Dreams: Beta zum neuen Spiel der Little-Big-Planet-Macher auf 2017 verschoben

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 257515 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

18. Dezember 2016 - 12:25 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dreams ab 6,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Eigentlich wollte Media Molecule, das Studio hinter Little Big Planet und Tearaway, die Beta zu seinem neuen Spiel Dreams ursprünglich bereits schon im Frühjahr 2016 präsentieren, doch diese wurde immer wieder nach hinten verschoben. Nun gaben die Entwickler auf dem offiziellen Blog bekannt, dass der geplante Test nicht mehr in diesem Jahr stattfinden wird.

Das Projekt sei riesig, größer als das Team selbst erwartet hatte und man habe ein sehr produktives Jahr hinter sich, in dem viele Meilensteine, darunter die Implementierung eines kompletten Feature-Sets und die Erschaffung einer Entwickler-Version der Beta erreicht wurden. Auch wurde ein guter Fortschritt bei der Kampagne erzielt. Die Resultate seien großartig, aber man müsse noch einiges tun, bevor der Titel mit der Öffentlichkeit geteilt werden könne.

Wir wollen nicht, dass ihr euch mit Fehlern oder unvollendeten Features herumschlagen müsst, also werden wir unseren Fortschritt mit euch allen erst im kommenden Jahr teilen!

Bei Dreams handelt es sich laut Media Molecule um ein Sandbox-Spiel, das euch eure kreative Ader ausleben lässt. Der Titel soll verschiedene künstlerische Bereiche, wie Bildhauerei, Malerei, Musik, Animationen, Storytelling, Soundeffekte, sowie Spielerschaffung vereinen und euch eine Vielzahl vorgefertigter Tools und Objekte zur Verfügung stellen, aus denen ihr auf einfache Weise eure eigenen „Träume“ erschaffen und diese mit anderen Spielern online teilen könnt. Das fertige Spiel soll irgendwann im kommenden Jahr, exklusiv für die Playstation 4 erscheinen.

Video:

Smutje 16 Übertalent - F - 5946 - 18. Dezember 2016 - 13:30 #

... hmm, aber was dann dabei für ein "Spiel" herauskommt am Ende ist mir auch nach dem Video nicht so wirklich klar?

CK 15 Kenner - 2758 - 18. Dezember 2016 - 13:52 #

Nichts anderes war zu erwarten gewesen. Mm liefert grundsätzlich nur gut und fertig entwickelte Produkte, und wenn etwas den Qualitätsansprüchen nicht genügt dann wird es eben verschoben. Da können sich selbst größere Studios ne saftige Scheibe abschneiden.

Golmo 17 Shapeshifter - 7244 - 18. Dezember 2016 - 16:56 #

Stellt die Entwicklung doch einfach ein Mm, das wird nix. Hätte ich euch schon nach der ersten Präso sagen können. Macht noch ein LBP und lasst diesen krampfhaften Innovationsversuch.

gamalala2017 (unregistriert) 21. Dezember 2016 - 11:08 #

Ich denke hier ist in Zusammenarbeit mit MediaMolecule auch eine neue Art des Designautoring mitsamt entsprechenden Techs entstanden und nicht nur einfach ein Tool.
Ein paar Videos von MediaMolecule zeigen das durchaus auch komplexe Welten umgesetzt werden können, obwohl man das bei dieser Bedienung/Steuerungsmöglichkeiten so nicht erwartet.
Spielestudios wie Double Fine haben bereits Interesse an der Engine geäußert.

Das ich innerhalb von 1 Stunde direkt gleich vorzeigbare City-Maps bauen kann, dessen Architektur direkt in Mirrors Edge übernommen werden könnten, dass ist mit der Unreal Engine einfach nicht machbar.
Die Software erlaubt auch das Design eigener Figuren. Früher oder später wird dieses Tool wohl als Mod-Werkzeug für die PS4-Version in Games wie z.B. Skyrim usw. angebunden werden usw. usw. usw.

Ich denke da kommt noch so einiges Innovatives.

gamalala2017 (unregistriert) 21. Dezember 2016 - 11:03 #

Interessant für Designer sind folgende Videos die sich mit Dreams als Engine beschäftigen:

Titel: Dreams PS4 - Playing Dreams with Double Fine!
Link: youtube.com/watch?v=cIn5U_-ji7g

Titel: Dreams PS4 - Assembling a WW1 game scene
Link: youtube.com/watch?v=4snpM4qtR5Q

Titel: Dreams - Gameplay no Twitch (06.11.15)
Link: youtube.com/watch?v=xFYecifdS4E

Mitarbeit
Kinderspiel
12
Media Molecule
16.04.2019 (Early Access) • 16.04.2019 (Playstation 4)
Link
0.0
PS4
GMG (€): 6,99 (STEAM), 6,29 (Premium), 6,99 (STEAM), 6,29 (Premium), 9,99 (STEAM), 8,99 (Premium)