Indiana Jones and the Fate of Atlantis: Remake wird trotz Verbots durch Disney weiterentwickelt

PC Linux MacOS
Bild von Steffi Wegener
Steffi Wegener 26937 EXP - 21 Motivator,R10,S8,A1,J5
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

11. April 2017 - 13:34
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Gute Nachrichten für Indy-Fans! Das kleine Indie-Studio Went2Play hat die Arbeiten an Indiana Jones and the Fate of Atlantis Special Edition wieder aufgenommen. Dabei handelt es sich um ein Remake des LucasArts-Adventures von 1992. Anfang März 2017 stoppte Disney, Rechteinhaber sämtlicher alter LucasArts-Titel, die Entwicklung und verfügte eine Löschung der ersten spielbaren Demo. Jetzt hat das Team von Went2Play via Facebook mitgeteilt, dass das Spiel als offizielles Fan-Projekt ohne Vermarktung und episodenweise weiterentwickelt und veröffentlicht werden soll.

Der Demo-Download des ersten Kapitels ist derzeit auf der Homepage der Entwickler wieder zugänglich, weitere Updates sollen folgen. Allerdings bleibt abzuwarten, wie Disney diesmal reagiert. Wer sich Indys grafisch aufwendig modernisierten Wettlauf gegen die Nazis nach Atlantis nicht entgehen lassen will, sollte sich daher lieber beeilen. Den Download-Link zur etwa 122 Megabyte großen Probierfassung findet ihr am Ende dieser News.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11858 - 11. April 2017 - 13:05 #

25 Jahre alt und immer noch mit weitem Abstand eines der besten - wenn nicht vielleicht sogar die beste - Adventure-GESCHICHTE aller Zeiten!

Stefan 13 Koop-Gamer - 1281 - 11. April 2017 - 13:08 #

Korrekt

wooks 16 Übertalent - - 4505 - 11. April 2017 - 13:10 #

Agree. Die Atmosphäre die erzeugt wurde war sogar (fast) besser als die der Filme...

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 11. April 2017 - 13:11 #

Ob es das beste Adventure ist, darüber kann man sich sicherlich streiten.

Was ich an dem Spiel aber tatsächlich gelungen fand, ist das man da den Geist von Indiana Jones wirklich perfekt eingefangen hat. Das ganze wirkt in der Tat wie ein spielbarer Indiana Jones Film.

Die anderen 3D Spiele übertrugen das Gefühl nicht mehr ganz so, auch wenn man durch die Actionorgie aus Teil 4 da mittlerweile auch wohl anders darüber denken kann ;).

Noodles 24 Trolljäger - P - 63788 - 11. April 2017 - 13:15 #

Also Legende der Kaisergruft fand ich großartig. Würde mir ein weiteres Spiel dieser Art wünschen. Oder halt wieder ein Point&Click-Adventure. Hauptsache mal wieder ein Indy-Spiel. ;)

advfreak 18 Doppel-Voter - - 11858 - 11. April 2017 - 13:21 #

Die Hoffnung ist ja noch da wenn 2018/19?? der neue Indy ins Kino kommt. ;)

DerOhneNamen (unregistriert) 11. April 2017 - 20:46 #

Ich fand Kaisergruft das schlechteste Indyspiel ever. Allein dass man in den großen Leveln nicht speichern konnte war ein Motivationskiller ... Ich hoffe, der Turm von Babel kommt mal bei gog.com ...

Noodles 24 Trolljäger - P - 63788 - 12. April 2017 - 1:15 #

Ja, die fehlende Speicherfunktion war ein Manko, aber irgendwie hats mich damals nicht groß gestört, weil der Rest des Spiels einfach super war. Vor allem die Prügeleien waren einfach spaßig umgesetzt.

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 12. April 2017 - 10:29 #

jup, war wirklich ein nettes action adventure. gibts übrigens auf GOG wie ich gerade sehe:

https://www.gog.com/game/indiana_jones_and_the_emperors_tomb

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26362 - 12. April 2017 - 11:57 #

Ich habe das neulich versucht nachzuholen, da ich großer Fan von Turm von Babel war. Ist heute (für mich) nicht mehr spielbar, wie so viele 3d Titel aus dieser Zeit. Und die Steuerung geht leider auch nicht mehr.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63788 - 12. April 2017 - 14:10 #

Ja, deswegen muss jetzt mal was Neues her. ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26362 - 12. April 2017 - 21:48 #

Unbedingt :-)

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4722 - 11. April 2017 - 16:15 #

Ja, zusammen mit Baphomets Fluch auch meine beiden absoluten P&C-Lieblinge.

Naja gut, DotT & FT gehören für mich auch dazu, wenn auch aus anderen Gründen. :D

TheRaffer 21 Motivator - - 28830 - 11. April 2017 - 18:27 #

Zustimmung! Einfach extrem gut gemacht das Spiel und sehr packend!

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61207 - 11. April 2017 - 13:25 #

Wie wollen sie denn einfach so weitermachen? Hat Disney keine Anwälte?

Ganon 24 Trolljäger - P - 63818 - 11. April 2017 - 13:40 #

Finde ich auch sehr merkwürdig. Da wäre ich mit meiner Freude sehr vorsichtig.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14005 - 11. April 2017 - 14:40 #

Das einzige Problem ist, wenn sie Geld oder Credit dafür haben wollen. Ansonsten könnten Sie es auch einfach fertig entwickeln und dann ins Internet stellen, spätestens seit Nacktbildern von prominenten wissen wir, dass das keiner mehr aus dem Netz kriegt.

Olipool 17 Shapeshifter - - 8130 - 11. April 2017 - 16:13 #

Joar, das ist dann aber eher ein Problem für den Einsteller als für den Prominenten :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55225 - 11. April 2017 - 13:40 #

Oder Went2play muss sowieso die Finger heben.
Oder die hoffen, daß Disney durch einen Shitstorm aufgibt.
Oder sie sind einfach wahnsinnig.

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 11. April 2017 - 13:50 #

Ist ja jetzt kein Projekt mehr, was kommerzielle Interessen verfolgt. Ist also grundsätzlich was anderes. Der vorherige Versuch war ja entwickelt worden, um damit Geld zu verdienen, als offizielle Special Edition.

Ich weiß nicht, wenn man unkommerzielle Fanprojekte immer einstampfen lässt, wirft das immer ein schlechtes Licht auf den Rechteinhaber.
Es soll Fans geben, aber nur bitte welche, die die eigenen Taschen füllen.

Just my two cents 16 Übertalent - 5326 - 11. April 2017 - 13:53 #

Vielleicht weil man bei Disney kein Interesse an Fanremakes hat und gerne selbst mit den eigenen Rechten arbeitet? Ich kann mich ja irren aber in den vergangenen Monaten sind doch diverse SE Versionen der alten Lucasadventures erschienen oder sind angekündigt. Ist es so abwegig, dass längst an einem Fate of Atlantis SE gearbeitet wird oder Double Fine den Deal längst in der Tasche hat? Es also völlig nachvollziehbar ist, dass Disney absolut NULL Interesse an Fanremakes hat?

Novachen 19 Megatalent - 14746 - 11. April 2017 - 13:59 #

Ein offizielles Remake wäre aber ein ganz anderes Spiel und hat ja mit diesem Fanremake ja nichts zu tun. Das Remake hier nutzt ja auch ganz eigene Grafiken und sogar Sprachdateien.
Ein offizielles Remake würde auch wieder ganz eigene Assets nutzen, würde also auch ein ganz anderes Look & Feel bedeuten.

Das einzige was an dem Projekt problematisch ist, ist der Titel des Spiels, weil dieser gegenwärtig tatsächlich eine Irreführung bedeutet und suggeriert, dass es ein offizielles Spiel ist.

Aber darum geht es Disney ja auch gar nicht. Die wollen allgemein keine Fanspiele. Ist ja nicht das erste Indiana Jones Fanadventure, was die verbieten.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55191 - 12. April 2017 - 7:24 #

Ist halt ihr gutes Recht. Ihre Marke, ihre Lizenzen. Dann sollen die Fans das Spiel umbenennen und den Charakter verändern, dann wird es für Disney schwer, etwas dagegen zu unternehmen.

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 12. April 2017 - 10:30 #

die handlung dürfen sie dann gleich mit ändern. spiel und figuren umbenennen reicht da bei weitem nicht.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61207 - 11. April 2017 - 14:01 #

Ich weiß es ja auch nicht. Aber da es häufig genug getan wird, wundert mich ein wenig die Euphorie hier.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30855 - 11. April 2017 - 13:51 #

Sie hoffen wohl auf einen Deal mit Disney. Wenn das Remake qualitativ den Ansprüchen von Disney genügt, lässt sich da vielleicht was aushandeln. Thimblweed Park zeigt ja, dass das Genre durchaus noch Interesse hervorrufen kann.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61207 - 11. April 2017 - 14:03 #

Das wäre natürlich möglich. Würde mich für sie freuen.

Desotho 17 Shapeshifter - 7150 - 11. April 2017 - 16:11 #

Wäre ev. gar nicht mal so doof von Disney zu sagen: Hey wir treffen eine Vereinbarung, geben euch vielleicht auch noch etwas Unterstützung und wenn die Qualität passt bringen wir es raus.
Würde vermutlich wenig Geld bringen, wäre aber auch kein großes finanzielles Risiko und PR-technisch könnte der Konzern das fein für sich nutzen.

Aber Konzerne ticken nicht so und die Macher des Remakes hätten ihr Talent mal lieber in ein eigenes Spiel gesteckt.

EbonySoul 16 Übertalent - 4631 - 12. April 2017 - 11:53 #

"eine" Vereinbarung?

Würde Disney das tun würden jeden Tag tausende Anfragen zu Fan-Projekten kommen, zu allen IPs und jede mit der Forderung nach Unterstützung...

Desotho 17 Shapeshifter - 7150 - 12. April 2017 - 12:40 #

Wir reden jetzt von dem Projekt und nicht von anderen hypothetischen Projekten.
Und selbst wenn: Wie viele davon wären denn so weit fortgeschritten und von der Qualität? ;)

gamalala2017 (unregistriert) 11. April 2017 - 14:58 #

Die wollen anscheinend Fuß in der Branche fassen und darum zeigen was sie können. Das allerdings nicht wirklich das Masse, sondern als Teil ihrer bereits getätigte Arbeiten.

Ich hoffe das die alles genau Dokumentieren und jeder für sich ein Merkmal für die spätere Bewerbungsvorstellung hat. Explizit nur für just4fun macht das echt niemand außer bei kleineren Games.

Allerdings dürfen solche Projekt dann nicht auf Downloadpages geführt werden die explizit durch Keywording z.B. Klicks durch Werbebanner Kohle verdienen. Das führt auch schnell zur Idee man würde etwas machen das später von Seitenbetreiber kommerziell genutzt wird.

Der Artikel hier bei GG könnte im Extremfall auch schon als Nachweis her halten, dass GG durch das Game später kommerziell etwas verdient hat. GG wird nicht darunter leiden, aber das Game müsste dann wegen eventuellen kommerziellen Absichten... Und sei es nur wegen eines 0,0001 Cent Werbebanners. Das ist mittlerweile wirklich so Krass. (viele grüße @ Steuerbehörden)

Ein gängiger Weg wäre das Game in Laufzeitumgebung und Spieledatei aufzuteilen. Separat zum Download anbieten und fertig. Den Player/Laufzeitumgebung dann einfach als Opensource Projekt veröffentlichen und gut ist.

Die Verbreitung sollte dann auf Homebrew Pages beginnen und aber auch auf Freeware-Pages enden. Schade das darum dieses Game wohl auch abgehakt enden wird oder sich nach Spielzeit X eine dezente Qualität einschleicht (weil man das Game halt wie angekündigt noch machen musste, weil man ist ja kein EA o.Ä. ;/ ).

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 11. April 2017 - 13:45 #

abmahnung incoming.

Funatic 19 Megatalent - - 13739 - 11. April 2017 - 13:45 #

"Warum sollte ich du Wanne voller Fett?" Eines der Spielezitatet die es in meinen Wortschatz geschafft hat! :-)
Finde auch das es definitiv in die Top 3 der Adventure Games gehört, streitet bei mir dort mit Monkey Island 2 und Day of the Tentacle um Platz 1.

Mike H. 15 Kenner - P - 2963 - 11. April 2017 - 14:39 #

Oh, schau an. Ich habe exakt die gleiche Top 3 bei Point&Click Adventures. :-)

funrox 15 Kenner - P - 2817 - 11. April 2017 - 16:21 #

Auch meine Top 3. Und alles Lucasfilm Games bzw. LucasArts... Wobei gerade in den letzten Jahren auch tolle deutsche Adventures erschienen sind (Deponia, Whispered World).

Just my two cents 16 Übertalent - 5326 - 11. April 2017 - 13:50 #

Schön wenn sich Fan(entwickler) mal wieder wie Arschlöcher verhalten und sich dann wundern, dass Disney nicht mit ihnen reden will...

JackoBoxo 19 Megatalent - P - 17799 - 11. April 2017 - 13:51 #

Und ich brauch das Codewheel, um das Spiel zu starten?

Olipool 17 Shapeshifter - - 8130 - 11. April 2017 - 14:17 #

Das wird doch auch regemaked...

maddccat 19 Megatalent - F - 13446 - 11. April 2017 - 16:28 #

Dabei hatte nicht mal das Original ein Code Wheel. ;)

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31804 - 11. April 2017 - 18:12 #

Im übertragenen Sinne schon.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23430 - 11. April 2017 - 20:10 #

Zum starten nicht, aber wenn du es durchspielen willst wahrscheinlich.

Scando 24 Trolljäger - P - 54364 - 11. April 2017 - 13:51 #

Schön zu hören, dass es doch weiter geht.

Markus 13 Koop-Gamer - 1689 - 11. April 2017 - 14:14 #

Kann mir einer einen Grund sagen, warum irgendjemand dieses fragwürdige Remake dem zeitlosen Original vorziehen sollte?
Die Mühe, die da dahintersteckt, in allen Ehren, aber wenn ich diese sterile 3D-Grafik mit dem charmanten Original vergleiche, nein danke.

Olipool 17 Shapeshifter - - 8130 - 11. April 2017 - 14:20 #

Hm ja, ich finde auch, dass die Screens nicht ganz konsistent zueinander sind, Indy passt stilistisch auch nicht immer zum Rest des Bildes.

Desotho 17 Shapeshifter - 7150 - 11. April 2017 - 16:14 #

Die Screenshots auf der Seite sehen besser aus als das Matschebild hier.
Prinzipiell bin ich bei Dir - ich würde auch das Original vorziehen.
Aber die Remakes von Dott, Grim Fandango, Full Throttle, Monkey Island zeigen dass das einen Markt gibt. Ich mag die auch, aber bei denen kann man auch auf die alte Optik umschalten.

Phoncible 20 Gold-Gamer - - 23529 - 12. April 2017 - 9:20 #

War auch erst an der Sache interessiert, aber dann habe ich mir die Demo mal angeschaut. Ne, die Grafik ist wirklich übel. Die Umgebungen, etc. wurden mit den Grafik Limitierungen der Zeit entworfen und sahen damals (und heute, wenn man durch die Retro Brille schaut) super aus. Diese "Special Edition" Version mag alle Elemente realistischer abbilden, aber es geht auch jeder Charme verloren.

Da sind die offiziellen LucasArts Adventure Special Editions glücklicherweise wesentlich behutsamer mit ihren Updates.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2000 - 11. April 2017 - 14:17 #

Wäre toll, wenn das kommt.
Aber ist es jetzt ein Mod-Projekt oder wie funktioniert das nun?
Denn einfach so weiter machen wird den Konflikt sicher nicht lösen.

Disneys Rechte sind mir im Prinzip egal (ich hasse den Laden inzwischen einfach zu sehr) - aber es sind nun mal ihre Rechte und um das Projekt und die Entwickler wäre es schade.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63818 - 11. April 2017 - 14:22 #

Keine Mod, aber ein nicht-kommerzielles Fan-Remake.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2000 - 11. April 2017 - 14:24 #

Danke! Hatte es nun auch gerade nachgelesen bzw. richtig verstanden.
Bin gespannt, wie's weiter geht damit.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2696 - 11. April 2017 - 14:51 #

Hab ich schon auf Adventure-Treff geschrieben: Soviel Aufhebens um ein Projekt, das eigentlich niemand braucht. Klar, sieht ganz nett aus, das Original finde ich dennoch ansprechender und würde es jederzeit diesem Hobbyprojekt vorziehen. Und wenn der Entwickler meint, er könne durch die jetzige Methode Disney verarschen, dann hat er sich getäuscht. Das ist ein riesen Moloch mit zig bestens bezahlten Anwälten, die lassen sich doch durch so einen Humbug nicht die Butter vom Brot nehmen.

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 11. April 2017 - 16:08 #

jup, sehe ich auch so. da wirkt selbst das Gabriel Knight remake im vergleich deutlich stilsicherer und hochwertiger und das wurde ja damals kritisiert wegen seinem wimmelbild-look.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196098 - 11. April 2017 - 15:08 #

Interessante Entwicklung.

Name?welcher Name? (unregistriert) 11. April 2017 - 15:10 #

Und am Ende flennen sie den rum wie das nur passieren konnte nachdem die Disney Anwälte den Laden niedergeknüppelt haben.

Lexx 15 Kenner - 3809 - 11. April 2017 - 16:51 #

Also ich finde die Screenshots jetzt nicht so ansprechend. Die originale Pixelgrafik hat für mich immer noch einen Touch "witzingen Comic Buch Flair" gehabt, der in den Remake-Shots fehlt.

Maverick_M (unregistriert) 11. April 2017 - 18:03 #

Ich wünsche ihnen auf jeden Fall viel Glück. Hoffe dennoch mal auf ein offizielles Remake/Remaster ganz im Stil der Monkey Island und DotT Special Editions.

Benni2206 14 Komm-Experte - P - 2202 - 11. April 2017 - 18:33 #

Klingt gut. :) Habe es nie gespielt und mein Kollege schwärmt mir immer noch vor, wie gut es gewesen ist.

Steffi Wegener 21 Motivator - 26937 - 11. April 2017 - 18:41 #

Eine News, unter der ausnahmslos alle einer Meinung sind?! Davon habe ich immer geträumt. Danke, Indy!

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61207 - 11. April 2017 - 18:44 #

WIr könnten anfangen, über den vierten Film zu diskutieren ;)

Maverick_M (unregistriert) 11. April 2017 - 18:45 #

Wieso, gibt es jemanden der ernsthaft behauptet, es wäre nicht der schlechteste/schwächste von allen?

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106819 - 11. April 2017 - 19:09 #

Ich fand den 2. Teil storymäßig schlechter. Teil 4 war ganz unterhaltsam, bis am Ende das UFO emporstieg, weil Lucas seine Pfoten dran hatte.

TheRaffer 21 Motivator - - 28830 - 11. April 2017 - 19:10 #

Teil 2 rockt alleine durch die "Suppe"! :)
Storymäßig? Naja, viel hatte 2 nicht, da hast du recht. Aber immerhin drehte der am Ende nicht so katastrophal auf wie 4. :(

Maverick_M (unregistriert) 11. April 2017 - 19:14 #

Das Raumschiff fand ich an Teil vier gar nicht mal so schlimm.

Viel, viel, viel, viel, viel... (OK, jetzt hat's glaub ich jeder kapiert...) viel... (STOP IT!) schlimmer fand ich Shia LaBeouf.

Ich kann den Typen einfach nicht ab. So ein Typ, dem ich am liebsten die Faust in die Fr.... donnern würde...

TheRaffer 21 Motivator - - 28830 - 11. April 2017 - 19:18 #

Das habe ich mit dem Cumberbatch, aber manchmal muss man über sowas hinweg sehen...

Xentor (unregistriert) 11. April 2017 - 22:32 #

Dem kann ich in jedem Punkt zustimmen.
Und die schlechtne CGI Tiere (die Affen und ameisen).
Die Alienstory fand ich nichtmal schlecht. Muss Indy denn immer nach christlicher Mythologie jagen? Ich persönlich finde Paleoastronaitic viel geiler (Erich von Däniken)
Klar mir wäre als Indy 4 auch Fate of Atlantis als Film lieber gewesen....

Teil 2 fand ich persönlich nicht gut. Der war einfach grossteils nur wiederwertig. Ekelsuppe, Ekelinsekten, Ekelsatanisten.... . Das einzig geile an Indy 2 war die Lorenfahrt durch die Miene. Die Tussi war ne einzige durchgehende Nervensäge, der Junge... naja wers brauch.

Despair 17 Shapeshifter - 7229 - 12. April 2017 - 10:28 #

Was ich bereits mehrfach angemerkt habe: Das Schlimmste an Indy 4 ist die Perücke von Cate Blanchett.^^

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4722 - 12. April 2017 - 11:31 #

Teil 2 ist mein absoluter Lieblingsteil!

Ich fand' Teil 3 immer schlimm, weil Connery so ein ätzender Griesgram ist. Mittlerweile geht's aber, ich glaube ich bin drüber hinweg. :D

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 12. April 2017 - 11:37 #

Das kommt eben so mit den Jahren - also der ätzende Griesgram ;-)

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4722 - 13. April 2017 - 9:01 #

Meine Freunde würden dem wohl zustimmen.

Maverick_M (unregistriert) 12. April 2017 - 16:45 #

Teil drei ist immer noch mein Lieblingsteil.

Herrlicher "Banter" zwischen Vater und Sohn. Und zwei meiner Lieblingsschauspieler in einem Film. Was will man mehr!?

TheRaffer 21 Motivator - - 28830 - 11. April 2017 - 19:09 #

Das sage ich dir nach Teil 5 ;)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61207 - 11. April 2017 - 20:36 #

Icke.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 146466 - 11. April 2017 - 20:40 #

Welchen vierten Film? Es gibt nur drei Teile! ;)

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 5404 - 12. April 2017 - 9:37 #

Lucas: lasst uns Aliens reinbringen

Spielberg: Nein Aliens das geht doch nicht...

Lucas : Was sollen wir nur tun?

Spielberg: Wir nenne sie Interdimensionals

Lucas : Ok aber die sehen doch immer noch aus wie Aliens?!

Spielberg: Ach das merken die Mainstream Zuschauer nicht

Lucas und Spielberg zusammen: na wenn das so ist...

... $$$$$$$$$$$$$$$$$$$$$

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61207 - 12. April 2017 - 10:03 #

Klang bei Spielberg anders. Anscheinend hatte Lucas ihn irgendwann weich geklopft.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63818 - 12. April 2017 - 11:02 #

Ich fand die Aliens cool. Sie passten auch ins 50er-Szenario, so wie christlicher Okkultismus zu den Nazis passte.

Desotho 17 Shapeshifter - 7150 - 12. April 2017 - 12:46 #

Ich fand Teil 3 auch am besten, aber ich fand Teil 4 jetzt nicht schlimmer als 1 oder 2.
Wie Du schon sagst: Warum sollten Aliens absurder sein als der andere okkulte Kram?

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 12. April 2017 - 13:30 #

noch besser war die kritik an der kühlschrankszene. weil es ja in den vorherigen filmen auch überhaupt keine absurden stunt-szenen gab (ächem schlauchboot ^^).

Maverick_M (unregistriert) 12. April 2017 - 16:47 #

Die Kühlschrankszene toppt aber selbst das Schlauchboot.

Ich würde es auch nicht als "Kritik" ansehen, sondern einfach nur als lustiges Detail. Gibt auch in vielen anderen richtig guten Filmen solchen Unsinn, über den man einfach nur lachen kann. Ohne deswegen den Film schlechter zu finden.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31804 - 12. April 2017 - 16:58 #

Ach schön, das hab ich auch immer als Beispiel gebracht. Wobei man jetzt wieder einwenden könnte, wie unglaublich schlecht ja der 2. gewesen sei. ;)

Olipool 17 Shapeshifter - - 8130 - 12. April 2017 - 15:45 #

Gerne, hast du einen Vorschlag, wovon er handeln sollte?

Ganon 24 Trolljäger - P - 63818 - 12. April 2017 - 20:48 #

Wie wär's mit Aliens und Russen, da kann doch eigentlich nichts schiefgehen.

Olipool 17 Shapeshifter - - 8130 - 13. April 2017 - 9:22 #

Genial! Und einen Sohn von ihm könnte man präsentieren für ein Spin-Off.
Wir müssen aber bedenken, dass die alten Fans nun schon recht alt sind und auch mehr Schlaf nötig haben...am besten machen wir den Mittelteil etwas öde, dann kann man vorschlafen fürs Finale.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5779 - 12. April 2017 - 23:51 #

Ausnahmslos der Meinung, daß man eine inoffizielle Neuauflage nicht braucht, weil es das Original für Amiga und PC schon gibt?

Sp00kyFox 19 Megatalent - 13544 - 13. April 2017 - 10:01 #

ich denke niemand hätte was dagegen, wenn das ganze dann auch einen visuellen mehrwert hätte. wenn die neuauflage aber schlechter aussieht als das original, stellt man sich berechtigterweise die frage inwiefern man das braucht.

Grandmarg 15 Kenner - 2944 - 12. April 2017 - 1:45 #

Klingt interessant. Werde es mir definitiv anschauen, danke für den Artikel.

Zaroth 18 Doppel-Voter - 10637 - 12. April 2017 - 8:47 #

Ich spiele gerade das Original. Kann mich mal wieder nicht zwischen Rätsel-, Action- und Teamweg entscheiden. Hm, am Ende werden es eh wieder alle drei Wege nacheinander. :-)

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31804 - 12. April 2017 - 10:19 #

Spiel über entsprechende Savegames einfach parallel.

Zaroth 18 Doppel-Voter - 10637 - 12. April 2017 - 11:39 #

Ich verfolge lieber die Story am Stück. Sonst ist das ja wie drei Bücher parallel lesen. :-)

schwertmeister2000 16 Übertalent - - 5404 - 12. April 2017 - 8:58 #

ich finde die Remakegrafik nicht so gelungen...

die Idee ist super

...aber dann doch bitte im Stile der Monkey Island Remakes

...diese reinkopierten Figuren passen irgendwie nicht in die zugegeben gut ausgeleuchtete Umgebungsgrafik...

RoT 19 Megatalent - P - 18080 - 12. April 2017 - 18:00 #

danke für die news, die datei habe ich mir erstmal gesichert :D

Rocker1980 08 Versteher - 173 - 13. April 2017 - 10:22 #

Mal ehrlich wer braucht das? Die Grafik ist doch einfach nur hässlich im Vergleich mit dem Orginal von 1992 und spielerisch bringt es absolut keinen mehrwert. Ich hoffe ja immer noch auf eine Fertigstellung von Fountain of Youth und Crown of Salomon.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24662 - 13. April 2017 - 11:13 #

Die Grafik erinnert mich an ein anderes Spiel aus den 90ern. Irgendwie sieht das sehr verschwommen aus. Das Original ist zwar krümelig, hat aber klare Konturen.

maddccat 19 Megatalent - F - 13446 - 13. April 2017 - 19:14 #

Geht eigentlich. Darfst dir nur nicht dieses Matschbildchen angucken, was hier als Teaserbild eingesetzt wurde. Das Zeug auf deren Homepage finde ich ganz okay, müsste man natürlich mal in Bewegung sehen.