E3 2017: The Elder Scrolls 6 befindet sich derzeit „nicht in der Entwicklung“

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 199512 EXP - 30 Pro-Gamer,R12,S11,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

13. Juni 2017 - 13:59 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die Projekte, die sich um The Elder Scrolls 5 - Skyrim drehen, sind vielfältig: Nicht nur, dass es auf der E3 neue Trailer und Informationen zu Skyrim VR und der Nintendo-Switch-Version des Rollenspiels gab, auch eine Special Edition wurde im vergangenen Jahr veröffentlicht (im Test+ mit Wertung 9.0).

Wer jedoch gehofft hatte, dass auf der derzeit in Los Angeles stattfindenden Messe der nächste Teil der erfolgreichen Serie vorgestellt wird – oder zumindest erste Informationen preisgegeben werden –, wurde bislang enttäuscht. Immerhin hieß es auf der letztjährigen Electronic Entertainment Expo vom Executive Producer Todd Howard – wenn auch vage –, dass „wir natürlich an dem Spiel arbeiten“ (siehe unsere News E3 2016: Todd Howard bestätigt Entwicklung von The Elder Scrolls 6).

Eine Auskunft zum sechsten The Elder Scrolls-Teil wurde aber doch gemacht, und zwar von Pete Hines, dem Vice President of PR/Marketing bei Bethesda. Im Interview mit dem Spiele-Journalisten Geoff Keighley machte er deutlich, dass der Entwickler Bethesda Game Studios „an mindestens zwei großen Projekten arbeitet – zusätzlich zu anderen Vorhaben wie Skyrim für die Switch –, bevor er sich The Elder Scrolls 6 zuwenden kann“. Aufgrund dessen, so macht Hines anschließend deutlich, „befindet sich TES 6 derzeit nicht in der Entwicklung“.

Diesen Aussagen zufolge wird es wohl anscheinend noch eine ganze Weile dauern, bis der nächste Teil der Rollenspielserie beim Entwicklerstudio eine höhere Priorität erlangt hat und es erste Details oder gar bewegte Bilder gibt. Der erwähnte Dialog mit Pete Hines zu The Elder Scrolls 6 beginnt im nachfolgenden Video etwa ab der neunten Minute.

Video:

Deepstar 16 Übertalent - 4924 - 13. Juni 2017 - 14:09 #

Also genug Zeit ein paar Storyautoren anzuwerben ;)

shazed88 14 Komm-Experte - 2013 - 13. Juni 2017 - 14:54 #

Oder um noch die ein oder andere Skyrim Version auf den Markt zu werfen. :P

rammmses 22 Motivator - P - 32632 - 13. Juni 2017 - 17:40 #

Nach Next Gen, Switch und VR ist das Spiel doch langsam wirklich alt genug für einen mobile port...

Pat Stone 18 Doppel-Voter - - 12853 - 13. Juni 2017 - 16:24 #

Mein erster Gedanke war auch " Dann besteht ja noch Hoffnung, dass es diesmal eine Story gibt. ".

Toxe (unregistriert) 13. Juni 2017 - 14:58 #

Vielleicht nicht in der Entwicklung aber garantiert in Pre-Production.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1326034 - 13. Juni 2017 - 16:19 #

Schade, hatte gehofft dieses Jahr auf der E3 mal was Aktuelles zu TES 6 lesen und zu sehen. ;)

D43 (unregistriert) 13. Juni 2017 - 16:58 #

Naja tes 6 hätte nach 6 jahren doch super gepasst ;)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40285 - 13. Juni 2017 - 19:16 #

Naja, so dringend brauche ich ein TES 6 auch noch nicht.

vgamer85 (unregistriert) 13. Juni 2017 - 19:41 #

Also wirds frühestens 2021 rauskommen wenn die mit der Entwicklung beispielsweise nächstes Jahr beginnen. Falls die Entwicklung auch drei Jahre dauert...ansonsten 2022-2023?

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 161731 - 13. Juni 2017 - 21:09 #

Schade. :(