Total War - Warhammer: Ärger mit russischer Lokalisation

PC Linux MacOS
Bild von Texer
Texer 554 EXP - 11 Forenversteher,R2
Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

16. August 2017 - 10:41 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Total War - Warhammer ab 69,90 € bei Amazon.de kaufen.

Russischen Spielern wird die Freude am neuen Norsca-DLC für Total War - Warhammer offenbar durch die Übersetzung getrübt. Im offiziellen Forum und auf Reddit beschweren sich einige über die angeblich schlampige Lokalisation. Auf einem Screenshot, der im Forum geteilt wurde, kann man laut Nutzer PeaceWalker folgendes auf Russisch lesen: "There is something written here in english, those **** americans are getting out of hand, they need to learn russian!!!".

Die zuständige Firma SoftClub behauptet, Sega und Creative Assembly hätten ihre Arbeit überprüft und abgenommen. Auf Twitter bestätigte der Total War-Entwickler auf mehrere Anfragen, dass sie an einer Lösung arbeiten würden: "[...] Wir untersuchen, wie das überhaupt in das Spiel kommen konnte".

Auch im Hauptspiel seien Namen von Figuren und Einheiten aus dem Warhammer-Universum falsch übersetzt worden, schreiben die Fans im Forum. Kein Einzelfall: 2013 starteten Spieler eine Petition, um auf SoftClubs lückenhafte Übersetzungen bei der Total War - Eras-Sammlung aufmerksam zu machen. Ein anderer Streitpunkt war die Lokalisation von GRID 2, zu der ebenfalls eine Petition entstand. 2012 beschwerten sich auch Spieler von XCOM - Enemy Unknown über SoftClubs schlechte Arbeit bei der Synchronisation und Übersetzung.

Das Unternehmen hat schon Titel wie The Witcher 3, Call of Duty - Black Ops und Destiny für den russischen Markt aufbereitet.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 389691 - 16. August 2017 - 10:47 #

Kleine Info: In unserer Pilotfolge von "Hauptmenü" werde ich das Norsca-Addon vorstellen.

euph 26 Spiele-Kenner - P - 71263 - 16. August 2017 - 12:22 #

Dann hoffentlich auf russisch :-)

Baumkuchen 16 Übertalent - 5923 - 16. August 2017 - 12:44 #

Soll das mit dem Screenshot bedeuten, dass genau das so im Spiel geschrieben steht, oder ist das nur eine Anmerkung des Redditors?

Aber kann die Aufregung irgendwie verstehen. Klingt so ein bisschen nach den alten Nintendo-Übersetzungen, egal ob US oder aus Großostheim. Nur ohne Charme dabei zu versprühen ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 51377 - 16. August 2017 - 13:28 #

Ich hatte es erst so verstanden, dass in dem Screenshot englischer Text in der russischen Version zu sehen ist und das der Kommentar des Type dazu war. Aber in der Quelle kann man sich den Screenshot ansehen. Da steht nichts englisches, aber ein kyrillischer Text mit ganz vielen Ausrufezeichen. Und laut dem, der es gepostet hat, bedeutet das eben diese Beleidigung.

Dennis Kemna 16 Übertalent - 4021 - 16. August 2017 - 14:41 #

Tatsächlich ist das sehr missverständlich vormuliert.
Besser wäre etwas wie: "Auf dem Screenshot eines Meldefensters kann man laut Nutzer PeaceWalker folgendes lesen: "

Deshalb ist bei unserer Software das Kommentarsystem vom Dokument abgekoppelt. Damit bloß nie jemand den Wutausbruch des Supportmitarbeiter über den Kunden lesen kann! :-)

Elfant 21 Motivator - P - 30657 - 16. August 2017 - 13:31 #

Ich kann den Ärger durchaus verstehen. Allerdings sind die Preise auf dem russischen Markt nicht so, als würde ich da viel Qualität erwarten.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141174 - 16. August 2017 - 13:58 #

Doch, ich glaube das kann man durchaus erwarten.

maddccat 18 Doppel-Voter - F - 12807 - 16. August 2017 - 13:42 #

Vielleicht mal wechseln?^^ Ist ja offensichtlich kein Einzelfall und übersetzungsfreudige Firmen, zumindest aber Individuen, gibt es doch bestimmt reichlich...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 141174 - 16. August 2017 - 13:58 #

Unglaublich, gibts denn da keinen anderen in Russland, der das machen könnte?

Aladan 24 Trolljäger - - 51826 - 16. August 2017 - 18:04 #

Gerade vorhin wurden die Skaven offiziell für Teil 2 angekündigt! :-)

defndrs Game Designer - 1380 - 16. August 2017 - 18:35 #

Also diese Wut auf die Amerikaner in dem Beispielzitat... dabei sieht's doch was Russland angeht unter Trump eher so aus, als könnte man bald froh sein, wenn Spiele in den USA überhaupt noch in einer anderen Sprache als Russisch rauskommen :)

Texer 11 Forenversteher - 554 - 16. August 2017 - 18:42 #

Danke für die Anmerkungen, habe am Text gefeilt.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76858 - 16. August 2017 - 22:01 #

Sind Creative Assembly nicht aus England? Also, nur mal so was das mit den Amerikanern angeht...

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3739 - 16. August 2017 - 22:18 #

those **** americans
Ja solche Aktion helfen natürlich immer ein Problem zu lösen.

NovemberTerra 13 Koop-Gamer - 1458 - 17. August 2017 - 0:28 #

Vor allem da CA nicht einmal eine amerikanische Firma ist ;-)

Elfant 21 Motivator - P - 30657 - 17. August 2017 - 0:39 #

Liegt alles im Westen und ist damit amerikanisch. Entweder direkt oder als Marionette.

Mitarbeit