Podcast Retrokompott Folge 31: C64 Vertikalshooter

Bild von Vultejus
Vultejus 6942 EXP - 17 Shapeshifter,R4,S1,A5,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns bei der Elden Ring Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Sammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungUmzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommen

31. Januar 2017 - 15:50 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Vertikalshooter für den C64 stehen im Mittelpunkt der 31. Ausgabe des Audiopodcasts Retrokompott, der wie immer von den beiden sympathischen Norddeutschen Patrick Becher und Robin Lösch moderiert wird. Gäste der aktuellen Sendung sind in bewährter Manier Selmar und Fabskimo. Ergänzt wird die Gästeschar durch Bonnadinho,  der nicht nur als Quizonkel tätig wird,  sondern zusammen mit Patrick und Selmar auch das Haupthema bestreitet. Insgesamt werden 44 Verticalshooter vorgestellt, unter anderem die Spiele 1942, Tiger Mission, River Raid, Slap Flight, Warhawk  und Alleykat. Am Ende waren sich alle einig, dass das Genre Vertikalshooter nicht zu den Highlights des C64 gehörte, insbesondere im direkten Vergleich zu den Spielen, die zeitgleich für die PC Engine veröffentlicht worden sind.

Interviewgast der aktuellen Retrokompott-Ausgabe ist der englische Spieledesigner Jon Hare. In dem Interview berichtet Jon nicht nur über seine Anfänge als Spieledesigner bei Sensible Software - die unter anderem für Klassiker wie Wizball und Sensible Soccer verantwortlich waren - sondern auch über sein aktuelles Projekt Sociable Soccer, das noch dieses Jahr erscheinen soll. In der Sendung wurde von Robin das Spiel The Human Race auf dem C64 und von Patrick Lionheart auf dem Amiga angespielt.

Am 10.2.2017 wird ab 22.00 Uhr die nächste Folge aufgezeichnet, die das Thema Spielezeitschriften aufnehmen wird. Wie immer freuen sich die Podcaster über eine rege Beteiligung, am liebsten live bei mixlr.com und per Audiokommentar.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 66534 - 31. Januar 2017 - 16:21 #

Danke für die News!
Nachfrage: stimmt die Schreibweise bei Lionhaert?

Vultejus 17 Shapeshifter - P - 6942 - 31. Januar 2017 - 16:59 #

Hat aber lange gedauert, bis es aufgefallen ist:-). Danke für den Hinweis. Ich habe es direkt geändert.

RoT 20 Gold-Gamer - P - 20701 - 31. Januar 2017 - 18:27 #

ah, spannend mal wieder die herrschaften ;)

habt ihr im momoca das gegenangebot von jörg für frank ernstling vernommen? das wäre doch spannend, wenn einer ihm das stecken kann ;)

jörg scheint ja nicht damit zu rechnen, aber hat wahrscheinlich auch nicht an entsprechender stelle im retrokompott zugehört ;)

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 66534 - 31. Januar 2017 - 19:08 #

Klingt nach einem Fall für Vultejus.

RoT 20 Gold-Gamer - P - 20701 - 31. Januar 2017 - 22:09 #

der mann muss ran ;)

Vultejus 17 Shapeshifter - P - 6942 - 31. Januar 2017 - 23:06 #

DONE!

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 66534 - 31. Januar 2017 - 23:18 #

Flott :)

RoT 20 Gold-Gamer - P - 20701 - 1. Februar 2017 - 2:15 #

hehe, dann mal schauen ob die zwei ein paar werden, zumindest für eine kurze podcast liaison

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 66534 - 31. Januar 2017 - 22:56 #

Ich freu mich wie Schnitzel auf die nächste Folge. Ich versuche schon die ganze Zeit, den Namen eines extrem kurzlebigen Magazins zu googeln. In meiner Erinnerung gab es nur drei Ausgaben und der Chefredakteur hieß mit Vornamen Carsten.

euph 29 Meinungsführer - P - 114784 - 1. Februar 2017 - 8:08 #

Spielezeitschriften hört sich ganz gut an, könnte die erste Folge sein, die ich mir vom Retrokompott anhöre.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 66534 - 1. Februar 2017 - 10:38 #

Das ist ja ein ergiebiges Thema. Mir als ehemaligem ASM-Leser, der all die anderen Hefte damals gar nicht wahrgenommen hat, kommt das sehr gelegen.

euph 29 Meinungsführer - P - 114784 - 1. Februar 2017 - 10:52 #

Ich hab damals recht viele Hefte gelesen. Happy Computer (später Power Play) im Abo, die ASM recht regelmäßig als Gegenpol. Ab und an die 64er oder mal eins der Diskettenmagazine.

Sothi 13 Koop-Gamer - P - 1595 - 1. Februar 2017 - 11:43 #

Du meinst aber nicht zufälligerweise Carsten Borgmeier? ;)

Übrigens zu dem Themenkomplex verweise ich mal dezent auf:

http://podcast.sothi.de/spielwiese-podcast-6-spielemagazine-das-ende-des-print/

und

http://podcast.sothi.de/spielwiese-podcast-7-spieleredakteure-helden-unserer-jugend/

Liebe Grüße,

Sothi

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 66534 - 1. Februar 2017 - 11:55 #

Oha! Ja und danke!

Die Zeitschrift war dann wohl die Smash. Drei Ausgaben, tatsächlich :D Nachher mal reinlesen.

Deine älteren Podcast-Ausgaben habe ich noch gar nicht gehört. Lade ich nachher. Danke!

Mitarbeit