Late Shift: FMV-Titel ohne USK-Alterseinstufung, dennoch in Deutschland

PC XOne PS4 MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 384948 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommen

3. April 2017 - 12:02

Am 18. April erscheint mit Late Shift ein weiteres FMV-Abenteuer von Publisher Wales Interactive, die zuvor auch The Bunker (im Arcade-Check) mit auf den Weg brachten. In Deutschland hat das Spiel laut den Machern allerdings keine Alterseinstufung durch die USK erhalten, wobei unklar bleibt, aus welchen Gründen genau die deutsche Freigabeinstanz so entschieden hat.

Wie uns Wales Interactive jedoch mitteilte, soll das die geplante Veröffentlichung in Deutschland auf PC, Xbox One und PlayStation 4 nicht gefährden. Diese soll im Rahmen des PEGI-18-Ratings auch hierzulande möglich sein. Late Shift soll neben den drei genannten Plattformen auch für iOS und Android erscheinen. Termine für diese Versionen gibt es bislang noch nicht.

 

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 33253 - 3. April 2017 - 12:28 #

Das geht rein rechtlich mit einer PEGI-Einstufung? Oder nur solange, bis eine Indizierung erfolgt?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 384948 - 3. April 2017 - 12:55 #

Offenbar ja. Es ab zumindest auf der Xbox häufiger Spiele ohne USK-Freigabe (wobei da meistens oder auch sogar in allen Fällen später noch eine Prüfung mit Einstufung erfolgte), die bereits verfügbar waren. Bei den Multiplattform-Titeln führte das teilweise dazu, dass die PS4-Version noch nicht im deutschen Store aufgenommen wurde (wobei es ja auch da Titel ohne USK-Freigabe gab/ gibt, wie etwa Night in the Woods), man die Xbox-Fassung aber auch hierzulande kaufen konnte.

Womöglich fährt Sony da mittlerweile einfach eine andere Politik seit der Einführung von PS Plus, was ja rein theoretisch nur Erwachsene nutzen dürfen. Zu PS3-Zeiten waren Demos zu Spielen in Deutschland nicht verfügbar, wenn sie von der USK ab 16 oder ab 18 Jahren freigegeben waren. Deshalb gab es ja damals bei Heavy Rain (das ab 16 Jahren war) eine separate Prüfung der Demo, die die USK ab 12 freigegeben hatte.

Aber wie dem auch sei: Wales Interactive sagt: Kommt für beide Konsolen auch in Deutschland.

Ganon 24 Trolljäger - P - 46786 - 3. April 2017 - 13:30 #

Also rein rechtlich ist es ja kein Problem, Spiele ohne USK-Freigabe in Deutschland zu veröffentlichen. So wie ich das verstehe, ist das potenzielle Hindernis die Politik der Konsolenhersteller. Aber wenn sie PEGI auch "gelten lassen", ist das natürlich schön für die erwachsenen Zocker. :-)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65023 - 3. April 2017 - 13:29 #

Die USK sagt:

10. Kann ich ein Spiel ohne USK-Kennzeichen bzw. einen indizierten Titel in Deutschland vertreiben?
Ja, es ist zulässig, Spiele ohne USK-Kennzeichen regulär im Handel zu vertreiben. Allerdings muss Folgendes beachtet werden: Wenn es sich eindeutig um Spielprogramme handelt (also keine Lehr- und Info-Programme), so sind diese unabhängig von der möglichen Alterseinstufung anderer Länder wie z.B. PEGI, ESRB, BBFC, CERO u.a., im deutschen Handel als ungeprüft zu bewerten und somit generell nur an volljährige Personen abzugeben. Hierbei ist es zudem unerheblich, ob ein vermeintlich inhaltsgleiches Produkt mit einer USK-Freigabe versehen wurde. Für Veröffentlichungen ohne USK-Kennzeichen besteht zudem die Gefahr einer Indizierung durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM).

Handelt es sich bei dem entsprechenden Spiel um einen durch die BPjM indizierten Titel, so ist die Abgabe mit besonderen Beschränkungen verbunden. Hierbei dürfen die besagten Titel nicht öffentlich zugänglich gemacht, eingesehen, angeboten oder angepriesen werden. Es gilt also ein generelles Werbeverbot (nach § 15 Absatz 1 Nr. 6 JuSchG) und der Verkauf ist nur auf Nachfrage und nur an nachweislich volljährige Personen gestattet.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12943 - 5. April 2017 - 6:25 #

wird gerne manchmal vergessen, dass eine USK-prüfung eine freiwillige leistung ist und nicht gemacht werden muss.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - P - 126312 - 3. April 2017 - 16:04 #

PEGI18 geht auch hier? Seit wann das denn? Ist das ne neue EU-Regelung oder hats gar was mitm Brexit zu tun? ;)

euph 26 Spiele-Kenner - P - 65023 - 3. April 2017 - 16:15 #

Siehe oben. Grundsätzlich kannst Dünen Deutschland jedes Spiel auch ohne USK-Prüfung verkaufen. Dann darf es aber nicht an Personen unter 18 abgegeben werden.

rammmses 19 Megatalent - P - 15726 - 3. April 2017 - 19:17 #

Habe das vorbestellt, weil ich The Bunker gut fand. Bin mal gespannt, was das mit der fehlenden Freigabe auf sich hat. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass es "zu hart" für USK 18 ist, nicht nach all den Freigaben und Ent-Indizierungen der letzten Zeit.
Eventuell war ihnen die Prüfung nur zu teuer?

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12943 - 5. April 2017 - 6:27 #

mag sein. wenn man sich auf digitalen vertrieb konzentriert und mit seinem produkt vorraussichtlich eh nur volljährige anspricht, dann kann man sich das ja auch sparen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76920 - 5. April 2017 - 10:20 #

Das Spiel würde wahrscheinlich eine USK 16 bekommen. Es gibt einige Schießereien und ein bisschen Blut, aber kein Gore. Im Prinzip wie ein guter Action-Thriller!

Ganon 24 Trolljäger - P - 46786 - 5. April 2017 - 13:48 #

Du sitzt wohl schon am Check. :-)

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76920 - 5. April 2017 - 14:33 #

Psssst.

Cohen 16 Übertalent - 4605 - 7. April 2017 - 21:49 #

"Late Shift soll neben den drei genannten Plattformen auch für iOS und Android erscheinen."

Die iOS-Version gibt es bereits seit August. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Adventure
Detektivspiel
ab 18
18
CtrlMovie
02.03.2016 () • 18.04.2017 () • 26.04.2018 ()
Link
7.3
iOSMacOSPCPS4SwitchXOne