Angeschaut

GC 2017: Anno 1800 angeschaut: Die Fans sind gefragt

PC
Bild von Thomas Schmitz
Thomas Schmitz 8825 EXP - Freier Redakteur,R8,S8,A8,J8
Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdient

22. August 2017 - 12:56 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Teaser

Zurück in die Vergangenheit für die Anno-Reihe. Mit dem siebten Teil will sich Blue Byte dem Willen der Fans beugen und startet dafür eine eigene Community-Plattform.
Anno 1800 ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Immer dieses lästige Volk. Da spendieren wir dem städtischen Zoo ein paar exotische Tiere wie Elefanten, weiße Tiger und Papageien statt Schafen und Schweinen – und was macht es? Es streikt. Ungeheuerlich! Aber zum Glück haben wir ja ein paar motivierte Polizisten, die wir sofort losschicken, um den Streik zu zerschlagen. Doch Pustekuchen: Die Streikenden sind eher von der robusteren Sorte und schlagen unsere Ordnungshüter in die Flucht. Und der Rest der Stadt solidarisiert sich mit den Arbeitern und tritt ebenfalls in den Streik. Schöner Mist. Zu allem Überfluss verhöhnt uns unser Erzfeind vom anderen Kontinent auch noch!

Das war nur ein kleiner spielbarer Ausschnitt, den Nils Ehlert von Ubisoft BlueByte von Anno 1800 präsentierte. Der siebte Teil der Anno-Serie wurde auf der gamescom enthüllt. Ubisoft zeigte eine Alpha-Version von 2016. Erscheinen soll das Spiel erst im Winter 2018.

Damit weicht Ubisoft von der bisherigen Ankündigungsform ab. „Wir haben bisher die Spiele auf der E3 präsentiert und dann drei Monate später veröffentlicht“, sagte Ehlert. Doch der Grund für die frühe Ankündigung liegt an der neu gestarteten Community-Plattform „Anno Union“. Bei den vorigen Teilen hatte Ubisoft erst sehr spät die Meinung der Fans erfragt. „Da konnten wir nur Balancing-Probleme angehen, aber keine neuen Spielinhalte hinzufügen, das ging erst mit DLCs“, sagte Ehlert.

Das soll sich bei Anno 1800 ändern. Schon jetzt wird die Community in die Entwicklung mit einbezogen. Wer sich bei Anno Union anmeldet, kann das Spiel schon spielen und Feedback geben bis hin zu Vorschlägen für neue Spielinhalte. Erst kürzlich gab es ein zweitägiges Community-Anspiel-Event.

Aber wie soll es sich denn spielen? Anno 1800 geht zurück zu den Wurzeln und bringt einiges zurück, das die Spieler an Anno 2205 vermisst haben, darunter etwa Multiplayer, KI-Gegner, ...

38 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 38 Kommentare), benötigst du ein Fairness- oder Premium-Abo.
Mitarbeit