Nintendo Miiverse ab November offline // Zahlreiche Einschränkungen für Spieler

Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 56233 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

30. August 2017 - 13:15 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
WiiU ab 379,90 € bei Amazon.de kaufen.

Zum Release der WiiU startete Nintendo Ende 2012 ein eigenes soziales Netzwerk, das den Austausch unter den Spielern erleichtern sollte. Nun gab das Unternehmen bekannt, dass das sogenannte Miiverse im November 2017 abgeschaltet wird. Ab dem 7.11. werden Nutzer keine Beiträge mehr verfassen, lesen oder Freunde anschreiben können. Wer seine bisherigen Inhalte nicht verlieren möchte, bekommt auf Anfrage die Möglichkeit, seine Posts herunterzuladen. Nintendo begründet den Schritt damit, dass die meisten Spieler inzwischen andere soziale Netzwerke bevorzugen würden. Bereits bei der Nintendo Switch verzichtete das Unternehmen auf die Integration des Miiverse.

Die Einstellung des Angebots hat zum Teil dramatische Auswirkungen auf WiiU- und 3DS-Spiele, die zwingend auf das Miiverse-Feature setzen. Bei Mario Kart 8 betrifft das zum Beispiel die Möglichkeit, Videos direkt auf YouTube hochzuladen, da sie ursprünglich gleichzeitig im Miiverse veröffentlicht wurden. Auch der Tournament-Modus wird nicht länger verfügbar sein.

Besonders hart trifft es auch Fans von Mario vs. Donkey Kong - Tipping Stars: Durch den Wegfall des Community-Features soll es in Zukunft unter Umständen nicht mehr möglich sein, alle Objekte aus dem Workshop freizuschalten. Zudem werden in Spielen wie Splatoon oder Super Mario 3D World künftig keine Nutzerinhalte wie Zeichnungen oder Kommentare mehr angezeigt werden. Eine Übersicht mit sämtlichen betroffenen Spielen findet ihr in der FAQ, die wir in den Quellen verlinkt haben.

Toxe (unregistriert) 30. August 2017 - 12:44 #

Schade irgendwie, fand das immer ganz drollig und so eine typische "wir brauchen aber eine Extrawurst" Nintendo-Lösung.

Spiritogre 19 Megatalent - 13242 - 30. August 2017 - 12:55 #

Miiverse war insbesondere auf dem 3DS schon ganz nett. Auf der Wii U habe ich es aber nie genutzt. Und gegen das ebenfalls gefloppte Playstation Home wirkte es eh super mickrig, das fand ich viel schader, als das abgestellt wurde.

Sokar 17 Shapeshifter - P - 8036 - 30. August 2017 - 12:55 #

Ich hab das Miiverse nie wirklich genutzt außer um Screenshots zu machen, das geht auf WiiU und 3Ds ja nicht anders außer man nimmt externe Hardware aber die war mir immer zu teuer. Da steht nichts dabei, aber wenn sie den kompletten Service abschalten gehen ich mal davon aus dass das dann auch nicht mehr geht. hrmpf...

Toxe (unregistriert) 30. August 2017 - 13:13 #

Auf der Wii U kann man Screenshots einfach auf eine externe Web-Seite wie zB. imgur.com hochladen. Twitter geht glaube ich auch.

Sokar 17 Shapeshifter - P - 8036 - 31. August 2017 - 10:05 #

Mal gesucht und ein paar Mögliche Alternative gefunden, teilweise auch in besserer Qualität (720p statt 480p), die werde ich mal testen.
Wo ich aber keine Alternative gefunden habe ist für den 3Ds, da gibts zwar was von Nintendo aber das funktioniert wohl nur mit bestimmten spielen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24651 - 31. August 2017 - 10:45 #

Also ich gestern im Spiel einfach mal den Browser geöffnet und kam direkt auf eine Seite zum Screenshot "Export" auf Facebook oder Twitter.

Toxe (unregistriert) 31. August 2017 - 11:45 #

Ja auf dem 3DS geht das meines Wissens nicht.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3597 - 30. August 2017 - 14:12 #

Hauptsache, die Splatoon-Server bleiben online. Ich würde ungern dauerhaft auf Splatoon 2 wechseln wollen.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4913 - 30. August 2017 - 14:52 #

Nintendo baut ab sofort keine eigenen Konsolen mehr. Nintendo begründet den Schritt damit, dass die meisten Spieler inzwischen andere Plattformen wie iOS oder PS4 bevorzugen würden.

advfreak 16 Übertalent - P - 4297 - 30. August 2017 - 14:58 #

Der kleine Vogel fliegt jetzt raus... ;)

Jac 17 Shapeshifter - P - 8694 - 30. August 2017 - 16:01 #

Um diese Zeit sollte man doch noch nüchtern sein :P

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10162 - 30. August 2017 - 21:20 #

Ich finde die Analogie absolut zutreffend.

advfreak 16 Übertalent - P - 4297 - 30. August 2017 - 15:25 #

Ich habe tatsächlich auf meinem Kanal mal ein paar YT-Videos von MK8 über die WiiU hochgeladen und dann auf FB gelinkt. Geliked hats aber selten wer... xD

Hyperbolic 18 Doppel-Voter - P - 9083 - 30. August 2017 - 15:37 #

Da verschwinden wahrscheinlich auch die ganzen drolligen Kommentare und Bildchen im Hauptmenü.

Grumpy 17 Shapeshifter - 6263 - 30. August 2017 - 16:06 #

jup

yeahralfi 15 Kenner - P - 2797 - 30. August 2017 - 16:31 #

Sicher sind die Einschränkungen bei den Spielen blöd. Aber "dramatische Auswirkungen" erscheint mir jetzt etwas übertrieben.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 56233 - 30. August 2017 - 18:33 #

Bei MK8 fällt ein Online-Spielmodus weg, Tipping Stars kann evtl. nicht mehr komplett durchgespielt werden. Ganz klar: Völlig übertrieben...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - P - 24651 - 30. August 2017 - 19:02 #

Tipping Stars kann noch komplett durchgespielt werden.

joker0222 28 Endgamer - P - 108630 - 30. August 2017 - 16:48 #

Das war klar seit es im letzten FW-Update entdeckt wurde. Passt zu New Nintendo.

TheRaffer 19 Megatalent - - 16504 - 30. August 2017 - 17:19 #

Ich weiß nicht, wie wichtig den Spielern diese bestimmten Features sind, aber es zeigt einmal mehr, wie schnell ein Hersteller am "Spielvergnügen" was ändern kann...

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 7063 - 30. August 2017 - 18:42 #

Hmm, somit ist auch meine Trainingsgruppe in WiiFitU dahin. Schade, so viel haben wir zwar nicht zusammen gemacht, war aber immer schön zu sehen, wie weit wieder jemand bei den FitMeter-Läufen gekommen ist.

Elfant 21 Motivator - P - 29798 - 31. August 2017 - 0:10 #

??? Ich kann es ja noch verstehen, wenn man sich zum Laufen trifft oder meinetwegen auch zusammen ins Fitnisstudio geht, aber eine WiiFitU -
Trainingsgruppe verstehe ich nicht. Hat jenes auch einen Motivationseffekt?

Toxe (unregistriert) 31. August 2017 - 11:46 #

Mehr zu schaffen als die anderen oder wenigstens überhaupt was zu machen?

AlexCartman 18 Doppel-Voter - P - 10162 - 30. August 2017 - 21:21 #

Zum Glück habe ich trotz jahrelangem Daddeln auf dem 3DS null Ahnung, was das Miiverse ist, also wird mir auch nichts fehlen.

Wolfen 15 Kenner - P - 3485 - 30. August 2017 - 21:49 #

Nintendo ist ja ohnehin irgendwie immer einer der ersten die eigene Systeme einfach abschalten, die ziehen das immer konsequent durch.

casiragi 11 Forenversteher - 700 - 30. August 2017 - 23:33 #

das ging schnell

Schlarp 11 Forenversteher - 670 - 1. September 2017 - 10:35 #

Schade, keine Tingle Bottle in Wind Waker mehr. Da haben viele Leute nette und lustige Bilder gepostet. Wie auch immer, die Integration in das Spiel fand ich perfekt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)