Beamdog kündigt Planescape Torment Enhanced Edition an

PC iOS Linux MacOS Android
Bild von Maverick
Maverick 363669 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstellt

29. März 2017 - 11:06 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Beamdog hat die Planescape Torment Enhanced Edition angekündigt und auf der offiziellen Seite nähere Infos zur Neuauflage des RPGs bekanntgegeben, dessen geistiger Nachfolger, Torment - Tides of Numenera (zum Test), im Februar 2017 veröffentlicht wurde. Die Enhanced Edition von Planescape Torment wird sich weitestgehend, wie die bereits veröffentlichten Neuauflagen anderer Black-Isle-Klassiker, am Original orientieren, das im Jahr 1999 erschienen ist. Prominente Unterstützung holte sich Beamdog hierbei bei einem der damaligen Lead Designer, Chris Avellone. Im Rahmen der Überarbeitung wurden auch diverse Änderungen am Gameplay vorgenommen, diese können aber auf Wunsch auch deaktiviert werden, um das ursprüngliche Spielgefühl wiederzugeben.

Auf technischer Seite wurden zum Beispiel Anpassungen am Interface vorgenommen, dieses bietet nun 4K-Unterstützung, während der von Mark Morgan komponierte Soundtrack einem Remaster unterzogen wurde. Hinzu kommen weitere Komfort-Features wie Autoloot, ein verbessertes Combat-Log oder Area-Zooming. Neben der Version für PC, Linux und MacOS  sind auch Umsetzungen für Android und iOS geplant. Den veröffentlichten Announcement-Trailer haben wir für euch unter der News zum Abruf eingebunden, weitere Impressionen zum Spiel erhaltet ihr in unserer Screenshot-Galerie.

Die Enhanced Edition von Planescape Torment erscheint bereits in wenigen Tagen, am 11. April 2017. Auf GOG oder Steam könnt ihr das Spiel zum Preis von 19,99 EUR vorbestellen.

Video:

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1580 - 29. März 2017 - 3:52 #

Mhhh, da ist Beamdog aber etwas spaet dran. Haetten die das zu Weihnachten released, haetten die sicher einige Leute abgreifen koennen, die nochmal das Original spielen wollten bevor der geistige Nachfolger kommt. Ob die nun nochmal zuschlagen?

Desotho 16 Übertalent - P - 5979 - 29. März 2017 - 7:46 #

Das ist so nieschig - wen es interessiert der wird wohl nochmal zugreifen (außr es stellt sich als Komplettausfall raus).

Loco 17 Shapeshifter - 8809 - 29. März 2017 - 10:58 #

Sehe ich anders. Da das neue Torment gerade erschienen ist, hätte ich davor gerne noch einmal das Original gespielt. Habe ich auch, via GoG in der Ursprungsversion. Ergo kaufe ich jetzt bestimmt nicht die Enhanced Edition.

Mal davon abgesehen, dass mir Baldurs Gate als Original schon besser gefiel als die Enhanced Edition, die ja unter anderem Videos entfernte oder in Anime-Versionen umwandelte. Trotzdem... zu Weihnachten wäre ich vielleicht wieder drauf "reingefallen" ;)

Desotho 16 Übertalent - P - 5979 - 29. März 2017 - 11:21 #

Dann hättest Du sie doch aber auch nicht im Dezember gekauft.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17981 - 29. März 2017 - 5:59 #

Und ich habe vor einigen Tagen die GoG Vesion gekauft :/. Naja, dann warte ich die Enhanced Edition noch ab, vielleicht lohnt die sich ja.

antares 13 Koop-Gamer - P - 1307 - 29. März 2017 - 9:49 #

Wenn man als Besitzer der Classic Version bis einschließlich 4. April die Enhanced Edition auf GoG vorbestellt, erhält man dafür einen 30% Rabatt, das wären immerhin knapp 6 Euro.

Tasmanius 19 Megatalent - - 17981 - 29. März 2017 - 13:30 #

Danke für den Hinweis :-).Ich bleibe meinem Grundsatz nichts vorzubestellen aber treu. Die sollen erst mal liefern.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7510 - 29. März 2017 - 7:08 #

Wollte Beamdog nicht aufgrund des Erfolges mit der Baldurs Gate Enhanced an einem inoffiziellen Nachfolger arbeiten?

Zottel 16 Übertalent - 4544 - 29. März 2017 - 9:34 #

Siege of Dragonspear?

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1694 - 29. März 2017 - 18:01 #

Ganz genau!

Iceblueeye 15 Kenner - 3085 - 29. März 2017 - 7:12 #

Für mich sind die auch zu spät, bin gerade am Original über gog dran. Allerdings hab ich von den bisher von Beamdog überarbeiteten Spielen immer nur das Original gespielt, irgendwie hab ich zu viel schlechtes über die Enhanced Editions gelesen.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2578 - 29. März 2017 - 7:45 #

also ich war bisher mit deren Arbeit zufrieden...haette mir nur eher ein IWD2 enhanced gewuenscht...

werde glaub ich zuschlagen

immerwütend 22 AAA-Gamer - 31895 - 29. März 2017 - 8:27 #

Ich habe das Original noch hier liegen und ehrlich gesagt keine Lust, es noch einmal zu spielen - enhanced oder nicht.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49047 - 29. März 2017 - 11:14 #

Ich habe den Karton samt Inhalt hier auch noch rumliegen, es könnte aber durchaus passieren das ich bei einem guten Angebot mir die EE in die Steam-Bibliothek packen werden. ;)

Baumkuchen 16 Übertalent - 4765 - 29. März 2017 - 11:33 #

Kann man die Rollenspiele denn passabel auf einem Tablet zocken? Bräuchte mal Rollenspiel-Futter für unterwegs!

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 29. März 2017 - 17:52 #

Baldurs Gate fand ich auch dem iPad von der Steuerung her ziemlich übel.

Planescape Torment dürfte besser funktionieren. Ich hab das mal auf dem Surface gespielt und von den vielen technischen Probleme mal abgesehen, war die Steuerung mit Touchscreen brauchbar.

Ich liebäugle auch mit einer iPad-Version, da ein so textlastiges Spiel auf einem leichten Tablet auf der Couch angenehmer sein dürfte.

Baldurs Gate belegt übrigens über 1GB Speicher auf dem iPad. Für iPads mit zweistelligen Speichergrößen also ein Brocken.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4765 - 30. März 2017 - 0:22 #

Danke für das Feedback! Also ist die Steuerung nicht so toll. Das schreckt natürlich ab, wenn sie denn arg ins Gefummel ausufert oder zu kleinteilig ist.

Bei damals 6CDs kann ich mir natürlich etwas größeren Speicherbedarf denken. Damals konnte man ja zum Glück noch auswählen, was man denn nun genau installieren möchte. Bei der alten 1,2 GB Festplatte wurde eben bisschen geschachert ;)

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 30. März 2017 - 13:33 #

Ich hab nochmal nachgesehen und es sind sogar 2,4 GB. :-)

BobaHotFett 12 Trollwächter - 954 - 29. März 2017 - 8:40 #

Ha! Hatte gerade mal wieder das Originale mit Mods installiert. Da breche ich doch gleich ab und warte. Bitte nicht verhauen.

Kirkegard 19 Megatalent - 16896 - 29. März 2017 - 9:21 #

Habe es gerade mit HD Mod durch gespielt...
Da lehne ich mal dankend ab. Für mich ist es ein Klassiker der im Alter aber auch nichts an Faszination verloren hat.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1501 - 29. März 2017 - 9:34 #

Klappte das reibungslos mit der hd mod? Vollbild usw. Texte gut lesbar?

Kirkegard 19 Megatalent - 16896 - 29. März 2017 - 9:50 #

Ja, habe allerdings nicht in 4k auf meinem 28 Zöller gespielt, 2560x1600 warens glaub ich.
Das UI war relativ klein, ging aber noch. Wem es zu klein ist, da gibt's noch eine Mod die hoch skaliert.
Ein bissel nervig war es die kleinen Pixelhaufen zum Looten ect. anzuklicken. Wer bessere Augen hat störts nicht ;-)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9151 - 29. März 2017 - 10:53 #

Wollte das die Tage auch machen, hab mich dann aber dagegen entschieden irgendwelche .exe aus dem Netz zu ziehen. Ich werd dann wohl einfach die EE kaufen, da riskiere ich nicht meinen PC ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 46278 - 29. März 2017 - 10:56 #

Was ein Quatsch, Mods sind doch keine Warez, die man nur auf dubiosen Virenschleuder-Seiten kriegt.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9151 - 29. März 2017 - 11:18 #

Kannst du deine latenten Aggressionen vielleicht woanders ausleben?

Zum Thema: was denkst du, wo die ganzen Zombies in den Botnetzen herkommen? Die Betreiber brauchen ständigen Nachschub und stellen gezielt infizierte Dateien zur Verfügung - gerade auch im Gamesbereich. Vor einer Weile war da eine sehr professionell gemachte Seite, die angeblich einen PS3 Emulator anbot. Ziemlich viel Aufwand, war dann Malware. Oder vor kurzem ein Switch Emulator. Patches werden einfach von offiziellen Seiten gezogen und dann mit Malware versehen zur Verfügung gestellt...

In diesem Rahmen bleibe ich dann doch bei meinem Quatsch und benutze nicht einfach jeden Käse. http://www.gibberlings3.net/widescreen/ z.B. wirkt auch nicht gerade so richtig vertrauenswürdig. Aber ich hindere dich doch nicht daran weiter so etwas zu verwenden... Also, Gang runterschalten und etwas normaleren Umgang...

Ganon 24 Trolljäger - P - 46278 - 29. März 2017 - 14:19 #

Na ja, es gibt ja auch so Seiten wie moddb, da findet man schön alles gesammelt. Wobei ich jetzt nicht weiß, ob die auch HD-Mods für RPGs haben, aber da gibt's bestimmt auch seriöse Anlaufstellen.
Und Emulatoren sind keine Mods.

TheronInc 12 Trollwächter - 1097 - 29. März 2017 - 22:58 #

So drastisch würde ich das nun nicht sehen, es gibt auch von offizieller Seite entsprechende Verweise und irgendwo muss man auch sagen, dass die Community oft bessere Arbeit leistet als Beamdog & Co: https://www.gog.com/news/mod_spotlight_planescape_torment_mods_guide

Zweitverwurstungsaktionen bzw. Enhanced Editions zu unterstützen ist aber freilich der Weg des geringsten Widerstands und offensichtlich eine beliebte Option.

Kirkegard 19 Megatalent - 16896 - 29. März 2017 - 11:52 #

Dann hängt dein PC nicht im Internet?

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9151 - 30. März 2017 - 12:40 #

Doch, aber surfen läuft nur über eine Linux VM, z.B.

Kirkegard 19 Megatalent - 16896 - 30. März 2017 - 12:57 #

Natürlich.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1501 - 29. März 2017 - 11:09 #

Vielen Dank. Würde es dann in Full HD zocken. Hört sich gut an, Hauptsache keine Bugs bzw. Abstürze. Hatte da bei Icewind Dale Probleme mit.

Kirkegard 19 Megatalent - 16896 - 29. März 2017 - 11:50 #

Kein Thema, es lief wirklich sauber (also bei mir W10/64, relativ moderne Hardware, AMD R9 390). An der Mod wurde auch viel gearbeitet. Die ist seit vielen Jahren ausgereift ^^

Gnu im Schuh (unregistriert) 29. März 2017 - 21:10 #

Nach dem Anwenden von Widescreen & co. habe ich mir Abstürze beim Gebietswechsel eingehandelt. Ich war so genervt, dass ich jetzt auf meinem Laptop gewechselt bin und vorher die Auflösung entsprechend anpasse, damit es Vollbild wird.

antares 13 Koop-Gamer - P - 1307 - 29. März 2017 - 9:56 #

Darauf habe ich sehnlichst gewartet. Jetzt weiß ich nur leider wirklich nicht mehr, wie ich die Zeit finden soll ME: Andromeda, FF XV, Torment und nun auch noch PST duchzuspielen.

chrabbe 12 Trollwächter - 1129 - 29. März 2017 - 10:50 #

Feine Sache, freue mich!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 376050 - 29. März 2017 - 11:07 #

Ich schreib's mal als Comment, statt es in die News reinzuredigieren: Diese Neuauflagen sind nicht unumstritten, ich persönlich halte nicht viel von ihnen. Wenn ich lese "4K-Unterstützung", aber es bleiben halt dennoch die alten 640x480 Sprites, was bringt mir das? Die Anpassungen am Gameplay hielten sich bislang in Grenzen, dafür gab's allerhand Zusatzzeug, das man nicht brauchte. Meine Meinung :-)

Bezüglich Planescape Torment lasse ich mich gerne eines Besseren belehren. Bis zu diesem theoretischen Zeitpunkt gilt aber: Ich würde jederzeit weiter die alte Fassung via Gog.com o.ä. spielen.

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1501 - 29. März 2017 - 11:15 #

Schön mal deine Meinung zu lesen zu diesem Thema. Die Neuauflage von Baldurs Gate hatte ich mir seinerzeit gekauft, dann aber Probleme mit den einfügen von Charakterbildern u auch freezes

Jörg Langer Chefredakteur - P - 376050 - 29. März 2017 - 11:27 #

Ja, technisch lag da einiges im Argen, bei BG2 weiß ich es nicht mehr, aber Icewind Dale soll auch schlimm gewesen sein.

Beamdog macht da schon Aufwand, aber eben keinen Blizzard-Aufwand a la Starcraft Remastered. Und dann hast du halt uralte Spiele, die unter anderem auf bestimmte Sichtweiten und Bildschirmgrößen gebalanced sind, und hast aufeinmal die vierfache Auflösung. Oder die dreifache Gegnermenge, damit sie "zusätzlicher Schwierigkeitsgrad" bewerben können, und so einen Unfug.

Will aber wirklich niemanden den Spaß an diesen Remakes nehmen, der Spaß damit hat. Frage mich nur, ob man z.B. mit Baldur's Gate BIG und HD-Mods im Zweifel nicht besser bedient ist. Höre gerne von Experten, die auf dem aktuellen Stand sind :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2578 - 29. März 2017 - 16:01 #

Also ich stimme dir da größten Teils zu habe BIG einzeln durchkompiliert benutzt.

Einige male ist bei den gefühlt 2000 Einzeleinstellungen aber mal was schief gegangen oder abhanden gekommen...es war schon echt tricky und friemelig und dagegen war sogar NEXUS MM mit Skyrim nen Kinderspiel...

Desshalb empfand ich die Enhanced von BG 1 & BG 2 als sehr angenehm von Beamdog...installieren benutzen fertig...die Zusatzinhalte waren eher geschenkt und nicht das Geld werd aber die Dragonspearerweiterung machte echt Laune, wenn auch sie nicht unumstritten ist.

MMN ...wer nicht nen Wochenende frickeln will bis er halbwegs "sein" BG sich zurecht kompiliert hat sondern einfach abends jeweils ein zwei Stunden die Schwertküste bereisen kann / will weil er auch arbeitet und oder Kinder hat der greift besser zur Enhanced und bekommt ein (mittlerweile dank Patches) fast technisch einwandfreies sauberes BG Erlebnis und kann ja selber entscheiden was er da mit reinnimmt. Zumal es für die Beamdogvariante mittlerweile auch diverse MODS gibt.

Also mir waren die sauber skalierten Texte und die für mich sauber umgesetzte Widescreenfassung ihr Geld wert und Dragonspear liefert nochmal 25-30 zusätzliche Stunden, wenn man sich darauf einlässt.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - P - 9151 - 30. März 2017 - 12:43 #

Der Vorteil ist, ich muss nicht herumfrickeln bis es läuft und ich brauche mir keine Sorgen über seltsame .exe files von schnell zusammengehackten Seiten machen. Die 2-3 Stunden, die mich das Herumgooglen und installieren kostet spiele ich lieber. Und den Preis hätte ich sogar raus, wenn ich eine von diesen Stunden arbeite ;)

Elfant 21 Motivator - P - 28586 - 31. März 2017 - 13:27 #

Ich als alter Komfort - Mod - Verweigerer frage mich, warum man es überhaupt modden sollte? PT steht dieses Jahr nämlich auf meiner Wiederspielliste, deswegen würde frage ich.

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1638 - 29. März 2017 - 14:16 #

ich empfand Beamdog immer als Göttlichen Segen und als echte Freunde der Klassik.
Baldursgate 1/2 mit einigen wirklich sinnvollen Verbesserungen und endlich an einem 16:9 Monitor zu spielen war mir immer das Geld wert was sie verlangten, das Ur Baldursgate war auf heutiger Hardware und Software Umgebung immer ein graus zu starten und am laufen zu halten, sicher gab es viele Mods die etwas ähnliches wie Beamdog mit dem alten Spiel hinbekommen haben aber es gab doch eine deutlichen Qualitätsunterschied zu den Mods.

Mag ja auch sein, dass direkt nach Release der Enhanced Fassungen die Spiele noch etwas verbuggt waren, ich konnte jedoch alles ohne Probleme und abstürze durchspielen.
ich hab mir aber die Spiele auch immer erst angetan als sie schon etwas abgehangen und sicher shcon 4-5mal gepatchet.

Ich würde den BEAMDOG Kerlen einen Kuss auf die Eichel geben wenn ich nicht so schüchtern wäre!

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 29. März 2017 - 17:33 #

Zu 4K: ich hab so ein Display mit 200% Zoom und Planescape Torment ist darauf kaputt und nicht spielbar. Generell hat das Spiel große Probleme mit HiDPI-Displays, wo Windows nicht auf 100%, sondern höher eingestellt ist. Mein Subnotebook mit 1080p auf 12" und 125% und mein Surface-Tablet mit 1920x1280 bei 150% machen auch Probleme, ich kann das Spiel also auf drei verschiedenen Windowsrechnern mit HiDPI-Screens nicht spielen.

Von daher vielleicht schlecht kommuniziert, aber für mich eines der wichtigsten Features. Denn auf meinem Notebook ist die momentane Version nur benutzbar, wenn ich vorher Auflösung und Zoomstufe umändere, was einfach enorm nervt und unter Windows gern auch alle Desktop-Icons durcheinander wirft.

Unter Windows 8 und 10 hat die aktuelle Version zudem auch noch das Problem, dass ständig Elemente wie die Taskleiste mal kurz über das Bild flackern oder um den Mauszeiger herum der Desktop durchscheint. Auch ätzend.

Ich freue mich sehr auf die neue Edition, vielleicht kann ich das Spiel auf meinen Geräten dann endlich mal fehlerfrei spielen. :-)

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 17. April 2017 - 20:03 #

Nachtrag zu 4K: der 4K-Support ist durchaus erwähnenswert. Die Spielgrafik an sich skaliert zwar nur bis etwas 1080p, aber die Menühintergründe, die Texte und der Cursor werden in 4K mit passenden Größen gerendert. Gerade bei einem so textlastigen Spiel ist es schon ganz nett, gestochen scharfe Textdarstellung zu haben. Generell lässt sich die Textgröße auch anpassen. Ich hab 4K auf 17", wo auch bei 200% Zoom manche Texte etwas klein sind und kann sie damit noch etwas vergrößern.

Von daher für Leute mit 4K-Display echt ein Segen im Vergleich zur normalen Version. Wenn auch die eigentliche Spielgrafik nur am Rande von 4K profitiert.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1694 - 29. März 2017 - 18:17 #

Ja, es stimmt - diese Neuauflagen sind nicht perfekt. Ja, es stimmt auch, dass viel von diesem Zusatzzeugs weder sonderlich gut gemacht, noch in irgendeiner Art und Weise nötig war.

ABER, ich bin nach wie vor ein großer Fan der Infinity Engine Spiele und hatte sie auf meinem Win98-Nostalgie-Rechner über die Jahre immer mal wieder wie ein gutes Buch eingelegt. Da der besagte Rechner vor ein paar Jahren das Zeitliche gesegnet hat, war und bin ich nun sehr froh und dankbar, daß ich die Dinger heute in HD und Widescreen völlig problemlos auf meinem modernen iMac spielen kann.

Insofern, ja, Perfektion sieht anders aus, aber ich bin trotzdem froh darüber, dass es sie gibt und deshalb werde ich mir auch Planescape:Torment zulegen. Bin schon mal neugierig, ob die "meine" alte, deutsche Übersetzung übernehmen werden...

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2578 - 30. März 2017 - 7:10 #

deine alte deutsche Übersetzung ? ;-) warst du damals der Übersetzer oder meinst du Hannes Jänicke der die Texte eingelesen hatte ?

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1694 - 30. März 2017 - 17:43 #

Nein, ich bin NICHT Hannes Jaenicke ;-) - ich habe an der deutschen Version des Originals mitgewerkelt.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2578 - 31. März 2017 - 15:32 #

ah ok...nice ..und was machst du nun

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1694 - 31. März 2017 - 17:54 #

Naja, nachdem der Vertrieb der Interplay-Titel hierzulande von Virgin übernommen wurde und die ab dann auch die Lokalisierungen der Titel übernahmen, war ich Redakteur bei einem Online-Mag für RPGs (gibt's heute nicht mehr), habe mich dann aber aus der professionellen Computerspiele-Branche verabschiedet und bin heute in einem total anderen Feld (hat nichts mit Lokalisierung oder Medien oder Spiele zu tun) tätig.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35275 - 29. März 2017 - 12:45 #

Hmm also ich weiss ja nicht. Die Figuren haben in dem Video so einen seltsamen schwarzen Rand und sehen ziemlich verwaschen aus.

Ich hatte vor kurzem die normale PS:T Version von GOG auf meinem Mac installiert und das sah auch in 5K ganz normal spielbar aus. Ich sehe jetzt nicht, wofür ich da eine Enhanced Version bräuchte.

Und auch bei irgendwelchen Erweiterungen bin ich eher skeptisch.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 363669 - 29. März 2017 - 14:44 #

Der schwarze Rand bei den Figuren sollte sich bei den Graphic Options (-> Sprite Outlines) manuell deaktivieren lassen, mir gefällt der Effekt auch nicht wirklich.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 35275 - 29. März 2017 - 15:01 #

Ah okay, das erklärt dann vermutlich auch warum der nicht in jeder Szene im Video zu sehen ist.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 17. April 2017 - 20:06 #

Sieht in der aktuellen Version übrigens viel besser als in den Videos aus. Anscheinend haben sie das nach den Reaktionen noch gepatcht. Ich empfinde es jetzt als Verbesserung.

Drapondur 29 Meinungsführer - - 121076 - 29. März 2017 - 13:34 #

Bin schon mit dem Original nicht warm geworden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12781 - 29. März 2017 - 15:22 #

hoffentlich dann wieder mit neuen minderheiten-NPCs wie transsexuelle händler. das kam doch bei ihrem Baldur's Gate addon so gut an bei der spielerschaft... ;)

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 29. März 2017 - 17:46 #

Das wird bei den NPCs diesmal sogar noch viel ausgefallener. Ich hab mir sagen lassen, dass sie einen schwebenden, sprechenden Totenschädel eingebaut haben! :-)

Generell würde ich eh bezweifeln, dass die üblichen Internet-Hater ein Spiel wie Planescape Torment spielen. Die sind außerdem eh noch mit Mass Effect Andromeda beschäftigt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 20565 - 29. März 2017 - 19:58 #

Mit haten oder mit spielen?

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 29. März 2017 - 20:58 #

Vermutlich beides, wie bei den negativen Steam-Reviews von Leuten mit 200 Stunden Spieldauer. :-)

Kühlschrankmagnet 06 Bewerter - 94 - 29. März 2017 - 16:34 #

Beamdogs "Baldur's Gate"-Ausgabe hatte mir ein paar erfreuliche spielmechanische Annehmlichkeiten beschert. Allerdings läuft der Ansatz in meinen Augen bei einem Spiel wie "Planescape" ins Leere. Geschmeidigere Interaktionsmöglichkeiten nutzen wenig, wenn das Programm eher einem Roman mit schönen Hintergrundbildern gleicht. Und leserfreundliche Schrift & Auflösung gibt es ja bereits für lau.

Gustel 15 Kenner - P - 2806 - 29. März 2017 - 16:46 #

Ist folgende Option mit drin: Keine Zufallskämpfe? Die sind echt nervig und unnötig...

Wenn ja wäre das echt eine Überlegung wert.

Gamer0404 07 Dual-Talent - 148 - 29. März 2017 - 17:26 #

Wenn die wirklich die alten Leute wieder an Bord holen wollen, dann sollten die aber definitiv auf Guido zugehen. Der hat damals das Projekt getrieben. Sein Konterfei ist übrigens heute immer noch das Bild was alle als "Blaumann" kennen...

EvilNobody 14 Komm-Experte - 2050 - 29. März 2017 - 18:04 #

Wird das Spiel auch in der deutschen Version verfügbar sein? Ich bin ja fit im Englischen, aber bei so viel Text, bevorzuge ich meine Muttersprache.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 363669 - 29. März 2017 - 18:50 #

Ja, laut den FAQs wirst du das Spiel auch in Deutsch spielen können. ;)

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1694 - 29. März 2017 - 18:04 #

Naja, ich freu' mich drauf, aber die schulden mir noch die Enhanced Edition von Icewind Dale 2. Ich hätte eigentlich gehofft, dass die noch vor Torment kommt.....

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 125285 - 29. März 2017 - 19:17 #

Wahnsinn! Wünsch ich mir seit Jahren!

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2578 - 30. März 2017 - 15:31 #

BTW ...weiß irgendjemand hier wie man das nervige und häßliche Dragonspear UI wieder zurueckpatchen/modden kann ins normale BG:EE Theme

...dieser schwarz graue Style nervt und ich will meine original goldenen Buttons aus BG:EE wiederhaben

...bislang habe ich nix gefunden bei Dr. Google :-(

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 12. April 2017 - 10:12 #

Ich hab es eben mal in der Bahn auf meinem problematischstem Gerät, dem Surface 3, ausprobiert:

- Seitenverhältnis 3:2 mit 1920x1280 Pixeln
- HiDPI-Screen mit 150% GUI-Skalierung
- Atom CPU und Intel GPU
- Maus und Tastatur nur optional
- Windows 10

Also alles, was alten Spielen Probleme macht vereint. :-)

Das Remaster läuft darauf sehr gut. Texte und GUI passen zur 150%-Skalierung, sind also nicht unlesbar klein. Das ganze Bild wird genutzt, kein 1080p mit schwarzen Balken oben und unten und auch keine Verzerrung. Die ganzen Grafikfehler der Originalversion auf modernen Geräten sind weg. Die Hintergründe der Menüs sind auch scharf und nicht so matschig-pixelig wie im Original. Es bringt auch einen Touchscreenmodus mit (der erst nach Restart funktioniert, was einem das Spiel nicht sagt). Die Texte sind sehr scharf dargestellt, was bei HiDPI-Screens und einem so textlastigen Spiel echt angenehm ist.

Exzellentes Remaster! Kann man gut auf einem Tablet spielen, sogar die Levelansicht ist mit Zwei-Finger-Geste zoombar.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7446 - 17. April 2017 - 19:59 #

Nachtrag:

Obwohl Steam es nicht anzeigt, unterstützt das Spiel Cloud-Saves. Man muss es allerdings als extra Option im Spiel erst aktivieren. Danach funktioniert es einwandfrei.

Was Tablet angeht, bin ich etwas ernüchtert, unter Windows gibt es einige Probleme. Z.B. kann man bei der Texteingabe für den Namen eines Savegames nichts eingeben, weil es kein Onscreen-Keyboard dafür gibt. Auch Infos zu den Inventargegenständen, die mit Rechtsklick kommen, lassen sich auf dem Tablet wohl nicht mit Finger lange gedrückt halten (was Rechtsklicks entspricht) auslösen. Bei den Surface-Tablets sollte man also das Typecover dran haben, weil man es ab und an doch mal braucht.

Slaytanic 24 Trolljäger - P - 49047 - 22. April 2017 - 22:31 #

Schön, schön, dann wird es mit Sicherheit im Sommersale in meiner Steam-Bibliothek (wie die beiden anderen Remastered Versionen) landen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Jörg LangerChrisL
News-Vorschlag: