Hero-U: Release des Rollenspiels im Herbst 2017 angestrebt

PC Linux MacOS
Bild von COFzDeep
COFzDeep 41076 EXP - 23 Langzeituser,R8,S1,A6,J10
Dieser User unterstützt GG seit elf Jahren mit einem Platin-Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktDieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

31. März 2017 - 11:37 — vor 5 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Im Oktober 2012 ließen sich die Videospieldesign-Veteranen Lori und Corey Cole (Quest for Glory) per Crowdfunding die Finanzierung für ihr neues Rollenspiel Hero-U - Rogue to Redemption sichern (wir berichteten). Nachdem der Umfang des Spiels in der folgenden Entwicklung stetig zunahm, startete im Sommer 2015 eine zweite Sammelaktion, die ebenfalls erfolgreich endete (wir berichteten) und es den beiden ermöglichte, Hero-U in der gewünschten Form zu realisieren. Nachdem die Veröffentlichung des Spiels, anfänglich vorgesehen für Ende 2013, sich immer wieder verschob und seit gut zwei Jahren nicht mehr thematisiert wurde, nähert sich die Entwicklung des ersten Teils einer möglichen neuen Spieleserie nun endgültig dem Ende. 

Wie in einem kürzlich veröffentlichten Kickstarter-Update verkündet wurde, soll Hero-U im Mai inhaltlich fertiggestellt werden. Nach dem zu Beginn des Jahres erfolgten Wechsel der Unity-Engine von Version 4.7 auf Version 5.5, mussten in den zurückliegenden Monaten nochmals sämtliche Orte überarbeitet werden, um sie an das verbesserte Beleuchtungssystem anzupassen. Da diese Arbeiten nun abgeschlossen sind, wird das Spiel auf die für Juni angesetzte Alpha-Testphase vorbereitet. Sofern keine gravierenden Probleme auftauchen, soll das Spiel dann bereits im Juli in die Beta-Phase übergehen. Da die Veröffentlichung des Spiels vom Verlauf dieser Tests abhängt, gibt es aktuell noch keinen festen Termin. Angestrebt ist die Öffnung der Helden-Universität aber für das Herbstsemester, das in amerikanischen Universitäten im September beginnt. Zur Einstimmung auf das Spiel findet ihr unter dieser News ein Video der Aufnahme des Hero-U-Titelthemas durch das Budapest Scoring Orchester.

Video:

lolaldanee 14 Komm-Experte - 1943 - 31. März 2017 - 16:26 #

Na, das ist mal eines der Kickstarter Projekte für die es echt mal Zeit wird - wobei ich hier tatsächlich glaube dass es nicht an der Unfähigkeit der Coles liegt, sondern es wirklich einfach verdammt schwierig ist von allen Umständen her

COFzDeep 23 Langzeituser - - 41076 - 31. März 2017 - 17:16 #

Ja, das denke ich allerdings auch. Sie hätten natürlich auch bei dem ursprünglichen Projekt bleiben können, aber bei ihrer Vergangenheit verstehe ich, dass sie gerne ein richtig großes Spiel machen wollten. Und das ist mit so wenig Geld halt nicht so leicht. Ihr Team war ja auch nicht lokal, sondern über mehrere Staaten/Kontinente(?) verteilt, und es gab wohl so einige Wechsel. Und das Geld hat natürlich auch nicht gereicht, inzwischen sind sie auch privat sehr stark mit drin. Es muss also klappen, sonst sieht es schlecht für die beiden aus :/
Aber ich bin guter Dinge, dass Hero-U ein schönes Spiel wird, und ich hoffe, sie schaffen es wirklich eine neue Serie zu etablieren.

Mitarbeit