Thief: Fünfter Teil der Serie angeblich in Entwicklung

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 214700 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

13. Mai 2017 - 4:58 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Thief ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Thief ab 19,90 € bei Amazon.de kaufen.

Update:

Die Meldung auf der Homepage von Straight Up Films wurde inzwischen editiert (mehr dazu hier: Eidos Montreal zum angeblichen Nachfolger von Thief: „Vergesst es!“).

Originalmeldung:

Das im Jahre 2014 von Eidos Montreal und Square Enix veröffentlichte Remake der Action-Adventure-Serie Thief (Testnote: 7.0) könnte in naher Zukunft einen Nachfolger erhalten. Dies zumindest gibt die Produktionsfirma Straight Up Films, die aktuell an einem Leinwand-Debüt von Meisterdieb Garrett arbeitet, auf ihrer Homepage bekannt. Dort heißt es im Text, dass der fünfte Ableger der Serie aktuell entwickelt und zeitgleich mit der Filmadaption erscheinen wird.

Eine offizielle Bestätigung seitens Square Enix gibt es bisher noch nicht. Das Remake wurde zwar von vielen Veteranen der Serie begrüßt, die Reaktionen der Spieler und der Fachpresse nach der Veröffentlichung fielen allerdings eher verhalten aus. Auch wenn es seitens Eidos zunächst hieß, dass es noch viele Möglichkeiten für eine Fortsetzung gibt, ist es mit der Zeit wieder Still um die Serie geworden. Sollten die Angaben von Straight Up Films also stimmen, werden wir möglicherweise im Rahmen der diesjährigen E3 in Los Angeles mehr dazu erfahren.

Die Verfilmung der Reihe soll Gerüchten zufolge bereits seit 2014 in Planung sein. Im März dieses Jahres wurde bekannt, dass Straight Up Films Garretts Abenteuer produzieren wird. Als Drehbuchautoren wurden Adam Mason und Simon Boyes (Misconduct, Hangman) verpflichtet. Marisa Polvino und Kate Cohen (Jane Got a Gun, Transcendence), sowie Roy Lee (The Lego Movie Sequel, Minecraft) werden als Produzenten fungieren. Wer die Regie-Arbeit übernimmt, ist bisher noch nicht bekannt, ebenso wenig, welcher Darsteller den Flinkfinger verkörpern wird. Sobald dazu weitere Details veröffentlicht werden, erfahrt ihr es natürlich auch bei uns.

Grandmarg 15 Kenner - 2814 - 13. Mai 2017 - 5:09 #

Könnte die Verfilmung zu einem Videospiel diesmal bitte keine Enttäuschung werden? :/
Würde mich über eine gute Verfilmung freuen :)

Aladan 24 Trolljäger - P - 49417 - 13. Mai 2017 - 5:57 #

Die Vorlage ist eigentlich so einfach umzusetzen, aber ich bezweifle es irgendwie. ;-)

Vidar 19 Megatalent - 13929 - 13. Mai 2017 - 6:28 #

Nicht wirklich, die ersten 3 Teile sind eigentlich schwer umzusetzen und passt auch nicht in die typische Hollywood Masche bei Action Filmen.

bsinned 17 Shapeshifter - 7732 - 13. Mai 2017 - 14:13 #

Glaub ich auch, wobei die Stories der Teile schon Spannung bieten könnte.

Das Spielprinzip würde auf der Leinwand aber einfach nicht passen. Es entsteht doch allermeist keine Spannung, wenn man irgendeinen Schauspieler bei der Schleicherei beobachtet - ganz im Gegensatz dazu, wenn man selbst im Schatten kauert.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30433 - 14. Mai 2017 - 12:01 #

Wäre doch spannend, eine halbe Stunde jemanden dabei zu beobachten, wie er hinter einer Ecke kauert und die Route der Wachen studiert. Und das alles in einem Schnitt.
:)

Noodles 24 Trolljäger - P - 47621 - 14. Mai 2017 - 19:42 #

Sergio Leone hätte sowas unterhaltsam hinbekommen. ;)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11599 - 14. Mai 2017 - 20:06 #

Mit exzellenter musikalischer Untermalung!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 103487 - 15. Mai 2017 - 8:23 #

Dann doch lieber "Über den Dächern von Nizza" oder "Topkapi" oder "Thomas Crown ist nicht zu fassen" oder "Inside Man" oder ... die haben wenigstens Stil und Charme ;).

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 12102 - 15. Mai 2017 - 14:02 #

Bei Über den Dächern von Nizza stimme ich Dir zu. Topkapi ist jetzt nicht so meins, und bei Thomas Crown ist nicht zu fassen gefällt mir das Remake mit Pierce Brosnan und René Russo deutlich besser ;)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 11599 - 13. Mai 2017 - 5:44 #

Ich sollte mir vielleicht endlich mal einen der Teile kaufen (vorzugsweise den ersten) und die Serie damit starten.

Kleiner Hinweis:
Stil = still

Denis Michel Freier Redakteur - 214700 - 13. Mai 2017 - 5:54 #

Gut gesehen, danke. ;)

Marulez 15 Kenner - P - 3925 - 13. Mai 2017 - 6:37 #

Der letzte war jetzt ja nicht so gut. Hoffentlich wird der neue etwas besser

Vidar 19 Megatalent - 13929 - 13. Mai 2017 - 6:43 #

Der letzte war aber auch nicht schlecht, nur eben auch kein richtiges Thief und so wie die ersten Teile wird Thief als Triple-A Projekt eh nicht mehr werden.
Dazu waren die Spiele zu speziell und wären auch nichts für den Massenmarkt.

Marulez 15 Kenner - P - 3925 - 13. Mai 2017 - 10:04 #

Ja da hast Du recht

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 12102 - 13. Mai 2017 - 18:27 #

Ich habs zwar nie durchgespielt, hat aber durchaus Spaß gemacht. Einen zweiten Teil davon würde ich begrüßen. Dann würde ich es für einen zweiten Anlauf vielleicht auch nochmal auspacken.

Berthold 17 Shapeshifter - - 6222 - 13. Mai 2017 - 6:51 #

Ich hatte mit Thief eine Menge Spaß. Wenn man die Einstellungen richtig verändert, hat man sogar ein wenig die Spielerfahrung der Vorgänger, die ich auch gern gespielt habe. Ich würde mich über einen Nachfolger freuen.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 373771 - 13. Mai 2017 - 6:53 #

Es gibt nur einen wahren Meisterdieb. ^^

Alle bisherigen Thief/Dark Project-Teile gespielt, würde mich über ein neues Abenteuer mit Garrett sehr freuen. :)

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4948 - 13. Mai 2017 - 7:21 #

Hm, den letzten Teil habe ich mittendrin abgebrochen, weil ich das Game- und Leveldesign einfach nicht ausstehen konnte. Am liebsten wäre mir ein halboffenes Sandbox-Thief, wie es Metal Age damals in einigen Missionen (Hafen, Bank, Insel) ermöglicht hat. Der Auftrag und die verschiedenen Wege, ihn zu erfüllen, sollten wieder im Zentrum stehen. Allerdings glaube ich nicht, dass so etwas heute noch in Frage kommt.

kurosawa 10 Kommunikator - 479 - 13. Mai 2017 - 9:47 #

hab den vierten teil bisher auch nur angespielt.
an die experten hier. war der teil denn wirklich so schlecht?

Jeremiah 09 Triple-Talent - 344 - 13. Mai 2017 - 9:59 #

Als Thief-Spiel: ja, war schlecht.

Als Schleichspiel ist es ok.

Vor allem das Leveldesign ist aber ne mittlere Katastrophe.

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 13. Mai 2017 - 9:00 #

Fein, da kann ich mir Spiel und Film zusammen sparen. ;-)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65003 - 13. Mai 2017 - 9:15 #

Hab den letzten Teil für PS4 noch im Schrank stehen. Müsste ich ja irgendwann doch mal anspielen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 12194 - 13. Mai 2017 - 9:40 #

Wird hoffentlich besser als nur "okay"...

Jeremiah 09 Triple-Talent - 344 - 13. Mai 2017 - 9:52 #

Wird eh nix. Weder Spiel, noch Film. Der Film wird sich an etablierten "Coolness"-Kinostandards orientieren, um ein möglichst breites Publikum anzusprechen. Und das Spiel wird sich am Film orientieren bzw. auf keinen Fall an Thief (1, 2) - Veteranen.

Im bestmöglichen Fall kommt vielleicht noch eine Art Thief 3 raus, das zwar mit den Originalen auch nicht mehr viel zu tun hatte, für sich genommen aber dennoch kein schlechtes Spiel war.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12942 - 13. Mai 2017 - 17:41 #

ich sehe schon den trailer vor mir, untermalt mit hiphop-musik. das kommt schließlich bei diesen gamer-kids ja voll an!

rammmses 19 Megatalent - P - 15718 - 13. Mai 2017 - 11:25 #

Fand den 2014er Ableger an sich sehr gelungen, schön, dass die Marke fortgeführt wird.

joker0222 28 Endgamer - P - 108058 - 13. Mai 2017 - 13:07 #

Habe mit viel Vergnügen die PS+Version von Thief auf der PS3 gespielt...war nur etwas ärgerlich, dass es just als ich durch war für X1 mit GwG kam. Aber ist ja eh meist dunkel gewesen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 47621 - 13. Mai 2017 - 14:02 #

Würde mich über einen weiteren Teil freuen, fand Teil 4 nicht so schlecht, wie er von vielen gemacht wurde. Vor allem atmosphärisch hat er mir sehr gut gefallen.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1738 - 14. Mai 2017 - 9:31 #

Nach dem enttäuschenden vierten Teil vermisse ich Thief nicht mehr wirklich, vor allem, weil für mich die Dishonored-Franchise einen mehr als würdigen Nachfolger im Geiste darstellt...

Aladan 24 Trolljäger - P - 49417 - 13. Mai 2017 - 22:53 #

War nie mein Franchise, aber die Fans haben etwas Gutes verdient.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 30433 - 14. Mai 2017 - 12:03 #

Das Remake hat mich nie wirklich gereizt und die Vorgänger kenne ich nicht.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22781 - 14. Mai 2017 - 13:05 #

Solange sie von den Schnitzern aus THIEF4 gelernt haben, wäre das phantastisch. Zu Thief4 habe ich die reinste Hassliebe entwickelt. Man ist dauernd zwischen Jubeln und Motzen hin- und hergerissen, weil man alle paar Ecken merkt, wie viel Potential durch Misommunication und Deadline-Rushing während der Entwicklung verschenkt wurde.

Steppenbrand 10 Kommunikator - 542 - 15. Mai 2017 - 14:50 #

Der letzte Teil hatte seine Schwächen, trotzdem hatte ich sehr viel Spaß damit und habe ihn über 40 Stunden gespielt. Daher freue ich mich das ein neuer Teil kommt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)