Gearbox deutet Entwicklung eines neuen Weltkriegs-Shooters an

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 273536 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

29. März 2017 - 13:15 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Bild stammt aus Brothers in Arms - Hell’s Highway

Randy Pitchford hat via Twitter die Entwicklung eines neuen Weltkriegs-Shooters angedeutet. Der CEO von Gearbox Software reagierte auf einen Tweet von Rami Ismail‏, dem Mitgründer des Indie-Entwicklerstudios Vlambeer, der den Leak zum diesjährigen Call of Duty kommentierte (mehr dazu hier: Call of Duty 2017: Angebliche Promo-Bilder verraten den Namen und das Setting des Spiels). Ismail merkte an, dass er mit der Möglichkeit, dass der diesjährige Ableger der Serie auf den Zweiten Weltkrieg als Szenario setzen könnte, nicht sonderlich glücklich ist.

Pitchford antwortete mit den Worten: „Dann wirst du das, was wir gerade machen vermutlich hassen“ und sorgte damit für Spekulationen unter den Fans. Gearbox Software ist bekanntlich im Besitz des Brothers-in-Arms-Franchises. Bereits 2015 kündigte das Studio an, an einem neuen Teil der Serie zu arbeiten. Damals steckte das Projekt noch in der Konzeptphase und das Team suchte nach Partnern für die Entwicklung. Seitdem ist es aber ziemlich ruhig um den Titel geworden. Das 2011 angekündigte Brothers in Arms - Furious 4 ist es jedenfalls nicht, denn der Titel ist später in Battleborn (Testnote: 8.0) aufgegangen (siehe dazu unsere News hier: Brothers in Arms Furious 4: Wird ein neues Spiel). Man kann also gespannt sein, an was für einem Spiel die Macher da tüfteln. Möglicherweise wird die diesjährige E3 mehr Licht in die Sache bringen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77339 - 29. März 2017 - 13:24 #

Ich weiß schon gar nicht mehr, wie oft ich schon durch das virtuelle Visier eine M1 Garand geschaut hab. Lasst euch mal was Neues einfallen.

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - P - 1228 - 29. März 2017 - 13:46 #

Dein Name ist Programm was ;-) Also ich freue mich, mal wieder einen WW2 Shooter zu spielen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - 77339 - 29. März 2017 - 13:48 #

Ich hab sie alle gespielt. Ich brauch das nicht mehr.

Philley (unregistriert) 29. März 2017 - 16:01 #

Um ehrlich zu sein: Ich brauche eigentlich gar keine Shooter mehr.
Mir ist das gesamte Genre irgendwie viel zu ähnlich geworden.

Okay... DOOM und Wolfenstein TNO waren schon geil. Aber diesen ganzen Militär-Deckungs-Twitch-Hero-Krams braucht es für mich alles nicht mehr.

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 29. März 2017 - 16:29 #

Geht mir ähnlich. Schon lustig wie damals alle gemeckert haben das man die WW2-Shooter über hat und jetzt, so scheint mir, das genaue Gegenteil der Fall ist.

Mich persönlich macht der Gedanke an so einen Titel absolut null an.

stylopath 16 Übertalent - 5832 - 29. März 2017 - 17:53 #

Was soll sich geändert haben? Niemand will WW1&2 in einem Spiel sehen ausser DICE...und nun auch Gearbox, wahrscheinlich wird auch Activision (einfach wegen der Kohle) auf den WW-Zug aufspringen...ich kann es nicht mehr sehen, ich will doublejumps, rocketjumps, spass und etwas total unrealistisches! Bf1 kann man wegwerfen, was für ein grottiges Spiel, BiA hab ich nie gespielt, weil keine vernünftige Mechanik vorhanden war. Im moment geht nur Doom und Tatsächlich CoD:IW, der Rest ist leider Müll.

canuck97 11 Forenversteher - 782 - 29. März 2017 - 18:00 #

Zum Glück lässt sich über Geschmack ja trefflich streiten. Die "Mechanik" in BiA hat sehr gut funktioniert, weshalb es auch wesentlich mehr taktische Tiefe hatte (auf den höheren Schwierigkeitsgraden) als der 08/15 Shooter.

maddccat 19 Megatalent - F - 13023 - 29. März 2017 - 18:20 #

Und deinen Kommentar wirft man am besten gleich hinterher. =)

Maverick_M (unregistriert) 29. März 2017 - 21:02 #

> ich will doublejumps, rocketjumps, spass und etwas total unrealistisches!

Wenn dabei so etwas wie Q3A oder UT (Auch das neue!) rauskommt, OK.

Aber wenn Du so etwas wie den aktuellen CoD MP meinst... Nee, danke. Das ist der letzte Mist.

Und ich hab verdammt viel Spaß mit BF1.

stylopath 16 Übertalent - 5832 - 29. März 2017 - 22:43 #

Sei dir natürlich auch gegönnt! Ist wohl wieder so ein BF vs. CoD ding, daran bin ich nicht interessiert, ich schreibe nur meine Meinung bezüglich aktueller Spiele (Shooter, MP), und da ist Doom, CoD und in Zukunft (evt.) Quake Champions (und wohl auch UT) meiner Meinung das coolste (4me).
Was tatsächlich nervt ist das alle immer über CoD abnerven, dann gehen ein paar Jahre ins Land bis ein MW-Remaster rauskommt und alle nur so: "Endlich mal wieder ein CoD wie es sein muss, sonst machen die ja nur schrott!" - Aber Jahre davor wegen zu wenig Innovation verteufeln, sorry...no words..
Ich habe BF1 natürlich gespielt und klar funktioniert ein BF, hat sich bis auf das Setting ja nicht viel geändert, aber das sollte dann natürlich passen, was es bei mir halt nicht tut, Gearbox will wohl mit dem Zug mitfahren...find ich schade...aber gibt ja wie immer wichtigeres zum Streiten. ;)

Maverick_M (unregistriert) 29. März 2017 - 23:25 #

Dein Argument hat aber einen gewaltigen Haken: Modern Warfare gilt allgemein als der beste Serienteil. Zurecht. Auch im Multiplayer machte der durchaus Spaß. Dass man sich dann über ein ordentliches Remake (Das es nicht gab.) freut, ist doch klar. Die CoD Teile danach dümpeln zurecht in der Bedeutungslosigkeit.

Makariel 19 Megatalent - P - 16408 - 29. März 2017 - 15:19 #

Ich hab WW2 Shooter länger gespielt als der tatsächliche zweite Weltkrieg gedauert hat, das reicht dann langsam.

Philley (unregistriert) 29. März 2017 - 16:02 #

Danke für den Lacher!

Crazycommander 15 Kenner - 3024 - 29. März 2017 - 17:47 #

mmd!

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22408 - 29. März 2017 - 19:55 #

Me2. Etz bekommen wir wieder den vollen WW2 Wahn:

CoD WW2 2017
Brothers in Arms
Battlefield - EA wird da mit aufspringen
Sudden Strike 4
Blitzkrieg 3
Steel Divistion Normandy 44
Days of War
Battalion 1944
Enlisted (von Gaijin -War Thunder)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23828 - 30. März 2017 - 4:17 #

Was würden die Spieleentwickler sonst machen, wenn es diesen Wahnsinn nicht gegeben hätte? Insgeheim sind die doch froh darüber, denn so muss sich keiner Gedanken um ein frisches Setting machen.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22408 - 30. März 2017 - 7:20 #

SF gibt so viele Serien. Aber hey - das wollen die ja nicht. Hab für CoD IW ein positives Steamreview geschrieben, jo ein wenig mehr Kontrolle über Jäger und Auswahl und wäre ein Wing Commander light, frisches Setting.

Antwort sorry von nen NOBRAINER! : WAS FRISCHES SETTING DU ARSCH! COD BO2,3, AW - ALLES SF! ICH WÜNSCHE DIR EINEN LANGSAMEN UND SCHMERZVOLLEN TOD!

Nach der Antwort und weitere in der Art mein Review gelöscht. Ich lass es bei CoD was positives zu schreiben...

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23676 - 30. März 2017 - 8:39 #

Und da beschweren sich Leut über das Niveau der GG-Kommentarspalten...

Hal Fischer 18 Doppel-Voter - P - 11674 - 30. März 2017 - 10:54 #

Du siehst das grundsätzlich falsch: Bei GG kann man sich über das Niveau beschweren. Bei manchen Steamreviews müsste man erstmal die Absturzsicherung holen und sich abseilen, um auch nur annähernd auf einen ähnlichen Niveau-Pegel zu gelangen.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26429 - 30. März 2017 - 10:06 #

Schade, dass du es gelöscht hast. Hätte mich jetzt gerne durch die Antworten gelesen.

schwertmeister2000 15 Kenner - P - 2745 - 29. März 2017 - 15:04 #

Ich freue mich riesig...habe seid COD2 keinen SHooter mehr ernsthaft angefasst (damals im Clan unterwegs gewesen), weil mich das moderne "Gelumpe" einfach nicht reizt...ich will den WW2 ...es kann nie genug davon geben. :-)

stylopath 16 Übertalent - 5832 - 29. März 2017 - 17:56 #

Wird COD2 nicht mehr gespielt?

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20540 - 29. März 2017 - 16:38 #

Ich war in CoD UO Gott mit dieser Waffe. Kompetitiv haben wir die meisten Clans an die Wand gespielt. Auf Lanpartys mit Kumpels haben sie sich immer geprügelt in welchem Team ich sein darf.

stylopath 16 Übertalent - 5832 - 29. März 2017 - 17:55 #

...und dann kam die Zeit der Skill-Shooter und du hast keine "lust" mehr gehabt? XDXD Oder wie darf man den Post interpretieren?

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20540 - 29. März 2017 - 18:36 #

Was verstehst du unter Skill-Shooter? Vergleicht man mal die neueren CoD Teile mit dem ersten oder dem zweiten Teil, hat man dafür deutlich mehr Skill gebraucht als bei den neuen CoD-Teilen.
Ich hab UO, CoD2 und CoD: MW kompetitiv gespielt. Mittlerweile spiele ich CS:GO kompetitiv.
Meine Aussage war eigentlich nur das der erste CoD-Teil der beste war.

stylopath 16 Übertalent - 5832 - 29. März 2017 - 22:44 #

Kann ich da nicht rauslesen...XD

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 20540 - 29. März 2017 - 22:59 #

Zwischen den Zeilen lesen.

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26429 - 30. März 2017 - 4:33 #

Erbarmen!
Zu spät!
Opa erzählt vom Krieg.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 4381 - 29. März 2017 - 13:28 #

Das ausgelutschteste und für mich uninteressanteste aller Settings kehrt untot und modrig riechend zurück. Mir schaudert's.

A propos "Gearbox" - wäre ich ein Zyniker, würde ich sagen, daß das Einizige, was an deren letzten Spielen Spaß macht, das Betrachten der Battleborn-Steam-Statistik ist (http://steamcharts.com/app/394230).

FliegenTod 13 Koop-Gamer - 1276 - 29. März 2017 - 13:38 #

Gab es eigentlich schon mal ein Spiel das so schnell gestorben ist?

Wesker 15 Kenner - 3293 - 29. März 2017 - 14:43 #

Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wie sich das Studio über Wasser hält ...

Klar, Auftragsarbeiten wie Colonial Marines helfen da sicherlich.

EbonySoul 16 Übertalent - 4631 - 29. März 2017 - 15:30 #

Mit Borderlands, Borderlands 2, den rereleases von Borderlands 2 und dann gibts noch Borderlands das PreSequel und den rerelase von Borderlands das PreSequel, dazu Borderlands Merchandise...

Ach und Borderlands 3 ist ja auch schon in arbeit...

Philley (unregistriert) 29. März 2017 - 16:04 #

Indem sie ein 20 Jahre altes Spiel für 20€ auf den Markt werfen.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9816 - 29. März 2017 - 17:10 #

Meine Pavlov-Reaktion zu Colonial Marines:

Wer ein Fan des zweiten Alien-Films ist, sollte es unbedingt spielen. Es ist sicher kein herausragendes Spiel, aber mit Original-Locations, Sounds, Musik etc. ist es für Fans des Films wirklich cool. Alleine die Pulse-Rifle mit Originalsound... ein Traum!

Die Grafik wurde mittlerweile auch auf das Level der damaligen Trailer gepatcht und sieht ok aus.

Die damals typische Kritik, dass man massenhaft Aliens wegholzt, hab ich auch nie so ganz verstanden. Ist im Film "Aliens" ja auch so.

Das Spiel ist mittlerweile jedenfalls weit besser als sein Ruf.

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 29. März 2017 - 21:23 #

Das muss ich mir als Liebhaber der Filme auch wirklich mal geben. Hatte bis auf deinen Kommentar jetzt auch vorher schon mal irgendwo gehört das das Ding mittlerweile richtig gut sein soll.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9816 - 30. März 2017 - 12:15 #

Richtig gut wäre jetzt übertrieben. Es ist als Shooter gehobener Durchschnitt. Aber sie haben halt die Schauplätze des zweiten Films nachgebaut, Bishop ist dabei, die Originalsounds auch, die Waffen aus dem Film sind drin und die Filmmusik als Untermalung. Wenn man den Film liebt, ist das ein enormer Bonus.
An einer Stelle bin ich durch ein längeren Gang gelaufen und dann standen da am Ende die beiden leergeschossenen Auto-Turrets aus dem Film. Sehr cool.

Schlecht fand ich nur den Schleichlevel, wo man unbewaffnet an so einer Art Alien-Zombies vorbeischleichen muss. Das ist sehr anspruchslos und dass diese Aliens sich wie Urmel aus dem Eis bewegen, wurde auch nie gepatcht, hier mal ein GIF davon:

https://i.kinja-img.com/gawker-media/image/upload/s---MqR7UFy--/c_scale,f_auto,fl_progressive,q_80,w_800/18enqwvbhqw5ygif.gif

Aber ansonsten für Fans vom zweiten Alien-Film absolut spielenswert, wenn man's für ein paar Euro bekommt.

Punisher 20 Gold-Gamer - - 23676 - 30. März 2017 - 8:41 #

Wär eigentlich mal einen Versuch wert- dürfte inzwischen ja auch kein schreckliches, finanzielles Investment mehr sein. ;-)

stylopath 16 Übertalent - 5832 - 29. März 2017 - 17:57 #

Das Duke-3D-Remake war ganz ok! XDXD

Lonestarr 12 Trollwächter - F - 969 - 29. März 2017 - 13:33 #

Seit dem dem Weltkrieg Shooter nicht mehr produziert wurden, habe ich fast alle neuen Shooter links liegen gelassen. Vielleicht kann man ja bald mal wieder was neuen Spielen. Battlefield 1 finde ich auch höchst interessant und habe ich leider noch nicht angetestet. Außerdem muss ich mal was neueres finden, meine wunscherschönen Day of Defeat Server leeren sich immer mehr.

Olphas 24 Trolljäger - - 57935 - 29. März 2017 - 13:58 #

Bin eigentlich nicht für Weltkriegsshooter zu begeistern, aber Brothers in Arms fand ich richtig gut. Sowas in die Richtung würde ich auf alle Fälle kaufen. Aber ob die sowas noch mal machen?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 24531 - 29. März 2017 - 19:16 #

Hell's Highway war eine schöne Gegendarstellung zu CoD. Sehr schade, dass sie diesen Ansatz nicht weiter verfolgt haben. Hoffentlich springen sie auf diesen Zug wieder auf und machen da weiter, wo sie aufgehört haben. Ok, vielleicht mit neuer Engine.

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1771 - 29. März 2017 - 14:21 #

Nazis killen während man ein Glas Rose trinkt kommt nie aus der Mode!

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26429 - 30. März 2017 - 4:36 #

Aber in der Wehrmacht waren das doch nicht alle Nazis...

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1771 - 30. März 2017 - 8:14 #

wow, Vorsicht du näherst dich gefährlich der Büchse der Pandora, über Religion und Geschichtsschreibung darf nicht diskutiert werden!

Hedeltrollo 21 Motivator - P - 26429 - 30. März 2017 - 10:08 #

Aber ich will doch gar nicht diskutieren, sondern nur eine der üblichen Antworten wiedergeben. ;)

vgamer85 19 Megatalent - P - 18688 - 29. März 2017 - 15:00 #

Wäre doch mal wieder was! :-)

Maverick_M (unregistriert) 29. März 2017 - 15:10 #

Ich freu mich drauf!

Klar wäre mir ein etwas weniger verbrauchtes historisches (!) Szenario lieber, aber besser WW1/WW2 Shooter als dieser langweilige und öde moderne oder gar SciFi Kram!

FliegenTod 13 Koop-Gamer - 1276 - 29. März 2017 - 16:11 #

Es ist interessant so etwas wieder zu hören, schließlich war WW2 vor einigen Jahren noch das ausgenudelte Setting...

stylopath 16 Übertalent - 5832 - 29. März 2017 - 18:01 #

Ist auch heut noch ausgenudelt, ich finde es lustig, alle Maulen immer gegen CoD, dabei sind das die mit abstand Innovativsten Shooter!

Maverick_M (unregistriert) 29. März 2017 - 21:04 #

BRUAHAHAHA

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9816 - 29. März 2017 - 17:02 #

Es gäbe auch so schöne dritte Teile:

No one lives forever 3
Star Trek - Elite Force 3
Unreal 3
Half-Life 3
Perfect Dark 2 (nach Teil 1 und Zero)

Wäre mir alles lieber als WW2 wieder rauszukramen.

stylopath 16 Übertalent - 5832 - 29. März 2017 - 18:00 #

Kann ich alles unterschreiben besonders Nolf!!! OMG, DAS war ein Shooter!

Roboterpunk 16 Übertalent - 5021 - 29. März 2017 - 19:03 #

Wahrere Worte wurden nie gesprochen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 467539 - 29. März 2017 - 19:46 #

Noodles, wo steckst du ? Hier wird NOLF 3 erwähnt. ^^

Noodles 24 Trolljäger - P - 55993 - 29. März 2017 - 20:43 #

Hier bin ich! Wo gibts NOLF 3?! Her damit!!! :D

Vollmeise 20 Gold-Gamer - P - 23828 - 30. März 2017 - 4:20 #

Star Trek Shooter sollten kein Problem sein. Gibt nun genug Material an Zeitlinien (Serien, Filme).

Tr1nity 28 Endgamer - P - 105153 - 30. März 2017 - 11:15 #

Sehe ich auch so. Oder halt mal was komplett neuartiges.

Gast (unregistriert) 29. März 2017 - 16:23 #

Ich will ein Mittelalter Ego Schleich Shooter, wie Thief 1 und 2 !

maddccat 19 Megatalent - F - 13023 - 29. März 2017 - 16:43 #

Gerne, nur her damit!

Roboterpunk 16 Übertalent - 5021 - 29. März 2017 - 19:06 #

Ich hätte am liebsten einen behind enemy lines shooter im Stil von Return to Castle Wolfenstein, nur etwas realistischer und mit mehr Schauplätzen. Sowas ist aber wohl von Gearbox nicht zu erwarten.

Deepstar 15 Kenner - 3377 - 29. März 2017 - 19:29 #

Habe gegen WWII Shooter überhaupt nichts. Was mir tatsächlich immer stört ist dieses Hinterhergelaufe hinter Trends, wo dann eine ganze Meute nachzieht. Statt zeitgleich einen WWII, Korea, Vietnam, Golfkrieg, Terror und Sci-Fi Shooter zu haben, gibt es nur eins davon und wird damit dann erschlagen.

Ausgelutscht finde ich grundsätzlich überhaupt keins der Szenarien.. man sollte das einfach nicht mit übersättigt verwechseln.

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 29. März 2017 - 21:25 #

Wolfenstein The New Order hat mich als letzter Shooter so richtig begeistert. Es war modern, spielte sich aber herrlich oldschool und war für einen Shooter wahnsinnig gut mit der Story verflochten.

Bruno Lawrie 18 Doppel-Voter - - 9816 - 30. März 2017 - 12:31 #

Und die Waffen nicht zu vergessen! Endlich mal nicht der Einheitsbrei, wo man 20 kaum unterschiedliche MGs hat. Und sehr gut spürbares Trefferfeedback - wenn man da einen Gegner hart erwischt, weiß man das auch. Das bekommen auch nicht mehr viele Spiele hin.

Schön fand ich auch, dass man nicht konstant unterlegen ist, wie es bei heutigen Deckungsshootern der Fall ist. Wenn man zwei Schrotgewehre hat und in einen kleinen Raum mit Standardgegnern geht, muss man sich keine Gedanken machen. Gleichzeitig gibt es aber auch Gegner, die viel aushalten. Das haben sie auch schön in Doom übernommen.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 6745 - 29. März 2017 - 22:43 #

In was für einer Welt leben wir, wenn den Shootern die Kriegsszenarien ausgehen?

jeef 12 Trollwächter - 915 - 29. März 2017 - 22:55 #

Wie immer lustig, Jahre lang auf nur einen WW2 Shooter gewartet und nichts ist gekommen. Und jetzt wird einer nach dem anderen angekündigt.

Wo ich meinen Shooter schon gefunden habe für die nächsten Jahre
RS2: Vietnam :P
...Battalion 1944 werde ich mir nochmal angucken wenns denn mal da ist, der rest ist mir mittlerweile egal, wirklich interessieren würde mich auch nichts was ggf noch "angekündigt" wird
der Zug ist abgefahren, da hat mich die Industrie 10-15 Jahre zu lange warten lassen und mir schon gezeigt das sie andere Szenarien schon nicht gebacken bekommen die wesentlich einfacher sind als nen WW2 gut zu inszenieren.