E3 2017: Xbox Scorpio Preis angeblich 499 US-Dollar laut Geoff Keighley

XOne
Bild von Sisko
Sisko 70152 EXP - 26 Spiele-Kenner,R11,S1,A10,J11
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns physisch beim Umzug 2020 geholfen.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen

11. Juni 2017 - 18:05 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die Gerüchteküche rund um die E3 in Los Angeles brodelt weiter. Im Vorfeld zu Microsofts heutiger Pressekonferenz gibt es nun erste konkrete Aussagen zum Preis von Project Scorpio, das ausführlich während der Veranstaltung vorgestellt werden soll. Die neue Konsole wird laut Geoff Keighley, Moderator und Produzent der Game Awards sowie des diesjährigen E3 Coliseums, 499 US-Dollar kosten. In einem Tweet verkündete er:

Ich kann jetzt mit Zuversicht sagen, dass Project Scorpio 499 US-Dollar kostet. Sofern sich heute nicht noch etwas ändert, ist das der Preis, der angekündigt wird.

Xbox-Chef Phil Spencer hat die neue Konsole stets als Premium-Produkt beschrieben (siehe News Xbox-Boss Phil Spencer: „Project Scorpio ist ein Premium-Produkt und wird entsprechend mehr kosten“), weshalb von Analysten über einen höheren Kaufpreis als bei der PS4-Pro (aktuelle UVP bei 399 Euro) spekuliert wird. Allerdings befürchten zahlreiche Brancheninsider auch, dass sich Microsoft – wie schon bei der Einführung der ursprünglichen Xbox One – durch den höheren Preis im Vergleich zu Sonys Konkurrenzkonsole auf dem Markt schwer tun würde. Ob sich Keighleys Aussage tatsächlich bestätigt, erfahrt ihr heute Abend ab 23 Uhr auf der Microsoft-PK und natürlich hier auf GamersGlobal.

Marulez 16 Übertalent - 4682 - 11. Juni 2017 - 18:43 #

Hoffe es kommt anders und wird doch evtl "nur" 399

Lordhelmchen269 13 Koop-Gamer - 1284 - 11. Juni 2017 - 18:48 #

War bei der Ankündigung der Pro der Preis damals 400$ ?

Nicht dass das der usPpreis ohne die Steuer ist ...

Bei der Scorpio könnte ich glatt schwach werden.

Grumpy 17 Shapeshifter - 8022 - 11. Juni 2017 - 19:50 #

der preis der ps4 pro war $400, ja. und die us preise sind immer ohne steuer, die kommen je nach staat erst noch extra dazu

Vidar 19 Megatalent - 15012 - 11. Juni 2017 - 19:05 #

Aber... aber das Zufallsbild in der Google Bildersuche

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 19:08 #

499 Dollar wäre ein realistischer und guter Preis.

Timberwolf76 19 Megatalent - - 18024 - 11. Juni 2017 - 19:29 #

Komplett richtig. Das ändert trotzdem nichts daran dass man im Zweifelsfall 100USD über Sony liegt. Wenn dann nicht softwareseitig absolute Brecher dabei sind die deutlich besser als auf der Pro laufen wäre das wirklich wieder ne riskante Nummer.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 19:36 #

Man muss aber auch mal realistisch bleiben. Nur weil Microsoft dahinter steckt heißt das nicht, das die Xbox Sparte Geld verbrennen darf. Wenn sie den Preis aufrufen müssen, ist das halt so. Lassen wir uns überraschen. Vielleicht packen sie ja ein Spiel dazu.. Oder einen Elite Controller, falls es zu dem Preis kommen sollte.

guapo 18 Doppel-Voter - 11864 - 11. Juni 2017 - 19:52 #

Hmm, 6.6 Mrd USD Einnahmen der Games-Sparte, der jüngeren Acquisition von Beam und dem klaren Bekenntnis von Nadella (der Xbox) als (Cross-)Business Enabler ... bin gespannt

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 20:07 #

Die Xbox Sparte läuft doch zusammen mit Windows und so weiter unter der Sparte "Personal Computing" und die hat im letzten Bericht insgesamt bisschen über 8,8 Milliarden Umsatz erzeugt und trägt mit knapp 15% zu den Einnahmen des Konzerns bei. ;-)

guapo 18 Doppel-Voter - 11864 - 11. Juni 2017 - 20:42 #

Passt zusammen, Xbox in den Augen des CEO als Unternehmensinnovator

Noxx 16 Übertalent - 5259 - 11. Juni 2017 - 20:30 #

Ja, klingt realistisch. Denke aber, dass sich bei dem Preis die große Mehrheit der Xbox-Käufer weiterhin für die One S entscheidet. Der preisliche Abstand ist zu groß für ein reines Grafik-Upgrade. Außer es werden doch Scorpio-exklusive Spiele angekündigt.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 20:32 #

Wäre auch nicht schlimm. Für Microsoft ist nur wichtig, das sie irgendeine Xbox verkaufen. Mit letzterem könnten sie sich begraben. Das würden die eigenen Kunden niemals akzeptieren. ;-)

Noxx 16 Übertalent - 5259 - 11. Juni 2017 - 21:59 #

Stimmt wahrscheinlich. Die Mid-Gen-Konsolen sind schwierig zu vermarkten. Sony und MS wollen einerseits die Kunden nicht verärgern, andererseits aber auch einen Grund zum Kauf der teureren Variante geben.

Interessant wird es halt, wenn sich jemand zwischen Playstation und Xbox entscheiden muss. Vielleicht ist da MS mit der Hardware zu ambitioniert und Sony mit der günstigeren Pro den besseren Weg gegangen. Auf dem Konsolenmarkt ist der Preis einfach wichtig. Bin gespannt.

Bisher sind die 499 ja auch nur Spekulation, in ein paar Stunden wissen wir mehr.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 36243 - 11. Juni 2017 - 22:07 #

Die Kunden haben doch auch die Xbox 360 akzeptiert, die genau wie die Xbox Scorpio vier Jahre nach der Xbox 1 erschienen ist.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 22:25 #

Das war eine neue Generation in direkter Konkurrenz zur Playstation 3. Das kann man null miteinander vergleichen.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 36243 - 11. Juni 2017 - 22:50 #

Das ist halt die Frage ob Microsoft die Scorpio als neue Gen verkaufen wird oder "Xbox One" im Namen der neuen Konsole auftauchen wird. Wenn es eine neue Gen ist, dann müssen die Entwickler die alte One mit ihren 32 MB ESRAM nicht mehr berücksichtigen.

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 23:00 #

Es steht doch schon ewig fest, das es keine neue Generation ist. Wie oft soll MS das denn noch wiederholen?

Toxe (unregistriert) 11. Juni 2017 - 20:37 #

Klingt realistisch.

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 28797 - 11. Juni 2017 - 20:43 #

Klingt wesentlich realsitischer als die 400$, die seit einigen Tagen rumgeistern. Mein Blick in die Kristallkugel sagt mir aber, dass er zu hoch ist und MS das Ding an die Wand fährt. Ich hoffe so auf einen Erfolg für MS, aber mein Bauchgefühl sagt mir was anderes :-(. Spannend!

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 20:44 #

Irgendwie wird mir viel zu viel trara um das Hardware Update gemacht. Letztendlich kommt es nur darauf an, das Microsoft Spiele anbietet, die es nirgends anders gibt und sie egal welche Xbox verkaufen.

Tasmanius 21 AAA-Gamer - - 28797 - 11. Juni 2017 - 20:50 #

Japp, spannende und unerwartete Exklusivtitel sind das Allerwichtigste. Aber auch hier habe ich ein mieses Gefühl...

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 20:52 #

Daumen drücken, zumindest Ori wird sicher den einen oder anderen freuen, auch wenn es nur ein kleinerer Titel ist.

Sisko 26 Spiele-Kenner - P - 70152 - 11. Juni 2017 - 21:46 #

wird ja auch auf der "normalen" Xbox One laufen, tippe auf "Play Anywhere" - auf jeden Fall ein Must-Buy für mich und reizt mich jetzt schon mehr als alle anderen bis jetzt bekannten Titel ausser vielleicht Anthem :-)

Aladan 25 Platin-Gamer - P - 57121 - 11. Juni 2017 - 22:26 #

Alle diese Spiele werden überall wo Xbox drauf steht laufen. Alles andere wäre als Endkunde einfach nicht akzeptabel.

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 22598 - 11. Juni 2017 - 21:09 #

Klingt erst einmal wie eine absichtliche falsche Preisangabe, um den offiziellen Preis (von 449$) heut Abend noch viel besser dastehen zu lassen. :D ;)

Weryx 19 Megatalent - 15436 - 11. Juni 2017 - 21:41 #

Ist von auszugehen, kauft sich entsprechend dann kaum ne sau.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 45110 - 12. Juni 2017 - 0:32 #

Scheint mir ein realistischer Preis zu sein.

Maulwurfn (unregistriert) 12. Juni 2017 - 0:35 #

soeben von Spencer bestätigt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 45110 - 12. Juni 2017 - 0:38 #

Dann schauen wir mal, wie sich die Verkäufe entwickeln. Wobei, konkrete Zahlen veröffentlicht Microsoft ja schon eine ganze Weile nicht mehr.

Maulwurfn (unregistriert) 12. Juni 2017 - 0:45 #

Ich werde eine kaufen, wie sich die Verkäufe entwickeln, ist nicht mein Bier.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 45110 - 12. Juni 2017 - 0:49 #

Wohl wahr.
Ich werde verzichten, meine normale X1 nutze ich ja auch schon so gut wie nie. Dabei ist sie eine wirklich gute Konsole.