E3 2017: Rocket League erscheint im Winter auf Nintendo Switch

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 173829 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

13. Juni 2017 - 18:57 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Rocket League ab 81,95 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler Psyonix kündigte heute einen Switch-Port ihres erfolgreichen Titels Rocket League an. Im Rahmen der Spotlight-Konferenz von Nintendo erklärte der Entwickler, dass die Switch-Version alle bekannten Modi enthalten und plattformübergreifendes Spielen unterstützen werde. Zudem unterstützt Rocket League das drahtlose Local-Multiplayer-Feature der Switch und enthält in der neuen Version exklusive neue Autos und Hüte. Der Vierrad-Funsport startet im Winter 2017 auf Nintendos Hybrid-Konsole.

Video:

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 13. Juni 2017 - 18:58 #

Das wird dann meine dritte Version des Spiels. Für mich nach wie vor eines der lustigsten Multiplayer-Sportspiele überhaupt.

Vidar 19 Megatalent - 15012 - 13. Juni 2017 - 19:02 #

Tja Sony nun muss man sich langsam ernsthaft die Frage stellen wo das Problem beim Crossplay Multiplayer ist.
Selbst Nintendo erlaubt Crossplay mit PC und Xbox One Leuten und nur Sony stellt sich Quer.

CptnKewl 21 AAA-Gamer - 26647 - 13. Juni 2017 - 19:13 #

ja nicht nur bei Rocket League, obwohl Sie ja behauptet haben sie würden sich nicht wehren...Lügner

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30620 - 13. Juni 2017 - 19:21 #

Keine Lügen, nur einfach "4 the players" ;)

Wesker (unregistriert) 13. Juni 2017 - 19:35 #

Hihi und alle glauben es.
So wie die zig Remaster. Hihi. :)

Connor 17 Shapeshifter - P - 7848 - 13. Juni 2017 - 19:50 #

Aber, aber.... Wer will denn bitte Abwärtskompatibilität?

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30620 - 13. Juni 2017 - 19:52 #

Oder EA Access.

Just my two cents 16 Übertalent - 5431 - 13. Juni 2017 - 23:44 #

Realistisch betrachtet hat Sony weder das eine, noch das andere nötig. Warum Geld für Abwärtskompatibilität verschwenden, wenn man auch ohne mehr Konsolen verkauft als Microsoft und warum Microsoft und Nintendo helfen indem man Crossplay erlaubt? Sony Kunden finden vermutlich immer Mitspieler, bei MS und N ist das nicht unbedingt gesagt...

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 266397 - 13. Juni 2017 - 20:40 #

Bei Rocket League funzt das Crossplay auch mit PS4.

Grumpy 17 Shapeshifter - 8022 - 13. Juni 2017 - 20:55 #

aber nur zwischen pc und ps4, nicht mit xbox

D43 (unregistriert) 15. Juni 2017 - 21:52 #

Xbox ist auch der direkte Konkurrent ;)

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25069 - 13. Juni 2017 - 20:13 #

Hä ich ging immer davon aus das psynet-leute PS-user sind oder lag ich da völlig falsch.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24182 - 13. Juni 2017 - 20:32 #

Es gibt bei RL Crossplay zwischen PC und XOne bzw. PC und PS4. Jedoch nicht zwischen XOne und PS4 oder anderen Kombinationen, in denen PS4 und XOnler aufeinandertreffen könnten.

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25069 - 13. Juni 2017 - 20:34 #

Hm Xone auch? Spiele es über PC. Bisher hatte ich da immer Psynet und ging davon aus das es sich hierbei um PS4-User handelt.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24182 - 13. Juni 2017 - 20:42 #

Psynet (aka Psyonix Network) steht immer bei Spielern, die auf einer anderen Plattform zocken als du selbst. Ich bekomme als XBoxler das gleiche auch bei PC-Spielern angezeigt. Du selbst als PCler kannst allerdings nicht wissen, ob du nun grade mit nem PS4ler oder Boxler zöckelst.

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25069 - 13. Juni 2017 - 20:47 #

Das wusste ich nicht, danke für die Aufklärung. :-)

Sciron 20 Gold-Gamer - 24182 - 13. Juni 2017 - 20:53 #

Gerne. Es gibt übrigens auch keinen Crossplay-Chat mit PsyNetlern, sondern halt nur den Quickchat. Wenn du also voll am ragen bist, weil dein Konsolen-Teampartner wieder den letzten Dreck zusammenspielt, dann erspar dir das hacken in die Tastatur, er wird es nicht lesen können. Musste halt ganz klassisch OMG, WOW und What A Save spammen ;).

Jonas S. 21 AAA-Gamer - P - 25069 - 13. Juni 2017 - 20:56 #

Ich rege mich meistens über meine eigene Dummheit auf. ;-)

joker0222 29 Meinungsführer - 114715 - 13. Juni 2017 - 19:06 #

Irgendwie erscheinen gefühlt nur Spiele für Switch, die es zuvor auf anderen Plattformen schon gab.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 13. Juni 2017 - 19:12 #

Dein Gefühl trügt dich, denn es ist eine sehr gute Mischung aus komplett neuen Titeln, zusammen mit (teilweise älteren) sehr beliebten Titeln und auch dem ein oder anderen Remaster.

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30620 - 13. Juni 2017 - 19:40 #

Nach der Präsentation? Da gabs als Multiplattform/Port Fifa 18, Skyrim und Rocket League und als Remaster Pokken DX, ansonsten waren alles neue bzw. exklusive Spiele...

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10829 - 13. Juni 2017 - 20:20 #

Es gibt einen Unterschied zwischen sagen wir mal Skyrim auf der einen und Minecraft oder eben Rocket League auf der anderen Seite. Ersteres fällt in die Kategorie "einmal durchgespielt - Motivationsknick", die anderen beiden motivieren endlos, weil das Spielziel nicht an eine Story oder bestimmte Gegner gebunden ist.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24182 - 13. Juni 2017 - 19:37 #

Switch/XOne-Crossplay? Oha, dann werden die armen Switch-Noobs wohl ähnlich leiden wie damals die Xboxler. Ich freu mich *kicher*.

monkeyboobs (unregistriert) 13. Juni 2017 - 21:48 #

Dank Noob-Touch-Steuerung werden die armen Noobs den Ball mit dem kleinen Finger ins Tor und mit den Xboxlern den Kunstrasen aufwischen ;P

TheEdge 16 Übertalent - 4426 - 13. Juni 2017 - 20:16 #

Das cross gameing gefällt mir super. Mehr davon!

Jac 19 Megatalent - P - 15595 - 14. Juni 2017 - 13:00 #

Ist für solche Spiele auf jeden Fall eine sehr gute Sache!

knusperzwieback 13 Koop-Gamer - 1215 - 14. Juni 2017 - 1:16 #

Stumpf bleibt also weiterhin Trumpf.

Mitarbeit