test: Note 8.0) für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch und zusätzlich eine VR-Version des Spiels für PC angekündigt. Konkret sollen die neuen Konsolenversionen am 14. November erscheinen (digital und physisch), dasselbe gilt für L.A. Noire - The VR Case Files, das PC-Spieler mit HTV Vive ab dem genannten Tag kaufen und spielen können werden.

The VR Case Files soll sieben in sich geschlossene Fälle aus dem Hauptspiel umfassen und dabei "atemberaubende Action mit der echten Arbeit eines Detectives" verbinden. Mehr Details dazu, inwiefern diese Fälle "für VR angepasst" wurden, verrät Rockstar Games nicht. Auch ein Preis wird nicht genannt. Die neuen Konsolenversionen werden das Hauptspiel inklusive sämtlicher damals veröffentlichten Downloadinhalte umfassen. Die Besonderheit der Switch-Version besteht im sogenannten Joy-Con-Modus, in dem auch die Bewegungssteuerung der neuen Nintendo-Konsole genutzt wird. Es soll zudem "neue Breitbild- und Schulterkameraperspektiven" geben. Im Handheldbetrieb werden zudem auch Funktionen über die Touch-Steuerung des Displays nutzbar sein.

Die Versionen für PS4 und Xbox One umfassen ebenfalls Hauptspiel und alle DLC-Inhalte und sollen neben einer insgesamt höheren visuellen Qualität auch einige neue Grafikfeatures erhalten, etwa im Bereich der Beleuchtungseffekte. Als native Auflösung für beide Plattformen verspricht Rockstar Games 1080p, auf PS4 Pro und Xbox One X soll sie bei 4K liegen. Das ursprünglich von Team Bondi entwickelte L.A. Noire erschien bereits im Mai 2011 für Xbox 360 und PS3. Im November desselben Jahres folgte die Umsetzung für PC.

euph 25 Platin-Gamer - P - 63763 - 7. September 2017 - 15:56 #

Mh, hatte das seinerzeit auf der PS3 nur kurz angespielt und bin nicht ganz warm damit geworden. Vielleicht gebe ich ihm ja nochmal eine neue Chance :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 47167 - 7. September 2017 - 16:00 #

Für mich eines der atmosphärischsten Spiele, die ich gespielt hab und auch die Story fand ich super. Das Gameplay kommt da nicht ganz ran, hat mir aber genügend Spaß gemacht. :)

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1753 - 7. September 2017 - 18:17 #

ging mir auch so - Gameplay ging halt so, aber Story und Atmosphäre waren wirklich toll.

Berthold 17 Shapeshifter - - 6212 - 7. September 2017 - 23:05 #

Das kann ich nur bestätigen. Wenn der Preis passt, spiele ich es auf jeden Fall nochmal.

guapo 18 Doppel-Voter - 11412 - 8. September 2017 - 0:16 #

Kann mich nur an Probleme erinnern :(

Noodles 24 Trolljäger - P - 47167 - 8. September 2017 - 0:39 #

Ich hatte kein einziges. :)

guapo 18 Doppel-Voter - 11412 - 8. September 2017 - 9:55 #

Glücklicher Du

Nudelix 14 Komm-Experte - 2460 - 7. September 2017 - 16:01 #

Fand es damals ziemlich cool und war eines der wenigen Spiele die mich dazu motivieren konnten, alle Erfolge auf der Xbox360 zu sammeln. Mal abwarten worin die Änderungen dann letztendlich bestehen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76916 - 7. September 2017 - 16:01 #

Ich glaub nicht, dass ich das nochmal spielen muss.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20442 - 7. September 2017 - 16:03 #

Ich hatte nun eher auf eine Abwärtskompa. der 360-Version auf der One gehofft. Hab die "alte" Version immer noch ungezöckelt hier rumliegen. Kann man sich jetzt wohl abschminken. Dann zock ich halt beides nicht.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72965 - 7. September 2017 - 16:16 #

Das eine schliesst das andere nicht aus. Gibt einige abwärtskompatible Spiele die auch eine Xone Version haben.

Uisel 16 Übertalent - P - 4032 - 7. September 2017 - 16:06 #

hatte mir mal die pc version gekauft, die ja von fehlern nur so sproß! nachdem ich mir dann der einfachheits halber das spiel bei pb gezogen hab und endlich installieren konnte, kam die erkenntniss, dass mein rechnet zu schwach war und die fps eingebrochen sind...

es soll aber ja ein ganz gutes spiel sein?!

White Trash (unregistriert) 7. September 2017 - 16:19 #

Hat mir damals auf PC ganz gut gefallen. Wenn die PS4 Version auch die VR cases enthalten wuerde, wuerd ichs mir nochmal anschauen :)

reen 13 Koop-Gamer - P - 1428 - 7. September 2017 - 16:30 #

Schade das das Spiel keine deutsche Synchro spendiert bekommt.... das hat mich schon damals daran gehindert mir das Spiel zuzulegen....

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72965 - 7. September 2017 - 17:09 #

Ja, fand ich auch blöd. Gerade wenn man sich im Verhör auf das Gesicht konzentrieren soll, und dann Untertitel lesen muss reisst einen das voll aus dem Spiel. Aber hey, es sind Rockstar, bekennende Englisch Nazis! :)

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1753 - 7. September 2017 - 18:20 #

Naja - ich finde die Texte und Sprecher bei GTA oder eben LA Noire machen extrem viel der Atmosphäre aus. Ich kann verstehen, dass das für jemanden, der nicht gut Englisch kann, blöd ist, aber eine wirklich gute Synchro wäre irre teuer, weil die Übersetzung auch gekonnt sein müsste mit Slang etc.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12772 - 7. September 2017 - 20:10 #

stimmt zwar, andererseits hält das ja auch nicht andere spiele davon ab. da wären sicherlich auch viele zufrieden mit einer slangfreien synchro, die sie dann aber ohne untertitel verstehen können. schlussendlich ist das wohl einfach ein kostenfaktor den man sich sparen möchte.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72965 - 8. September 2017 - 5:49 #

Stimmt schon dass es teuer wäre. Aber wenn man bedenkt wieviel Kohle Rockstar mit ihren Titeln scheffeln sollte dies ein vernachlässigbarer Faktor sein. Ich hab per se kein Problem mit Originalstimmen. Aber manchmal macht eine Syncro wirklich Sinn. Und andere Studios schaffen es doch auch ihre Spiele komplett einzudeutschen.

bsinned 17 Shapeshifter - 7724 - 8. September 2017 - 7:41 #

Während der Gespräche musste man eigentlich nicht auf die Mimik achten. Nur während der Auswahl danach musste man beachten, was die KI eben in diesem Moment abspielt. Spielmechanisch war das doch recht simpel.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47167 - 8. September 2017 - 13:19 #

Ja, da wurde ja dann immer wieder dieselbe Animation abgespult, damit man erkennt, ob das Gegenüber die Wahrheit gesagt hat oder lügt. Sah teilweise sehr dämlich aus, wenn die Augen zum Beispiel immer wieder nach schräg oben gingen. :D

xan 17 Shapeshifter - P - 8159 - 7. September 2017 - 17:00 #

Nettes Spiel, aber ein neuer Teil wäre schöner als ein Remastered.

Sathorien 16 Übertalent - P - 4227 - 7. September 2017 - 17:10 #

Ja, sehe ich auch so. Ich hoffe sehr, dass da noch was kommt irgendwann.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47167 - 7. September 2017 - 17:13 #

Naja, den Entwickler gibts ja leider nicht mehr, was ich besonders schade un Whore of the Orient finde, das ziemlich interessant klang. Und ich glaub, so super hat sich L.A. Noire nicht verkauft, dass dann Rockstar vielleicht selber mal einen zweiten Teil machen würde.

Makariel 19 Megatalent - P - 15795 - 7. September 2017 - 17:10 #

LA noire ist ein Spiel das IMO schlecht gealtert ist. So innovativ die Gestik damals klang, heute sehen die Figuren aus als hätte man ein Gummigesicht auf eine Marionette getackert. Die sind irgendwie alle am falschen Ende des uncanny valley für mich ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12772 - 7. September 2017 - 18:11 #

man kann sich drauf einlassen. aber ja, es fällt auf. das ist man heute auch besseres gewohnt, da es technisch kein problem mehr ist detaillierte gesichtsanimationen in echtzeit darzustellen. auch haben diese gesichtsaufnahmen, die als textur auf den köpfen ablaufen, lediglich 30fps.

TheEdge 14 Komm-Experte - P - 2583 - 7. September 2017 - 17:11 #

Bin echt auf die Switch Version gespannt.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7507 - 7. September 2017 - 17:46 #

Und ich auf den Preis :)
Wobei ich für anständige Nutzung des Touch-Screens bereit bin, etwas mehr Geld draufzulegen.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 12400 - 7. September 2017 - 17:26 #

Hab es auf der PS3 platiniert, das reicht mir. Ich werde es nicht noch mal spielen.

Necromanus 17 Shapeshifter - P - 6041 - 7. September 2017 - 17:43 #

Ich hätte es ja wenn dann gern für die PSVR...

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1580 - 7. September 2017 - 17:50 #

Die Hölle ist eingefroren, ein Spiel von Rockstar auf einer Nintendo Konsole! Na dann, her mit GTA5! Bin schon gespannt auf den ultimativen Grafikcheck von DigitalFoundry.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24307 - 7. September 2017 - 17:51 #

Zumindest auf der Wii gab es ja noch mehrere Spiele von Rockstar.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7507 - 7. September 2017 - 18:19 #

Das würde mich mal interessieren, ob das inzwischen 4 Jahre alte GTA V auf der Switch laufen würde.

Just my two cents 16 Übertalent - 5144 - 7. September 2017 - 23:37 #

Höchstens die Last Gen Fassung...

Just my two cents 16 Übertalent - 5144 - 7. September 2017 - 23:36 #

GTA Chinatown Wars auf dem DS spiele ich heute noch gerne...

rammmses 19 Megatalent - P - 15598 - 7. September 2017 - 18:21 #

Super! Ein echt tolles Spiel, werde ich sehr gern nochmal angehen, aber VR nicht für PS4??

CRedfield 10 Kommunikator - 527 - 8. September 2017 - 8:22 #

Ich warte auf die Abwärtskompatibilität und wenn die nicht kommt auch gut.

Das Spiel ist für eine nochmalig Anschaffung einfach nicht toll genug.

Es sei denn Sie haben tatsächlich alle Mimiken überarbeitet und die sehen jetzt natürlicher aus als im Original, bzw. sind besser zu deuten, dann wäre es eine Überlegung wert.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4760 - 8. September 2017 - 11:54 #

Natürlicher geht es doch gar nicht? Von der bloßen Mimik-Erkennung her. Nur hätte man den Schauspielern vielleicht die Anweisung erteilen sollen, weniger wie Bill Shatner zu spielen.

Chronos1979 11 Forenversteher - P - 630 - 7. September 2017 - 21:42 #

Naja an sich ist die Idee mit VR nicht schlecht. Die Tatorte in dem Spiel waren ja immer so kleine begrenzte Areale wo die Spurensuche stattfand. Kann mit roomscale ganz gut funktionieren. Rest wäre Autofahren mit Cockpitansicht oder so. Nicht ganz uninteressant...

revo 14 Komm-Experte - P - 2408 - 8. September 2017 - 0:40 #

Bin ich auch nicht so richtig warm mit geworden. Ich kann nicht mal festmachen woran genau das lag...
Aber scheine ich ja nicht alleine mit zu sein

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30209 - 8. September 2017 - 1:56 #

Das war ein schönes Spiel damals.

Aladan 24 Trolljäger - P - 48739 - 8. September 2017 - 6:31 #

Habs nie gespielt. Wird vielleicht mal Zeit.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6631 - 8. September 2017 - 10:36 #

Ist schon ganz nett. Eigentlich so wie es die meisten hier auch schreiben. Gute Atmosphäre, ein paar Schwächen im Gameplay.

Aixtreme2K 13 Koop-Gamer - 1387 - 8. September 2017 - 8:32 #

Für mich war das auf der 360 ein geniales Spiel. Richtig guter Krimi mit einer schlüssigen Rahmenhandlung.

Werde ich mir auf alle Fälle noch einmal anschauen.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4760 - 8. September 2017 - 12:00 #

Freunde von interaktiven Filmen werden auch mit LA Noire auf ihre Kosten kommen. Im Groben und Ganzen ist das Spiel eigentlich nicht mehr. Ich hatte jedenfalls meine Freude dran und, wenn der Preis stimmt, werde ich mir den Titel sicher auch noch auf der PS4 kaufen. Ich erwarte eine Preisregion eines Dragon's Dogma, nicht eines Cities Skylines oder gar Call Of Duty.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24307 - 8. September 2017 - 12:46 #

Preise sind schon bekannt:
40€ auf PS4 und One, 50€ auf Switch.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12772 - 8. September 2017 - 13:18 #

lol

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20442 - 8. September 2017 - 13:26 #

Addiere noch die Kosten für einen Sack voller SD-Karten.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4760 - 8. September 2017 - 13:59 #

Ah ok. Dann wird noch gewartet, bis es 10-15€ günstiger zu haben ist. Kenn ich ja schon alles und bessere Beleuchtung reißt es für mich letzten Endes nicht heraus. Für 40€ sollte man sich außerdem lieber Yakuza Kiwami kaufen :p

Noodles 24 Trolljäger - P - 47167 - 8. September 2017 - 13:20 #

Interaktiver Film ist für mich sowas wie die Telltale-Sachen, davon ist L.A. Noire doch sehr weit entfernt.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4760 - 8. September 2017 - 13:55 #

Ist manchmal schwierig, für jeden eine optimale Genre-Bezeichnung zu finden, bei dem Genre-Mix.

Ist es Open World a la Mafia? Mal abgesehen von den Schießeinlagen, den Verfolgungsjagden und den überspringbaren Fahrten zum Zielort ist die ganze Geschichte doch sehr geradlinig gehalten, der Fokus liegt aber ganz klar nicht bei den Actioneinlagen. Rätsel gibt es ja nicht wirklich, meist beschränkt es sich doch darauf, den Befragten mit Gegensätzlichkeiten zu konfrontieren. Für die einen ist das Adventure genug, mir nicht. Mich erinnert der Titel aber vor allem an Contradiction: Spot The Liar. Für mich ein interaktiver Film. Aber soll jeder für sich entscheiden ;)

Noch ein kleiner Tipp für Leute, die den Titel noch nicht gespielt haben: Für Tatorte die akustischen, optischen oder sonstigen Hinweise in den Menüs ausschalten. So wird das Spiel etwas spannender.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47167 - 8. September 2017 - 14:06 #

Naja, ne Open World hat es ja, aber richtig genutzt wird die nicht. Aber für mich ist es klar ein Action-Adventure und kein interaktiver Film. Schau dir doch mal Telltale an, da guckst du zu und drückst ab und zu mal ein paar Knöpfchen. Hier hast du Autofahrten (auch wenn man die nicht machen muss, hab ich aber), Schießereien, Verfolgungen, untersuchst Tatorte, hast Verhöre, wo du entscheiden musst, ob dein Gegenüber die Wahrheit sagt usw. Das ist für mich alles Spiel und nicht Film und macht einen großen Teil des Spiels aus, auch wenn die Story stark im Fokus steht.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4760 - 8. September 2017 - 20:48 #

Von mir aus auch so ;)

Golmo 17 Shapeshifter - 6178 - 8. September 2017 - 18:43 #

LA Noire war MAFIA aus einer anderen Perspektive. Ich habs sehr gemocht! Denke ich schaue mir das nochmal an, ist genug Zeit vergangen.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11178 - 14. September 2017 - 21:15 #

Ob VR oder nicht, das Spiel scheine ich generell mal ausprobieren zu müssen. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: