GC 2017: Immortal - Unchained – Hardcore-Action-RPG für 2018 angekündigt

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 199317 EXP - 30 Pro-Gamer,R12,S11,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

22. August 2017 - 15:45 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Immortal - Unchained ab 13,15 € bei Amazon.de kaufen.

Mit Immortal - Unchained kündigte der Entwickler Toadman Interactive im Rahmen der gamescom einen Titel an, der auf der offiziellen Website als „erster Hardcore-Shooter für das Action-RPG-Genre“ bezeichnet wird.  Einige allgemeine Informationen zum Spiel bietet der Artikel im offiziellen PlayStation-Blog, in dessen Überschrift zu lesen ist, dass sich der Titel „an alle Fans von Dark Souls“ richtet, womit deutlich gemacht wird, was euch (voraussichtlich) erwartet.

Angesiedelt ist das Hardcore-Action-RPG in einer „ziemlich verrückten und futuristischen Fantasie-Welt“, die wegen eines kosmischen Ereignisses zusammenzubrechen droht. Wenig überraschend dürfte daher sein, dass es euer Ziel „als lebende Waffe“ ist, diese Katastrophe zu beenden.

Um euch der Widersacher erwehren zu können, greift ihr in den Gefechten des Third-Person-Titels, die auf kurze und mittlere Distanz ausgetragen werden, auf Schusswaffen zurück. Insgesamt sollen euch mehr als 100 (einzigartige) Waffen zur Verfügung stehen, darüber hinaus könnt ihr euren Charakter anpassen und zu Beginn aus sechs unterschiedlichen Disziplinen wählen. In diesem Zusammenhang betont der Entwickler, dass Immortal - Unchained „sehr viel mehr ist als nur ein reiner reflexbasierter Shooter“:

Um zu überleben und den Sieg einzuheimsen, kommt es auf eine hohe Mobilität, die richtige Angriffsrichtung und gut getimte Ausweichmanöver an. Wundert euch nicht, wenn ihr sehr oft abgeschossen werdet. Genau wie die Titel, an denen es sich orientiert, ist auch dieses Spiel alles andere als einfach. Die Zufriedenheit, die sich breit macht, wenn man einem feindlichen Angriff ausweicht, um eine Salve Blei (oder Plasma, Säure usw.) in den rückwärtigen Kortex des Gegners zu ballern und ihm bei seinem feurigen Tod zuzuschauen, ist es aber definitiv wert.

Wie bereits aus ähnlichen Titeln dieser Art bekannt, verliert ihr eure Beute nicht, falls  ihr sterben solltet, sodass ihr sie am Ort eures Ablebens erneut einsammeln könnt. Nach Ansicht des Entwicklungsstudios gehört „der Ablauf aus Niederlage, Mustererkennung und hart umkämpften Sieg“ zudem zu den grundlegenden Elementen des Genres.

In Bezug auf die Handlung von Immortal - Unchained heißt es, dass euch diese nur „in einem sehr geringen Maße“ aufgezwungen wird. Diese Entscheidung wurde bewusst getroffen, „um all denen, die sich sofort in die Action stürzen wollen, keine unnötigen Steine in den Weg zu legen“.

Erhältlich sein wird der Titel für PC, PlayStation 4 und Xbox One, als Veröffentlichungszeitraum wird derzeit nur „2018“ angegeben. Der im Zuge der Ankündigung bereitgestellte Trailer zeigt kaum etwas vom Spiel, nur gegen Ende ist eine sehr kurze Gameplay-Szene zu sehen.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 155567 - 22. August 2017 - 15:50 #

>"an alle Fans von Dark Souls richtet"
Und damit bin ich raus. Bin keine 20 mehr. :)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72225 - 26. August 2017 - 21:21 #

Mein Vater spielt begeistert Dark Souls und ist über 50. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 155567 - 26. August 2017 - 22:55 #

Dann beneide ich ihn um seine Reflexe und seine Coolness. :)

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 56407 - 22. August 2017 - 17:44 #

Werde ich mal weiter beobachten

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 74110 - 23. August 2017 - 12:20 #

gähn

COFzDeep 23 Langzeituser - - 41076 - 23. August 2017 - 20:41 #

Hmm, Dark Souls mit Schießen.
1.) Klingt ganz spaßig
2.) Klingt nach einem Dark Souls für "Meisterbogenschütze" Jörg ;) Wobei es, so wie sich der Text liest, wohl eher selten Gelegenheit zum geruhsamen Snipern geben wird...

Action
16
Sold Out
07.09.2018 (PC, Playstation 4, Xbox One)
Link
6.5
7.0
PCPS4XOne
Amazon (€): 13,86 (PlayStation 4), 13,15 (Xbox One)