Dragon Quest 11: Entwickler über Weltgröße, Release-Zeitraum // Switch-Version nach wie vor geplant

Switch PS4 3DS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 287124 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

19. Dezember 2016 - 14:35 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dragon Quest 11 - Streiter des Schicksals ab 19,50 € bei Amazon.de kaufen.

Square Enix’ Game Director Takeshi Uchikawa und der Producer Yosuke Saito haben während eines Panels im Zuge der Jump Festa 2017 in Tokio über die Weltgröße von Dragon Quest 11 sowie den möglichen Release-Zeitraum des Japano-Rollenspiels gesprochen. Laut Uchikawa wird die Spielwelt die Erwartungen der Serienfans nicht enttäuschen und eine „enorme Größe“ aufweisen. Die Karte sei vergleichbar mit den bisherigen Spielen der Reihe, so der Entwickler. Auf Gematsu könnt ihr schon mal einen ersten Blick auf die Map werfen.

In Hinblick auf den Release-Zeitraum sagte Saito, dass es schön wäre, das Spiel noch innerhalb des 30-jährigen Jubiläums der Serie zu veröffentlichen. Der Jahrestag war bereits am 27. Mai 2016 (das erste Dragon Quest erschien in Japan am 27. Mai 1986). Wenn das Team den Titel also noch innerhalb des angestrebten Zeitraums in Japan auf den Markt bringen will, müsste es noch vor dem 27. Mai 2017 (vor dem 31. Geburtstag) sein. Ob das klappt, bleibt abzuwarten.

Mit der Präsentation in Tokio hat Square Enix offenbar die Anhänger der Switch etwas nervös gemacht. Dass Dragon Quest 11 auch für Nintendos neue Konsole erscheint, wurde zwar bereits im vergangenen Jahr bestätigt, nachdem die Entwickler aber die Switch-Umsetzung während des ganzen Events mit keinem Wort erwähnt haben, wurden schnell Gerüchte um eine Einstellung der besagten Version laut. Auf seinem Newsblog bestätigte Nintendo Japan jetzt noch einmal offiziell, dass der Titel definitiv für die Switch umgesetzt wird.

Video:

albion74 13 Koop-Gamer - 1769 - 19. Dezember 2016 - 16:56 #

Wird auf jeden Fall geholt...mal schauen für welche Konsole

Airmac 14 Komm-Experte - 2288 - 19. Dezember 2016 - 17:00 #

Was für ein geiler Stil. Dieser ganz dezente Cell-Shading Look sieht echt krass aus, vor allem auf den Screens. Mal sehen ob das Spiel auch was zu bieten hat, aber der Trailer macht schon mal Lust auf mehr. Auch wenn ich diesen Japano-Look scheiße finde, aber es mutet darüber hinaus an wie eine Märchenland-Fantasie. :D

Jabberwocky 15 Kenner - 2907 - 19. Dezember 2016 - 18:05 #

Echt? Ich finde den wenig toll. Da geht das cartoonhaftige irgendwie verlustig. Wenn ich die Models aus dem Intro angucke, erinnern die mich an die Barbiepuppenversionen von Disneyprinzessinen: man kann den Stil vom Vorbild noch erahnen, aber letztendlich ist es eher ein wässriger Verschnitt. Ich finde, man hätte lieber den eindeutigen Cel Shading-Stil von DQVIII verfeinern sollen. Da ginge bestimmt noch Einiges, man siehe nur Ni No Kuni.

Toxe (unregistriert) 19. Dezember 2016 - 18:19 #

Stilistisch finde ich das hier auch absolut klasse und ist mir auch irgendwie lieber als so ein reiner Cell Shading Look.

Jabberwocky 15 Kenner - 2907 - 19. Dezember 2016 - 18:29 #

Schaumermal. DQ Heroes war für mich so der Scheidepunkt, wo CG-Realismus und Toriyama-Design noch zusammen kommen. Jedenfalls bin ich froh, dass es auch für Switch kommen soll. Die plane ich mir nächstes Jahr zu kaufen, so dass ich im Falle eines West Releases nicht auf die 3DS-Fassung angewiesen wäre.

Olphas 24 Trolljäger - - 58846 - 19. Dezember 2016 - 23:30 #

Mir gefällt der Stil (vor allem in der PS4-Version) auch richtig gut.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7173 - 19. Dezember 2016 - 20:23 #

Ich finde eigentlich auch, dass es (noch) passt.

Was z.B. in meinen Augen nicht mehr passt, sind die Star Ocean-Charaktere seit dem ersten 3D-Teil. Anime-Stil, doch extrem CG-lastig.

Aladan 24 Trolljäger - P - 54812 - 21. Dezember 2016 - 10:11 #

Mir gefällt der Stil auch überaus gut.

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9239 - 19. Dezember 2016 - 18:23 #

Wird auf jeden Fall geholt, egal für welche Konsole (aber wahrscheinlich wirds die PS4 Fassung).

2017 wird ein tolles Jahr für Rollenspielfans : Tales of, Ni No Kuni 2, DQXI und DQ VIII(3DS), FF 7 Remake (hoffentlich), Persona 5 und und und

Aladan 24 Trolljäger - P - 54812 - 21. Dezember 2016 - 9:20 #

FF7 Remake klammern wir mal ganz groß aus, da gehe ich eher von 18/19 aus, aber ansonsten sind alle Spiele auf der Liste vorbestellt. Zusätzlich natürlich noch Mass Effect Andromeda und Elex ;-)

Guldan 17 Shapeshifter - 8554 - 21. Dezember 2016 - 9:39 #

Freu mich drauf, mehr JRPG ist immer gut und seit Heroes magich das Universum.

Mitarbeit
ChrisL