The Occupation: Politisches Adventure der Ether-One-Macher angekündigt

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 234862 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

25. März 2017 - 12:52 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
The Occupation ab 28,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit The Occupation hat White Paper Games, das Studio hinter Ether One, sein neues Spiel angekündigt. Dabei handelt es sich um ein politisches Adventure im England der 1980er Jahre. Nach einem Terroranschlag plant die Regierung ein Gesetz, den sogenannten Union Act, der in Zukunft solche Vorfälle verhindern soll, jedoch auch die Freiheit und Rechte der Bürger massiv einschränken würde. Ihr spielt einen britischen Journalisten, der durch seine Enthüllungen Einfluss auf die Abstimmung im Parlament nehmen und dieses Gesetz verhindern kann. Ihr habt nur vier Stunden, die im Spiel in Echtzeit ablaufen, um basierend auf euren Beweisen Entscheidungen zu treffen, die die Zukunft des Landes bestimmen könnten.

Erste Spielszenen aus The Occupation könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen. Das Spiel soll noch im Laufe dieses Jahres für den PC erscheinen.

Video:

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 128711 - 25. März 2017 - 13:09 #

Interessantes Konzept wär mir aber zu stressig. Ich überlege gerne und lange. :)

immerwütend 22 AAA-Gamer - P - 31895 - 25. März 2017 - 13:09 #

Klingt ja mal sehr interessant ;-)

Bully3 15 Kenner - P - 2749 - 25. März 2017 - 13:57 #

Das klingt ja mal nach einem sehr interessanten Szenario.

Aber mal wieder typisch GG, dass News zu solchen Spielen von TN runtergestuft werden, aber Hauptsache Call of Duty ist TN.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 27662 - 25. März 2017 - 14:08 #

Versteh ich auch nicht, warum das Spiel kein Top-News wert sein soll. Und anders als bei Call of Duty gibt es ja sogar einen offiziellen Trailer und nicht nur abfotografiertes Promo-Material.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 3618 - 25. März 2017 - 14:18 #

Wäre interessant, wenn man den Titel auf Seiten der Regierung spielen könnte.

Denis Michel Freier Redakteur - P - 234862 - 25. März 2017 - 14:38 #

In die Rolle Soros und Konsorten schlüpfen? :p

Rainman 20 Gold-Gamer - - 20950 - 25. März 2017 - 17:00 #

Thema interessant, Echtzeit wäre mir aber zu stressig.

RoT 18 Doppel-Voter - P - 11678 - 25. März 2017 - 17:20 #

ein schelm wer bei dem setting parallelen zur jetztzeit zieht :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 49889 - 25. März 2017 - 18:26 #

Ich hasse Zeitdruck in Spielen, egal wie logisch er sein mag. Ist also nix für mich. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 384877 - 26. März 2017 - 6:42 #

Gefällt mir vom Thema und vom bisher Gezeigten. ;)

Mitarbeit
Jörg Langer
News-Vorschlag:
Adventure
Story-Adventure
12
White Paper Games
05.03.2019 ()
Link
7.0
0.0
PCPS4XOne
Amazon (€): 28,99 (Xbox One), 28,99 (PlayStation 4)