NBA 2K18: Auf der Switch möglicherweise mit Amiibo-Support

PC Switch 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 205854 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. August 2017 - 12:18
NBA 2K18 ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
NBA 2K18 ab 6,96 € bei Amazon.de kaufen.

Die im September erscheinende Sportsimulation NBA 2K18 wird bekanntlich unter anderem auch für die Nintendo Switch auf den Markt kommen. Dazu hat Nintendo vor Kurzem auch eine offizielle Produktseite im japanischen eShop online geschaltet und diese sorgt aktuell für Spekulationen im Netz. Im Detail geht es um einen Eintrag, laut dem NBA 2K18 auf der Hybrid-Konsole die Amiibo unterstützen wird. Diese Information war für kurze Zeit unter den unterstützten Modi gelistet und wurde inzwischen wieder entfernt. Unklar ist, ob es sich dabei einfach um einen Fehler handelte oder dieses Detail einfach nur zu früh veröffentlicht wurde.

Sollte der Titel tatsächlich die Amiibo unterstützen, darf man gespannt sein, wie diese ins Spiel integriert werden. Ob hier Mario, Zelda und Co. an der Seite von Basketball-Stars das Spielfeld aufräumen oder den Käufern lediglich bestimmte Boni im Spiel bescheren, wird sich dann mit dem Release zeigen. NBA 2K18 wird hierzulande am 19. September für PC, Xbox One, PS4, Switch, Xbox 360 und die PS3 erscheinen. Wie zuvor berichtet, wird die Switch-Version zunächst nur digital erhältlich sein. Die Retail-Fassung soll später im Herbst folgen.

RobGod 14 Komm-Experte - 2518 - 7. August 2017 - 13:54 #

Nice!
Wir bauen eine Simulation und bemühen uns die echten Spieler sogar mit Bewegungsmuster und Wurfbewegung nachzubilden um so realistisch wie möglich sein zu können?
Hey! Warum willst du nicht einen Slam Dunk mit Bowser machen und die Halle abreißen?! XD

Wenn man allerdings sein Team samt Stats aus dem MyGM oder MyLeague Modus zu Kumpels nehmen kann, ist das Feature wenigstens ein bisschen sinnvoll ^^

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1526 - 7. August 2017 - 16:44 #

Wird sich sicherlich nur auf extra Jerseys und vielleicht Tattoos begrenzen. So nen ganzen Charakter zu animieren ist viel zu viel Arbeit.

RobGod 14 Komm-Experte - 2518 - 7. August 2017 - 22:59 #

Russel Westbrook mit Luigi-Tatoo wäre schon cool ^^

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7411 - 8. August 2017 - 0:00 #

Merch-Overkill... aber solange das Spiel gut ist, soll es mir recht sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)