E3 2017: Battletech – Neues Video stellt mobile Basis der Singleplayer-Kampagne vor

PC Linux MacOS
Bild von Maverick
Maverick 651068 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war bei der 10-Jahre-GG-Aktion einer der 10 Top-Spender.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User war an Weihnachten 2020 unter den Top 100 der SpenderDieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Gold-Abonnement.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstellt

13. Juni 2017 - 15:39 — vor 4 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Battletech ab 3,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Auf der PC Gaming Show während der E3 nutzte Entwickler Harebrained Schemes um Entwickler Jordan Weisman die Gelegenheit, neues Videomaterial zu Battletech (zur GG-Preview), dem rundenbasierten Mech-Strategiespiel, vorzustellen. Im Clip, den wir für euch weiter unten zum Abruf bereitgestellt haben, gibt es erstmals einen umfassenden Einblick in eure mobile Basis, der Argo, aus dem Singleplayer-Modus. So bekommt ihr unter anderen mit der Kommando-Zentrale und der Navigation einiges an Interieur des großen Raumschiffs zu sehen. Ebenso könnt ihr einen Blick auf die verschiedenen Crew-Mitglieder sowie den großen Mech-Hangar werfen, der gefüllt ist mit imposanten Battle-Mechs, die auf dem Schlachtfeld selbst nur einen Gegner fürchten müssen – einen anderen Battle-Mech.

Zusätzlich wurde ein weiteres Gameplay-Video veröffentlicht, das wir für euch unter der News verlinkt haben. Das unkommentierte, zweiminütige Video zeigt einen Kampf zwischen zwei Mech-Lanzen, die sich auf der Karte zu einem tödlichen Duell treffen. Das Gefecht zeigt euch nochmal die Bandbreite eurer taktischen Optionen, die ihr in den Mechkämpfen nutzen könnt, um als Sieger hervorzugehen.

Battletech soll noch in diesem Jahr für PC, MacOS und Linux erscheinen.

Video:

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24506 - 13. Juni 2017 - 16:50 #

" die auf dem Schlachtfeld selbst nur einen Gegner fürchten müssen – einen anderen Battle-Mech." - Stimme ich nicht zu. Gibt noch genug Fahrzeuge oder andere Waffengattungen, die Mechs ausschalten können. Hetzer ole! :)

Connor 17 Shapeshifter - 7723 - 13. Juni 2017 - 17:14 #

Der Hetzer taucht 3025 aber so gut wie nicht auf :-)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24506 - 13. Juni 2017 - 17:25 #

Oh doch, der ist billig genug, um sebst auf Piratenplanten zu dienen. Ich spiele gern mit Fahrzeugen und mische Lanzen von 2-3 Fahrzeugen und 1-2 Mechs. Glaub mir einfach, dass der Hetzer eine sehr fiese Sau ist. :) Mit einem kleinen BV kann ich dann einen größeren Mech wählen. Man sollte aber auch die Schwächen wissen.

Connor 17 Shapeshifter - 7723 - 13. Juni 2017 - 17:56 #

Kann gut sein, dass ich mich auch irre. Hab die Readouts nicht mehr so schnell parat wie einst (tm). ^^

Update: Ich hatte ihn mit dem Partisan verwechselt. Hatte nur noch Autokanonen-Biest im Kopf.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24506 - 13. Juni 2017 - 18:05 #

Der Partisan ist lustig, aber für den begrenzten Einsatzzweck zu teuer und zu langsam. Dafür kannst du 3 Hetzer kaufen, die für den Bodeneinsatz deutlich besser sind. Oder 2 LRM-Werfer mit jeweils 3 LRM20. :)

Mitarbeit
News-Vorschlag: