PSN-Check: Star Wars Pinball - Rogue One
Teil der Exklusiv-Serie PSN-Check

360 PS3 WiiU iOS MacOS Android
Bild von Old Lion
Old Lion 76878 EXP - 27 Spiele-Experte,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

3. Februar 2017 - 14:00
Jede Woche stellt der PSN-Check ein interessantes Downloadspiel aus dem PSN-Store vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Die Rubrik wird von unseren Usern Old Lion und Vampiro betreut.

Das Star Wars- Franchise ist aktuell sehr gefragt. Der achte Teil der Reihe wird unter dem Namen The Last Jedi erscheinen, der Ableger Rogue One läuft noch im Kino, und ein Spiel, entwickelt von Visceral Games, ist ebenfalls in der Mache. Wir schauen uns jedoch ein anderes Projekt, nämlich Star Wars Pinball - Rogue One für Zen Pinball 2 auf der PS4 an.
Flipperautomaten in verschiedenen Designs.
Geschichtlicher Auszug
Der Siegeszug der Flipperautomaten begann im Jahre 1947, als Harry Mabs, ein Gottlieb-Techniker, die namensgebenden Flipperhebel erfand. Mit Hilfe dieser Hebel war es nun möglich, aktiv in das Geschehen um die polierte Stahlkugel einzugreifen und den Spielablauf zu beeinflussen. Nach weiteren Verbesserungen erschien 1977 der erste elektronische Flipper in größeren Produktionsmengen; der 5-DM-Einwurf für 14 Spiele verhalf den Automatenbetreibern in den folgenden Jahren zu bedeutenden Einnahmen. Ab 1986 wurden die Flipper dann so hergestellt, wie wir sie heute noch kennen. Mit höheren Gehäusen, Rampen und neuen Elementen auf dem Spielfeld sollte nun nicht mehr nur die Kugel im Spiel gehalten, sondern zusätzlich noch komplexe Aufgaben erledigt werden. Ende der 90er war Stern Pinball, ehemals Sega Pinball, der letzte verbliebene Produzent der Geräte, bis 2011 mit Jersey Jack Pinball wieder ein Konkurrent erschien.

Heute werden viele bekannte Tische von damals mit Hilfe des kommerziell vertriebenen Programms The Pinball Arcade für die meisten Videospiel-Plattformen, Tablets oder Smartphones angeboten. Aber auch freie Grundspiele mit zukaufbaren themenbasierten Tischen, wie es das Beispiel Star Wars Pinball - Rogue One zeigt, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.
Viele kleine Details auf und um dem Tisch herum.
Das Spiel
Star Wars Pinball - Rogue One beeinhaltet zehn storyrelevante Spielmodi, die jeweils über ein eigenes Setting verfügen. Dabei dürft ihr zum Beispiel während einer Stealth Mission nicht von den patrouillierenden Storm Troopern entdeckt werden, oder ihr müsst Director Krennic während einer Multiball-Session bezwingen. Das Tischdesign glänzt mit vielen Details und bringt alles mit,was einen ordentlichen Flipper ausmacht. Egal ob Bumper, Slingshots, Targets, Holes und Kickers, Rampen oder Magnete, alles kommt zum Einsatz. Selbst der Abschussmechanismus ist in der Form eines Phasers desingt.

Wer sowieso schon das Grundspiel sein Eigen nennt und nach ein paar schönen, neuen Tischen, abseits der  bereits durchgespielten sucht, kann hier getrost mal einen Blick drauf werfen. Solltet ihr dann noch ein echter Fan der Star-Wars-Reihe sein, müsst ihr es sogar. Richtig Laune kommt aber erst auf, sobald ihr euch mit anderen messen könnt, sei es gemeinsam auf der Couch oder online. Die Spitze der Highsore-Liste zu erreichen, ist immer noch der größte Lohn nach einer spannenden Partie.
  • Pinball-Arcade-Spiel
  • Einzel- und Mehrspieler
  • ohne Skillbeschränkung
  • Preis am 1.2.2017: 3,99 Euro
  • In einem Satz: Flippern im Star-Wars-Universum
Jürgen 23 Langzeituser - P - 43345 - 3. Februar 2017 - 14:45 #

Ich hoffe, Du fasst das als konstruktive Kritik auf: vom Flipper selber ist in diesem Check leider sehr wenig die Rede. Da ich das Grundspiel und ein paar Tische kenne, weiß ich, was mich erwartet. Aber wer aus der Pinnall Arcade-Ecke kommt, erwartet vielleicht einen nachgebauten Flippertisch ohne Mätzchen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 45612 - 8. März 2017 - 12:26 #

Ähem, ein Phaser bei Star Wars? Denk da noch mal drüber nach. ;)

euph 25 Platin-Gamer - P - 62077 - 18. September 2018 - 11:45 #

Star Wars oder Star Trek, Hauptsache Weltraum.

euph 25 Platin-Gamer - P - 62077 - 18. September 2018 - 11:45 #

Ich flippere gerne :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 352765 - 18. September 2018 - 12:25 #

Ich auch, daher muss ich demnächst auch mal wieder ins Arcade- und Flippermuseum. Die haben dort noch viele Flipper, die es noch zu spielen gibt. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit