GG-Angetestet: Greed - Black Border

PC
Bild von Christoph Licht
Christoph Licht 55857 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 25000 GGG gespendet.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 10000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 5000 GGG gespendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

18. Oktober 2009 - 19:22 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Greed - Black Border ab 4,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Greed - Black Border ab 0,65 € bei Amazon.de kaufen.

Ihr Debüt Avencast - Rise of the Mage spielte in einer typischen Fantasywelt, machte aber dennoch Laune und genießt in Action-RPG-Kreisen einen guten Namen. Nun zieht es die österreichischen Entwickler von ClockStone mit Greed - Black Border in die Weiten des Weltalls. Aber trotz der räumlichen und zeitlichen Veränderung bleibt Greed durch und durch ein Action-Rollenspiel -- mit einer Prise Shadowgrounds. Wir haben uns mit einer Vorab-Version als Marine durch Killerrobots, Kampfspinnen und mörderische Zombies geschossen und auch ein Video für euch angefertigt.
Viel Spaß beim Lesen!

Anonymous (unregistriert) 18. Oktober 2009 - 21:28 #

Der Link 'Viel Spass beim Lesen!" linkt auf die Ueberblicksseite aber nicht auf den Artikel direkt