Alan Wake nur noch bis 15. Mai kaufbar // Angebot bei Steam und GOG

PC 360
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 395593 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommen

12. Mai 2017 - 22:08 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Alan Wake ab 7,39 € bei Green Man Gaming kaufen.
Alan Wake ab 24,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das ursprünglich als Xbox-360-Exklusivtitel, später jedoch auf für PC veröffentlichte Actionspiel Alan Wake von Max Payne-Entwickler Remedy Entertainment wird nur noch bis zum 15. Mai via Steam sowie DRM-frei via CD Projekts Online-Shop GOG.com verfügbar sein. Grund dafür sind laut Remedy musik-lizenzrechtliche Gründe, wobei unklar bleibt, ob diese Lizenzen in Zukunft womöglich noch einmal aufgefrischt werden oder eventuell auch eine Version, die auf die verantwortlichen Musiktitel verzichtet, veröffentlicht werden könnte.

Im Zuge des Lizenzverfalls können Interessierte Alan Wake bei Steam und GOG.com aktuell jedenfalls mit einem Rabatt von bis zu circa 90 Prozent erwerben. Bei Steam bedeutet dies einen Kaufpreis von gerade mal 2,80 Euro. Das Spin-Off Alan Wake's American Nightmare (im Test: Note 7.5) ist indes nicht von den lizenzrechtlichen Problem betroffen. Dieses Spiel könnt ihr folglich auf beiden Plattformen auch in Zukunft regulär erwerben. Wer Alan Wake selbst bis zur Entfernung aus dem Shop am 15. Mai erwirbt, hat natürlich auch über das genannte Datum hinaus die Möglichkeit, das Spiel herunterzuladen und zu spielen.
 

startup 11 Forenversteher - P - 770 - 12. Mai 2017 - 22:17 #

Ich erinnere mich da grad an das Musikstück zum Ende des 1. Kapitel. Fand ich sehr atmosphärisch das ganze. Keine Ahnung wie das hieß oder ging, hab es aber positiv in Erinnerung.

joker0222 28 Endgamer - P - 109378 - 12. Mai 2017 - 22:36 #

Was haben die da für komische Verträge gemacht? Von sowas hab ich noch nie bei einem AAA-Titel gehört.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27903 - 12. Mai 2017 - 23:08 #

Bei GTA Vice City und GTA San Andres war es genauso. Da mussten auch einige Lieder gestrichen werden. Bei einigen Trendsport-Spielen Anfang der 2000er-Jahre sieht es glaube ich ähnlich aus.

joker0222 28 Endgamer - P - 109378 - 12. Mai 2017 - 23:10 #

Aber die wurden wenigstens weiter verkauft.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57173 - 12. Mai 2017 - 23:42 #

Irgendwo in der Gerüchteküche hat gerade jemand "Prey" gerufen. ;)

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27903 - 13. Mai 2017 - 8:23 #

Be careful what you wish for.

Wenn wir Pech haben, gibts wie bei GTA San Andreas ein Zwangsupdate bei Steam. Seitdem rühr ich das Spiel nicht mehr an, weil sie die PC-Version durch einen Port der Android-Version ersetzt haben.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104402 - 13. Mai 2017 - 11:50 #

Das ist doch Humbug. Da wurden nur ein paar Songs entfernt, mehr nicht.

Ganon 24 Trolljäger - P - 50814 - 13. Mai 2017 - 12:25 #

Die Musik war aber eines der Dinge, die das Spiel ausgemacht haben. So eine beschnittene Version würde ich auch aus Prinzip nicht mehr spielen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104402 - 13. Mai 2017 - 13:08 #

Musik ist bekanntlich ja auch Geschmacksache :). Die entsprechenden Songs hörte ich im Spiel eh nicht :p. Und da ich den kompletten Soundtrack auf CD habe, war mir das persönlich erst recht egal. Beschnitten finde ich das überdies nicht, da gibt's schlimmeres.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27903 - 13. Mai 2017 - 20:31 #

Das Spiel lief vor dem Update perfekt auf meinem PC. Danach ruckelte es merklich und hatte mehrere Grafikfehler. Außerdem haben meine Savegames nicht mehr funktioniert. Dafür wurde aber mein Gamepad erkannt.

Hab mal gegooglet. Ich hab es mir nicht eingebildet:

http://www.pcgamer.com/grand-theft-auto-san-andreas-steam-update-removes-songs-resolution-options/

Just my two cents 16 Übertalent - P - 5256 - 13. Mai 2017 - 21:30 #

Da würden per "Patch" retroaktiv Songs aus der bereits gekauften Version entfernt, Käufern also etwas weggenommen. Mehr nicht? Wirklich?

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57173 - 13. Mai 2017 - 12:48 #

Naja, fast richtig. ;)
http://www.gamersglobal.de/news/92546/gta-san-andreas-hd-version-fuer-360-basiert-auf-mobil-port

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104402 - 13. Mai 2017 - 13:18 #

Eben, hat mit Steam bzw. PC-Version rein gar nix zu tun.

blobblond 20 Gold-Gamer - P - 22272 - 13. Mai 2017 - 18:54 #

Zum Glück habe von GTA San Andreas noch die DVD in der tollen Buch-Verpackung ohne Steambindung!
Da löschen die nicht so leicht was!

Weryx 19 Megatalent - 13477 - 13. Mai 2017 - 19:30 #

Hab ich auch noch! Zum Glück :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 51802 - 14. Mai 2017 - 2:45 #

Die hab ich auch, aber die DVD darin ist kaputt, irgendwie war die Halterung wohl nicht optimal, denn von der Mitte der DVD aus ist ein Riss entstanden, vielleicht zuviel Spannung. Falsche Behandlung schließ ich aus, da die Packung einfach nur im Regal stand. :D Aber egal, auch wenn für mich San Andreas immer noch das beste GTA ist, hab ich kein Verlangen, es nochmal zu spielen.

Just my two cents 16 Übertalent - P - 5256 - 13. Mai 2017 - 0:22 #

War da aber nur Hintergrundgedudel, hier bedacht eingesetzt...

euph 26 Spiele-Kenner - P - 69118 - 13. Mai 2017 - 15:35 #

Ähnliches gab es doch schon öfter. Crazy Taxi fällt mir spontan ein. Aber auch andere Titel mussten wegen abgelaufener Musiklizenzen vom Markt genommen werden.

joker0222 28 Endgamer - P - 109378 - 13. Mai 2017 - 15:40 #

Ich meine ja auch im AAA-Bereich und auch noch nach so verhältnismäßig kurzer Zeit. Von Crazy Taxi habe ich nie zuvor gehört. Nach Googeln würde ich es aber auch nicht im AAA-Bereich sehen.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57173 - 13. Mai 2017 - 17:54 #

Häresie! :P

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57173 - 12. Mai 2017 - 22:45 #

Jetzt ärgere ich mich ein wenig, dass ich es damals mal - scheinbar günstig - für 7 Euro gekauft und immer noch nicht gespielt hab...

Jürgen 24 Trolljäger - F - 47726 - 12. Mai 2017 - 23:07 #

Ich hab schon 10 Minuten oder so auf der Uhr... ;)

joker0222 28 Endgamer - P - 109378 - 12. Mai 2017 - 23:11 #

Ich 96 Min...zuletzt vor fast genau einem Jahr am 14.05.16

Jonas S. 19 Megatalent - P - 19942 - 13. Mai 2017 - 3:43 #

Schließe mich dir mit 10 Minuten an zuletzt 05.07.2013 gestartet. :D

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3797 - 12. Mai 2017 - 22:58 #

Ich hab es für die X360 als Retail. Das "Digital-Gewerbe" ist halt nicht immer so beständig wie man meinen würde.

Wenn es lizenzrechtliche Gründe hat, dann wird Remedy mit Microsoft wohl ein Problem haben - oder umgekehrt.

justFaked 16 Übertalent - 4645 - 12. Mai 2017 - 23:22 #

Es geht um Musiklizenzen. Irgendein Musikstück (oder mehrere) ist wohl nur für sieben (?) Jahre lizensiert worden.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3797 - 12. Mai 2017 - 23:48 #

Wenn es nur um die Musiklizenz geht, ist das vom Entwikler und Publisher dann doch zu kurz gedacht. Und dazu noch zu einem solchen großen Titel. Der Soundtrack kommt von Petri Alanko.

https://petrialanko.net/

Dann dürfte Quantum Break in 6 Jahren das gleiche Schicksal widerfahren.

Admiral Anger 25 Platin-Gamer - P - 57173 - 12. Mai 2017 - 23:53 #

Schon ein wenig tragisch... Lieber nochmal schnell verramschen, als nochmal ne neue Lizenz zu kaufen. Aber rational vermutlich sinnvoll. Oo

Just my two cents 16 Übertalent - P - 5256 - 13. Mai 2017 - 0:25 #

Der Teil wird nicht das Problem sein. Das Problem dürfte bei den anderen Musiktiteln liegen. Da läuft ja auch Depeche Mode, Nick Cave oder Roy Orbison.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3797 - 13. Mai 2017 - 11:29 #

DM auch mit dabei, ok. Dann werden die Lizenz-Kosten in der Summe nicht gerade günstig sein. Für Remedy alleine ist dass sicher auch nicht mehr wert, von den Verkaufszahlen her.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1670 - 13. Mai 2017 - 4:39 #

Wahrscheinlich wurden die Lizenzen vor 10 Jahren erworben und 3 Jahre vergingen dabei in der Entwicklung. Angekündigt wurde es glaube ich 2006, damals noch mit der eindrucksvollen offenen Welt, bevor der XBox RAM dazwischen funkte.

Pro4you 19 Megatalent - 14699 - 13. Mai 2017 - 6:34 #

Wieso der Xbox RAM? Red Dead Redamption und GTA 5 haben soch gezeigt, dass es kein Ding der unögmichleit ist ein gutaussehendes detailliertes Open World Spiel auf die 360 zu bringen

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27903 - 13. Mai 2017 - 8:27 #

Der RAM hat auf der PS3 Probleme bereitet. Auf der Xbox 360 waren die 512 MB immerhin sechzehn Mal so viel Speicher wie bei der PS2, der Lead-Plattform der vorhergegangen Generation. Die Probleme hingen vielmehr mit dem Gamedesign zusammen. Hat halt keinen Spaß gemacht als Open-World-Spiel.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 243299 - 12. Mai 2017 - 23:35 #

Alan Weg? :p

Pro4you 19 Megatalent - 14699 - 12. Mai 2017 - 23:44 #

War für mich damals der Grund, dass ich mir eine Xbox360 gekauft habe. Tolles Spiel, dass ich in seiner Machart bei heutigen Titeln misse. Für mich hat dort vieles gestimmt von der Atmo, der Story und dem dazu passendem Spielprinzip. So ein Spiel gibt es wohl wirklich nur alle 10 Jahre oder wie man so sagt

Deepstar 15 Kenner - 3277 - 13. Mai 2017 - 0:02 #

Nur echt mit Augenklappe!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104402 - 13. Mai 2017 - 0:42 #

Auch im Xbox Store wird das Spiel dann nicht mehr käuflich sein.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3797 - 13. Mai 2017 - 11:25 #

2,80€? Bei GOG und Steam kostet es 28€.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 104402 - 13. Mai 2017 - 11:54 #

Mit Sicherheit am Abend deutscher Zeit ab 19 Uhr, da die Aktion erst heute startet. Schau da nochmal rein.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3797 - 13. Mai 2017 - 20:18 #

Jep, ist nun runtergesetzt und habe schon bei GOG zugeschlagen.

Baumkuchen 16 Übertalent - 5752 - 13. Mai 2017 - 12:42 #

Na dann mal schnell noch das Original eintüten, bevor es den Weg eines Mafia 1 nimmt.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17482 - 13. Mai 2017 - 21:55 #

Habs mal gekauft. Kostet ja fast nix...

Achja, die neue Steam-Geschenke-Verschick-Pflicht ist echt kacke. :(

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13526 - 14. Mai 2017 - 7:43 #

wollen wohl gift-tradern den riegel vorschieben. personen aus regionen in denen das jeweilige spiel billiger ist, können einem den titel auch nicht mehr giften.

TheRaffer 19 Megatalent - - 17482 - 14. Mai 2017 - 8:00 #

Also ich darf noch nicht einmal frei entscheiden wem ich es schenke? Sehr unfein!

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13526 - 15. Mai 2017 - 7:21 #

in die umgekehrte richtung geht es ja. bei uns sind die spiele in aller regel teurer. aber jemand aus russland, brasilien oder indien wird dir umgekehrt kaum noch etwas giften können.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32626 - 14. Mai 2017 - 13:34 #

Habe es mir mal auf Steam gekauft und hoffe, dass ich es tatsächlich auch mal spielen werde. Interessieren tue ich mich nämlich sehr für das Spiel.

Novachen 19 Megatalent - 14189 - 14. Mai 2017 - 15:01 #

Na zum Glück ein Spiel, was es auch als Retail gibt. Daher wird es glücklicherweise für immer kaufbar bleiben.

Just my two cents 16 Übertalent - P - 5256 - 14. Mai 2017 - 23:56 #

Ein Retailspiel ist immer kaufbar? Wo finde ich dann Schlacht um Mittelerde von EA? Mit Ablauf des Lizenzdeals wird der Titel auch out of print sein...

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 32626 - 15. Mai 2017 - 7:11 #

Z.B. bei einem Gebrauchtspielhändler.

Novachen 19 Megatalent - 14189 - 15. Mai 2017 - 15:33 #

Sicherlich sind Spiele schon lange out of print.
Bei den meisten Spielen ist es aber so, dass es halt mehr Retail Fassungen als Spieler gibt.

Anders herum ist das ja nur bei extrem wenigen Spielen der Fall, die kosten daher auch entsprechende Preise. Aber selbst wenn man hohe Preise dafür zahlen will, sind nahezu alle Spiele noch irgendwo kaufbar. Digital only bekommst du hingegen gar nicht mehr, selbst wenn du eine Million € dafür ausgeben willst. Gerade mit den neuen Gift-Regeln auf Steam, weil sich da potenzielle Verkäufer nicht einmal mehr einen Vorrat mehr anlegen können.

Schlacht um Mittelerde finde ich zumindest zahlreich wenn ich bei Amazon und eBay schaue. Versuche dagegen mal eine Origin Version, zumindest Teil 2 gab es auch auf Origin, zu bekommen ;)

Mitarbeit
Labrador Nelson
News-Vorschlag: