Prey: Patch 1.05 bereinigt Tearing, reduziert Eingabeverzögerung und mehr

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 385224 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommen

4. August 2017 - 13:21 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Prey ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Prey ab 11,30 € bei Amazon.de kaufen.

Seit kurzem steht für Bethesdas Action-Adventure Prey (im Test: Note 7.5) das Update auf Version 1.05 für PC, Xbox One und PlayStation 4 zur Verfügung. Damit werden diverse Programmfehler behoben, die auch gelegentlich zu Spielabstürzen führen konnten. Besonders profitiert jedoch die PS4-Fassung vom Update. Das Screen-Tearing sowie das Bildstottern wurden damit vollständig beseitigt. Das Spiel läuft nun, was auch die Technikexperten der englischsprachigen Website Eurogamer.net bestätigen, konstant mit 30 Frames pro Sekunde.

Der Patch reduziert zudem auch das Input-Lag, das von 217 immerhin auf 133 Millisekunden gedrückt wurde. Auf allen Plattformen erhöht sich mit dem Update unter anderem die Reichweite des Schraubenschlüssels. Zudem halten die Mimics nun größeren Abstand zur Spielfigur, sodass der Blick (zur Festlegung der Schlagrichtung) nicht so stark nach unten gerichtet werden muss.

Die vollständigen Patchnotes zum Update 1.05 könnt ihr an dieser Stelle (Englisch) nachlesen.

Golmo 17 Shapeshifter - 6460 - 4. August 2017 - 13:37 #

Auf der PS4 am 05.05 mit "PS4 PRO Enhanced" auf der Packung ins Regal gestellt und 59,90 EUR verlangt...am 04.08.2017 ist es endlich flüssig und wirklich Pro Enhanced spielbar und kostet weniger als die Hälfte. Der Titel verdient die schlechten Verkaufszahlen auf jeden Fall.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35827 - 4. August 2017 - 13:40 #

Mir als nicht-Release-Käufer ist das alles relativ wurscht. ;-)

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4009 - 4. August 2017 - 19:54 #

+wurst

Sh4p3r 15 Kenner - 3617 - 5. August 2017 - 12:00 #

+brat

Maulwurfn Community-Moderator - P - 21387 - 5. August 2017 - 13:49 #

+rost +Thüringer +frisch gestopft
+schluss damit :)

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4009 - 10. August 2017 - 10:36 #

einer geht noch: wir wollten doch nur unseren Senf dazugeben. ;)

PraetorCreech 17 Shapeshifter - P - 6795 - 4. August 2017 - 14:47 #

Du hast schön zusammengefasst, warum so viele Spieler auf Releasekäufe verzichten.
Gefühlt ist das heute bei jedem Spiel so, realistisch betrachtet ist es nur ein Teil, der versaut es aber für alle.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12339 - 4. August 2017 - 18:41 #

Naja, wenn ein Spiel bugfrei auf den Markt kommt, ist das eben keine News wert. ;)

Bastro 16 Übertalent - P - 4921 - 4. August 2017 - 13:49 #

Problemfehler, schönes Wort.^^

Roland 18 Doppel-Voter - 11294 - 4. August 2017 - 15:14 #

Wie der Problembär ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 130229 - 4. August 2017 - 13:50 #

Prima! Gleich weiterspielen! :)

Stonecutter 20 Gold-Gamer - P - 20945 - 4. August 2017 - 14:59 #

Reichweitenänderung von Hiebwaffen, Das hat mich schon in Mount&Blade unzählige Male sterben lassen....bin gespannt, wie sich das in Prey auswirkt.

Mabeo 14 Komm-Experte - 2102 - 4. August 2017 - 15:09 #

Mein einziges Problem ist, dass Maustasten nach dem Ändern der Belegung nicht nur die neue Belegung haben, sondern in einigen Menüs zusätzlich noch die Standardbelegung. Wenn also beim Recycler "Move all" gleichzeitig "exit" ist, dann fliege ich immer aus dem Menü, wenn ich alle bewegen will, und ähnliche Sachen. Bin mal gespannt, lade noch das Update...

vgamer85 18 Doppel-Voter - 10187 - 4. August 2017 - 15:27 #

So nun lohnt sich der Kauf oder :-) Nee, ich warte lieber bis zu einem Sale.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 12339 - 4. August 2017 - 18:40 #

Warte auch bis zum Sale, aber eine Chance werde ich ihm geben.

estevan2 14 Komm-Experte - 2159 - 5. August 2017 - 8:10 #

Ich finde das ist eh schon so krass im Preis gefallen.

Elfant 21 Motivator - P - 29389 - 5. August 2017 - 23:43 #

Falls es Dich beruhig: Mein hießiger Händler bekommt fast alles erst 2 bis 3 Monate später ins Regal und verkauft es dann zum Vollpreis.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 21295 - 5. August 2017 - 9:46 #

Mittlerweile gibt es ja im PSN mehr Sales als bei Steam. Also es ist quasi ständig irgendwo "Sale" ;)

Maik 20 Gold-Gamer - 23138 - 5. August 2017 - 18:12 #

Deswegen habe ich jetzt bei Horizon und Bloodborne zugeschlagen. Das führt dazu, das mein PC sogar tagelang ausbleibt. Daran war vor dem Kauf der PS nicht daran zu denken. ;)

Necromanus 17 Shapeshifter - P - 6312 - 4. August 2017 - 15:48 #

Dennoch ein gutes Spiel. Nur gegen Ende zieht es sich etwas (finde ich)

Tasmanius 19 Megatalent - - 19731 - 4. August 2017 - 19:32 #

"...erhöht sich mit dem Update unter anderem die Reichweite des Schraubenschlüssels". Das ist, isoliert betrachtet, ein irgendwie absurder Satz.

FastAllesZocker33 16 Übertalent - P - 4009 - 4. August 2017 - 19:58 #

Herrje, die wollten einfach den längsten haben. ;)
Nun haben sie es im Spiel realisiert.

Deepstar 15 Kenner - 3277 - 4. August 2017 - 19:42 #

"Extra items gained through passive neuromods, such as organs and tumors from Necropsy or spare parts through Dismantle, will now properly stack in the player's inventory automatically."

Boah... ja endlich.. auch wenn ich jetzt fast durch bin. Aber DAS hat mich echt genervt. Sagt mir ständig was von Inventar ist voll... aber in Wirklichkeit muss man es einfach nur sortieren.

Die Performancehölle namens Reaktorraum, wo bei manchen Systemen seltsamerweise der Speicher der Grafikkarte vollläuft, wurde aber scheinbar nicht behoben. Steht zumindest nicht explizit im Changelog.

Elfant 21 Motivator - P - 29389 - 4. August 2017 - 20:09 #

OH ja. Gerade weil es da noch eine (optionale) Sprungpassage gibt. Da wurde ich dann doch sauer.

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4404 - 5. August 2017 - 2:28 #

Habe das Spiel letzte Woche für 25 Euro per Versand bestellt.
Heute im Elektronikmarkt für nur 20 Euro gesehen.

Nivek242 19 Megatalent - P - 18691 - 5. August 2017 - 6:25 #

Zu spät , habe es am PC schon durchgespielt. Mir hat es viel Spaß gemacht, gutes Spiel.

Amonamarth 11 Forenversteher - P - 719 - 5. August 2017 - 8:02 #

Genau mein Spiel,eines meiner Jahreshighlights.
Stand ja damals auch zur Auswahl für Jörgs Letsplay.
Das hätte mir so viel besser gefallen als dieses ständige "Gnihihi-Jörg-stirbt-schon-wieder-Souls-Surge-Deja Vu-Drama".Tja.

DRE1Z3HN TV 12 Trollwächter - 855 - 5. August 2017 - 22:59 #

Mal sehen.. Beim nächsten Sale evtl..

Extrapanzer 16 Übertalent - P - 4404 - 9. August 2017 - 17:17 #

Die PC-Version jetzt schon mehrfach für 20 Euro gesehen, sieht nach einer generellen Preissenkung der Retail-Box aus ...

Lacerator 16 Übertalent - 4681 - 7. August 2017 - 7:47 #

Da halte ich mir gerade künstlich die Vorfreude am Leben. Ich hätte es längst spielen können, aber umso besser, wenn weiter Patches erscheinen und ich diese noch mitnehme. :) Dishonored 2 war schon wahnsinnig gut un Prey dürfte noch mehr mein Ding sein.

Und da Digital Foundry es obendrein als "Liebeserklärung an PC-Spieler" bezeichnete, kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen. :)

Deepstar 15 Kenner - 3277 - 7. August 2017 - 8:31 #

Diese Aussage von Digital Foundry verstehe ich ehrlich gesagt gar nicht.

Also wirklich rund läuft das Spiel bei mir zumindest nicht. Abseits von einem Raum im Spiel, der eine absolute Performancehölle ist, weil da das Spiel einfach den Grafikspeicher vollpumpt, ohne ihn wieder auszuleeren, hat das Spiel bei mir auch gerne mal kleine Ruckelanfälle, wenn man hektische Bewegungen mit der Maus macht... sich beispielsweise schnell umdreht.

Wenn das eine "Liebeserklärung für PC-Spieler" sein soll, dann müssen Konsolenportierungen in den letzten Jahren aber extrem übel gelitten haben. Leider habe ich da keine Vergleichwerte, da ich kaum brandaktuelle Titel spiele ^^.

Elfant 21 Motivator - P - 29389 - 7. August 2017 - 11:23 #

Die Ruckler bei hektischen Bewegungen habe ich zumindest nicht.
Der Punkt der Liebeserklärung kann ich mir durch die Anleihen erklären. Jene sind zwar nett, aber auch nicht mehr.

Lacerator 16 Übertalent - 4681 - 7. August 2017 - 23:21 #

Das bezog sich wohl auch auf ein paar andere Dinge als nur die Performance. Es gibt da wohl im Vergleich zu anderen Multiplattformtiteln verhältnismäßig viele Extra-Grafikfeatures und speziell an die M+T-Steuerung angepasste Interface-Elemente und dergleichen. Es soll sich wie ein PC-Spiel anfühlen, dass auf die Konsolen portiert wurde, statt, wie es üblich ist, andersherum. Ich hatte aber auch bei Dishonored 2 schon das Glück, dass es bei mir mit maximalen Einstellungen und sogar aktiviertem Downsampling absolut großartig lief. Ich bin also auch diesbezüglich nicht negativ vorbelastet. Egal, ich werd's ja dann sehen wenn ich's spiele. Wollte nur sagen, das die Vorzeichen bestens stehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit