Telltale: Neue Staffeln zu Batman, Walking Dead und The Wolf Among Us

PC XOne PS4
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 22442 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S7,A1,J5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

20. Juli 2017 - 12:22 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

In einem ausführlichen Video haben die Adventure-Serientäter von Telltale Games Fortsetzungen zu drei ihrer erfolgreichen Titel angekündigt. So startet bereits am 8. August 2017 mit Batman - The Enemy Within die zweite Staffel um den Fledermaus-Mann aus Gotham City. Erst im kommenden Jahr soll hingegen das Noir-Abenteuer mit Märchen-Setting The Wolf Among Us in seine zweite Runde gehen. Die vierte und finale Staffel von The Walking Dead ist ebenfalls erst für 2018 geplant.

Unter dieser News findet ihr ein Entwicklervideo mit ersten Einblicken in die aktuellen Arbeiten, unveröffentlichtem Material aus den vorangegangenen Staffeln sowie Interviews mit den Synchronsprechern aus den Serien.  Mit näheren Informationen oder Spielszenen zu den angekündigten Spielen hält sich Telltale Games jedoch noch zurück.

Video:

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 20. Juli 2017 - 12:23 #

Schön, gerade über die Fortsetzungen von Wolf among us und TWD freue ich mich sehr.

KornKind 14 Komm-Experte - P - 2132 - 20. Juli 2017 - 15:37 #

Jepp, freue mich auf alle drei.

keimschleim (unregistriert) 20. Juli 2017 - 12:26 #

Auf Wolf Among Us bin ich mal gespannt.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 51921 - 20. Juli 2017 - 19:31 #

Ich such, sehr sogar.

McSpain 21 Motivator - 29165 - 20. Juli 2017 - 12:28 #

Jubel Jubel Freu Freu!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 12:32 #

WD Finale Staffel? Schade.....

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 142274 - 20. Juli 2017 - 12:38 #

Ja, außer Big B. interessiert mich da nicht wirklich was. :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21899 - 20. Juli 2017 - 12:41 #

Batman nicht gezockt, also egal.

Wolf war ok, hatte aber auch nicht die packendste Story. Da hab ich nicht grade auf nen Nachfolger gewartet.

TWD also endlich mit Abschluss. Hoffentlich wird die Staffel dann nochmal länger als die Dritte. Da bestimmte Charaktere eh nicht auftauchen werden, muss mich das erst nochmal neu catchen.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6672 - 20. Juli 2017 - 12:43 #

Ich wünschte sie würden ein einziges mal etwas ohne Lizenzverwurstung ausprobieren.

Jürgen 24 Trolljäger - 48890 - 20. Juli 2017 - 15:09 #

Den Wolf kannte ich vor dem Spiel nicht. War trotzdem toll.

ADbar 17 Shapeshifter - - 7460 - 20. Juli 2017 - 20:44 #

Auf den freue ich mich auch am meisten. Kannte den vorher auch nicht und hab ihn auch nie selbst gespielt. Ich finde aber, dasses ein ganz tolles Spiel zum Zuschauen ist. Hab daher "nur" ein Let´s Play dazu geschaut. Aber das fand ich schon unterhaltsam genug.

xan 18 Doppel-Voter - P - 9406 - 21. Juli 2017 - 9:04 #

Kann euch auch die Comics nahe legen. Ähnlich, aber anders als die Telltale-Umsetzung. Und viel wichtiger, viel länger :)

McSpain 21 Motivator - 29165 - 21. Juli 2017 - 14:16 #

Kann ich nur ganz dick unterstreichen. Fables muss man gelesen haben (Zumindest die ersten 4-5 Bände)

Jürgen 24 Trolljäger - 48890 - 22. Juli 2017 - 3:07 #

Ich hab nach dem Spiel mal in den ersten Band reingelesen. Hat mich irgendwie nicht gepackt.
Du meinst, dass es noch einen Versuch wert wäre?

Nudelix 14 Komm-Experte - 2485 - 20. Juli 2017 - 13:04 #

Batman fand ich ganz gelungen. Freu mich auf die 2. Staffel.

vgamer85 19 Megatalent - - 17112 - 20. Juli 2017 - 13:05 #

Freue mich auf alle drei Titel. Muss aber noch Batman die letzte Episode spielen :-)

advfreak 16 Übertalent - - 5215 - 20. Juli 2017 - 13:06 #

Wolf Top, Batman Flop, TWD Naja.

The HooD 13 Koop-Gamer - P - 1581 - 20. Juli 2017 - 13:14 #

Super Sache, dass the wolf among us weitergeführt wird. Fand ich neben tales from the borderlands am besten.

v3to 16 Übertalent - P - 4191 - 20. Juli 2017 - 13:15 #

Neue Staffel von Wolf among us... sehr geil, freu ich mich total drauf :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 135273 - 20. Juli 2017 - 13:21 #

Cool. Batman noch nicht gespielt, wird mir aber bestimmt gefallen. Und auf die beiden anderen Sachen freue ich mich auch.

bsinned 17 Shapeshifter - 7811 - 20. Juli 2017 - 13:24 #

Meine Vorfreude auf Titel von Telltale hält sich mittlerweile doch arg in Grenzen.
Nach Borderlands (überraschenderweise) haben meiner Meinung nach nun leider auch die Stories doch arg abgebaut. Wolf Among Us fing bärenstark an und wurde dann mit jeder Episode schwächer und die letzte Staffel von Walking Dead war derart nichtssagend, dass sie vielleicht auch deswegen so kurz ausfiel, weil einfach den Schreibern nix einfiel. Zu Bat man kann ich nix sagen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 13:35 #

So unterschiedlich können Meinungen ausfallen. Ich fand TWD Staffel 3 super. :D

advfreak 16 Übertalent - - 5215 - 20. Juli 2017 - 13:38 #

Vielleicht magst du uns erklären was speziell daran jetzt besser war als in der Ersten und auch an der langweiligeren Zweiten? Alle die ich kennen fanden TWD 3 am schwächsten.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 13:46 #

Ich habe gerade alle drei hintereinander gespielt. Mir gefielen alle drei, und vor allem die Entwicklung Clementines, die ich im Gegensatz zu manch anderem sehr gut nachvollziehen konnte und auch glaubhaft finde. Langweilig fand ich Staffel 2 mit Sicherheit nicht, aber da kommt es ja auch darauf an welche Prioritäten man an die Story hat.
Mich störte ein wenig dass man sich die Charaktere nicht zu merken brauchte, die starben eh alle wie die Fliegen. Und in der ersten Folge von Staffel 3 wird ja auch noch deine jeweilige überlebende Begleitung abgemurkst. Und genau das gefiel mir an Staffel 3, der Focus auf Javier und seine Familie. Dazu die Rückblenden mit Clem und eine für mich spannende und stellenweise hochemotionale Story (zb Mariana am Ende von Folge 1 fand ich echt hart) rundeten das ganze ab. Und du weisst doch wie es ist, zb geht der eine in Transformers 5 und kommt mit Brechreiz raus, der nächste findet den Film so genial dass er jubeln möchte. Geschmäcker sind zum Glück verschieden. :)

advfreak 16 Übertalent - - 5215 - 20. Juli 2017 - 14:06 #

Also wenn das emotional war mit Mariana - einer Figur mit der überhaupt keine Bindung zustande gekommen war - dann mußt du ja kiloweise Taschentücher vollgerotzt haben am Ende der ersten Staffel oder am Ende von Minecraft Story Episode 4. Die Figuren in Staffel 3 waren platt, schlecht herausgearbeitet, austauschbar und unsympatisch. Das hat nichts mehr mit Geschmack sondern mit Handwerk zu tun. Die vielen Abgänge bei TT müssen sich ja auch irgendwann bemerkbar machen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 14:09 #

Du empfandest es so, ich so. Kann ich gut mit leben. ;)
Und es ging mir nicht um die Figur an sich. Wenn du es emotionslos hinnimmst dass einem fröhlich lachenden Mädchen ein Loch in den Kopf geschossen wird, egal ob du eine Bindung hast oder nicht, sagt das ne Menge über deine Empathie aus. :)

advfreak 16 Übertalent - - 5215 - 20. Juli 2017 - 14:15 #

Achso auf dem Niveau möchtest du das jetzt hinführen? Denkst wohl nur weil du ein -ZG- im Nick hast bist jetzt besonders schlau hier? Dafür ist mir wirklich meine Zeit zu schade mit dir über grundlegende Dinge wie dem Storytelling in einem Videospiel zu diskutieren.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 14:17 #

Ach ich seh schon, du bist an echter Diskussion nicht interessiert, sondern nur am trollen. Sehr schade. Aber wenn du mit solchem Unsinn kommst brauchen wir echt nicht weitermachen.

advfreak 16 Übertalent - - 5215 - 20. Juli 2017 - 14:19 #

Da redet gerade der Richtige, dir gebührt hier wirklich die Platin-Troll-Medaille mit Schleife und Sternchen! Die Diskussion ist für mich beendet!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 14:27 #

Du bist ja ein witziges Kerlchen. Labert nur noch Müll, aber sagt ich bin der Troll... :D

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 76975 - 20. Juli 2017 - 16:25 #

Und da sicherlich nichts inhaltlich wertvolles mehr kommen wird, beende ich diesen Strang. Außer es kommt noch inhaltlich wertvolles, alles andere wird aber gelöscht werden.

advfreak 16 Übertalent - - 5215 - 20. Juli 2017 - 13:36 #

Stimmt, die letzte Staffel TWD war ein Witz, nachdem auch die zweite nicht mehr sonderlich begeistern konnte war das nur mehr ein Hauch von Nichts. In allen 5 Episoden waren gefühlt nur mehr eine handvoll Situation wo man eine der Figuren mal selber steuern konnte.

Batman macht es leider ähnlich, krankte aber dazu noch an technischen Problemen und Abstürzen die mittlerweile aber gefixed sein sollten. Kann man für 9,90 - muss man aber nicht.

Storytechnisch ist GoT bei weitem besser, auch wenn es einen schlechten Ruf hat.

Und Minecraft ist sowieso ein Witz, da war nur eine Episode dabei (ich glaub die letzte oder vorletzte) was einem nicht einschlafen lies.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 13:38 #

"In allen 5 Episoden waren gefühlt nur mehr eine handvoll Situation wo man eine der Figuren mal selber steuern konnte."
Ihr habt es immer noch nicht begriffen, oder? TT Games sind interaktive Serien, keine Spiele. ;)

advfreak 16 Übertalent - - 5215 - 20. Juli 2017 - 13:41 #

Da redet wieder mal einer der dne Entwickler TT eben nicht von Anfang an kennt, aber wenn man nur 2 Serien gespielt hat dann kann man sich das ja auch so zusammen reimen.

http://derstandard.at/2000059539470/Netflix-startet-interaktive-Serien

Tust dich vorher informieren.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 13:50 #

Mein Lieber, ich kannte TT schon lange vor TWD & CO. ZB von Sam & Max, Wallace & Gromit oder Back to the Future. Das ändert nichts daran dass alles ab TWD interaktive Serien sind. Also bitte nicht mit der Informationskeule kommen. Im übrigen sagt der Artikel genau das aus was ich schrieb. ;)

McSpain 21 Motivator - 29165 - 20. Juli 2017 - 15:57 #

Ich bin Telltale-Spieler und Fan seit Bone und gebe Hendrik hier recht. Seit dem interaktiven Film mit Jurassic Park sind haben sie ihre Formel gefunden und die ist eindeutig "Interaktive Serie".

Noodles 24 Trolljäger - P - 54745 - 20. Juli 2017 - 18:27 #

Warum hat GoT von Telltale eigentlich so einen schlechten Ruf? Mir hat es gut gefallen, hat auch gut die Stimmung aus der Serie rübergebracht. Irgendwie wurde sich bei GoT total daran aufgehängt, dass man die Story nicht groß beeinflusst, dabei ist das doch normal bei Telltale.

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83822 - 20. Juli 2017 - 13:56 #

Batman fand ich langweilig. Jetzt habe ich noch GoT gespielt. Aber abgebrochen. Das ist einfach nichts für mich.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20344 - 20. Juli 2017 - 15:01 #

Was? Ich fand GoT super.

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83822 - 20. Juli 2017 - 16:05 #

Das Spiel verhöhnt mich an so vielen Stellen und ist dabei auch noch albern abwegig in so vielen Situationen. Nein, ich habe ihm ne echte Chance gegeben. Das ist nicht das, was ich mir als Spielerfahrung wünsche.

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 20. Juli 2017 - 16:53 #

Es verhöhnt Dich nicht, es erzählt nur eine ziemlich krasse Geschichte aus Westeros und es passt sogar ziemlich gut in Martins Reigen, alle sind dem Schicksal hilflos ausgeliefert...

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83822 - 20. Juli 2017 - 17:25 #

Doch, es verhöhnt meine Entscheidungen. Und es hat nichts mit Schicksal zu tun, wenn ich zwei Antwortmöglichkeiten aufgenötigt bekomme, wenn ich als Spieler lieber schweigen will. Das ist unterste Dialog- und Storytellingschublade. Damit aus meiner Sicht vielfach disqualifiziert.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20344 - 20. Juli 2017 - 17:30 #

Dann sind, in diesem Fall alle Telltale-Spiele nichs für dich?

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 20. Juli 2017 - 17:35 #

Bei einem Roman, Comic oder Film ist es doch auch nicht wesentlich anders... Aber storytechnisch funktionieren die meisten TTs sehr gut...

Sebastian 27 Spiele-Experte - 83822 - 20. Juli 2017 - 17:41 #

Da bin ich auch nicht der Gestalter, Lenker und Entscheider. ;)

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 20. Juli 2017 - 18:00 #

Diese Prämisse muss man bei TT über Bord werfen, sonst machen die Spiele wenig Spaß, ihr Pfund mit dem sie wuchern können, sind die Geschichten...

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8133 - 20. Juli 2017 - 20:40 #

Naja, nicht wirklich, denn zu Beginn der Spiele wird ja immer eingeblendet, das man eine Geschichte erlebt, die sich basierend auf den eigenen Entscheidungen verändert. Funktioniert bei den anderen Telltalespielen ja auch immer recht gut, das man das Gefühl hat seine eigene Geschichte zu erleben, auch wenn sich am Hauptplot natürlich nichts ändert.

Bei GoT hat das aber überhaupt nicht funktioniert, da man quasi unmittelbar, nachdem man eine Entscheidung getroffen hat, vor Augen geführt bekommt, das es komplett irrelevant war ob man nun Möglichkeit A, B oder C gewählt hat, da das Ergebnis *immer* D ist. GoT hat sich also, im Gegensatz zu den anderen Telltalespielen, nicht mal die Mühe gemacht einem vorzugauckeln, das die eigenen Entscheidungen irgendeinen Einfluss haben. Und genau das machts auch für mich zum mit Abstand schlechtesten Telltalespiel (hab ausser Batman und Minecraft alle gespielt).

Despair 17 Shapeshifter - 6814 - 20. Juli 2017 - 21:08 #

Auch wenn es seltsam klingt: Ich finde, dass die auswirkungslosen Entscheidungen super zu GoT passen. Egal was du versuchst - es kommt garantiert anders. Fängt imo das Flair der Serie gut ein.

Auf der anderen Seite hat sich die Telltale-Formel des fröhlichen Charaktersterbens, die ja perfekt zu GoT oder TWD passt, inzwischen ziemlich abgenutzt. Weniger wäre da manchmal mehr. Es muss ja nicht gleich jeder Nebendepp immer über die Klinge springen.

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 21. Juli 2017 - 1:13 #

Danke, genau das habe ich weiter oben gemeint...

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8133 - 21. Juli 2017 - 16:58 #

Ja, in den "King's Landing"-Abschnitten mit der Schwester hat das für mich bspw. auch sehr gut gepasst, das dich immer irgendjemand übervorteilen will und alles anders kommt als geplant, man schlussendlich sogar den einzigen, der immer loyal war verraten muss, wenn man seine eigene Haut retten will.

Aber so im restlichen Spiel war mir das einfach zu platt. Bezeichnend bspw. der Teil bei der Nightwatch, bei dem man John Snow versprechen kann das man den Streit ruhen lässt, das Spiel einen 5 Minuten später aber dazu nötigt, das Versprechen zu brechen. Und zwar völlig unnötig, obwohls plausible Möglichkeiten gegeben hätte den Kampf nicht tödlich enden zu lassen, sie vom Spiel aber einfach nicht gegeben werden.

Und von solchen Situationen gabs einfach zu viele. Vor allem auch solche, bei denen die Charaktere völlig unsinnig agieren, nur um irgendeine hanebüchene Begründung zu haben, warum die Story jetzt so und nicht anders weiter geht. Hat mir nicht gefallen.

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 21. Juli 2017 - 15:32 #

Für mich erzählen sie einfach eine gute Geschichte und wenn man trotz der Einleitung die Illusion aufgibt etwas bewirken zu können und sich auf die Geschichte einlässt erlebt man Emotionen und Wendungen, die zumindest im Spielebereich ihres Gleichen suchen...

Red Dox 16 Übertalent - 4710 - 20. Juli 2017 - 16:20 #

Geschmäcker halt. Ich mag die GoT Bücher, die Serie, ich mag generell die Telltale Spiele. Telltales GoT hab ich die erste Episode beendet und dann links liegen lassen. Ich wurde einfach die ganze Zeit damit nicht warm.

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 20. Juli 2017 - 16:50 #

Ich auch, obwohl ich das Spiel wider besseren Wissens sogar zweimal durchgespielt habe und das bekam, was zu erwarten war, mit minimalen Änderungen die gleiche Geschichte...

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20344 - 20. Juli 2017 - 16:54 #

Deswegen spiele ich die Telltale-Spiele auch nicht zweimal durch. Mir ist es wichtig das gut unterhalten werde und das war bei GoT der Fall.
Das erste TWD allerdings habe ich nach nicht mal einer Stunde abgebrochen.

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 20. Juli 2017 - 16:59 #

Daher schrieb ich auch, dass es nicht unbedingt clever war, es zweimal zu spielen, aber ich finde die Story toll und habe diesen Bastard noch mehr zu hassen gelernt als in den Büchern... Ramsay... Bah...

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20344 - 20. Juli 2017 - 17:00 #

Allerdings... diese Stelle im Spiel hat mich, wie auch schon manche Stellen in den Büchern, fassungslos und wütend zurückgelassen.

Janosch 24 Trolljäger - - 55982 - 20. Juli 2017 - 17:11 #

Ich musste danach das Spiel auch fassungslos, mit meinen Gefühlen überfordert eine Woche pausieren...

thatgui 13 Koop-Gamer - P - 1707 - 20. Juli 2017 - 14:04 #

Hmm,
eventuell Batman Staffel 2 wenn es irgendwo mal DRM-frei für einen Fünfer zu haben ist.
Ärgere mich immer noch ein bisschen 14,99€ für die erste Staffel ausgegeben zu haben. Wobei ich schon das Wort Staffel als stark strapaziert empfinde: der Umfang dieser "Staffel" kommt ja nur mit Hängen und Würgen an den Umfang eines "normalen" Spieles ran.
Hatte ja eigentlich gehofft, dass wenigstens die Geschichte mich über den mageren Umfang und den Mix aus Minimalrätseln und Quick-time-Events hinwegsehen läßt, aber Pustekuchen: auch nur Mittelmaß. Als Sahnehäubchen kamen dann auch noch sporadische Grafikfehler hinzu, und die Tatsache, dass man in Windows-Einstellungen herumpulen muss, nur um das Spiel in einer anderen Sprache zu spielen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54745 - 20. Juli 2017 - 18:28 #

Also 7-8 Stunden sind doch in Ordnung, was erwartest du denn für einen Umfang?

Scando 24 Trolljäger - - 52411 - 20. Juli 2017 - 14:24 #

Ich muss jeweils noch die erste Staffel mal beenden ...

falc410 15 Kenner - 3017 - 20. Juli 2017 - 14:27 #

Und die jährliche Hoffnung Telltale möge endlich mal die Engine updaten oder zumindest die Probleme mit den Savegames auf dem PC beheben...nein werden Sie bestimmt nicht machen. Wo kämen wir denn auch dahin.

KornKind 14 Komm-Experte - P - 2132 - 20. Juli 2017 - 15:36 #

Natürlich updated Telltale die Engine. TWD3 sieht massiv besser aus als noch der vorherige Teil. Natürlich jetzt immer noch nicht ein technisches Meisterwerk oder so, aber es ist nicht so, dass es keinen Fortschritt gäbe in der Hinsicht.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9606 - 20. Juli 2017 - 22:27 #

Technisch ist es sicher besser, aber stilistisch? Durch das Normalmapping wirken die Gesichter weit weniger comicartig. Auch den Glanzeffekt fand ich seltsam. Die Gesichter wirken wie aus Wachs.

Dabei können sie eigentlich verdammt gutes Cellshading wie "Wolf among us" und "Tales of the Borderlands" gezeigt haben. Den Look fände ich bei TWD passender. Die Marke basiert ja generell auf einem Comic.

Was leider geblieben ist, sind die kurzen Hänger bei Szenenwechseln. Ich hab Batman und TWD3 auf einem Quadcore Core i7 mit GTX1070 (8GB VRAM), 32GB RAM und einer PCIe-SSD, die ca. 1GB/s schafft, gespielt und beide Spiele haben bei 1080p immer wieder solche Microhänger. Das muss doch echt nicht sein.

Noodles 24 Trolljäger - P - 54745 - 20. Juli 2017 - 18:29 #

Am besten erst kaufen und spielen, wenn die Staffel komplett ist, dann gibts auch keine Savegame-Probleme. ;) Zumindest hatte ich noch nie welche.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20344 - 20. Juli 2017 - 15:01 #

Wo ist die zweite Staffel von GoT...

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2040 - 21. Juli 2017 - 16:24 #

Ich schließe mich an: Wo bleibt sie, die erste war sehr emotional. Telltale mach hinne.

advfreak 16 Übertalent - - 5215 - 21. Juli 2017 - 16:55 #

Vor allem dieses offene Ende ist schlimm... Ich möchte wissen wie es weiter geht. :(

Wesker 15 Kenner - 3026 - 20. Juli 2017 - 15:02 #

Auf The Wolf Among Us freue ich mich, wenn die Qualität stimmt. Ein Tales from the Borderlands 2 würde ich auch spielen.

Um die anderen Telltale Games mache ich ansonsten mittlerweile einen großen Bogen ... schade.

Jürgen 24 Trolljäger - 48890 - 20. Juli 2017 - 15:09 #

Freu mich auf alle drei.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52523 - 20. Juli 2017 - 15:13 #

Ich freue mich, das du dich freust!

Jürgen 24 Trolljäger - 48890 - 20. Juli 2017 - 16:44 #

Vielleicht kommst Du ja noch an unser Ufer? Ein paar Platin-Trophäen gefällig?

Aladan 24 Trolljäger - P - 52523 - 21. Juli 2017 - 6:30 #

Trotzdem sind es für mich keine guten Spiele. Und der immer gleiche Grafikstil und die stacksigen Bewegungen nerven. ;-)

Jürgen 24 Trolljäger - 48890 - 22. Juli 2017 - 3:12 #

Es sind ja auch keine Spiele.
Momentan habe ich mit den Guardians wieder viel Spaß - aber das mit den Bewegungen unterschreibe ich.

Aladan 24 Trolljäger - P - 52523 - 25. Juli 2017 - 8:46 #

Wäre schon echt cool, wenn sie da mal mehr Zeit investieren dürften, aber der Zeitdruck scheint bei TT extrem zu sein.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 33193 - 20. Juli 2017 - 16:45 #

The Wolf among us, klasse!

Noodles 24 Trolljäger - P - 54745 - 20. Juli 2017 - 18:19 #

Ich freu mich auf alles davon, aber am meisten auf The Wolf Among Us.

LegionMD 15 Kenner - P - 2983 - 20. Juli 2017 - 19:34 #

Sehr schade, dass TWD endet. Nie zuvor ist mir ein Spielcharakter so sehr ans Herz gewachsen wie Clementine. In Staffel 3 (die ich bedeutend besser fand als 2, da viel weniger Leerlauf) stellte sich die Frage nach gut und böse für mich gar nicht mehr, habe immer die Option gewählt, die Clementine half...Ich hoffe bloß, es gibt ein gutes Ende. Das würde sonst emotional schlimmer werden als in Staffel 1 :(

Edit: [SPOILER] Achso, weil jemand schrieb, dass die Begleitperson aus der zweiten Staffel in der dritten Staffel stirbt - nein, nicht zwangsläufig. Bei mir ist z.B. Kenny in der dritten Staffel nicht gestorben.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 20:03 #

Bei mir schon....daraufhin hab ich mal auf YT geschaut, alle sterben! Fand ich total blöd. Ansonsten bin ich was Clem angeht ganz bei dir.

LegionMD 15 Kenner - P - 2983 - 20. Juli 2017 - 20:47 #

Kommt auf das Ende von Staffel 2 an. Wenn man alleine nach Wellington geht, also zB. ohne Kenny, gibt es diese Flashback-Szene nicht. So war es bei mir. In allen anderen Varianten sterben die Begleitpersonen wohl. Heißt natürlich nicht, dass er noch lebt, aber theoretisch wäre es möglich :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 22:01 #

Ich denke mal dass er trotzdem wegrationalisiert wurde. Clem braucht ihn eh nicht mehr. :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 21899 - 20. Juli 2017 - 22:15 #

TT hat mal ganz groß auf alle Fans von Kenny geschissen, indem man ihn dümmstmöglich aus der Serie schreibt. Nach all dem, wie man seit Staffel 1 den Charakter entwickelt hat, war der ganze Bullshit mit dem Autounfall einfach eine Frechheit. Ich wollte die ganze 3. Staffel danach schon gar nicht mehr weiterspielen.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9606 - 20. Juli 2017 - 22:58 #

In der ersten Staffel fand ich Clementine exzellent, aber bei der zweiten Staffel war sie sehr störend, finde ich. Es war ein großer Fehler, sie als Hauptfigur einzusetzen, weil man dann ständig Situationen hatte, wo ein kleines Kind für ein Gruppe Erwachsene die Entscheidung trifft oder für diese Gruppe gefährliche Arbeit erledigt.

In der dritten Staffel fand ich sie wieder ein ganzes Stück besser, weil man sie nicht mehr steuern musste und sich dann nicht mehr solche seltsamen Szenen ergeben konnten.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 21. Juli 2017 - 5:49 #

Ich fand es gar nicht so seltsam. Zum einen benahmen sich die Erwachsenen stellenweise echt bekloppt, zu zweiten waren manche Sachen nun mal besser von Clem zu meistern. Und zu guter Letzt, warum sollten Erwachsene nicht auf ein Kind hören? Ich bin der Ansicht dass in so einem Extremszenario die Grenzen verschwimmen, und man sich nach den Ratschlägen eines Kindes richten könnte. Zumal sie ihre Einwände wirklich fragend und nie klugscheisserisch rüberbringt. Niemand weiß wirklich wie an sich als Erwachsener in so einer Situation verhalten würde, und wir werden es hoffentlich auch nie herausfinden. Was ich mir allerdings gut vorstellen kann ist dass Psychopathen wie Carver freidrehen so ganz ohne Gesetzeshüter. :/

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9147 - 20. Juli 2017 - 21:14 #

Werden alle drei gekauft werden :)

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9606 - 20. Juli 2017 - 21:59 #

"The Wolf among us" freut mich sehr, das Spiel war klasse ich und ich hab danach die Fables-Comics verschlungen.

Das erste "The Walking Dead" fand ich fantastisch, aber Teil 2 eher mittelmäßig und Teil 3 wurde durch die letzten beiden Episoden, die von vorne bis hinten unlogisch waren, ruiniert. Beim vierten Teil warte ich wohl erst mal alle Episoden ab.

Schön wäre auch, wenn sie mal ihre Telltale-Formel etwas modernisieren. Die ist schon enorm abgenutzt und "Life is strange" hat gezeigt, wie man es deutlich besser macht.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 20. Juli 2017 - 22:02 #

Warum fandest du die letzten Folgen unlogisch?

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9606 - 20. Juli 2017 - 23:00 #

Da gibt es einfach enorm viele Stellen, die keinen Sinn ergeben. Z.B. verstecken sie sich in der Wohnung der meistgesuchten Person. Gibt es einen ungeeigneteren Ort?

Oder die Situation vor der Siedlung spitzt sich zu, man plant gerade eine wichtige Aktion und dann nimmt einen eine Person zur Seite und redet über ihre (aus dem Nichts entstandenen) Beziehungsprobleme. Als gäbe es gerade nichts Wichtigeres zu tun und als hätte man gerade Zeit für sowas.

Oder eine Person fällt uns in den Rücken, aber hat eigentlich überhaupt kein Motiv dafür.

Oder eine kritische Stelle der Siedlung wird mit einem gefüllten(!) Tankwagen abgesichert.

Oder eine Person überlebt problemlos eine große Explosion aus nächster Nähe.

Oder man wird überall gesucht, hat sogar Schleichszenen, aber läuft dann für alle öffentlich sichtbar zum Rathaus und niemanden schert es.

Oder man schiebt einen schweren, gepanzerten Wagen mit zwei Kindern mal eben aus einer Halle als wäre er aus Pappe. Und die Leute in der Halle merken auch nie, dass ein Wagen fehlt.

Oder die eine Figur, die deus ex machina als Ritter ankommt und mal eben tausende(!) Zombies aus der Stadt lockt.

Oder das super passend in der einen Halle einfach mal so zwei geladen AK-47s herumstehen, weil es da gerade so schön passt.

Oder eine Figur, die sich von einer anderen stark entfremdet hat, was ständig betont wird, entscheidet sich in einer Schlüsselszene plötzlich für diese Person.

Oder dass man sich mit Zombiegedärmen einreibt, was einem als unfassbar stinkend geschildert wird, aber ein paar Minuten später ist das alles wie magisch verschwunden.

Oder dass die Schergen des Antagonisten am Ende plötzlich die Bürger abschlachten, obwohl es dafür keinerlei Grund gibt und es auch im Kontext der Story keinen Sinn ergibt.

Oder wo kommen auf einmal die Fotos her, die man am Ende aufhängt?

Und, und, und... die ersten drei Episoden waren einigermaßen ok, aber die letzten beiden waren der größte Bullshit, den ich bei Telltale je gesehen habe. Die waren sogar noch schlimmer als die TV-Serie, die auch oft sehr hanebüchen ist (allen voran das Product Placement mit dem stets geputzten, mintgrünen Kombi, der von stets total verdreckten Leuten gefahren wird).

Ich kann eigentlich gut mit unlogischen Szenen leben ohne viel darüber nachzudenken. Aber was Telltale in Episode 4 und 5 angestellt hat, war einfach zuviel des Guten. Irgendwie wirkt das so, als hätten alle Autoren gestreikt und die Story wurde von den Programmierern und Grafikern beendet. Und die haben sich für dumme Ideen ("wir brauchen einen Verrat") noch dümmere Begründungen dafür ("wir bauen einen Beziehungsstreit ein") einfallen lassen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 21. Juli 2017 - 5:55 #

Ja, da ist schon was dran. Aber warum immer nach Logikfehlern suchen? Es ist doch eh nur Unterhaltung. Der größte Logikfehler existiert doch schon seit Beginn der Serie, nämlich die Zombies. :D
Wen meinst du eigentlich mit der entfremdeten Person?
Und an eine Diskussion über Beziehungsprobleme kann ich mich auch nicht erinnern.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9606 - 21. Juli 2017 - 13:45 #

Der Ablauf kann ja unterschiedlich bei uns gewesen sein, vielleicht sind dann auch mal einzelne Szenen bei dir logischer.

Ich suche übrigens auch nicht nach sowas, ich amüsiere mich eher über Jörg in den SDKs, der das sehr gern macht. Aber bei TWD3 muss man bei der Masse ja nicht suchen. Bei ein, zwei Stellen sag ich auch nichts, aber in der Häufung muss da was während der Entwicklung schiefgegangen sein, v.a. weil Episode 1-3 ja nicht so haarsträubend absurd sind. Ich würde fast wetten, dass es einen Streik der Writer's Guild o.ä. gab und die Autoren ausgefallen sind. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Mit der Person meinte ich den Sohn vom Bruder der Hauptfigur. Wollte nicht zuviel Spoiler einbauen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77397 - 21. Juli 2017 - 13:50 #

Ach du meinst dann sicher seine Beziehung zu Kate...oder David? War tatsächlich in beiden Fällen ein wenig over the Top. :)

Berthold 19 Megatalent - - 13010 - 21. Juli 2017 - 7:27 #

Ui, Batman und Wolf Among us. Und Batman schon im August! Da freue ich mich!

Sega-Ryudo 14 Komm-Experte - 2040 - 21. Juli 2017 - 8:33 #

Für mich war bei TWD mit Staffel 1 Schluss. Die war so genial das es danach nur noch bergab gehen konnte. Für eine easy Platin würde ich aber noch einmal im Sale zuschlagen.

Nokrahs 16 Übertalent - 5820 - 21. Juli 2017 - 19:25 #

Werden alle gekauft und wieder viel zu früh. Da bin ich eben Opfer.

TWD wurde kontinuierlich schlechter, leider.

"Batman" fand ich wirklich gut von Anfang bis Ende und "Wolf" ist mit der ersten Staffel von TWD für mich gleichauf. Klasse Spiel.

nitroblade 12 Trollwächter - 1048 - 23. Juli 2017 - 10:06 #

Ohha, schnell noch Batman durchspielen, wobei, lieber langsam, sonst hab ich wieder nix von :D