GC 2017: Horror-Spiel "Close to the Sun" angekündigt

PC XOne PS4
Bild von Maverick
Maverick 693572 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war bei der 10-Jahre-GG-Aktion einer der 10 Top-Spender.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2020 unter den Top 100 der SpenderDieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Gold-Abonnement.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstellt

21. August 2017 - 14:33 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Entwickler Storm in a Teacup (N.E.R.O.- Nothing Ever Remains Obscure) hat heute im Umfeld der gamescom ihr neues Spiele-Projekt namens Close to the Sun angekündigt. Einen Ersteindruck von der düsteren Atmosphäre des Titels erhaltet ihr durch den frisch veröffentlichten Announcement-Trailer, den ihr euch unter diesen Newszeilen anschauen könnt. Weitere Impressionen findet ihr zudem in unserer ersten Screenshot-Galerie zum Spiel.

Das italienische Studio bezeichnet Close to the Sun selbst als storygetriebenes Horror-Action-Adventure, das in einer alternativen Zeitlinie während des Umbruchs ins 20. Jahrhundert stattfindet. Ihr findet euch in der Rolle der Journalistin Rose wieder, die sich auf die Suche nach ihrer vermissten Schwester gemacht hat. Diese führte sie schließlich innerhalb eines gewaltigen Schiffskomplexes, welcher der bekannte Wissenschaftler Nikola Tesla zu Forschungszwecken errichten ließ. Ihr bemerkt jedoch recht schnell, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht und an Bord der Wahnsinn Einzug gehalten hat.

Close to the Sun soll für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen, ein konkreter Release-Zeitpunkt wurde seitens des Entwicklers bisher noch nicht angegeben.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149780 - 21. August 2017 - 15:15 #

Erinnert mich an eine Mischung aus Amnesia und Bioshock.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 693572 - 21. August 2017 - 15:22 #

Da stimme ich dir zu. Wenn jetzt noch der spielerische Mix aus beiden passt, bin ich mit an Bord. :)

Shawn 13 Koop-Gamer - 1430 - 21. August 2017 - 17:07 #

Same here. - Klingt interessant. :-) Bin gespannt, was die da zusammenbasteln.

Admiral Anger Freier Redakteur - P - 77430 - 21. August 2017 - 17:47 #

Auch mein Gedanke. Sieht so aus, als ob sie sogar den gleichen Art-déco-Font benutzen.

COFzDeep 22 AAA-Gamer - - 31845 - 21. August 2017 - 22:58 #

Ich hab keine Ahnung von Amnesia, aber für mich sah das (abgesehen von den fehlenden Kampffertigkeiten der Protagonistin) total nach Bioshock aus. Aber wirklich total... *tztztz*

Kotanji 12 Trollwächter - 1939 - 22. August 2017 - 19:01 #

Was ist es nur mit Menschen und ihrem Zwang, ständig Vergleiche anstellen zu müssen?

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149780 - 22. August 2017 - 19:17 #

Zwang halt. ;)

Ganon 24 Trolljäger - - 67380 - 25. August 2017 - 12:57 #

Das ist evolutionär bedingt, man sucht Sicherheit im Bekannten.

Oder so in der Art. ;-)