Darksiders 3: Neue Details zur Spielwelt bekannt, weitere Bilder veröffentlicht

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 266582 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

5. Mai 2017 - 15:45 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Darksiders 3 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Darksiders 3 ab 22,04 € bei Amazon.de kaufen.

Nach der jüngsten Ankündigung von Darksiders 3 haben die US-Kollegen von IGN.com das verantwortliche Studio Gunfire Games (größtenteils aus den ursprünglichen Entwicklern von Vigil Games bestehend) im texanischen Austin besucht, um einen ausführlichen ersten Blick auf das kommende Action-Adventure zu werfen. Dazu wurde nun ein Preview-Artikel veröffentlicht, der schon mal ein paar erste Details zur Spielwelt und der Protagonistin verrät.

Die Welt in Darksiders 3 soll sich demnach viel natürlicher und schlüssiger anfühlen. Gemeint sind sowohl die Rätsel, die besser in die Umgebung eingebunden werden sollen, als auch die einzelnen Bereiche, die zwar unterschiedliche Todsünden widerspiegeln und jeweils mit einem eigenen, thematisch passenden Boss aufwarten, aber trotzdem logisch miteinander verbunden sein sollen. Laut den Entwicklern soll alles wie ein einziger, großer Dungeon wirken, weshalb es auch keine Ladezeiten zwischen den einzelnen Bereichen geben wird. Die Sammelgegenstände sollen diesmal kreativ in der Welt verstreut sein, statt in willkürlich in der Spielwelt platzierten Schatztruhen zu liegen. Auch die Kreaturen, die ihr in der Welt antreffen werdet, sollen nicht an bestimmte Bereiche gebunden sein, sondern vielmehr wie ein natürlicher Bestandteil der Welt wirken. Der Story-Fortschritt soll allerdings, wie in den beiden Vorgängern, linear bleiben.

Die Spielwelt soll so aufgebaut sein, dass ihr während eures Abenteuers vom Weiten auch Bereiche erblicken könnt, die ihr bereits besucht habt, oder die ihr noch besuchen werdet. Während seiner Anspiel-Session konnte der IGN-Redakteur zwar noch nicht viele Gegenden erkunden, aber in der Ferne unter anderem am Himmel schwebende Wolkenkratzer, eine Sumpflandschaft und eine feurige Höhle sehen. Anders als die beiden Vorgänger, die auf eine eigens entwickelte Engine setzten, nutzt Darksiders 3 als grafischen Motor die aktuelle Version von Epics Unreal Engine 4 und soll mit einer deutlich höheren Grafikqualität, vor allem bei den Beleuchtungseffekten, sowie der Darstellung von Wasser und Lava aufwarten.

Die Protagonistin Fury wird als ein „spaßiger Charakter“ beschrieben, die schnell und flink sei und ein wenig wie eine Mischung aus einer postapokalyptischen Catwoman und Kratos (God of War) wirke - aber mit viel cooleren Haaren. Zur Peitsche schwingenden Dame soll noch im Laufe diesen Monats ein ausführlicher Vorschau-Artikel erscheinen. Mit der ersten Preview wurden auch einige neue Screenshots veröffentlicht, die ihr in unserer Bildergalerie findet.

Video:

Golmo 17 Shapeshifter - 7424 - 5. Mai 2017 - 15:49 #

Normalerweise sollte ein Nachfolger den Vorgänger ja toppen aber hier stinkt schon der neue Protagonist im Vergleich zu Death tierisch ab. Kein Mensch will ne weibliche Furie spielen, nicht mal Weiber!

Paganosterix 14 Komm-Experte - P - 2310 - 5. Mai 2017 - 15:56 #

Abwarten. Kann trotzdem gut werden.

Thysbe 16 Übertalent - P - 4574 - 5. Mai 2017 - 16:49 #

Zum Glück spielt man in Darksiders 3 keine Furie. Das Spiel darf also doch gut werden...

Als metaphorische Beschreibung stört es vermutlich wenige. Dann wäre auch die Unterscheidung zwischen weiblichen und männlichen Furien sinnvoll.

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77338 - 5. Mai 2017 - 15:57 #

Heute übertreibst du es aber mit deinen asozialen Äußerungen. Hut ab.

Denis Michel Freier Redakteur - F - 266582 - 5. Mai 2017 - 16:07 #

Da würde dir die Millionen Fans einer bestimmten Archäologin wohl widersprechen. :)

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33784 - 5. Mai 2017 - 16:12 #

Eine sehr gute Parodie, ich habe Golmo sofort erkannt.

bsinned 17 Shapeshifter - 7814 - 5. Mai 2017 - 16:34 #

Golmo ist wirklich die beste Werbung für GG-Premium und den Ignorier-Button.

Weryx 19 Megatalent - 13607 - 5. Mai 2017 - 16:46 #

Mal gut das schon ewig bekannt ist das Furie weiblich ist.

McGressive 19 Megatalent - 14150 - 5. Mai 2017 - 16:55 #

Wow, classic Golmo, so edgy, so bemüht kontrovers, geiler Typ, 5/7 with rice.

Olphas 24 Trolljäger - - 57808 - 5. Mai 2017 - 16:56 #

"Ihnen hat dieser Kommentar gefallen. Möchten Sie mehr Kommentare wie diesen lesen?"

Maverick_M (unregistriert) 5. Mai 2017 - 19:17 #

Gibts gleich drüben bei dem Elex Artikel! :D

Red237 18 Doppel-Voter - P - 12771 - 5. Mai 2017 - 17:06 #

Fury? Was ist denn mit Hunger und Pestilenz? Die wären doch dran!

Olphas 24 Trolljäger - - 57808 - 5. Mai 2017 - 17:10 #

Nach Darksiders-Lore fehlt nur noch Strife. War, Death und Fury sind dann ja schon bedient. Die Reiter sind hier etwas anders aufgestellt.

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 5. Mai 2017 - 17:30 #

Sag mal wirst du von irgendwem gesponsert um durch besonders auffällige Kommentare Diskussionen vom Zaun zu brechen?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 77585 - 5. Mai 2017 - 17:33 #

Gähn...heute wieder mal besonders dümmlich.....

Maverick_M (unregistriert) 5. Mai 2017 - 19:15 #

Ach herrlich, Golmo ist heute wieder im Rausch!

Jabberwocky 15 Kenner - 2902 - 5. Mai 2017 - 19:55 #

Wie ist das eigentlich so als freudloser Kommentarnörgler? Zieht man da nach so viel Routine noch irgendeinen Lustgewinn raus oder muss das ein-, zweimal pro Tag sein, um sich überhaupt normal zu fühlen?

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 5. Mai 2017 - 20:30 #

Also ich hab ja schon manchmal Meinungen, die wenige andere teilen, aber so einen verbittert wirkenden, misogynen Troll wie Dich muss man schon erst mal finden. Was soll das sein, die Videospiel-Parodie auf den Wutbürger?

ChuckBROOZeG 20 Gold-Gamer - 20635 - 5. Mai 2017 - 23:32 #

Ey jetzt komm ihm mal nicht mit so miesen Worten die schon Charly S... ähm Harper überfordert haben.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23608 - 6. Mai 2017 - 9:02 #

Mensch, ich hab mich so gefreut, dass ich das endlich mal berechtigt anwenden konnte...

Noodles 24 Trolljäger - P - 55388 - 5. Mai 2017 - 15:59 #

Finde, das klingt nicht schlecht. Mal schauen. :)

Olphas 24 Trolljäger - - 57808 - 5. Mai 2017 - 16:30 #

"Kratos mit cooleren Haaren". Sold!

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 5. Mai 2017 - 17:31 #

Kratos mit überhaupt mal Haaren hätte doch auch schon gereicht:-P

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 12115 - 5. Mai 2017 - 16:54 #

Oh, sie hat sich die äußerst kampf- und lauffähigen Absatzstiefelchen von der Dämonenjägerin aus Diablo 3 ausgeliehen ...

Denis Michel Freier Redakteur - F - 266582 - 5. Mai 2017 - 17:07 #

Ah da gibt es eine bestimmte Umbra-Hexe, die toppt das locker.

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 5. Mai 2017 - 17:31 #

Richtig und Zeit für nen Lollie hat sie dabei auch immer noch.

Tock3r 18 Doppel-Voter - P - 12115 - 5. Mai 2017 - 22:24 #

Die habe ich absichtlich unerwähnt gelassen, da in ihren Umfeld die Schuhe wohl das unbedeutendste Kuriosum sind.

Maverick_M (unregistriert) 5. Mai 2017 - 19:18 #

Oder von den Damen aus Dungeon Keeper... :>

Aladan 24 Trolljäger - P - 53869 - 5. Mai 2017 - 17:39 #

Freu mich riesig drauf, aber dauert ja noch so laaaaange :-(

Gilgaesch 12 Trollwächter - 1158 - 5. Mai 2017 - 17:40 #

Das einzige wo ich noch vorsichtig bin ist die Protagonistin, irgendwie kommt die sehr Aroggand und herablassend rüber, was recht cool sein kann aber irgendwie hab ich das gefühl die übertreiben da was ^^

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 5. Mai 2017 - 17:49 #

Als einer der vier apokalyptischen Reiter hat sie doch auch allen Grund dazu^^

Gilgaesch 12 Trollwächter - 1158 - 5. Mai 2017 - 19:21 #

Ja aber wenn der ganze Charakter daraus besteht ist das was blöd^^

Ganon 24 Trolljäger - P - 52739 - 7. Mai 2017 - 11:50 #

Das hat bei Darksiders doch irgendwie Tradition. Ich fand War schon sehr unsympathisch. Death war immerhin etwas lockerer drauf, aber auch nicht gerade der größte Charmebolzen.

Maverick_M (unregistriert) 5. Mai 2017 - 19:18 #

Das kann man gar nicht genug übertreiben! :D

Gilgaesch 12 Trollwächter - 1158 - 5. Mai 2017 - 19:23 #

Oh doch nachher wird die so arrogant, dass ich gar nicht will, dass sie gewinnt^^

Maverick_M (unregistriert) 5. Mai 2017 - 19:39 #

Das kann man gar nicht genug übertreiben! :D

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 5. Mai 2017 - 21:03 #

Ich hab die Vorgänger zwar noch nicht richtig gespielt, aber waren Krieg und Tod nicht auch ziemliche Ärsche?

Noodles 24 Trolljäger - P - 55388 - 5. Mai 2017 - 21:09 #

Ne, sie waren coole Säue. :D

Maverick_M (unregistriert) 6. Mai 2017 - 1:20 #

Jap.

Ich verstehe auch nicht, warum die beiden das dürfen, aber Fury dann nicht...!?

.xaan (unregistriert) 7. Mai 2017 - 15:52 #

Dieser Charakter gefällt mir gar nicht. Eine Klischeedomina (Leder, Hohe Absätze, Peitsche) mit einem Vogelscheuchengesicht. Bäh.

Mitarbeit