E3 2017: Railway Empire – Gameplay-Trailer zum Aufbauspiel von Kalypso Media

PC XOne PS4 Linux
Bild von ChrisL
ChrisL 151819 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

14. Juni 2017 - 11:46
Railway Empire ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Railway Empire ab 27,99 € bei Amazon.de kaufen.

Im Zuge der E3 2017 kündigte der Publisher Kalypso Media Tropico 6 an (siehe unsere News Tropico 6 für 2018 angekündigt // Neuer Entwickler & neue Engine). Ein anderer Titel, an dem durch die Kalypso-eigenen Gaming Minds Studios bereits seit einiger Zeit gearbeitet wird, ist Railway Empire, zu dem jüngst ein Gameplay-Trailer veröffentlicht wurde, der euch jedoch kaum mehr als einen ungefähren Eindruck vermitteln kann.

Wie es der Name des Spiels bereits andeutet, ist es eure Aufgabe, euch mittels eines „ausgeklügelten Streckennetzes“ gegen die „gerissene Konkurrenz“ zu behaupten und ein „Eisenbahnimperium in der Hochzeit der Dampf-Eisenbahn“ aufzubauen.

Nötig sind dafür unter anderem eigene Fabriken, Bahnhöfe oder auch Wartungsgebäude. Ob ihr euch behaupten könnt, soll zudem an Faktoren liegen wie zum Beispiel der Auswahl des Personals, einer ausreichenden Auslastung der Strecken oder der Wahl der Lokomotive (40 historisch nachgebildete Modelle stehen zur Verfügung). Hinzu kommen über 300 Erfindungen beziehungsweise Verbesserungen – Sitzpolsterung, Kühlwagen oder Bordtoiletten –, auf die ihr zurückgreifen könnt.

In der Kampagne – Multiplayer-Modi wird es nicht geben – erschließt ihr die Vereinigten Staaten der 1830er bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Eure Konkurrenz besteht aus drei anderen Tycoons, deren Züge ihr durch angeworbene Banditen überfallen oder die ihr durch Industriespionage niederringen könnt. Wer möchte, kann auch im sogenannten Modellbaumodus spielen, der ohne finanziellen Druck auskommt.

Railway Empire soll aktuellen Angaben zufolge im ersten Quartal 2018 für Windows, Linux, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Video:

Maulwurfn Community-Moderator - P - 18970 - 14. Juni 2017 - 12:46 #

Hoffentlich wird das ordentlich.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42819 - 14. Juni 2017 - 12:58 #

Ich mag solche Spiele. Und die Lok-Perspektive sieht nett aus.

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 5107 - 14. Juni 2017 - 16:51 #

Nichts gegen Eisenbahn-WiSim, aber das hier sieht wieder nach einer ohne Signale aus. Mal sehen wie gut die Strecken-- und Zugplanung letztendlich funktionieren wird.

gar_DE 17 Shapeshifter - P - 8035 - 15. Juni 2017 - 18:52 #

Bei 0:39 sieht man ein Signal aber wie umfangreich das System ist, wird sich zeigen.

Rainman 20 Gold-Gamer - - 20315 - 14. Juni 2017 - 17:22 #

Als riesengroßer Fan von Railroad Tycoon hoffe ich natürlich auf einen würdigen Nachfolger in einem halbwegs aktuellen Grafikgewand. Hört sich alles vielversprechend an, hübsche Grafik, Mitfahrgelegenheit als nettes Gimmick, aber ob Spielmechanik und Bedienbarkeit funktionieren, das muss sich dann zeigen.

Freu mich schon auf einen Test von Mick Schnelle. ;)

Triton 17 Shapeshifter - P - 6139 - 14. Juni 2017 - 18:31 #

Mal ein Tipp. Wer auf dieses Spiel wartet sollte mal auf den Indie-Markt schauen. Zum Beispiel bei Steam nach Train Fever oder Transport Fever gucken. Anders machen es einige Publisher auch nicht. Sie schauen was dort läuft und g.g.f. übernehmen sie Ideen von dort.

knusperzwieback 12 Trollwächter - 927 - 16. Juni 2017 - 10:54 #

Jo, musste beim Anschauen des Trailers auch sofort an Transport Fever denken.

Bin gespannt was dabei raus kommt. Hoffentlich mehr als ein "Handy"-Game. Aber was komplexes darf man heute leider kaum noch erwarten.
Schaun ma mal.

theRealLogo 14 Komm-Experte - 2009 - 15. Juni 2017 - 14:35 #

Immer wieder kommt bei mir das RR Tycoon 2 Fieber und übermannt mich für ein paar Tage. Bleibt auf dem Schirm.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - P - 12383 - 18. Juni 2017 - 21:11 #

Wenn es gut gemacht ist, wäre ich dabei. Gute WiSims auf Konsole sind rar.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Aufbauspiel
3
Kalypso Media
26.01.2018 ()
Link
8.0
7.9
LinuxPCPS4XOne
Amazon (€): 38,72 (Xbox One), 36,99 (PlayStation 4), 27,99 (Windows 7, Windows 8, Windows 10)
GMG (€): 49,99 (STEAM), 44,99 (Premium)