Sonntagsfrage: Wie fandet ihr Prey? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

PC XOne PS4
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 420229 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

25. Juni 2017 - 8:15 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Prey ab 10,55 € bei Green Man Gaming kaufen.
Prey ab 4,98 € bei Amazon.de kaufen.
News-Update (Ergebnis):

Der größte Teil der Umfrageteilnehmer, die Prey gespielt haben (mehr als zwei Drittel haben kein Interesse am Spiel oder es noch nicht gespielt), stufen den Titel als "überragend" oder "sehr gut" ein (47 Prozent). Weitere 23 Prozent finden es insgesamt noch "gut". Lediglich 31 Prozent der Umfrageteilnehmer betrachten es als "mittelmäßig", "schwach" oder gar "richtig schlecht".

 
Keinerlei Interesse/ nicht gespielt                                                                                                                                                                                                         67%
 
Sehr gut                                                                                                                                                                                                         10%
 
Gut                                                                                                                                                                                                         8%
 
Überragend gut                                                                                                                                                                                                         6%
 
Mittelmäßig                                                                                                                                                                                                         5%
 
Schwach                                                                                                                                                                                                         3%
 
Richtig schlecht                                                                                                                                                                                                         2%
 

Ursprüngliche News:

Viele Spieler von Bethesda Actionspiel Prey (im Test) waren von der Mischung aus Ego-Shooter und Rollenspiel begeistert, andere versetzte der Titel der Arkane Studios, der abseits des Namens mit dem gleichnamigen Vorgänger kaum etwa gemein hat, nur begrenzt in Verzückung. Genau über dieses Spiel möchten wir in unserer heutigen Sonntagsfrage eure Meinung erfahren. Zählt Prey für euch zu den bislang besten Spielen des Jahres 2017 oder gar womöglich der letzten Jahre? Konnte euch das Spiel nur in Teilen überzeugen? Oder aber seid ihr gar enttäuscht von dem, was die Entwickler der texanischen Zweigstelle der Arkane Studios auf PC, PlayStation 4 und Xbox One abgeliefert haben? Lasst uns in der unter dieser News eingebetteten Umfrage eure Meinung wissen.

Wie immer seid ihr natürlich auch herzlich dazu willkommen, uns in den Kommentaren ausführlich eure Meinung zum aktuellen Umfragethema zu nennen, also etwa ausführlicher zu beschreiben, weshalb für euch Prey womöglich einem Meisterwerk der interaktiven Unterhaltung gleichkommt, weshalb euch dieser Aspekt gut und jener schlechter gefallen oder weshalb euch der Titel so gar nicht vom Hocker gerissen hat. Fühlt euch ferner frei, eure Meinung mit anderen Usern und den Redaktionsmitgliedern von GamersGlobal zu diskutieren. Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag Morgen um 10:00 Uhr abstimmen. Danach schließen wir die Umfrage, die Auswertung sowie die Präsentation des Umfrageergebnisses erfolgt im Laufe des kommenden Montag.

Ihr habt eine Idee für eine unserer kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.

 

Wie fandet ihr Prey?

Überragend gut
6% (30 Stimmen)
Sehr gut
10% (48 Stimmen)
Gut
8% (38 Stimmen)
Mittelmäßig
5% (23 Stimmen)
Schwach
3% (17 Stimmen)
Richtig schlecht
2% (11 Stimmen)
Keinerlei Interesse/ nicht gespielt
67% (337 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 504
Connor 17 Shapeshifter - 7723 - 25. Juni 2017 - 8:24 #

Wie so oft: Ich habs nicht gespielt.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61304 - 25. Juni 2017 - 9:40 #

Hier auch. Reizt mich auch nicht.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58602 - 25. Juni 2017 - 11:04 #

Dem kann ich mich im Moment nur anschliessen. ;)

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36111 - 25. Juni 2017 - 12:41 #

Derzeit reizt es mich auch nicht. Irgendwann mal, vielleicht.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38915 - 25. Juni 2017 - 17:26 #

Ebenso. Kommt eventuell irgendwann mal auf den PoS und dann nochmal irgendwann später wird es auch gespielt. Aber besonders heiß bin ich auf das Spiel nicht, wenngleich mir der Artstyle durchaus gefällt.

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 27. Juni 2017 - 14:24 #

Ich hab nicht mal danach gesucht...^^

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38915 - 27. Juni 2017 - 16:33 #

Ist auch nicht zwingend notwendig^^

Gryz Mahlay Community-Moderator - P - 10003 - 25. Juni 2017 - 8:31 #

Da fehlt noch Pile of Shame.:D Ich habe es mir sehr günstig für die Ps4 gekauft, aber Final Fantasy 14 ist gerade interessanter.

monokit 14 Komm-Experte - 2495 - 25. Juni 2017 - 17:30 #

...so sieht´s aus...

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 25. Juni 2017 - 8:36 #

Nach anfänglicher Skepsis habe ich es dann doch auf der PS4 durchgespielt und ich fand es insgesamt gut, auch wenn mich das ewige Backtracking zusammen mit den Ladezeiten doch etwas gestört hat.

DennisMerk (unregistriert) 25. Juni 2017 - 8:37 #

Habe mich damals total auf Prey 2 gefreut. Als ich dann die Gerüchte mitbekommen habe, wie Bethesda versucht hat Human Head zu erpressen, dann die Trennung kam und dann Bethesda aus Prey 2 eine Art Bioshock gemacht hat, war meine Vorfreude komplett weg. Sorry, aber das hat mit Prey nichts mehr zu tun und als einzelnes hat mich weder das Art Design, noch das Gameplay angesprochen. Schade drum. Prey war damals ziemlich cool, wie ich fand.

gamalala2017 (unregistriert) 27. Juni 2017 - 14:57 #

Oh. Darum ist Prey nimmer Prey? Kacke. Von solchen pupser hole ich mir nimmer was.

Berthold 21 Motivator - - 25861 - 25. Juni 2017 - 8:43 #

Ich habe es noch nicht gespielt, habe aber Interesse.

Deepstar 15 Kenner - 3800 - 25. Juni 2017 - 8:44 #

Bin immer noch dabei... erst beim Arboretum angekommen.

Fühle mich vom Spiel etwas überfordert, weil zwar recht schnell die ganze Station offen steht, man aber auch viele Bereiche hat, wo man eigentlich trotzdem früh im Spiel nichts zu suchen hat und man dort gnadenlos alle gemacht wird. Dazu extrem viele Nebenquests, die immer in andere Bereiche der Station führen, auch dort, wo man schon gewesen ist. Und viele Skills, wo man eigentlich auch viele braucht, um auch wirklich alles im Spiel besuchen und öffnen zu können.

Dazu auch ständig respawnende Gegner vor und hinter einem, auch teilweise nur weil man einen bestimmten Raum betritt etc.

Insgesamt überzeugt es mich bis hierhin nicht vollkommen. "Mittelmäßig" trifft es wohl am besten... auch weil das Spiel die typische Open-World Krankheit hat... die Story hat trotz der spannungsgeladenen Ausgangssituation so eine Spannung und Dichte, wie eine Tageszeitung.

freak393 13 Koop-Gamer - 1425 - 25. Juni 2017 - 9:19 #

Ich habe es nicht gespielt. Dennoch, Deine Erfahrungen entsprechen zu 100% meinem Erwartungen die ich aus den Tests entnommen habe. So ist das Spiel leider nichts für mich...

Magnum2014 16 Übertalent - 5084 - 25. Juni 2017 - 19:55 #

Habe es anfangs mit Begeisterung gespielt. Jedoch wurde es dann immer verwirrender und die Gegner die immer wieder neu kommen in Gebieten wo man war gehen einem echt auf dem..... zudem sind es dann zum teil noch stärkere Gegner als beim ersten mal als man am gleichen Ort war. Eine endgültige Sicherheit besteht in keinem Gebiet obwohl es eigentlich schon gesäubert war. Dadurch wird die Munition auch knapp etc etc. Ich finde das spielerisch nicht gut gelöst. Man will sich ja schon durchkaempfen und dann den Erfolg haben Jubel das Gebiet ist sicher. Da kann ich mich zurückziehen. Und dann diese Gegner die in der Schwerelosigkeit in kleinen Schwarm einen angreifen und wenn man nicht schnell genug alle vernichtet explodieren. Grrrr. Erstens ist die Steuerung auf der ps4 in der Schwerelosigkeit scheiße und dann diese kackgegner. Ne ne ne. Ich mache da eine Pause und hoffe das wird durch Patches verbessert. Wenn nicht verkaufe ich es wieder. Für mich ist es stand der Dinge jetzt nur Mittelmaß und um Welten schlechter als System shock oder bioshock. Bin momentan arg enttäuscht und würde keine Kaufempfehlung aussprechen

sneaker23 16 Übertalent - - 4773 - 26. Juni 2017 - 2:22 #

Die Schwarmgegner kann man 1. mit der Gloo-kanone triggern und 2. auch mit der Gloo-kanone explodieren lassen.
Die Gebiete sind so lange leer, wenn man sie gesäubert hat, bis man in der Hauptmission weiterspielt, danach spawnen neue Gegner.

Magnum2014 16 Übertalent - 5084 - 26. Juni 2017 - 7:23 #

Daa mit der Kanone gegen die lästigen Viecher weiss ich doch selbst. Trotzdem sind das Gegner der Kategorie sehr Aetzend. Willst du mir damit sagen man sollte lieber nicht die storymissionen machen? Man wird also indirekt bestraft dafür das man eine storymission jeweils geschafft hat. Klingt nicht sehr motivierend oder? Da gibt es spiele die das besser gelöst haben und angeblich als Vorbild für das Spiel waren wie System shock. Naja vielleicht wird das ja mit einem größeren Patch so gebogen dass ich weitersspiele. Zur Zeit ist die Tendenz bei 0 %.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 26. Juni 2017 - 10:15 #

Ich vermute mal, dass es keinen tiefgreifenden Patch mehr geben wird, der die Spielmechanik großartig umstellt.

Und es war nur ein Hinweis, dass wenn du in einem Gebiet alles machen willst, es vor der nächsten Storymission tun solltest. Davon abgesehen macht der "Respawn" storytechnisch Sinn.

Jeremiah 09 Triple-Talent - 394 - 27. Juni 2017 - 12:27 #

Es gibt ja relativ viel Backtracking - und ohne neue Gegner in alten Gebieten wäre das ziemlich langweilig.

Die Probleme mit den Gegnern lassen sich durch den konsequenten Ausbau der Fähigkeiten und der Modifizierung von Waffen beheben. Hab die Schrotflinte maximal getunt und auch die entsprechenden Waffenfähigkeiten ausgebaut. Damit zerlegt's jeden Phantom mit maximal 3 direkten Treffern. Spiele den höchsten Schwierigkeitsgrad.

joker0222 29 Meinungsführer - F - 111742 - 25. Juni 2017 - 8:51 #

[X] Noch nicht gespielt aber starkes Interesse.

Myxim 17 Shapeshifter - P - 6896 - 25. Juni 2017 - 9:09 #

dito

Rainman 22 AAA-Gamer - - 36215 - 25. Juni 2017 - 12:52 #

Sieht bei mir ähnlich aus. Interesse schon, aber viele andere meines PoS noch viel interessanter.

Cyd 19 Megatalent - - 17426 - 25. Juni 2017 - 8:56 #

Den letzten Punkt hätte man eventuell auch aufteilen können. Hab es noch nicht gespielt, bin aber sehr an dem Spiel interessiert, werde es mir definitiv holen, hab nur derzeit schon zu viel zu spielen. [/Schachtelsatz]

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - F - 9725 - 25. Juni 2017 - 9:39 #

dasselbe dachte ich auch.

Rainman 22 AAA-Gamer - - 36215 - 25. Juni 2017 - 12:55 #

Yes!

Der Marian 21 Motivator - P - 26633 - 25. Juni 2017 - 8:59 #

Hab ich nicht, brauch ich nicht.

Muvon53 (unregistriert) 25. Juni 2017 - 9:28 #

Gibt es um dies zu erheben nicht das Instrument der Userwertung im Steckbrief? ;)

cyco99 14 Komm-Experte - 2063 - 25. Juni 2017 - 9:35 #

Das ursprüngliche Prey habe ich durchgespielt, aber weil ich Dishonored nicht mochte, habe ich auf das neue Prey verzichtet.

bsinned 17 Shapeshifter - 8110 - 25. Juni 2017 - 9:44 #

Hab´s selbst nicht gespielt, sondern zu Release 2-3 Stunden Stream dazu geschaut um zu entscheiden, ob´s was für mich ist. Fand das Gesehene aber nach kürzester zeit langweilig. Das ganze Crafting und Sandbox-Getue stößt mich komplett ab.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18212 - 25. Juni 2017 - 14:09 #

Gerade die ersten Stunden sind der schlechteste Teil des Spiels, danach wird es deutlich besser. Ich hab auch erst nur die Demo gespielt und das Spiel dann verworfen. Erst nach dem vielen positiven Feedback hab ich den Kauf dann doch riskiert und bin jetzt sehr glücklich mit dem Spiel.

Der Crafting-Part ist auch sehr gering.

Wenn man die System Shocks oder Bioshock mochte, wird man Prey auch mögen. In einer Hinsicht ist Prey sogar deutlich besser, z.B. bei der Besatzung und ihren Mails und Audiologs. Die nerven nicht und im Gegensatz zu einem Deus Ex Human Revolution, wo 90% der Mails belangloses Füllmaterial sind, werden hier kleine Geschichten erzählt, die sich durch die ganze Raumstation ziehen. Das hat noch kein Spiel so gut hinbekommen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61304 - 25. Juni 2017 - 14:40 #

Blöd, wenn der Entwickler den ersten Teil am langweiligsten gestaltet.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18212 - 25. Juni 2017 - 17:17 #

Ist ja meistens eher umgekehrt. Ein schönes weiteres Beispiel, wo der Start in jeder Hinsicht vergurkt wurde, ist Risen 3. Die Grafik sieht nach PS2 aus, die Dialoge könnten schlechter nicht sein und der Level ist stinklangweilig. Danach wird das Spiel um Welten besser.

vgamer85 20 Gold-Gamer - F - 25125 - 25. Juni 2017 - 9:47 #

Nicht gespielt, bei einem Budgetpreis...huch wir sind im Jahre 2017...ehm (Steam,PSN,XboxLive, etc.-) Sale, würde ich es mir eventuell holen :-)

Sh4p3r 16 Übertalent - F - 4568 - 25. Juni 2017 - 10:00 #

Die Demo hatte mir schon gereicht, um mir zu zeigen dass es nichts für mich ist.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18212 - 25. Juni 2017 - 14:13 #

Nicht unbedingt, die Demo repräsentiert das Spiel nicht gut und zeigt nur den schlechtesten Teil.
Ich hab es auch aufgrund der Demo verworfen, aber es dann nach den ganzen positiven Meinungen doch noch gekauft und bin jetzt begeistert davon.

Michi 14 Komm-Experte - P - 2054 - 25. Juni 2017 - 10:01 #

Besser als ihr :-)

andreas1806 17 Shapeshifter - 7927 - 25. Juni 2017 - 10:06 #

Früher fand ich es gut. Das Neue hat mich nicht angesprochen.

g3rr0r 16 Übertalent - P - 4370 - 25. Juni 2017 - 10:08 #

Hab auch nach 3-4h aufgehört, konnte mich einfach nicht fesseln.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9930 - 25. Juni 2017 - 10:10 #

Gefällt mir sehr gut bisher, bin aber noch nicht durch. Besonders die Stimmung, die durch die Mimics erzeugt wird ist super. Man wird richtig paranoid. :)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10568 - 25. Juni 2017 - 10:18 #

Die Frage kommt zu früh, dass muss ich noch spielen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146850 - 25. Juni 2017 - 10:22 #

Nicht gespielt und interessiert mich auch nicht.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9112 - 25. Juni 2017 - 10:34 #

Keiner auf GG spielt ein Spiel das immer noch über 15 Euro kostet. Nächsten Sonntag wäre die Frage "Wie fandet ihr Fallout 4?" um einiges angemessener hier.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61304 - 25. Juni 2017 - 14:41 #

Dagegen sprechen die vielen GG-ler, die gerne vorbestellen.

theHOMER 14 Komm-Experte - 2153 - 25. Juni 2017 - 15:05 #

Wer, spätestens seit Aliens Colonial Marines, heutzutage immernoch vorbestellt hat die Kontrolle über seinen Anspruch verloren.

Wenn jemand einen Titel "frühzeitig" und für den vollen Preis spielen will, geschenkt - aber ich würde erstmal die Release Woche abwarten ob es nicht am Ende doch ein katastrophaler Launch ist.

... gebranntes Kind scheut das Feuer und so.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38915 - 25. Juni 2017 - 17:29 #

Also ich habe vollste Kontrolle über meinen Anspruch und bestelle trotzdem gerne mal vor. Komisch.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61304 - 25. Juni 2017 - 17:38 #

golmo behauptet, dass hier keiner teurere Sachen kauft. Und das stimmt schlicht nicht.

vgamer85 20 Gold-Gamer - F - 25125 - 25. Juni 2017 - 18:55 #

Ich glaube ich hab noch nie ein Spiel vorbestellt...halt falsch..2004 habe ich in einem Laden Star Wars Battlefront 1 bestellt für die PS2 und war begeistert.

Trotzdem hab ich es danach kaum mehr gemacht. Ich warte immer ab.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9112 - 25. Juni 2017 - 19:28 #

Viele nicht, die Minderheit!
Sieht man doch regelmässig an diesen Sonntagsumfragen! Egal um welchen aktuellen Titel es geht, die Mehrheit liegt immer bei "Noch nicht gespielt".

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38915 - 25. Juni 2017 - 22:43 #

Was schlichtweg daran liegt, dass die Community zu groß ist, als dass der "Noch nicht gespielt"-Anteil klein sein könnte, immerhin sind die Interessen unter den Usern sehr unterschiedlich. Mit den Preiskategorien hat das zunächst mal herzlich wenig zu tun.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23444 - 25. Juni 2017 - 15:55 #

Wieder zuviel davon genascht?

http://i.imgur.com/P9CgTLa.jpg

Elfant 24 Trolljäger - P - 55263 - 25. Juni 2017 - 19:19 #

Bei mir liegt es eher an der Verfügbarkeit des Spiels.

McSpain 21 Motivator - 29181 - 25. Juni 2017 - 10:38 #

Noch nicht gespielt, freue mich drauf und habe großes Interesse. Bin aber wohl damit keine erfragt Zielgruppe.

Despair 17 Shapeshifter - 7230 - 25. Juni 2017 - 11:02 #

"Keinerlei Interesse/Nicht gespielt" kann ich nicht anklicken, auch wenn letzteres zutrifft. Denn Interesse ist da - wenn es kein reinrassiger Shooter, sondern tatsächlich ein Nachfolger im Geiste von "System Shock 2" ist.

Das alte "Prey" war zwar nicht schlecht, aber mit Geballer pur hab' ich's nicht mehr so.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 25. Juni 2017 - 11:13 #

Fand es leider ziemlich schwach.

Fand das alte Prey aber auch etwas überbewertet, fand da seinerzeit auch nur die ersten 3-4 Level gut, weil die noch einen Wow-Effekt hatten... danach verflachte das total.

Das neue hat bei mir auch durch das ganze Crafting etc. überhaupt nicht gezündet. Dabei findet man irgendwie ziemlich früh im Spiel alle Waffen.
Habe das zwar durchgespielt, aber sich teilweise eher dazu zwingen müssen. Hat zwar die eine oder andere coole Idee... aber das reichte in dem Fall überhaupt nicht für ein cooles Spiel.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23444 - 25. Juni 2017 - 11:13 #

Nicht gespielt. Irgendwann vielleicht.

Hal Fischer 19 Megatalent - P - 13810 - 25. Juni 2017 - 11:19 #

Ich habs mittlerweile 2x durchgespielt und würds schon als "Sehr gut" einordnen, auf der einen Seite kann ich einige von Benjamins Schwachpunkten aus der Review nachvollziehen, z.B. finde ichs wirklich schade dass sich die Enden nach dem Abspann nicht stärker unterscheiden - ich finde dass sich aus dem, das nach dem Ende passiert deutlich mehr hätte draus machen lassen. Auf der anderen Seite empfinde ich andere seiner Kritikpunkte persönlich eher als Stärke (zB den "schnell ansteigenden Schwierigkeitsgrad" - den ich eher als Anreiz um Aufleveln/freischalten von Perks sehe - Gegner die vorher den Teppich mit mir aufwischten konnte ich nach einigen eingesetzten Perks immer recht einfach ausser Gefecht setzen) ... in meinen Augen darf man das Spiel halt nicht als Shooter spielen, sondern eher im Stile von System Shock 2 - daran erinnert es mich auch eher als an Bioshock, was das Gameplay angeht. Ich denke meine Wertung läge irgentwo zwischen 80 und 83 Punkten um den dreh.

Nivek242 28 Endgamer - P - 250411 - 25. Juni 2017 - 11:25 #

Habe es durchgespielt, und das kommt selten vor bei mir.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16221 - 25. Juni 2017 - 11:28 #

Ich fand das Spiel sehr gut. Ein schöner Twist und eine gute Story. Nicht ganz ausbalanciert aber noch auszuhalten. Habe es auf dem PC gespielt und da auch keine Probleme mit der Steuerung gehabt. Hat mich an Bioshock erinnert.

Player One 15 Kenner - P - 3479 - 25. Juni 2017 - 11:29 #

Das Crafting hat mich irgendwann ziemlich genervt. Zuerst hatte ich eine Menge Spaß mit dem Spiel aber irgendwann kam ich in eine Situation, in der mir auch die letzte Munition ausging, keine Chance an neue zu kommen und starke Gegner ohne Ende. Da hab ich dann keine Lust mehr gehabt. Ich fand den Schwierigkeitsgrad teilweise unfair.

sneaker23 16 Übertalent - - 4773 - 25. Juni 2017 - 11:36 #

Ich habs ebenfalls bereits 2x durchgespielt, insgesamt über 100 Stunden mit dem Spiel verbracht (60/40 für einen Durchgang)und finde es überragend gut. Wie ich auch SS2 überragend gut finde. Woran es mich am stärksten erinnert hat.
Eure Kritikpunkte konnte ich größtenteils nicht nachvollziehen: unbalanciert ist es nur, so lange man nicht die richtige Taktik für den/die Gegner raus hat, das sogenannte "Backtracking" gehört für mich in einem open-world-Spiel dazu, selbst die Story (und die vielen Emails/Audiologs) finde ich interessant. Kurz: Ich bin absolut begeistert von Prey.

maddccat 19 Megatalent - F - 13447 - 25. Juni 2017 - 11:52 #

Diese langweiligen schwarzen Gegner und die Eiweiß-Kanone haben mein ursprüngliches Interesse schwinden lassen. Hat gereicht, um das Spiel dann doch nicht zu spielen. ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196189 - 25. Juni 2017 - 11:57 #

Ich finds klasse. Kann da nur an meinen Beitrag in der letzten DU-Galerie verweisen.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6768 - 25. Juni 2017 - 12:11 #

Leider im Laden und Steam Sale immer noch über meiner Schmerzgrenze, die ich wegen der durchwachsenen Kritiken relativ niedrig angesetzt habe.

Kirkegard 19 Megatalent - 17803 - 25. Juni 2017 - 12:28 #

Prey war für mich DIE positive Überraschung der letzten Zeit!

Da ich mit dem alten Prey nie was zu tun hatte, ging ich unvoreingenommen an dieses ungeschliffene Meisterwerk heran. Vor allem habe ich mich durch den durchwachsenen Test bei GG nicht abschrecken lassen. Und überraschender Weise ging ich eher mit dem 4P Artikel konform und liege mit meiner Meinung dem Spiel gegenüber ausnahmsweise mal bei dem anderen JL.
Ein Spiel mit fesselnder Story zwischen System Shock und Deus Ex im besten, modernen Sinn "oldschool".
Das hätte ich den Arkane Studios nicht zugetraut.
Dagegen können sich aalglatte Deus Ex oder sonstwas Remakes nicht nur "eine" Scheibe abschneiden.
Bis auf ein paar kleine Macken und das völlig bescheuerte Hacker Minigame gibt's nix zu mäkeln.
Chapeau!

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18212 - 25. Juni 2017 - 14:31 #

Was ist an dem Minigame denn so schlimm? Die Kritik liest man ja oft.

Ich finde es nämlich ganz ok. In etwa auf einem Level mit dem Hacking-Minigame von Deus Ex Human Revolution. Dass Computer-Hacking von Fallout 4 finde ich z.B. viel nerviger (v.a. weil es so zeitraubend ist).

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 25. Juni 2017 - 15:00 #

Das Hacker Minigame empfinde ich sogar als ziemlich gut, einfach weil es nicht viel Zeit kostet.

Kirkegard 19 Megatalent - 17803 - 26. Juni 2017 - 7:53 #

Das meinst du ernst? So ab Stufe 2, 3 oder 4?
Ich habe einfach alles ab Stufe 2 gelassen. Mich geärgert das ich die Nanos da rein gesteckt habe und das ignoriert.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 26. Juni 2017 - 8:21 #

Selbst Stufe 4 dauert nur maximal 20 Sekunden, was solls? ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 17803 - 26. Juni 2017 - 10:35 #

Unglaublich! Reden wir vom selben Spiel?

Stonecutter 21 Motivator - P - 25661 - 26. Juni 2017 - 15:11 #

Also mir macht es auch Spaß! Hab schon in den 80ern ähnliche Spiele gern gespielt.

Kirkegard 19 Megatalent - 17803 - 26. Juni 2017 - 15:17 #

Ist ja schon gut, es gibt auch Leute die Wurzelbehandlung mögen ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 17803 - 26. Juni 2017 - 7:51 #

Du musst einen Punkt milimeter genau durch ein Labyrinth unter Zeitdruck zu einem Kreis steuern. Wenn du auf Stufe 2 hackst das selbe nochmal und Stufe 3 dann drei mal, ect...
Das ist so was von nervig und ab Stufe 2 fast nicht schaffbar. Bis auf Aladan kenn ich niemand, bzw. gelesen dem so was Spaß macht.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 26. Juni 2017 - 8:22 #

Fast nicht schaffbar? Soll das ein schlechter Witz sein? Das Minispiel ist Kindereinfach.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9954 - 26. Juni 2017 - 10:13 #

Naja Spaß ist relativ. Es ist ganz nett. Stufe 2 fand ich im Übrigen am Schwierigsten. Stufe 3 und 4 waren wieder einfacher, da mehr Zeit zur Verfügung steht und man sich besser auf die Hindernisse einstellen kann.

Kirkegard 19 Megatalent - 17803 - 26. Juni 2017 - 10:41 #

Ich hab es nicht höher als 2 geskillt. Das war einfach extrem nervig und hat mir gereicht.
Zu 3 oder 4 kann ich nichts sagen.
Und den Schwachsinn dann auf 4, vier mal am Stück zu machen ist Geschmacksache. Ich verstehe unter Spaß was anderes.
Das kann man anders lösen.
Aber wie geschrieben, das war mein einzig wirklicher Kritikpunkt. Also meckern auf hohem NIveau

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18212 - 26. Juni 2017 - 12:39 #

Der Zeitdruck ist ja eher gering. Und die Steuerung hab ich als einfach empfunden (mit Maus+Tastatur). Labyrinth würde ich die paar Hinternisse auch nicht nennen, den besten Weg erkennt man immer sofort. Enge Passagen kann man mit Feinjustierung des Balls durch kurzes Antippen der Cursortasten auch leicht schaffen.

Ich hab Hacking bis Level 3 ausgebaut und hab mit Hacks auf Stufe 3 nicht mal ansatzweise ein Problem. Und selbst wenn man es mal nicht schafft, kann man es sofort nochmal probieren (im Gegensatz zu anderen Spielen wie Fallout 4).

Die meisten Hacks sind auch eher so Level 2, Level 3 und 4 sind selten.

Spaß macht mir das nicht, aber es nervt mich auch nicht, ich empfinde es eher als neutral. Das Mastermind-ähnliche Hacking bei Fallout 4 finde ich hingegen eher störend, weil man mit dem Buchstabenvergleich vglw. lange beschäftigt ist, während es absolut keine Herausforderung bietet.

Crizzo 19 Megatalent - 14002 - 25. Juni 2017 - 13:48 #

Gar nicht, ich habs nämlich nicht gesucht!

Lacerator 16 Übertalent - 5132 - 25. Juni 2017 - 14:19 #

Hab's schon gekauft, um Arkane zu unterstützen. Aber vorher sind noch ein paar andere Spiele dran. Prinzipiell dürfte es aber genau mein Ding sein. Ich bin heilfroh, dass es nicht einfach nur ein Shooter geworden ist. Die Vorfreude ist groß. :)

Außerdem haben meine beiden bevorzugten Quellen für Spieletests Prey mehr als positiv "bewertet" und die derzeit 90 oder 91% bei Steam können sich auch sehen lassen. Muss alles nichts heißen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich damit meine Freude haben werde.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18212 - 25. Juni 2017 - 14:29 #

Nachdem mich die Xbox-Demo aufgrund ihrer unglaublichen miesen Technik, der schlechten Steuerung und den vielen Längen zu Beginn sehr abgeschreckt hat, hab ich es nach den vielen positiven Meinungen dann doch noch geholt und es nicht bereut.

Auf dem PC ist es wirklich toll! Für mich ist es spielerisch locker auf einem Level mit System Shock und Bioshock. Bei manchen Aspekten übertrifft es sie sogar, z.B. bei den Mails und Audiologs. Normalerweise sehe ich die immer skeptisch, weil sie viel nutzloses Füllmaterial enthalten (ganz schlimm bei den letzten beiden Deus Ex') und den Flow killen.

Aber Prey bekommt das besser hin, sie stören nie, sind immer kurz genug, um einen nicht aus dem Spiel zu reißen, Audiologs gibt es meistens an ungefährlichen Stellen, sodass man sie hören und gleichzeitig herumlaufen kann. Und das Material zeichnet ein gutes Bild der Crew. Hier hat man nicht lauter Nonames, sondern eine komplett ausgearbeitete Besatzung, die miteinander Spiele spielt, Beziehungen eingeht und zusammenarbeitet.

Nervig finde ich nur, dass es kein Autoheal gibt. Ständig pausieren und das Inventar leerfressen, nervt. Und man hat soviele Medipacks dabei, dass man auch nicht wirklich haushalten muss.

Schön finde ich auch, dass man metroidvania-like die ganze Raumstation nach und nach erschließen und dann frei erkunden kann. In den Waschmaschinentests wird das pawlowmäßig als Negativpunkt "Backtracking" abgehakt, aber ich empfinde das als großen Bonus, weil es die Raumstation viel glaubwürdiger erscheinen lässt, ähnlich wie bei Dead Space.

joker0222 29 Meinungsführer - F - 111742 - 25. Juni 2017 - 14:41 #

Ich kann auch oft nur mit dem Kopf schütteln, wie man in solchen Spielen Backtracking negativ auslegen kann. Ohne BT wären es nur willkürlich aufeinanderfolgende Level ohne dass jemals das Gefühl aufkäme in einer Raumstation o.ä. zu sein.
Letztendlich kommt es darauf an, ob es mir das Spiel nachvollziehbar verkauft, dass ich nochmal einen bekannten Bereich aufsuche.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 25. Juni 2017 - 15:03 #

Das Backtracking mit den unzähligen Ladebildschirmen nimmt in Prey jedoch einen unverhältnismäßigen Teil des Spiels ein. Ich habe allein fast 10 Stunden ausschließlich in bereits erkundeten Umgebungen und Ladescreens nur für die paar Nebenaufgaben verbracht..

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18212 - 25. Juni 2017 - 17:26 #

Auf dem PC sind die Ladescreens nicht schlimm, aber auf den Konsolen soll es ewig dauern, oder?

Was das Hin- und Hergelaufe für Nebenquests angeht, hab ich das so gemacht, dass ich die Nebenquest passend zum Weg erledigt habe. Also quasi so, wie man es real wohl auch machen würde. Da ist es nicht besonders schlimm.

V.a. wird man beim Besuch bisheriger Areale auch "entschädigt", weil man dort z.B. die Alienleichen noch komplett auswerten kann (die Fähigkeit dazu bekommt man erst später) oder Stellen erreichen kann, wo einem vorher die Perks dafür fehlten. Das hat so einen gewissen Metroidvania-Charme, der mir bei der Art Spiel gut gefällt.

Negativ fand ich eigentlich nur, dass das Spiel einen manchmal sehr alleine lässt. Z.B. beim Finden des Baums in einer Nebenquest. Oder einmal hab ich den Weg in einen Raum nur mit Komplettlösung gefunden (ich musste im Treppenhaus davor über Röhren nach oben klettern... im Raum selbst bin ich auf alle möglichen Röhren, aber an das Treppenhaus davor hab ich nicht gedacht).

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 25. Juni 2017 - 20:47 #

Wie soll ich die Quests mit machen, wenn ich z. B. auf der Brücke und Umgebung kurz vor Ende erst mehrere neue erhalte? ;-)

Die Verteilung der Aufgaben ist teilweise wirklich übel gelöst.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 18212 - 26. Juni 2017 - 12:48 #

Ich hab die eine Weile angehäuft und dann nach und nach abgearbeitet, das funktioniert ganz gut. Aber ich hab das Spiel auch noch nicht durch, vielleicht so zwei Drittel. Bisher hat es mich nicht gestört, vielleicht ändert sich das noch.

A propos Brücke... genial fand ich dort ja den Monitor mit dem Countdown. Das ist einer der Art Spielemomente, an die man sich nach zehn Jahren noch erinnert. Ganz ohne Cutscene, ganz ohne Marker, man läuft einfach nur rum und entdeckt nebenbei den Monitor, wo der Countdown schon läuft. Das verstärkt dessen Wirkung enorm!

Bin immer noch fasziniert, wie schlecht ich die Demo fand und wie gut ich das richtige Spiel jetzt finde, das hab ich selten so erlebt. Mit der Demo haben sie sich echt keinen Gefallen getan.

Maverick_M (unregistriert) 25. Juni 2017 - 16:31 #

[x] Richtig schlecht

Desotho 17 Shapeshifter - 7150 - 25. Juni 2017 - 16:46 #

Ich hab nicht mal die Demo durchgespielt. Kein Spiel das für mich gemacht wurde.

Grohal 15 Kenner - 2827 - 25. Juni 2017 - 16:52 #

Nicht gespielt bisher. Dieses Genre hol ich mir nur im Sale, ist nicht meine Kernkompetenz. ^^

Xalloc 15 Kenner - 3744 - 25. Juni 2017 - 18:19 #

Prey ist nach Zelda mein zweites großes Highlight dieses Jahr und das, obwohl ich nach der Demo und dann selbst mit der Vollversion in den ersten 2-3 Stunden noch nicht so angetan war. Aber dann entwickelt es einen tollen Sog aus Erkundung der Raumstation, dem Aufdecken der Geschehnisse und dem Verbessern des Charakters, sei es nun durch Neuromods oder Waffenupgrades. Sehr schön finde ich auch, dass das Spiel den Spieler nicht an die Hand nimmt und ihm vieles selbst herausfinden lässt. Das Ende fand ich auch sehr gut und gerade als Geschichte für ein Videospiel sehr clever. Bisher war ich nicht so der Fan von den Arkane Spielen, da ich nicht so der Schleicher bin. Anders als in Dishonored habe ich hier nicht das Gefühl, dass ich für den Action-Weg bestraft werde. Hut ab! Hervorragendes Spiel!

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7203 - 25. Juni 2017 - 18:41 #

Interesse ist da, aber wegen reichlich vorhandener Alternativen noch nicht gekauft.

Q-Bert 21 Motivator - - 27242 - 25. Juni 2017 - 19:20 #

[x] ich suche noch.

Warwick (unregistriert) 25. Juni 2017 - 19:25 #

Es würde Sinn machen, aus der letzten Abstimmungsmöglichkeit zwei Möglichkeiten zu machen: also "kein Interesse" und "noch nicht gespielt".

So würde man das Interesse oder Desinteresse an dem Titel etwas genauer abbilden können.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63880 - 25. Juni 2017 - 20:43 #

Noch nicht gespielt, werde es aber auf jeden Fall irgendwann, was ich bisher davon gesehen hab, hat mir gefallen und Lust auf das Spiel gemacht.

justFaked (unregistriert) 25. Juni 2017 - 23:45 #

Ich schließe mich mal der Mehrheit an

Xentor (unregistriert) 26. Juni 2017 - 0:56 #

Nettes Spiel. Aber Prey wird immer für mich Prey gewesen sein. Mit dne Portalen, der Schwerkraft und den dummen Geistkräften.
Deshalb hab ichs nicht gespielt (nur LP geguckt) weil dieses Game sich nur den Namen gekrallt hat und nix sonst damit zutun hat.
Halt n Storylastiger aber recht uninspirierter Shooter. (Bis auf das mit dem in kleine Sachen verwandeln gabs nix aussergewöhnliches.)
Das Waffenarsenal war langweilig, und das Spielarealdesign..., sorry bis auf die Aussendeko finde ich nicht das der Spielort wie eine Raumstadtion wäre. Eher wie ein Hochhaus das zufällig im All schwebt. Hätte aber auch auf der Erde stehen können, hätte nix am Spiel geändert (bis auf die paar kleinen 0G Einlagen).

Halt nix mutiges drin in dem Game aus meiner Sicht.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 26. Juni 2017 - 6:32 #

Die Glookanone und ihren Einsatz im Kampf, der Bewegung im Raum und den Möglichkeiten zum beeinflussen von Elementen ist definitiv nicht uninspiriert.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 12011 - 26. Juni 2017 - 1:46 #

Hatte den Titel nicht kommen sehen, besonders nicht als System Shock ersatz Droge .. hat bei mir sehr gut funktioniert und für mich ist es ein Sehr gutes Spiel.

Habs noch nicht ganz durch, aber sollte in kürze soweit sein, wenn ich mal wieder zum Zocken komme. :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196189 - 26. Juni 2017 - 10:44 #

Erfreuliches Umfragebild. So allein steht man doch nicht da als Prey-Fan. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63861 - 26. Juni 2017 - 13:25 #

Ist irgendwie komisch bei dem Spiel. Testberichte sind oft ziemlich kritisch eingestellt, während Berichte von Spielern größtenteils total begeistert sind. Woran kann das liegen?
Hm, eigentlich eine Idee für eine Podcast-Frage...

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29298 - 27. Juni 2017 - 14:23 #

Anderseits findet es auch unter den Umfrageteilnehmern mehr als die Hälfte maximal gut. Fast ein Drittel sogar mittelmäßig bis (sehr) schlecht...

Wrongfifty (unregistriert) 26. Juni 2017 - 14:08 #

Keinerlei Interesse/ nicht gespielt,gehört für mich nicht zusammen.

Stonecutter 21 Motivator - P - 25661 - 26. Juni 2017 - 15:17 #

Prey hat alles, was mir bereits an System Shock 2 gut gefallen hat.

Wasserleiche (unregistriert) 26. Juni 2017 - 18:27 #

Hab mich auf das Spiel eingelassen und es ist überragend. Meine Überraschung in diesen Jahr.

TheRaffer 21 Motivator - - 28899 - 26. Juni 2017 - 18:52 #

Bin zu spät dran, aber ich habs auch nicht gespielt. Hätte also nur diese Gruppe verstärken können.

stylopath 17 Shapeshifter - P - 6132 - 26. Juni 2017 - 21:14 #

Hab die Demo gespielt, war ganz gut, hat mich jetzt aber auch nicht vom hocker gerissen...