Dreamfall Chapters: Adventure nun auch für PS4 und Xbox One erhältlich

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Sp00kyFox
Sp00kyFox 12500 EXP - 18 Doppel-Voter,R3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

7. Mai 2017 - 0:03 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dreamfall Chapters ab 13,80 € bei Amazon.de kaufen.

Dreamfall Chapters (im Test, Note 8.0), der dritte Teil der The Longest Journey-Reihe, ist nun über zweieinhalb Jahre nach Veröffentlichung auf PC auch für Playstation 4 und Xbox One erschienen. In dem Adventure übernehmt ihr abwechselnd die Rolle von Zoë Castillo, die sich in eine magische Parallelwelt träumen kann, und dem Krieger Kian Alvane, der sich dem Widerstand der Magischen angeschlossen hat. Gemeinsam stellt ihr euch der drohenden Gefahr einer Zerstörung der beiden Parallelwelten, einer Cyberpunkvision der Zukunft und einem magischen Fantasyreich.

Die norwegischen Entwickler von Red Thread Games haben für die Konsolenfassungen die Steuerung an die Controller angepasst. Außerdem wurden alle Verbesserungen, die mit den PC-Patches nach und nach eingebaut wurden, übernommen. Dreamfall Chapters bietet eine deutsche und englische Sprachausgabe und ist seit dem 5. Mai digital und im Handel für knapp 30 Euro erhältlich.

Video:

Green Yoshi 21 Motivator - 26866 - 7. Mai 2017 - 0:07 #

Zwar besitze ich das Spiel schon auf PC, aber da es bei mir nur sehr unrund läuft, werde ich wohl auch noch die PS4-Version kaufen. Hab meinen zweiten Durchgang auf PC eh nie beendet.

rammmses 19 Megatalent - P - 15111 - 7. Mai 2017 - 0:14 #

Lohnt sich das? Hat es Rätsel oder ist es eher wie ein Telltale Adventure?

Steffi Wegener 16 Übertalent - 4108 - 7. Mai 2017 - 0:24 #

ich zitiere Benjamin Braun aus dem Test: "Es gibt ein Inventar, auf typische Adventure-Rätsel müsst ihr trotzdem weitgehend verzichten." Die Dreamfall Chapters leben in erster Linie von einer unheimlich dichten Story.

Harry67 17 Shapeshifter - P - 6093 - 9. Mai 2017 - 8:17 #

Das stimmt so aber nicht. Gerade die Rätsel können sehr zeitaufwändig werden und sind der Grund, weswegen ich das Spiel immer wieder entnervt für ein paar Wochen zur Seite lege um mich dann aufgrund der tatsächlich schönen Stimmung wieder aufzuraffen.

Das liegt allerdings weniger an der Rätselqualität sondern in der 1 zu 1 Übertragung konventioneller Adventurerätsel auf ein 3D Spiel mit erheblichen und nicht immer offensichtlichen Laufwegen.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29853 - 7. Mai 2017 - 1:24 #

Sollten die Vorgänger storytechnisch zwingend bekannt sein oder lässt sich Dreamfall Chapters auch gut solo spielen?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12500 - 7. Mai 2017 - 1:33 #

im hauptmenü gibts eine option die in einem film kurz die geschehnisse des vorgängers erläutert. das spiel ist auch alleine eine tolle erfahrung und lässt sich verstehen. gleichzeitig bilden aber alle 3 teile zusammen eine epische und ineinandergreifende geschichte.

Desotho 16 Übertalent - P - 5788 - 7. Mai 2017 - 2:46 #

Ich hatte mich damals entschlossen zumindest den direkten Vorgänger noch zu spielen und es nicht bereut. Der ist natürlich nicht mehr taufrisch.
Teil 1 habe ich dann erst später noch nachgeholt.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29853 - 7. Mai 2017 - 5:28 #

Vielen Dank euch beiden für die Rückmeldung. Ich denke, ich werde mich wohl mit dem Zusammenschnitt begnügen. Den Vorgänger hatte ich damals tatsächlich mal angefangen zu spielen, dann aber wieder aufgehört weil ich an einer Stelle einfach nicht weiterkam und dann die Nase voll hatte. Vielleicht versuche ich es nochmal.

falc410 15 Kenner - 2779 - 7. Mai 2017 - 8:16 #

Teil 1 hat leider wirklich nichts mit den anderen Spielen zu tun. Da gibt es zuviele Logikfehler und Lücken und bis auf die Welt und den Hauptcharakter kommt in Teil 2 auch nichts davon wieder vor. Ich war von Dreamfall Chapters relativ enttäuscht. Grafik ist ok, aber Gameplay unterste Kanone. Die Story wollte nicht so richtig zünden. Fand aber Teil 2 auch schon mies. The Longest Journey ist dafür eines meiner liebsten Adventures.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12500 - 7. Mai 2017 - 8:48 #

hattest du DFC durchgespielt? ich dachte nämlich zu beginn auch erst, dass die lore von TLJ hier bzgl gewisser punkte im widerspruch stehen würde. im nachhinein kann ich aber sagen, dass das doch nicht der fall gewesen ist. hatte jetzt vor kurzem alle 3 spiele beendet und das kann man schon als eine durchgehende saga verstehen, finde ich.

übrigens ist April auch nicht die einzige figur die in den anderen teilen vorkommt. ihre beiden freunde begegnet man in Dreamfall. Brian Westhouse, Krähe und Roper Klacks kommen in allen drei teilen vor und das nicht als pure gastauftritte.

falc410 15 Kenner - 2779 - 7. Mai 2017 - 20:05 #

Ich muss zugeben, ich habe es noch nicht durchgespielt. Aber kurz vor Release habe ich Dreamfall eben noch einmal gespielt und festgestellt dass das eigentlich mit TLJ gar nichts zu tun hat. Einige Szenen wurden ja nie erklärt (Brian Westhouse im Kloster) aber das ganze mit den Drachen usw. wurde gar nicht mehr aufgegriffen. Ja, es gibt Stark und Arcadia aber viel mehr zusammenhänge gab es nicht. Ich bin jetzt irgendwo in Buch 2 oder 3 von 5 und mir macht das Spiel einfach keinen Spaß. Mir sind die Charaktere auch unsympathisch. TLJ hat genau meinen Geschmack getroffen. April und Crow waren genial - ich habe die Dialoge geliebt. Hier will der Funke nicht überspringen. Naja irgendwann quäle ich mich bis zum Ende durch damit ich die Geschichte wenigstens mal erlebt habe.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12500 - 7. Mai 2017 - 22:26 #

ist natürlich das problem, dass Dreamfall nur als erster teil einer geschichte fungiert. der mythologische fokus liegt da ja auch anders. während das in TLJ der wächter des gleichgewichts und die draic-kin waren, ist es bei Dreamfall der erste träumer. naja, schade dass es dir so geht. ich hatte allerdings auch keine direkte fortsetzung der TLJ-story erwartet, da ja schon in Dreamfall nicht mehr der fokus auf april lag.

G1N_T0X1C 11 Forenversteher - 601 - 7. Mai 2017 - 7:23 #

Hm.. ich kann mit solch japanesquen Figuren (Oma-Eule) nix anfangen. Das ganze ist mir zu abgedreht und die Charaktere aus dem Trailer lassen mich kalt - bringt mich nicht dazu, das Spiel haben zu wollen. Der Grafikstil gefällt aber.

Despair 16 Übertalent - 5880 - 7. Mai 2017 - 9:52 #

Jetzt heißt es mal wieder warten, bis auch die PC-Version mit dem Final Cut-Patch bedacht wird...

Bastro 16 Übertalent - P - 4475 - 7. Mai 2017 - 13:19 #

Ja, da warte ich auch drauf. Hatte vor 9 Monaten mal eine Stunde in den ersten Teil reingespielt, dann Pause, dann vom Finalpatch gelesen, und hätte jetzt schon wirklich Lust drauf.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit