Automation: Neue Version ab 26. Mai in der Open Beta

PC
Bild von COFzDeep
COFzDeep 20799 EXP - 20 Gold-Gamer,R8,S1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

5. Mai 2017 - 12:47 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Nachdem im November 2016 die Entwicklungsarbeiten zum Automobil-Tycoon-Manager Automation komplett auf die Portierung in die Unreal Engine 4 fokussiert wurden, erfolgte im heute veröffentlichten Entwickler-Vlog die Bekanntgabe des Veröffentlichungstermins für die neue Version. Laut Robert Hoischen, der das unter dieser News eingefügte Video moderiert, werden Käufer der Early-Access-Fassung ab dem 26. Mai die Möglichkeit haben, sich über Steam in den offenen Beta-Zugang einzuwählen und die Portierung ausgiebig zu testen.

Neben einer weitreichenden Überarbeitung der Benutzeroberfläche wurden im Zuge der Portierung auch weitere Spielinhalte eingefügt und bestehende Elemente überarbeitet. Kühlergrill-Elemente können beispielsweise nicht mehr nur horizontal zentriert, sondern auch frei platziert werden, außerdem wurde das Lackiersystem überarbeitet und um Metallic-, Flip-Flop- und Partikeleffekte erweitert. Eure selbst entworfenen Autos könnt ihr zudem in verschiedenen Umgebungen platzieren und in Fotografien verewigen. Automation wird sich auch nach dem Update weiterhin im Early-Access-Status befinden und ist daher für absehbare Zeit noch für 27,99 Euro zu haben.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit