Necromunda - Underhive Wars: Neuer Taktik-RPG-Mix im W40K-Universum für PC und Konsolen angekündigt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 200630 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

19. Januar 2017 - 5:08 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Mit Necromunda - Underhive Wars haben Rogue Factor, der Entwickler hinter Mordheim - City of the Damned und der Publisher Focus Home Interactive ein neues, rundenbasiertes Taktik-Rollenspiel für PC und Konsolen angekündigt. Dieses basiert auf dem namensgebenden Tabletop-Spiel von Games Workshop aus dem Jahre 1995 und ist in der dystopischen Zukunft des Warhammer-40.000-Universums angesiedelt.

In Necromunda - Underhive Wars sind rivalisierende Banden rücksichtsloser Krieger in einen endlosen Kampf um die Kontrolle des Underhives verstrickt. Die von Ausgestoßenen und Gesetzlosen bewohnte Region direkt unter Hive City ist ein gigantisches Gewirr aus verfallenen Fabriken, verrosteten Metallhülsen und vergessenen Technologien - ein Ort, an dem Anarchie, Gewalt, Verrat und Tod herrschen und der längst jeglichen Anschein von Zivilisation verlor.

Welche Rolle ihr als Spieler in Necromunda - Underhive Wars übernehmen werdet, ist derzeit noch nicht bekannt. Weitere Details zum Spiel wollen die Macher im Rahmen des nächsten Focus Events verraten, der am 1. und 2. Februar in Paris stattfinden wird.

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 12047 - 19. Januar 2017 - 5:46 #

Klingt eigentlich recht interessant. Bin zwar kein großer Warhammer Fan, aber mehr cRPGs sind immer gut.

Funatic 16 Übertalent - P - 4867 - 19. Januar 2017 - 7:31 #

Cool, das haben wir damals echt gerne als tabletop gespielt. Bin gespannt!

Aladan 24 Trolljäger - - 46533 - 19. Januar 2017 - 7:33 #

Ach Necromunda haben wir auch eine zeitlang gespielt. Mal schauen, was sie daraus machen.

LRod 15 Kenner - - 2781 - 19. Januar 2017 - 10:09 #

Das wird sicher eine 1:1-Umsetzung von Mordheim ins SciFi-Szenario von Necromunda - was ich persönlich sehr spannend finde. Mordheim hat mir eine ganze Weile Spaß gemacht und das 40k-Universum finde ich eigentlich noch interessanter.

Da die Technik dann ja auch stehen sollte bleibt vielleicht noch ein wenig mehr Zeit fürs Spieldesign und die KI.

WizKid 15 Kenner - 2704 - 19. Januar 2017 - 10:26 #

Das ist eines der 40K Szenarien die ich mir als PC Spiel gewünscht habe. Neben Blood Bowl war es eins der besten Games Workshop Spiele.

bsinned 17 Shapeshifter - 7652 - 19. Januar 2017 - 11:08 #

Mordheim war cool, aber auch furchtbar klobig und hat sich nach hinten raus wie Kaugummi gezogen. Wenn sie daran schrauben könnte das eine der besseren Warhammer-Umsetzungen werden.

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 4447 - 19. Januar 2017 - 11:14 #

Oha, da werden ja die ganz alten Lizenzen ausgegraben.

Thomas Barth 21 Motivator - 28707 - 19. Januar 2017 - 12:44 #

Ist doch toll, was? Sony bringt Crash Bandicoot und PaRappa the Rapper, Microsoft bringt Voodoo Vince und Phantom Dust, Focus Home bringt Blood Bowl, Mordheim, Space Hulk und Necromunda, man fühlt sich plötzlich gar nicht mehr so alt. :D

Red Dox 16 Übertalent - 4434 - 19. Januar 2017 - 15:11 #

Irgendein Metroid in Sicht? ^^

Thomas Barth 21 Motivator - 28707 - 19. Januar 2017 - 15:34 #

Hmm, geht das hier noch als ein Metroid durch? ;)
http://www.romhacking.net/hacks/3280/

Elronhubbard 06 Bewerter - 59 - 22. Januar 2017 - 10:14 #

Wenn man Super Metroid mochte:

Ori and the blind forest:
Spiel ich gerade und ist sehr zu empfehlen

Axiom Verge ist auch sehr gut.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4629 - 19. Januar 2017 - 13:59 #

Für die alten Sachen sind die Lizenzen billig. Da bleibt sogar noch Geld für die Entwicklung übrig, besonders wenn man schon eine Engine hat.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8531 - 19. Januar 2017 - 11:29 #

Oh, das war klasse damals. Da freu ich mich schon drauf :D

BobaHotFett 12 Trollwächter - 936 - 19. Januar 2017 - 11:42 #

Langweilig. Das W40K bietet so viel. Warum dann das? Aber ich muss es spielen.

Truffe 14 Komm-Experte - P - 2090 - 20. Januar 2017 - 18:51 #

Super. Da freu ich mich drauf. Hab früher gerne Necromunda gespielt.
Ob sie am Anfang nur die Gang rausbringen die in der Grundregeln waren oder gleich die Outlaws.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)