PSN-Check: Mega Man Legacy Collection 2 - ein alter Held im alten Gewand
Teil der Exklusiv-Serie PSN-Check

PC XOne PS4
Bild von Old Lion
Old Lion 76879 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

8. August 2017 - 9:00 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Mega Man Legacy Collection 2 ab 16,97 € bei Green Man Gaming kaufen.
Jede Woche stellt der PSN-Check ein interessantes Downloadspiel aus dem PSN-Store vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Die Rubrik wird von unseren Usern Old Lion, Maverick und OTK betreut.

Mit dem zweiten Teil der Mega Man Legacy Collection veröffentlicht Capcom die Teile sieben bis zehn der beliebten Reihe um den blauen Kampfroboter mit dem Kanonenarm. Wir hüpften durch die verschiedenen Teile und erklären euch, ob das Action-Jump'n'Run heute noch begeistern kann.

Viele von euch verbinden mit Mega Man völlig unterschiedliche Dinge. Die einen machten vor 30 Jahren an der Hand des blauen Roboters die ersten Schritte in Sachen Videospiele, andere wiederum waren fasziniert vom krass hohen Schwierigkeitsgrad oder verfluchten selbigen bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Und für einige war es nur eine Fußnote in der Spielelandschaft, die einfach bekannt, aber nicht interessant genug war. Umso besser also, dass nun alle Teile anhand der Collections wiederbelebt wurden und Fans, sowie alle die es werden wollen, erneut zugreifen können.
Unverändert geht es gegen Dr. Willy. Unverkennbar: die Original-Grafik
Inhalt ist alles

Nachdem wir noch schnell den ersten Teil der Mega Man Legacy Collection (lies hier den dazugehörigen eShop-Check) erfolgreich durchspielten *hust*, machen wir uns nun an den Nachfolger. Zu Beginn dürft ihr frei aus den vier zur Verfügung stehenden Mega-Man-Teilen wählen und mitunter fröhlich umherspringen und wechseln, der Schnellspeicherfunktion sei Dank. Rein inhaltlich hat sich nichts getan. Ihr findet alle Spiele genauso vor, wie sie seinerzeit veröffentlicht wurden, inklusive aller Pixel, die euch in Tränen ausbrechen lassen. Nostalgiker weinen aufgrund des Retro-Charmes, der original erhalten bleibt, und Grafikliebhaber ob des Breis der den kleinen 4:3-Bildausschnitt erfüllt.

Nichtsdestotrotz ballert ihr euch in feinster 2D-Optik Bild für Bild durch die einzelnen Levels, bis ihr am Ende eines jeden Abschnittes entweder einem Zwischen- oder gar einem Endboss gegenübersteht, nur um am Ende des Spiels den gefürchteten Dr. Willy zur Strecke zu bringen. Der Schwierigkeitsgrad ist schon wie zu Ursprungszeiten äußerst knackig und auch für geübte Spieler eine Riesenherausforderung. Eine Hilfe sind die Lebensleisten, die, wie schon im Vorgänger, nach oben angepasst wurden und das Durchspielen deutlich erleichtern.
Die Bossgegner haben es in sich. Bei Erfolg erhaltet ihr die Waffe des Besiegten.
Herausforderungen

Ebenfalls wieder mit dabei sind die Herausforderungen, die jeweils zu zehnt in jedem Teil auf euch warten. In den Stage Remixes, dem Durchspielen auf Zeit oder dem Zwischenboss- und Boss-Rush werden eure Fähigkeiten erneut geprüft und auf eine harte Probe gestellt. Abgerundet wird das Spielerlebnis durch den treibenden und eingehenden Soundtrack, der separat im internen Music-Player abgespielt werden darf. In den Optionen stellt ihr entweder das Originalbild, das etwas größere Vollbild oder das komplett auf den Bildschirm übertragene gestreckte Bild ein. Hinzu wählt ihr einen von fünf Hintergründen aus und aktiviert bei Bedarf den Filter, der euch den Effekt eines Röhrenbildschirms vorgaukelt. 

Fazit

Die Mega Man Legacy Collection 2 bringt Altbekanntes auf die aktuellen Konsolen. Ihr erhaltet eine Sammlung von knackigen Spielen, die allesamt noch spielbar sind, aber auch eine gehörige Toleranzgrenze einfordern, sei es spielerisch als auch grafisch. Abgerundet durch den tollen Soundtrack erhalten Fans sowie Sammler einen nettes Stück Nostalgie, das eventuell in das Regal oder auf die Festplatte gehört.
  • Action-Jump'n'Run (auch für PC, Xbox One)
  • Einzelspieler
  • Bockschwer
  • Preis am 8.8.2017: 19,99 Euro
  • In einem Satz: Abschluss der Reihe, mit einem Mega Man, wie man ihn kennt

Video:

Jürgen 23 Langzeituser - P - 43367 - 8. August 2017 - 9:11 #

Danke für den Check. So sehr mich die VÖ freut: für mich sind die Dinger zu schwer.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76879 - 8. August 2017 - 9:16 #

Ich schaff nicht mal den ersten Boss!

euph 25 Platin-Gamer - P - 62269 - 18. September 2018 - 11:33 #

Ich hab so eine Collection im Humble Bundle gehabt und mich kürzlich dran versucht: Alter, das ist nichts für meine Skills, ich komme da nicht sonderlich weit.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33200 - 8. August 2017 - 9:21 #

Alter Wein in, nun ja, alten Schläuchen. Ich oute mich als Angehöriger der Randnotiz-Fraktion. Ich habe für mich selbst nie verstanden, warum man sich die Reihe antut. Außer zum Musikhören, aber das geht heutzutage zum Glück auch auf frustfreiere Art und Weise. Der Schwierigkeitsgrad ist ja okay, aber dieser Kampf um jeden Zentimeter Boden, sodass man immer am Drücker bleiben und förmlich gegen das Spiel kämpfen muss. Nein Danke :)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76879 - 8. August 2017 - 9:26 #

Was mich, aus heutiger Sicht, am meisten nervt, ist, dass ich nur einen Millimeter zurückgehe und schon ist der Gegner, den ich mühselig geplättet habe, wieder da. Da hatte ich schon etwas den Kaffee auf.

Zisback 14 Komm-Experte - P - 2112 - 8. August 2017 - 9:49 #

Manche nutzen es, um ihr Energievorrat aufstocken.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72583 - 8. August 2017 - 9:31 #

Das ist imo schlichtweg nicht wahr. Ich hab die Mega Man Reihe am Anfang meiner Spielerzeit geliebt. Und wirklich schwer ist nur Teil 1. Alle anderen sind selbst als Anfänger gut schaffbar. Und die Reihe bezieht ihren Reiz daraus, sich auszuknobeln in welcher Weise man die Level optimal spielen kann. Da jeder Boss seine Waffe abwirft, und ein anderer Boss darauf allergisch reagiert, besteht das erste Ziel darin zu schauen welcher von den Achten mit der Armkanone knackbar ist. Hat man erstmal die erste Waffe wird der Rest meist simpel. MM ist natürlich kein schnell mal ebend Game, belohnt einen aber imho mit dem Glücksgefühl von dem DS Spieler so schwärmen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76879 - 8. August 2017 - 9:32 #

Dann bleib ich lieber bei DS. Sieht auch besser aus.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72583 - 8. August 2017 - 11:27 #

Buuhhhh, Banause! :D

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33200 - 8. August 2017 - 9:45 #

Also die Stichpunkte "Mega Man", "Anfänger" und "gut schaffbar" kann ich in keinen semantischen Zusammenhang bringen. Selbst nach dem ersten Boss ist das kein Zuckerschlecken bzw. nach x Stunden des Pattern-Grindings fällt einem die Sache leichter. Aber für Anfänger, auch wenn ich an die Framerate-Einbrüche denke, ich weiß nicht.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72583 - 8. August 2017 - 11:28 #

Wie gesagt, ich war spieleanfänger beim meinem ersten MM, das war MM 2. Und ich war nach ca 2 Tagen a ca 4-5 h Spielzeit durch. Aber vielleicht liegt mir sowas auch einfach, wer weiss.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33200 - 8. August 2017 - 11:43 #

Du musst jung und in der Form deines Lebens gewesen sein xD Hier hat der Controller in dieser Zeit die reizende Bekanntschaft mit der Tischkante gemacht.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 43367 - 8. August 2017 - 12:20 #

Hendrik hat auch Ghosts'n'Goblins durch.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33200 - 8. August 2017 - 13:09 #

Er hat Jehova gesagt!

Aladan 24 Trolljäger - P - 47863 - 9. August 2017 - 12:15 #

Also die Spiele gehören ja wohl zum Standard der Retro-Klassiker. Sollte jeder mal durchgespielt haben (und G&G natürlich 2 mal). ;-)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72583 - 10. August 2017 - 11:33 #

Endlich sind wir mal einer Meinung.

roxl 13 Koop-Gamer - P - 1606 - 10. August 2017 - 10:13 #

Test

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9081 - 8. August 2017 - 9:30 #

Ich muss gestehen, ich fand die Serie zwar knackig, aber immer schaffbar. Das Spiel ist nicht unfair, es ist nur herausfordernd. Die Jump'n'Run Passagen haben wirklich komplexe Stellen, die man auswendig lernen muss. Es ist eben ein klassisches Spiel. Heutzutage würden auch 9 von 10 Leuten herumheulen, dass sie ein Spiel immer wieder von vorne anfangen müssen. Aber Spiele wie Mega Man lernt man so Stück für Stück auswendig. Das Gleiche gilt für die Bosse. Natürlich schafft man sie nicht beim ersten Versuch (meistens), man lernt ihre Angriffspatterns auswendig und irgendwann schafft man es dann.

Wenn man das nicht mag, muss man die Spiele ja nicht spielen. Aber sie deswegen für schlecht zu befinden (gar zu bewerten) halte ich für dumm. Das ist wie mit bestimmten Brettspielen. Ich mag glücksbasierte Spiele überhaupt nicht, machen mir einfach keinen Spaß. Aber meine Schwägerin und meine Nichten wollen nur Spiele mit hohem Glückfaktor spielen, damit Strategen wie ich nicht jedes Mal gewinnen ;) Jeder hat eben andere Anforderungen an ein Spiel.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72583 - 8. August 2017 - 9:32 #

Gib fünf :)
Hab nichts hinzuzufügen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76879 - 8. August 2017 - 9:50 #

Nur zur Anmerkung: Niemand bewertet das Spiel im Check als schlecht.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72583 - 8. August 2017 - 9:35 #

Mich nervte am ersten Teil der Collection ebend dieses Naturbelassen. Warum keinen Modus ohne Flackern und flimmern? Das fand ich schon damals blöd, ich möchte es zumindestens optional ausschalten können. Und das dies geht weiss jeder der die alten MM mal im Emulator spielte. So blieb nur das Gefühl der schnellen Geldmacherei.

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 6067 - 8. August 2017 - 9:41 #

Also entweder bin ich blind oder es steht nicht dabei welche Teile dabei sind?

Wenn man sich schon die Mühe macht und dazu einen Check verfasst wäre es ja nett, wenn man bekannt gibt um welche Teile es sich handelt. :)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76879 - 8. August 2017 - 9:51 #

"Mit dem zweiten Teil der Mega Man Legacy Collection veröffentlicht Capcom die Teile sieben bis zehn der beliebten Reihe..." Erster Absatz, Blindfisch!:-)

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 6067 - 8. August 2017 - 10:08 #

Hahaha... Ja, das kommt davon wenn man a.) Urlaub hat und dementsprechend spät ins Bett geht und b.) sich am nächsten Morgen noch gar nicht auskennt und sich trotzdem einklinken möchte.

Mea culpa, mit Anlauf übersehen. :D

Warum nur 4 Teile dabei sind wohingegen bei Collection 1 6 Teile drinnen waren ist nicht ersichtlich. (Also von Seiten von Capcom)

Und ja... Ich weiss, dass es nur 10 Teile gibt, aber man hätte ja vielleicht noch 2 Spiele der X Serie beigeben können. :)

Plant Capcom eventuell eine Mega Man X Collection?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 72583 - 8. August 2017 - 10:54 #

Hey, es sind Capcom, die Meister der Wiederverwertung. Bestimmt gibt es bald die Mega Man Legacy Turbo Hyper super duper Edition :D

Mantarus 17 Shapeshifter - P - 6067 - 8. August 2017 - 14:26 #

Hmmm. Da warte ich dann auf: Mega Man Legacy Turbo Hyper super duper Edition: The final Challanger.
Die hat sicher noch ein Bonuskostüm integriert. :)

Baumkuchen 16 Übertalent - 4671 - 8. August 2017 - 12:09 #

Ich bin etwas enttäuscht, dass RockMan & Forte nicht dabei ist. Das war ja ein SNES-Titel mit vielen Assets aus MegaMan 8. Passt für mich irgendwie perfekt hier in diese Collection.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35097 - 8. August 2017 - 14:39 #

Ich habe immer noch vor, die Mega Man Spiele irgendwann mal konzentriert anzugehen, beginnend bei Teil 1.

Den ersten Teil habe ich auch schon auf dem 3DS und in der ersten Mega Man Sammlung auf der PS4, aber immer nur ein paar Minuten reingespielt – aber damit kommt man natürlich nicht weit.

Vielleicht fange ich damit mal an, wenn ich mit Crypt of the NecroDancer "durch" bin.

v3to 15 Kenner - P - 2826 - 9. August 2017 - 17:27 #

Für mich hat das ja immer wieder Unterhaltungswert, wenn OldLion einen Check zu Retrospielen oder Games mit Pixelgrafik abliefert. Man merkt den Texten jedesmal an, dass es so überhaupt gar nicht sein Ding ist.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76879 - 9. August 2017 - 18:54 #

Ich kann es in der Tat nur schwer ertragen. trotzdem versuch ich mich durchzubeißen und das gute im Spiel zu sehen. Hotline Miami z.B. hab ich sehr gern gespielt.

Evoli 17 Shapeshifter - 6031 - 5. April 2018 - 19:33 #

Mega Man hab ich als Kind gern gespielt, es war aber eigentlich zu schwer für meine noch überschaubaren Fähigkeiten :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit